Der Pyro- und Randale-Diskussions-Thread

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von BoardUser, 31 Juli 2011.

  1. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    2.013
    Likes:
    434
    Hab ich auch nicht behauptet. Noch nicht mal unterstellt, dass du das auch so gemeint hast. Alles was ich sage ist, dass deine Formulierung in meinen Ohren zu sehr verharmlost, denn das eine hat einfach nicht die Qualität des anderen. Das selbe Spiel, aber nicht die selbe Liga.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.521
    Likes:
    4.181
    Es steht ja in dem Artikel wegen was ermittelt wird: Gefährliche Körperverletzung.
    Und es steht ja auch knapp in dem Artikel wie es dazu kam.
    Das sind eben manchmal die miesen und drastischen Folgen von "auf's Maul hauen".
     
  4. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    26.084
    Likes:
    2.354
    Ich sags ja; als jahrzehnte langer Stadiongänger erlebte ich sowas nicht gerade selten. Auf der Reise zum Stadion, im Zug oder am Bahnhof, in der Strassenbahn, oder auch auf den Parkplätzen an der Autobahn, usw.
    Es gibt was aufs Maul und gelegentlich gibts auch mal ne Massenschlägerei. Gerne auch mal bei Derbys. Man darf getrost davon ausgehen dass die beteiligten Parteien Verletzungen / schwere Verletzungen des Gegners in Kauf nehmen.
    Nur, nicht jedes Mal ist die Polizei dabei und auch kein Rettungssanitäter/Arzt. Die Polizei oder / und die Sanis sind eher sehr selten vor Ort.
    Wenn jede der ähnlichen Geschichten, die WE für WE passieren durch die Medien vermeldet werden würden, hätten die Medien Wochende für Wochenende viel zu tun. Dazu müssten die Medien erstmal in Kenntnis gesetzt werden. Und das werden sie offensichtlich nicht.

    Und ja. Verboten. Ist klar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2019
  5. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    2.013
    Likes:
    434
    Schon gut, vergessen wir's einfach. :)
     
  6. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.744
    Likes:
    1.840
    Das Hamburger Stadtderby stand heute kurz vor dem Abbruch. Beim Stand von 3:0 für den HSV und trotz mehrmaliger Unterbrechungen wegen Pyro-Einsatz auf beiden Seiten und deutlicher Abbruchdrohung von Felix Brych wegen der Zündelei, konnten es ein paar St. Pauli-Fans so um die 80. Minute herum nicht lassen, weiter ihren Mist abzufackeln. Das Spiel war für etwa fünf Minuten unterbrochen, die Mannschaften in der Kabine.

    Ich bin froh, dass Brych das Ding dann ordentlich zuende gebracht hat. Nur schade, dass die ansonsten geile Stimmung durch die unbelehrbaren so in die Grütze geritten wurde. Die Choreo vor dem Spiel war weltklasse.


    Das wird für beide Vereine ein teurer Spaß. Wenn es ganz blöde läuft, könnte es auch eine Blocksperre geben.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Aufgepasst, wem man seine Daten angibt:
    "Was Fritz Müller und die Fanhilfe außerdem beschäftigt, sind unklare Vorgänge im Umgang mit den Daten diverser Hertha-Fans. Von denen hätten sich einige auf Grund des Einatmens des Pfeffersprays bei den Sanitätern vor Ort behandeln lassen müssen und denen ihre Namen und Adressen für die Krankenkassen-Verbindung gegeben. Diese Fans hätten laut der Fanhilfe anschließend Post von der Dortmunder Polizei bekommen, in der sie wiederum gefragt wurden, ob die Behandlungen auf Grund des Einatmens der Pyrotechnik nötig wurden.

    „Es ist bis heute unklar, wie diese Daten bei der Polizei gelandet sind“, sagt Müller."
    Hertha BSC: Konflikt zwischen Fanhilfe und Dortmunder Polizei schwelt weiter - Sport - Tagesspiegel

    Der typische Ablauf. Wie es abgelaufen sein soll, hat die Polizei geschildert. Sollte es anders gewesen sein, stellt sich das entweder gar nicht heraus oder es interessiert Monate später niemanden mehr.
     
  8. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.521
    Likes:
    4.181
    Ich hätte denen ja glatt zurückgeschrieben: "Es war Euer Pfefferspray - nix anderes - und das muss man nicht mal einatmen."
     
