Der Hallesche FC in Liga 3

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
So, ich mache hier aus aktuellem Anlass mal neu auf.

Tja, Halle in Liga 3. Gab es gefühlte zig Jahre nicht, zuletzt kurz nach der Wende. Unterm Strich war der Aufstieg überaus verdient. Nun zählt aber nur noch diese Saison. Ziel heisst - wie soll es für einen Aufsteiger (mit eng begrenzten Mitteln) anders sein - Klassenerhalt.

Im Moment siehts gut aus. 2 Spiele, 4 Punkte und das bei durchaus hochkarätigen Gegnern. Offenbach und vor allem der KSC sind schon gestandene Profi-Vereine. Wegen mir kann es so weiter gehen.

Nun kommt Erfurt, seineszeichens noch ohne Punkt und mit 2 heftigen Klatschen gestartet. Auf dem Papier sind damit dei Rollen eigentlich klar verteilt. Mal sehen, ob uns das liegt. Die sportlichen Voraussetzungen sind allerdings eher bescheiden. Halle hat nach jedem Spiel bisher 2 Leute verletzt verloren. gegen Offenbach 2 Verteidiger, jetzt nach Karlsruhe bzw. vor Erfurt 2 Angreifer. 4 Verletzte zu kompensieren (bei davon 3 Stammspielern) ist nicht nur angesichts der dünnen Personaldecke auch nicht ganz einfach.

Zuschauermäßig siehts gut aus. Nachdem im ersten Heimspiel schon über 10.000 Leute da waren, sind jetzt auch wieder über 10.000 Karten im Vorverkauf abgesetzt. Erfahrungsgemäß kommen da an der Tageskasse nochmal 1000 bis 1500 dazu. Nicht schlecht.

Hoffen wir auf ein friedliches und (aus unserer Sicht) erfolgreiches Derby. Eigentlich dürfte ja nix passieren - zumindest nicht unter den Anhängern (oder wie man den gewaltbereiten Teil auch nennen will). Denn Erfurt und Halle prägt eine (aus meiner Sicht nicht ganz verständliche) Fanfreundschaft.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Mitaufsteiger sind die Stuttg. Kickers und der BVB II. Die Liga hat eine Stärke von 20 Vereinen, von denen 3 absteigen müssen, ohne Relegation. Wer wird absteigen ? Schwer zu sagen, bei 38 Spielen braucht man mehr als 40 Pkte, die man in einer Liga mit 18 Vereinen angeblich zum sicheren Klassenerhalt braucht. Halle kann ich nicht einschätzen, bisher haben sie 1 Tor geschossen und 4 Pkte. damit geholt.
Von mir aus können II. Mannschaften wie die des BVB und des VfB absteigen, weil die in eine eigene Liga gehören. Alle II. Mannschaften von Erstligisten sollten aus den unterklassigen Ligen raus. Also hätten wir schon mal 2 Absteiger, aber das wird nicht passieren.
Nach etwa 10-12 Spieltagen wird man die Haller, nee Hallenser :weißnich: besser einschätzen können.
 
Tja, Halle in Liga 3. Gab es gefühlte zig Jahre nicht, zuletzt kurz nach der Wende. .

Hab wenig Bezug zu dem Verein, ausser dass meine xe-Freundin aus Halle stammte und auch dort wohnte. Die war immer fix und alle wenn ihr Verein verloren hatte.
Nu sind se aufgestiegen.
Freut mich.:) Auch für meine Ex. :D
Ich drück mal die Daumen, dass der Hallesche FC die Klasse halten kann. Oder auch mehr erreichen kann. ;)
 
