Der HSV in der zweiten Liga

Rupert

Friends call me Loretta
Ob der Verein noch mal zur Ruhe kommt, geschweige denn aufsteigt. ..?


Soviel zum Kapitel der "Säulenspieler", das Boldt letzte Saison ausrief.
 

Detti04

The Count
Aus dem zitierten Artikel:

"[...] Ohnehin ist das Klima zwischen Walter und dem Abwehrmann angespannt. Bereits vor knapp zwei Wochen, nach dem 2:3 des HSV im Derby bei St. Pauli, soll Walter Leistner heftig gemaßregelt haben, weil sich dieser im Kabinengang aus seiner Sicht zu gut gelaunt mit Spielern des Gegners unterhielt. [...]"

Ah ja, natuerlich, was fuer ein straefliches Vergehen.
 
Aus dem zitierten Artikel:

"[...] Ohnehin ist das Klima zwischen Walter und dem Abwehrmann angespannt. Bereits vor knapp zwei Wochen, nach dem 2:3 des HSV im Derby bei St. Pauli, soll Walter Leistner heftig gemaßregelt haben, weil sich dieser im Kabinengang aus seiner Sicht zu gut gelaunt mit Spielern des Gegners unterhielt. [...]"

Ah ja, natuerlich, was fuer ein straefliches Vergehen.
:top: :top:
Die "neue Art eines Verbotskatalogs" - sich mit dem gegnerischen Spieler zu unterhalten; ( Achtung Ironie!!)
in der Buli gestern half gestern jemand nach einem Foul wieder hoch - heisst wohl "Vereinsinterne Sperre" :aua: :aua: :aua:
 

Schröder

Problembär
"gut gelaunt" war wohl das, was dem Trainer nicht gefallen hat. Nach einer Niederlage gegen den Stadtnachbarn auch bei Fans nicht gerne gesehen.
 

Schröder

Problembär
Nach 20 Spieltagen und 3 Pokalrunden wird`s mal Zeit für ein Zwischenfazit: Es läuft! :)
Wir haben in jetzt 23 Pflichtspielen erst 2 Niederlagen auf dem Konto, halb so viele wie Bayern. Wir sind oben mit dabei (gegen Darmstadt wird aber schwer ohne Kittel) und auch wenn mal schlecht gespielt wird, gekämpft wird immer bis zuletzt. Das ging uns in den Rückrunden der vergangenen Jahre ja immer etwas ab, auch nach Rückständen bis zum Schluss noch zumindest an den Ausgleich zu glauben und alles dafür zu geben. Und auch für die Fans wichtige Duelle gegen Werder und St. Pauli werden inzwischen mal wieder gewonnen. :)

Boldt und Mutzel haben da echt ne gute junge Truppe zusammengestellt und mit Walter einen Trainer, der die Jungs auch an ihre Leistungsgrenzen bringen und so stetig verbessern kann. Reis, Muheim, Vuskovic und Meffert haben sich im Saisonverlauf merklich gesteigert.

Schade, das uns Alidou im Sommer verlässt. Aber wenn die Zahlen aus Frankfurt (1 Mio Jahresgehalt +x) stimmen, da können wir als 2.Ligist eben nicht mehr mithalten. Überhaupt ist die dünne Personaldecke unser größtes Risiko. Daher verstehe ich auch nicht, warum Doyle zurück auf die Insel geschickt wurde. Wenn uns mal Corona in größerem Maße erwischt... gerade in der Offensive wird`s da schnell eng. Vielleicht wird ja nochmal nachgelegt (der junge Niederländer Summerville aus Leeds soll für die Außenbahnen kommen).

Also: selbst wenn es mit dem Aufstieg nicht klappen sollte, der Weg ist richtig.
 

delmember

Champions League Tippspiel-Sieger 2021/2022
Der HSV steht aktuell gut da, keine frage. Allerdings ist es in beide Richtung echt eng. Einen Aufstieg würde ich denen wünschen, konkrete Tendenzen kann man aber erst ab dem 30. Spieltag abgeben bin ich der Meinung.
 

