Der HSV steigt ab und keiner merkt es...

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Trainer Thorsten Fink: „Das Spiel stimmt mich optimistisch. Wenn wir so weitermachen, werden wir wieder gewinnen. Wir müssen nichts ändern.“ Sicher...
Sportchef Frank Arnesen: „Wenn wir so weiterspielen, schaffen wir die Wende.“ Na klar...
Ex-HSV-Manager Günter Netzer geht das Schönreden auf die Nerven. In BILD am SONNTAG schreibt Netzer: „Ich halte es geradezu für absurd und fahrlässig, wenn man den jetzigen Tabellenstand positiv verkauft.“
Netzer warnt: „Es ist gefährlich, wenn dieses unterschwellige Denken Einzug hält in die Mannschaft, dass man zu gut sei für den Abstieg. Das hat schon viele absteigen lassen.“
HSV der große Verlierer, aber Thorsten Fink merkt nichts - HSV - Bild.de

Wie war das noch in Frankfurt letztes Jahr und in Nürnberg im Jahr nach dem Pokalsieg?
"Unser Team ist zu gut um abzusteigen." Tja genau das sagen sie beim HSV auch und was passiert?
Augsburg holt seine Punkte jetzt sogar auswärts und Hertha hat das Siegen wieder gelernt...
Lautern hat jetzt gerade einen neuen Trainer verpflichtet und wo dürfen wir als nächstes ran -.-
Gibt es am Wochenende keine 3 Punkte in Lautern, kann man sich schon mal auf Ingolstadt, Paderborn und Aachen freuen... :kotzer:
 
Hmm, das der HSV absteigt glaub ich nicht.
Platz 18 ist mehr oder weniger für K.Lautern "reserviert". Und die anderen "Mitabstiegskandidaten" haben meiner Meinung nach schlechtere Karten als der HSV. Köln muss genau wie ihr noch nach Augsburg - da nehmen sich 2 Konkurenten die Punkte weg. Wobei wohl eher die Kölner die Punkte liegen lassen werden. Dann kommen am letzten Spieltag die Bayern nach Köln (Aua aua, dann ist dort wohl mal wieder Aschermittwoch). Zwischendurch muss man noch nach Gladbach. :suspekt: Und eine mögliche Relegation würdet ihr ja wohl packen. :isklar:
Sieht für mich also eher danach aus, das Köln absteigt.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Fink hat ja jetzt endlich die großen Störfaktoren Castelen und Besic aus dem Training der 1. Mannschaft verbannt. Jetzt kann es nur noch besser werden.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Einer hat es gemerkt: Frank Arnesen: "Ich bleibe auch bei Abstieg"

Angesichts des Restprogramms sollte es der HSV aber packen:

28. Spieltag Sa 31.03.12 15:30 1. FC Kaiserslautern - Hamburger SV ―
29. Spieltag So 08.04.12 17:30 Hamburger SV - Bayer Leverkusen ―
30. Spieltag Mi 11.04.12 20:00 1899 Hoffenheim - Hamburger SV ―
31. Spieltag Sa 14.04.12 15:30 Hamburger SV - Hannover 96 ―
32. Spieltag Sa 21.04.12 15:30 1. FC Nürnberg - Hamburger SV ―
33. Spieltag Sa 28.04.12 15:30 Hamburger SV - 1. FSV Mainz 05 ―
34. Spieltag Sa 05.05.12 15:30 FC Augsburg - Hamburger SV ―
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Frank Arnesen gab lange Auskunft im aktuellen Sportstudio gestern abend. Er meint, der HSV steigt nicht ab, die Qualität ist da, aber es muss schon auch gekämpft werden. Die Zukunft des HSV sieht Arnesen in jungen Spielern mit denen eine erfolgreiche Mannschaft aufgebaut werden kann.

 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Das war ein sehr schwacher Auftritt von Arnesen. Da konnte einem schon Angst und Bange werden, dass dieser Mann den HSV sportlich führen soll. Wie er sich da mehrmals bei Abramowitsch bedankt hat, dass er die Spieler aus Chelsea fast umsonst bekommen hat. Als ob der Abramowitsch was zu verschenken hätte? Außerdem ist er teilweise nur schwer zu verstehen. Er hat da irgendetwas von einem Spieler namens " GORGONZOLA" erzählt?
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Das nenne ich wohl ganz ganz bitter.
Neben Kacar, Rincon und Diekmeier fallen jetzt auch noch Sala (Bänderris 3 Wochenpause) und Drobny (Finger kaputt) aus.
Jetzt rächt es sich, dass man Collin Benjamin hat gehen lassen. Wird wohl Mancienne oder Bruma auf Rechts raus müssen und Skjelbread darf mal von Anfang an ran? :gruebel:
Tja und Torwart? Neuhaus, zuletzt in der 4. Liga aktiv wird wohl das Tor hüten. -.-
 