Naja, sie wohnte in Landsberg. Von da aus ist es nicht weit bis nach Halle. Sie hatte ihren Freundeskreis in Halle. Von daher waren wir öfters mal in Halle.
Hab mal gehört, dass sie jetzt in Magdeburg wohnt.
Die hatte die ganze Bude mit Fanartikeln eingedeckt. Und wenn ihr Verein gespielt hat, war mit ihr nix anzufangen.
Die wird vor Freude geheult haben. Hat se eigentlich immer, wenn ihr Verein gespielt hat. Vor lauter Freude, wenn der Verein gewonnen hatte, oder auch wenn ihr Verein verloren hatte.............:D ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Glückwunsch zum Relegationsplatz! Während die Karlsruher bei 2 Punkten stehen und Erfurt sogar noch gar keinen hat, steht Halle bei 7 Punkten! ...und damit vor Hansa ;)
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Jeep. Danke. Ich kann es noch gar nicht richtig fassen, was da heute abgegangen ist. Erfurt gefühlt ohne echte Chance. Uns wurde noch ein Treffer aberkannt. Nun 7 Punkte. Der Klassenerhalt rückt näher...
 
Lange nichts eingetragen , mal sehen ob sich dies demnächst ändert.

Am Sonntag schweres Auswärtsspiel für Halle.
Unterhaching schnuppert Morgenluft in Richtung Aufstieg oder Relegation
und bei der spielerischen Unbeständigkeit fast aller Mannschaften in Liga 3
ist diese Ambition durchaus berechtigt.
Halle sitzt mit dem Hintern gewaltig auf dem Glatteis und muß ebenfalls punkten.
Nur noch zwei Punkte Vorsprung zum Direktabstiegsplatz. Wird nicht leicht werden
ohne ihren Spielmacher Wagefeld. Aber auch Unterhaching hat eine bittere Pille
zu schlucken , Stammtorer Stefan Riederer verletzte sich beim Training am Knie.
Wie lange er ausfallen wird ist noch unklar.
So, Halle viel Erfolg am Sonntag 14:00 Uhr
 
Mensch Halle wie geil ist das denn ! Ihr versaut mir zwar meinen super 3.Liga Tip.
nehm ich aber gerne in Kauf , wenn's um Punkte gegen den Abstieg geht und unseren
Vorderleuten die Punkte abnehmt.
Spielendstand in Unterhaching 1:3
Bis zur 20.Minute hat Halle richtig Druck gemacht , danach kam auch Unterhaching
ins Spiel und es wurde ein ausgeglichener Schlagabtausch.
56.Minute Foulelfmeter für Unterhaching , verwandelt durch den älteren Schweini
ausgeliehen von Bayern II.
Dann ging es Schlag auf Schlag 70.Minute Ausgleich durch Furuholm.
78.Minute Tor zum 1:2 durch Pichinot und Halle drückt weiter, mit Erfolg
84.Minute Handelfmeter (berechtigt) verwandelt durch Ruprecht.
Halle macht es Erfurt und Chemnitz gleich, sie drehen das Spiel nach
einem 0:1 und trifft per Elfmeter.
Klasse , bitte nicht den Aufwind für Chemnitz aufheben !
 
Zuletzt bearbeitet:

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ist das ein Knaller BU? Gestern haben wir noch philosphiert, das ein Auswärtsremis aufgrund des Sieges von Erfurt fast zwingend nötig wäre und heute spielen die Hz. wie die jungen Götter und schiessen Haching ab. Ich glaub es hackt. Wunderbar. Nu heisst es nächste Woche daheim gegen Babelsberg nachlegen. Heimsieg ist Pflicht.
 
Hab das Spiel jetzt im MDR gesehen, die Jungs haben ja richtig stark gespielt .
Die Neuzugänge : Voller Erfolg
Holt jetzt genug Punkte, denn gegen Chemnitz am 23.02. gibt es keine Geschenke.
auch wenn Euch Köhlei trainiert.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Ist das ein Knaller BU? Gestern haben wir noch philosphiert, das ein Auswärtsremis aufgrund des Sieges von Erfurt fast zwingend nötig wäre und heute spielen die Hz. wie die jungen Götter und schiessen Haching ab. Ich glaub es hackt. Wunderbar. Nu heisst es nächste Woche daheim gegen Babelsberg nachlegen. Heimsieg ist Pflicht.