  9. Linden

    Linden Ultrahooligantaliban

    Beiträge:
    29
    Likes:
    14
    Angriff auf Mönchengladbacher Ultras am Borussia-Park
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.844
    Likes:
    1.912
    Der Schalker Ultra, der den Fan von Manchester City fast umgebracht haette, wird jetzt wegen versuchten Mordes angeklagt:

    Lebensgefährlich verletzter Manchester-Anhänger: Schalke-Fan wegen versuchten Mordes angeklagt - SPIEGEL ONLINE - Sport

    Im Bericht wird auch der vermeintliche Tathergang beschrieben. Ausserdem ist interessant, dass die Staatsanwaltschaftsieht das als im Voraus geplante Tat ansieht, womit der Vorwurf des versuchten Mordes gerechtfertigt waere:

    "[...]
    Die Staatsanwaltschaft wirft den drei Beschuldigten vor, die Tat geplant zu haben und stützt sich dabei auf Zeugenaussagen sowie Aufzeichnungen der Überwachungskameras. Demnach hätten sich die drei Schalker bewusst im Bereich der Gästefans aufgehalten, um einen Angriff auf gegnerische Anhänger zu provozieren. Um von den Kameras nicht erkannt zu werden, hätten sie sich ihre Kapuzen über den Kopf gezogen. Vor der Attacke auf W. hätten sie sich kurz besprochen und darauf geeinigt, den Engländer durch eine Rempelei in Rage zu bringen.

    Vor allem die Vorwürfe gegen den Hauptbeschuldigten H. wiegen schwer. Er habe beabsichtigt, die "Arg- und Wehrlosigkeit des Geschädigten gezielt zur Tötung auszunutzen", heißt es in der Anklageschrift.
    [...]''


    Man achte auch auf das Alter der Tatverdaechtigen (30, 27, 45), denn da ist nix mit dummem Jungenstreich oder jugendlichem Ueberschwang: Das sind genau die Leute, die ich als "geistig Halbstarke" bezeichne. Besonders bemerkenswert ist dann auch, dass der Hauptbeschuldigte laut der Behoerden als "formeller Anfuehrer" der Hugos gilt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 Mai 2019
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Bei den Hugos ist das nicht erstaunlich.
    Und ja, nicht alle Ultras haben was mit Gewalt am Hut, nicht nur angeblich.
    Aber dass es da Vielfalt gibt, hat man dir ja schon öfter versucht zu erklären.

    Nach deiner Lesart sind ja dann alles Gewalttäter, Mörder, etc. geistig Halbstarke oder?
    Dabei haben Gewalttaten wie z.B. Mord nicht grundsätzlich was mit fehlender geistiger Reife zu tun. Dann wäre es ja hinterher einfach.

    Genauso könnte man ja sagen: Ist halt ein Schalker.
     
  12. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Bunte Bilder zeigt der kicker da vom Wildpark-Abschied vom November, der DFB fand sie nicht so schön.
    Heute war Verhandlung, der KSC soll mit 4000€zur Kasse gebeten werden aber akzeptiert das Urteil nicht.
    "Denn der Verein und sein Oberhaupt waren sich keiner Schuld bewusst. Veranstalter der beanstandeten Pyroshow war nicht der Klub selbst, sondern der Fan-Dachverband "Supporters Karlsruhe 1986 e.V.". Und der hatte laut dem KSC-Sicherheitsbeauftragten Holger Brandenburg alle nötigen Papiere vorliegen: "Die Genehmigungslage auf örtlicher Ebene war hergestellt." Ebenso hätten Ordnungs-und Bürgeramt sowie die Polizei und Branddirektion die Genehmigung erteilt. Zudem handelte es sich um eine seperate, vom Ligaspiel getrennte, Veranstaltung."

    "Das DFB-Sportgericht ist der Auffassung, dass auch die von den "Supporters Karlsruhe 1986 e.V." veranstaltete Abschiedsfeier vorab vom DFB zu genehmigen gewesen wäre. Der KSC hält dies für eine Kompetenzüberschreitung und wird deshalb gegen das Urteil Berufung beim DFB-Bundesgericht einlegen."


    Das meine ich aber auch. Das Spiel war beendet, eine neue Veranstaltung hatte begonnen. Mit der Begründung muss sich auch Rammstein ein Konzert vom DFB genehmigen lassen, wenn sie irgendwo in Deutschland in einem Stadion auftreten wollen mit ihrer Pyroshow. Die Hundeshows in Karlsruhe mussten ja auch nicht vom DFB genehmigt werden, genausowenig die Zeugen Jehovas. Selbst wenn es den Fuppes-Statuten widerspricht, Hunde oder Religion ins Stadion zu bringen.

    Der DFB muss endlich mit seiner weltfremden Paralleljustiz aufhören. Das einzige, was da zielführend ist, sind Anrufe von ordentlichen Gerichten. Das musste der DFB ja schon im Fall Waldhof spüren. Deswegen muss der KSC das jetzt weiterziehen, zur Not in ordentliche Gerichte. Auch wenn das am Ende mehr kostet.
    Dass die Strafe von 49.000 (die im Raum standen) auf vergleichsweise symbolische 4000 reduziert wurde, zeigt nur dass der DFB durchaus merkt, auf welchem Holzweg er sich befindet. Trotzdem aber nicht bereit ist, sich derlei Unbotmässigkeiten von Vereinen oder gar Fans bieten zu lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 August 2019
  13. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Schalke-Anhänger muss sich nicht wegen versuchten Mordes verantworten | 2. Bundesliga - kicker
    Nur weil das direkt daneben stand.
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Funfact zum Wildpark-Fall: Es geht gar nicht um Pyro. Die Strafe gibts jetzt, wegen der nicht vom DFB eingeholten Genehmigung.