Schröder

Problembär
Wir müssen für einen Aufstieg in 1. Linie mal unsere "Hausaufgaben" gegen die vermeintlich kleineren Teams erledigen. Nach dem Spiel in Darmstadt haben wir von den oberen 6 Teams in der Rückrunde schon gegen 3 gespielt in den ersten 4 Spielen (St. Pauli, Darmstadt und Schalke).

Aber meine Einschätzung ist ja nicht vom Aufstieg abhängig. Selbst wenn wir nur 6. werden: Bitte mit genau diesem Trainer genau diesen Weg mit jungen Spielern weiter machen. Unser 3. Keeper Tom Mickel ist der einzige Ü30 im Kader. Dafür stehen in der Regel 5-6 Spieler 23 und jünger auf dem Platz. Und das, obwohl mit Vagnoman, David und Ambrosius noch 3 Kandidaten für die Stammelf in dieser Altersklasse verletzungsbedingt ausfallen.
 

Schröder

Problembär
Wir haben jetzt erstmal einen Georgier ausgeliehen, 22 Jahre alt, kommt vom KAA Gent aus Belgien
Ich stell das Mal so rein. Den Namen schaff ich noch nicht unfallfrei.
 

Schröder

Problembär
In der Liga lief es zuletzt nicht so gut, dafür gibt es Erfolg auf einer anderen (viel wichtigeren) Ebene:
Das Amtsgericht Altona hat die Eröffnung des Gerichtsverfahrens gegen Jatta abgelehnt, da keine stichhaltigen Beweise vorliegen. Er wäre sonst freigesprochen worden.


Die Staatsanwaltschat wurde nochmal abgewatscht. Sie hätte ihre Beweisführung auf unbewiesenen Medienberichten aufgebaut, heißt es.
Ich hoffe, da ist nun endgültig Ruhe.:top:
 

Hendryk

Forum-Freund
Ich hoffe, da ist nun endgültig Ruhe.
Das hoffe ich auch. Ich habe den "Fall Bakery Jatta" seit dem Bericht/Artikel verfolgt, in dem berichtet wurde, dass Werder ihn nicht haben wollte und sein Berater daher mit ihm zum HSV gefahren ist. Bakery war erst in Bremen als minderjähriger Flüchtling untergebracht.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Uwe Seeler glaubt noch an den Aufstieg! Denn "die Qualität" ist da und - noch wichtiger! - "die Mentalität"!
 

Schröder

Problembär
Naja, verloren ist noch nichts, aber dafür müssen in den nächsten 4 Spielen (davon 3 Heimspiele) mal 10-12 Punkte her. In der gleichen Zeit knöpft sich die Konkurrenz schön selbst die Punkte ab. Allerdings bedeuten direkte Duelle der Konkurrenz auch, das mindestens 2 Punkte an diese verteilt werden. Mit eigenen Remis kommt man also da nicht ran.
 

Schröder

Problembär
Sensation auf der Mitgliederversammlung: Trotz Corona wird der HSV die abgelaufene Saison mit einer "schwarzen Null" abschließen. Das erste Mal seit 10 Jahren.

Das ich das noch erleben darf .. 🥲
 

Schröder

Problembär
Dann auf geht’s: Alle Kohle rein was nur geht ins Projekt 2022/23 „Tschüss 2. Liga“ :D
Passiert ja eben nicht. Bis jetzt haben wir 1,8 Mio für Benes ausgegeben, Raab und Bilbija waren ablösefrei. Königsdörffer soll noch für unter 1 Mio aus Dresden geholt werden, der Transfer von Sahiti (Split / 1,5 Mio) hängt von einem Verkauf von Vagnoman (Stuttgart) ab, der aber 6-8 Mio in die Kassen spülen soll und somit sämtliche Einkäufe abdecken würde. Allerdings bräuchte man dann einen neuen RV.
 
Oben