Jep. Alles besser als ein 0:3 hätte ich akzeptiert - solange die Leistung halbwegs stimmt. Ein Sieg war nur ganz weit hinten in meiner Vorstellungskraft.

Und nach den Kritiken die letzten 2 Spiele glaube ich nun fast, dass wir doch deutlich besser sind als unser Tabellenplatz aussagt.

Aber - nach dem Spiel ist vor dem Spiel - jetzt heisst es nachlegen. Nächste Woche - Spiel gegen direkte Konkurrenz. Da muss schlicht wieder gewonnen werden. Sonst war Unterhaching nicht das wert, was es wert sein soll.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Heute gilt es. BU, Du wirst verpflichtet, die 3 Punkte aus dem Erdgas-Sportpark nach Hause zu schleppen. Mir egal, wie Du das machst, notfalls kriechend oder per Entengang. SORGE DAFÜR!!! :D
 
Heute gehts nun gegen Babelsberg. Anstoß 14.00 Uhr in Halle.
Trainer Köhler meinte nach dem Sieg in Unterhaching :
Als eine geschlossene Mannschaft haben wir Charakter gezeigt
und haben weiter an Qualität gewonnen.
Bleibt zu hoffen, daß diese Aussage auch heute im Spiel gegen Babelsberg
zutrifft. Mir kanns recht sein wenn Halle die drei Punkte holt, dann stehen sie
gegen Chemnitz nicht so unter Druck.:)
Köhler wird auf die selbe Mannschaft , welche so erfolgreich gegen Unterhaching war,
zurückgreifen, hieße das Neuzugang Leistner auf der Bank bleibt.

Na dann viel Erfolg!
 
1:0 gegen Babelsberg. Damit bleibt der HFC auch nach drei Spielen ungeschlagen.
Allerdings liegt der letzte Dreier schon etwas zurück vor heimischer Kulisse am 4.8.2012 gegen Erfurt.
In der ersten halben Stunde hatte Babelsberg mehr vom Spiel. Die beste Chance ein 20m Schuß von Kragl
konnte Horvat nur mit Mühe raus angeln.
In der 30. Minuten konnte Kanitz aus Nahdistanz für die überraschende Führung der Hallenser sorgen.
In der 48. Minute mußte der Spieler von Babelsberg Kühne wegen groben Foulspiel an Eismann mit Rot vom Platz.
Doch auch in der Unterzahl waren die Gäste am Drücker. Halle fand einfach nicht mehr ins Spiel zurück.
Hovart parierte noch kurz vor Ende einen Schuß aus 10 Metern von Essig.
Halle brachte das knappe 1:0 mit Kampfgeist über die Runden.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Heute gilt es. BU, Du wirst verpflichtet, die 3 Punkte aus dem Erdgas-Sportpark nach Hause zu schleppen. Mir egal, wie Du das machst, notfalls kriechend oder per Entengang. SORGE DAFÜR!!! :D

Melde Vollzug!

War aber die erwartet harte Nuss.

Wir waren - gelinde gesagt - grottig. Im Spielaufbau, in der Passgenauigkeit, vor allem die mitellangen Pässe, richtig, richtig schlecht.

Wenn man im Spielaufbau hintenrum schon seinen Mitspieler nicht mehr richtig anspielen kann, dann weiss ich auch nicht.
Und selbst nach dem Platzverweis wurde es nicht besser, im Gegenteil.

Alles in allem ist der Sieg mehr glücklich als verdient.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Mir egal. Schon morgen fragt keiner mehr nach dem wie. 3 Punkte sind da und damit ist gut. :top:
 
Harte Nuss für Halle am Sonnabend um 14.00 Uhr in Münster.
Wird Halle den Aufwärtstrend fortsetzen oder sich gegen
die starke Mannschaft aus Münster geschlagen geben.
Fehlen wird mit Sicherheit Anton Müller (5.gelbe Karte).
Ansonsten laufen die zehn Kicker auf, die gegen Babelsberg
am vergangenen Wochenende den Sieg eingefahren haben.
Liebe Hallenser holt die Punkte , denn nächste Woche wird
das nichts !