    Normalerweise ist es doch so, wenn ein Anklagepunkt keinen Bestand mehr hat, kann man nicht einfach einen neuen aus dem Hut zaubern. Dann wird das Verfahren eingestellt und ein neues muss eröffnet werden.
     
  15. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.521
    Likes:
    4.181
    Soviel zum Diskutieren gibt’s da wohl nicht aber Randale war‘s. Anscheinend eher so das „klassische“ man-trifft-sich-zum-auf’s-Maul-hauen:
    Massenprügelei im Westend

    Das Westend ist so 5, 6 km von Giesing weg, schaut also nicht so ganz nach Zufall aus, dass sich die Bayern-, Jena- und 60-Fans da einfach mal so in der Größenordnung trafen.
     
  16. Dilbert

    Dilbert Pils-Legende

    Beiträge:
    21.744
    Likes:
    1.840
    Ob die Idee die Selbstdarsteller im Publikum ausbremst... Ich hab meine Zweifel...

    Fußball-Revolution: HSV will Pyro jetzt selbst zünden!
     
  17. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    317
    Ich zweifle auch...
     
  18. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.681
    Likes:
    3.805
    21 Festnahmen nach Fan-Angriff in Bremen

    Laut Mitteilung stürmte eine Gruppe von "20 bis 30 größtenteils vermummten Personen" aus Bremen vor einer Gaststätte in der Östlichen Vorstadt auf zehn Schalke-Fans zu. Die teilweise Werder-Schals vor dem Gesicht tragenden Angreifer attackierten zunächst den 20 Jahre alten Sohn. Als dessen Vater ihm helfen wollte, wurde er selbst geschlagen und am Boden liegend getreten. Der 47-Jährige musste danach mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

    :vogel:
     
  19. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    317
    Hoffentlich gibt es dafür harte Strafen.
     
  20. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    317
    Das hat die Polizei gut gemacht!
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
  22. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    16.552
    Likes:
    1.146
    Wie immer Pro und Contra ... man kann es schon bald nicht mehr lesen. Was sich wirklich zugetragen hat, lässt sich wohl nur durch unabhängige Dritte ermitteln. :weißnich:
     
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Oder man war zufällig vor Ort, deshalb schweige ich mal, mehr wissend als Hendryk, und lasse ihm seine Meinung. Ist bei ihm eh besser, diskutieren kann ja ziemlich mühsam sein.
     
    powerhead gefällt das.
  24. powerhead

    powerhead Pfälzer

    Beiträge:
    2.579
    Likes:
    561
    Das ist mal wieder ein sehr gutes Beispiel für die Willkür, mit der die Polizei agiert.
    Die Ohnmacht und Wut, die die Betroffenen gefühlt haben, kann ich gut nachvollziehen.
    Das Üble an solch Aktionen der Polizei : Es wird mal wieder keinerlei Konsequenzen für die Verantwortlichen geben.:schlecht:
     
  25. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Ich finde die Berichte jetzt nicht gleichwertig Pro und Contra.
    Immerhin scheinst du auch Polizeimeldungen nicht mehr uneingeschränkt zu glauben, das ist ja schon mal ein Fortschritt. Fragt sich jetzt, woher diese Kreiszeitung ihre Informationen hat.
    Diese „unabhängigen Dritten“, wer soll das denn sein? Presse? Die schreiben doch meist die Polizeimeldung ab und kennzeichnen das nicht mal. Wie diese Kreiszeitung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 November 2019
  26. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    317
    Wenn du mir meine Meinung nicht widerlegen kannst - oder möchtest - ist es auch besser für dich zu schweigen. :opa:
     
  27. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    16.552
    Likes:
    1.146
    Wie widerlegt man denn eine Meinung? :weißnich:
     
  28. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.597
    Likes:
    1.633
    Widerlegen könnte ich nur Argumente, aber da hast du ja gar keine gebracht.

    Mühsam, wie gesagt.
     
  29. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    317
    Da hast du recht..., ich meine deinen ersten Satz.
    Ich habe mich auf die Darstellung im Artikel verlassen. Anscheinend weißt du es anders.
    Da du ja in der Schweiz wohnst, vergesse ich auch immer mal, dass du auch vor Ort im Stadion sein könntest.
    Du bist, wenn ich es richtig sehe, KSC-Fan?
     
  30. Hendryk

    Hendryk Freund des Fußballsports

    Beiträge:
    1.681
    Likes:
    317
    So sieht es schon anders aus
     
  31. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    51.681
    Likes:
    3.805
    Wer vor Ort war hat nicht per sé recht oder gar die besseren Informationen. Und rumzumunkeln ist das Gegenteil von argumentieren.

    Ist aber auch erstmal nur viel Meinung von parteiischen und keinesfalls neutralen Dritten und damit für den kritischen Betrachter erstmal nicht glaubhafter als die Sicht der Polizei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 November 2019
    faceman gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden