Der Pyro- und Randale-Diskussions-Thread

Dieses Thema im Forum "Fussball Stammtisch" wurde erstellt von BoardUser, 31 Juli 2011.

  1. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    Natürlich tut es das. Es geht darum, dass man mit dem Ausschluss von Personengruppen die Kurve schwächt und damit die Unterstützung der Mannschaft.

    Zudem lustig, dass sowas von Ultras kommt die sich sonst immer gegen SVs aussprechen, aber das tut jetzt nichts zur Sache...
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    Ich finde gerade keinen besser passenden Thread also lager ich es mal hier ab: Laut Bild (Twitter) haben Dresdener den Mannschaftsbus von Pauli nach dem Spiel mit Steinen und Flaschen attackiert, der Bus ist fahruntüchtig...

    @BILD_Dynamo
    "Das ist so unfassbar dumm: Nach dem Spiel wurde der Pauli-Bus von #Dynamo-Chaoten attackiert. #SGD1953"

    Passiert nicht oft, dass ich bei einem Angriff auf Paulianer wirklich verwundert oder gar erschrocken bin, aber so eine Aktion ist ja mal die Krone...
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
    http://www.typxtatse.de/blackbook/karlsruher-sc-fc-kaiserslautern.html

    Lauterer haben es in Karlsruhe ordentlich leuchten lassen, leider blieb es nicht bei Bengslos am Zaun. So für sich wäre das ja schon fast sorgsamer Umgang gewesen, leider wurden auch Böller geworfen.
     
  5. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    In Stockholm stirbt gestern ein vierfacher Familienvater durch eine Flasche an den Hinterkopf und du gräbst dafür das Thema wieder aus..?
     
  6. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
    Ich verstehe deinen Einwand nicht?
     
    Chris1983 gefällt das.
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
  8. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
    Ich hatte mich schon gewundert, wie harmlos der Platzsturm in Köln auf einmal wieder war.und auch dieser Kommentar erinnert sich, wie vor zwei Jahren ein ganz ähnlicher Sachverhalt ganz anders wahrgenommen wurde
    http://fanzeit.de/wie-die-fussball-schande-salonfaehig-wird/4063
     
  9. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    War da Randale ? Hast du da Pyrokram gesehen ? Oder aggressive Fans ?
    Das in Köln war einfach nur ein Feiern, was aber durchaus bestraft werden könnte. Eben weil sie die Fans auf den Platz gelassen haben. Die Fans brauchten die Tore nicht einzurennen. Sie haben die Tore geöffnet.
     
    derblondeengel gefällt das.
  10. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.044
    Likes:
    1.868
    OMG - was für ein Schwachsinnskommentar... EDIT: Gemeint war der verlinkte Artikel

    Vor zwei Jahren fand der Platzsturm schon während des Spiels statt, die Dummdorfer standen ab der 89. Spielminute auf dem Platz/an der Seitenlinie und haben eindeutig die Berliner am Spiel behindert. Das Spiel musste unterbrochen werden, es fand massive Pyro auf dem Platz statt. Minuten später konnte das Spiel erst "zu Ende" geführt werden. Ein Höllenweiter Unterschied zu der Situation nach dem Spiel am Montag!

     
    Zuletzt bearbeitet: 24 April 2014
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
  12. André

    André Foren-Capo Administrator

    Beiträge:
    44.802
    Likes:
    2.858
    Dürfen die das überhaupt? Das war ja eine Privatveranstaltung des Vereins, oder sehe ich das falsch? Auf welcher Grundlage wollen die denn da ermitteln?
    Das ist ja genau so als würde ich meinen Nachbarn bezichtigen in seiner Wohnung geraucht zu haben. Und alle so: Und?
     
  13. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.071
    Likes:
    649
    In einem Mehrfamilienhaus kann man das bei extremer Belastung sogar^^
     
  14. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
  15. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.396
    Likes:
    3.101
    Was "Nettes" aus Israel von vergangenem Montag - Derby zwischen Hapoel und Maccabi Tel Aviv. Der (gelbe) Maccabi- Spieler mit der 7 ist Eran Zahavi, der vor seiner Zeit in Palermo bei Hapoel gespielt hat. Er bekam rot. Beide Vereine teilen sich das Stadion.

    Es ging folgerichtig rund und das Spiel musste dann abgebrochen werden.



    Gestossen bin ich drauf, weil ein Kumpel als Maccabifan im Stadion war und von "Crazy Shit" redete.

    Übrigens: Rüberü soll sich nicht ma so anstellen. War so ungefähr wie damals die Nummer mit dem AZ-Keeper in Amster- oder Rotterdam.

    Der Pavillon am Schluss ist NICHT aus meinem Garten :aufgeb:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 November 2014
  16. Gaudloth

    Gaudloth Bratze

    Beiträge:
    6.868
    Likes:
    223
    Da frag ich mich aber. Wofür bekommt der rot und was macht der Spieler im roten Trikot da? Will den Angreifer unterstützen oder wat?
     
  17. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.396
    Likes:
    3.101
    Hatten wir damals schon schon.

    http://www.soccer-fans.de/forum/threads/spielabbruch-beim-pokalspiel-ajax-az.46624/

    Das Spiel wurde nach meiner Erinnerung wiederholt.