Das Spiel gegen Münster ist im Livestream zu sehen

Fußball - 3. Liga - Fußball - sportschau.de
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Liebe Hallenser holt die Punkte , denn nächste Woche wird
das nichts !

Aaalsoo.....Ich rechne mir in Münster nix aus.

Wobei: Vielleicht hilft uns ja eine Mannschaft, die "mitspielt" etwas, weil gegen die Babelszwerge war das nix.

Ichsachmaso: Wenn wir aus beiden Spielen, also in Münster und gegen Chemnitz mehr als 2 Punkte holen, bin ich zufrieden. Und wenn es diese Woche nix wird, dann eben gegen Himmelblau.
 
Vater und Sohn :lachweg: werden sich doch nicht weh tun ! Ich schätze mal
das nächste Woche ein Unentschieden rauskommt.
Oder es wird beim Doppelkopf entschieden, wenn der Christoph Zeit hat!
Abwarten, wenn ich jemanden einen Sieg gegen uns wünsch, dann seid ihr es.
 
Richtig gerechnet BoardUser nun müßt ihr gegen Chemnitz ran !
Es fehlen Dir noch zwei Punkte zu Deinen Wunsch , da es die nicht mehr gibt
bei einem Spiel , bedeutet dies Sieg gegen uns.
Aber mit dieser Leistung heute wirds schwer. Gut Münster ist ne heimstarke Mannschaft,
man sollte die Leistung nicht unterbewerten. Euch fehlt eindeutig Wagefeld der das Spiel
führen kann und mal bei einer Standardsituation einen reinhämmert.
Nun zum Spiel . Münster war am Anfang die überlegene Mannschaft und ging
in der 18.Minute durch einen Elfer von Kara in Führung.
Danach kam Halle etwas besser ins Spiel mit zwei guten Chancen von Furuholm
und einen Münsteraner , welcher nach einer Ecke vom HFC seinen Torer prüfte.
In der 50. Minute dann das 2:0 wiederum durch Kara.
Der HFC war zwar danach noch bemüht , jedoch ohne weiter Großchance.
Also Sieg nächste Woche !:gruebel: Seid gerüstet !

Anhang anzeigen 24857
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Richtig gerechnet...

Das war keine Kunst. In Münster konnten wir nur gewinnen.

Ich hab das Spiel gesehen und weiss nicht so recht, was ich damit anfangen soll. Zwar gab es Lob fürs Mitspeielen und Gleichwertig sein. Aber irgendwie beschleicht mich das Gefühl, dass wir dann doch deutlich schlechter - vor allem harmloser - sind bzw. waren. Und im Übrigen schon (mindestens) das zweite mal hintereinander. Denn gegen Babelsberg war das auch nix.

Unser Manko ist (nachwievor) die fehlende Torgefahr - und zuletzt habe ich auch klare Passungenauigkeiten ausgemacht. Vor allem letzteres ist teilweise ganz schon grausam anzuschauen.

Kann nur hoffen, dass das schnell besser wird.

Nun gilts: Nächste Woche Chemnitz, 2 Wochen später Rostock. Da sollten wir schon was mitnehmen. Ganz optimistisch gefordert: Keine Niederlage und mindestens ein Sieg - heisst: 4 Punkte will ich da haben. Und mit dem Spiel in Darmstadt dazwischen müssten es schon mindestens 6 Punkte sein.
 