Am 2. Spieltag geht es direkt gegen den formstarken Erzrivalen Werder Bremen, am 4. Spieltag gegen Double-Sieger Borussia Dortmund. Die Abwehr muss sich schnellstmöglich finden, vorne darf die Eingewöhnungszeit von Rudnevs und Beister nicht zu lang dauern, sonst droht uns schon nach wenigen Spieltagen wieder der Tabellenkeller. Mehr noch: Es ist durchaus möglich, dass es für den Hamburger SV am Ende nicht so glimpflich ausgeht wie in der letzten Saison und das große Jubiläum zum historischen Fiasko wird.
 

Schröder

Problembär
Nu mach mal nicht bange, haben wir doch erst gestern den Österreichischen Top-Abwehrspieler Schander ablösefrei verpflichtet.
:ironie:
 
Der HSV wird nicht absteigen. Sind vielleicht jetzt ganz unten, aber es ist der 2 Spieltag. Und die können froh sein hinten Adler im Tor zu haben. Man muss schon sagen, das der zur Zeit sehr gut drauf ist. Gegen Bremen seit längerer Zeit auch mal wieder ein Elfmeter gehalten. ;)
 

André

Admin
Mit der Truppe schafft selbst der Fink keinen Abstieg. :floet:

Das muss man sich mal vorstellen. Der HSV Kader hat einen Marktwert von 110 Millionen Euro. Der von Gladbach 90 Millionen.
Bei Gladbach ziehen die Medien dann Max Eberl ins Lächerliche wenn er als Saisonziel Top 10 ausgibt.
Aber der HSV ist ein Abstiegskandidat, ist klar.

Mit dem Kader müsste man eigentlich um Platz 5 mitspielen. :warn:
 

Schröder

Problembär
Marktwert von 110 Mio.? Wo hast du das denn her? :suspekt:

Unsere Abwehrspieler alle zusammen (Mancienne, Bruma, Westermann, Aogo, Dieckmeier, Schandler) kommen doch höchstens auf 10 Millionen (und genau deswegen sind wir Abstiegskandidat).
Der Sturm (Berg, Son, Rudnevs) sind vielleicht nochmal 7.

Adler vielleicht nochmal 10, van der Vaart 13... sind dann 40. Fehlen noch 70 Mio, die du aus Spielern wie Jansen, Badelj, Skelbred und Tesche rausholen müsstest.
 

Schröder

Problembär
Die Werte sind ja zum schreien. :lachweg:

Aogo 6,5 Millionen.. wer soll das denn zahlen? Der ist knapp 2 wert, mehr nicht. Westermann (5 Mio) genauso.
Beide zusammen würde ich jederzeit gegen euren Brouwers (mit 2 Mio bewertet) eintauschen.
Bei Berg sollte man froh sein, wenn der ablösefrei weg wäre und man das Gehalt sparen kann.
Mancienne (mit 2,25 Mio bewertet) ist nichtmal gut genug für die 3. Liga. Da kriegste höchstens Flaschenpfand zurück.
´n 32jähriger Ersatztorwart für 2 Mio.. ja ne is klar. :D
Kacar und Rincon jeweils 4 Mio... die sind zusammen nicht mal 3 wert.

Adler kommt hin, ist sogar eher unterbewertet.
Vielleicht noch ´n paar der unteren Preisklasse, die ungefähr stimmen.

Die anderen Werte kannste halbieren, wenn nicht dritteln.

60 Millionen, von denen 1/3 auf van der Vaart und Adler und fallen, mehr ist die Truppe nie wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Natürlich können sie das! Es wird zwar hoffentlich 3 Teams geben die schlechter sind als wir, aber trotzdem ist da überhaupt noch nichts sicher...
Zu Zeiten von Doll hatten wir einen deutlich besseren Kader und standen auch mal kurz vor dem Abstieg... Hertha oder Köln hatten letzte Saison sicherlich auch einen Kader der besser war als der von Augsburg und Freiburg. Trotzdem spielen die nun in der 2. Liga...
 

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Da kann Schalke ja auch Meister werden... Das zeigt ja schon wie unlogisch das Spiel ist. :D :huhu:
 
Oben