    Immerhin hat die Pozilei in Israel in diesem Falle nach Auswertung aller Videos von jeglicher Schuld "freigesprochen", weil er keine andere Möglichkeit hatte, sich zu schützen. So jedenfalls SPON.
     
  18. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Beim CL-Spiel BvB vs. Galatasaray hats gerappelt.
    http://www.kicker.de/news/fussball/...saray-fans-sorgen-fuer-haessliche-szenen.html

    Auf WDR3
    Gala Fans haben Sitze rausgerissen und in eine Menschenmenge geworfen.
    Die sind von der Polizei dabei gefilmt worden. Es soll ermittelt werden.

    :suspekt:.......Warum ham se die denn nicht gleich einkassiert.........:gruebel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 5 November 2014
  19. pauli09

    pauli09 2. Ewige Tabelle "1gg1"

    Beiträge:
    14.235
    Likes:
    1.901
    die wollten was bleibendes haben - die einkassierten sind leider zu schnell wieder auf freiem fuß. ;)
     
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Lt. WDR3 sollen die eine Anzeige wegen versuchten Totschlags bekommen. Damit haben die vorerst mal was bleibendes, dass sie mit in die Heimat nehmen können.
     
  21. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
    Weil es hinterher leichter ist, wenn man weiß wer es ist?
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Tja. Is wohl so. Demnach wird das Stadion nicht überwacht. Kameras sind anscheinend nicht vorhanden. Die Polizei war nicht im Stadion und die Ordner, die die Augen offenhalten könnten, sind auch nicht im Stadion gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2015
  23. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
    Von welchem Stadion redest du?
     
  24. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    21.335
    Likes:
    1.972
    Von dem nicht überwachten Stadion in dem die Gala-Fans randaliert haben.
     
  25. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.708
    Likes:
    3.395
    Klar ist im Signal Iduna Park ein Videoüberwachungssystem installiert - ist ja wohl nix Neues.
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    12.051
    Likes:
    1.448
  27. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.708
    Likes:
    3.395
    Ich pack's mal hier rein, obwohl's nix mit Pyro oder Randale zu tun hat aber "ACAB" T-Shirts, z.B, wird man da ja auch öfter mal sehen:

    Hier wurde das Tragen eines "Fuck Cps" T-Shirts vom Gericht als Beleidigung gewertet.
    Es kann aber auch unter die freie Meinungsäusserung fallen, urteilte das BVG und stellt keine Beleidigung dar, solange sich die Nachricht nicht "auf eine überschaubare und abgegrenzte Personengruppe" bezieht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 August 2015
  28. Ichsachma

    Ichsachma J'aime soleil

    Beiträge:
    18.396
    Likes:
    3.101
    Seit wann gehört München denn unter den Schutzmantel des BVerfG?
     
  29. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.708
    Likes:
    3.395
    Seit wir besetzt sind :heul:
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    17.488
    Likes:
    1.347
    Der BGH entscheidet über Regress nach Böllerwurf. Im Kern geht es darum, ob eine Geldstrafe, die die DFL recht eigenwillig beziffert und die in keinem nachvollziehbaren Verhältnis zum "Schaden" steht, auf den Fan abgewälzt werden kann.

    BGH entscheidet über Regress nach Böllerwurf

    Am 22. September 2016 geht es vor dem Bundesgerichtshof (BGH) um einen Böllerwurf. Der 1. FC Köln will einen Böllerwerfer in Regress nehmen. Das Landgericht gab dem 1. FC Köln Recht, das Oberlandesgericht dem Böllerwerfer. Der BGH könnte nun ein richtungsweisendes Urteil sprechen.


    „Das Landgericht hat der Klage stattgegeben. Auf die Berufung des Beklagten hat das Berufungsgericht die Klage abgewiesen. Das Berufungsgericht ist der Auffassung, dass der Beklagte zwar durch das Zünden und den Wurf des Knallkörpers seine Verhaltenspflichten aus dem Zuschauervertrag verletzt habe. Das habe auch die Verhängung der Verbandsstrafe durch den DFB nach sich gezogen. Es fehle jedoch an dem erforderlichen Zurechnungszusammenhang. Denn die Verhängung der Verbandsstrafe unterfalle nicht mehr dem Schutzzweck der vom Beklagten verletzten Pflichten. Das Verbot des Zündens von Knallkörpern im Stadion diene dem Schutz der menschlichen Gesundheit. Hinsichtlich des hier geltend gemachten Schadens habe sich jedoch das durch die Unterwerfung der Klägerin unter die Regeln des DFB geschaffene Risiko, dass der Verein für sportliche Vergehen seiner Anhänger die Verantwortung zu übernehmen habe und dementsprechend im Rahmen des Verbandes mit Strafen belegt werden könne, verwirklicht“, heißt es vom Bundesgerichtshof zu dem Kölner Fall.
     
  31. Rupert

    Rupert Je suis soleil

    Beiträge:
    37.708
    Likes:
    3.395
    Wie immer arg schwer zu verstehen, was die da nun meinen. Warum können Juristen einfach kein gescheites Deutsch? :D
    Aber in der Sache finde ich das Urteil des OLG gar nicht mal verkehrt.