Traditionsduell in Halle . 14.00 Uhr steigt das Spiel HFC-CFC trotz Kälte könnte es heiß werden.
Dafür könnten schon die in großen Scharen angereister Fans aus Chemnitz sorgen.
1250 sind es auf alle Fälle + Privatbesucher. Halle hat ja auch schon über 5000 Karten
im Vorverkauf an Mann gebracht.
Halle kann sich aber nicht so direkt als Favorit anbieten , der Ersatzkapitän Hartmann
muß seine fünfte gelbe Karte absitzen. Wahrscheinlich spielt Anton Müller für ihn.
Für Sven Köhler sind nur die drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg wichtig.
Er vertritt die Meinung, daß wir stark genug sind die Chemnitzer zu ärgern und auch schlagen können.
Na dann wollen wir’s abwarten Sven, ob Du unsere Serie brechen wirst!
Anbei noch eine kleine Historie aus dem Jahr 1977 , im Keller vom Vati gefunden. Spielstand 1:1
 

Anhänge

  • Halle.jpg
    Halle.jpg
    87,6 KB · Aufrufe: 287
  • Halle Ansetzungen.jpg
    Halle Ansetzungen.jpg
    43,9 KB · Aufrufe: 291
Glückwunsch an Halle 2:0 Sieg über Chemnitz.
Aber ich hatte es schon wo anders erwähnt , die drei
Punkte bleiben ja in der Familie !:top:
Spielbericht bei meinen Jungs, hab keine Lust alles doppelt zu schreiben.
Vielleicht findet sich ein Halle-Fan der hier was dazu beiträgt !
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Hab ich ebenfalls im Chemnitz-Thread. Deswegen hier nur nochmal kurz:

Chemnitz deutlich besser, vor allem im Passspiel. Halle im Spielaufbau mit vielen Unsicher- bzw. Uneganuigkeiten. Der Sieg vom HFC extrem glücklich. Das Spiel darf Halle eigentlich niemals gewinnen. Umso besser, dass es dennoch geklappt hat.

Ach ja: Gute Kulisse habt ihr mitgebracht, da nett aus, eure Kurve.
 
Hab heut beim Mittagessen mit einen Kollegen gesprochen, der mit in Halle war.
Er ist sehr beeindruckt von euern Stadion ,allerdings saß er auf der Geraden und
nicht bei den Fans. Sehr löblich hat er auch von den Hallenser Fans gesprochen.
Fast jeder mit Schal und voll bei der Sache. Wir spielen zwar besser , aber bei Euch klappt
dafür das Umfeld. Könnt mer uns doch zusammen tun !:lachweg:
 
Am Sonntag reist Halle zum Tabellenvorletzten Darmstadt.
Nach dem Sieg gegen Chemnitz nimmt man genug Optimismus mit, um einen Dreier einzufahren.
Die Gastgeber haben dieses Jahr erst ein Spiel gewonnen , sind aber dennoch
optimistisch , daß sich ihre spielerische Qualität in der Rückrunde verbessert hat und bei voller
Ausnutzung man jeden schlagen kann. Nach abgesessener Gelbsperre spielt Darmstadt
wieder mit Kapitän Hartmann.
Trainer Köhler vertritt die Meinung, daß ein Sieg Pflicht ist für Halle.
So könnte man den Punktevorsprung zum Abstiegsplatz auf
10 Punkte anwachsen lassen.
Interessant ,beide Trainer kennen sich auch sehr gut aus Chemnitzer Zeiten.
Dann viel Glück am Sonntag 14.00 Uhr
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Trainer Köhler vertritt die Meinung, daß ein Sieg Pflicht ist für Halle.

Hab ich anders gelesen. Nämlich eher, dass man den Abstand zu Darmstadt halten will, heisst Unentschieden. Weil nämlich Darmstadt sich ähnlich wie Halle gut verstärkt und spielerisch zugelegt hat.

Nuja. Nach Chamnitz und den bisherigen Spielen "reicht" ein Unentschieden wohl tatsächlich erstmal. Ich für meinen Teil meine aber, dass man da durchaus gewinnen sollte. Das gibt uns nochmehr Schub und Ruhr für Rostock.
 
Oben