Der grosse Dr. Sommer-Thread

lenz

undichte Stelle
Da isser endlich, dieser unvermeidliche Thread.

Nun, jemand mir bekanntes, der namentlich nicht erwähnt werden möchte :zahnluec: , hat folgendes Problem.

Die Frau möchte einem Kerl, den sie "NETT" (aufpassen, Frauenterminologie) findet, einen Korb geben. Es soll aber nicht allzu gemein sein, wenn ich das richtig verstanden habe.

Was tut man, damit es nicht zu ner Katastrophe kommt? Die beiden sind zu allem Überfluss Arbeitskollegen.

Nun? Ich (und nicht nur ich) erwarte kreative Antworten. :fress:
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Sag Deiner Bekannten, sie kann ruhig gemein sein.

Erstens sind wir Männer eh unsensible Idioten und zweitens gibt es nichts besseres, als eine verschmähte Liebe abends mit dem Kumpels im Alk zu ertränken.

Da stehen wir drauf.

Also, nur keine Rücksicht, es sei denn, der Arbeitskollege ist zufällig der Chef oder dessen bester Kumpel, dann kommt ein Korb natürlich nicht in Frage.

Aber darauf sollte Deine Bekannte von allein kommen.

Auch als Frau.
 

SaintWorm

Kein M0derator
Moderator
Naja, sie will aber doch das so ab und zu, das jemand an ihren Schreibtisch kommt, oder? Ein Schwarzer-Foto könnte fatale Auswirkungen auf ihre Sozialverträglichkeit haben!
 

Dilbert

Pils-Legende
Mahlzeit!

Am besten vonner streng katholischen Freundin ein Familienfoto mit vier bis zwölf Kindern drauf ausleihen, und auf den Schreibtisch stellen. Neben das Bild vom Papst, auf das sie vorher noch ein Herzchen gemalt hat.

Gruss
Dilbert
 

Schröder

Problembär
Da isser endlich, dieser unvermeidliche Thread.

Nun, jemand mir bekanntes, der namentlich nicht erwähnt werden möchte :zahnluec: , hat folgendes Problem.

Die Frau möchte einem Kerl, den sie "NETT" (aufpassen, Frauenterminologie) findet, einen Korb geben. Es soll aber nicht allzu gemein sein, wenn ich das richtig verstanden habe.

Was tut man, damit es nicht zu ner Katastrophe kommt? Die beiden sind zu allem Überfluss Arbeitskollegen.

Nun? Ich (und nicht nur ich) erwarte kreative Antworten. :fress:

Ach Gottchen, Lenz.

Immer diese Umwege von wegen "eine mir bekannte Person"... :floet:
Sag ihr doch einfach, das du sie zwar nett findest, aber leider keine weiterreichenden Interessen an ihr hast. :zwinker: Das ist dann nicht beschämend für die Dame und du bist aus`m Schneider.:fress:

Gruß
Schröder
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Einfach über schlechte Gerüche untenrum philosophieren, so ganz beiläufig...
Hilft das nicht, dann mal nebenbei Abszesse im Intimbereich erwähnen. :top: :lachweg:
 

Itchy

Vertrauter
Große Schwerster-Methode.

Sprich, sollte er mal ansetzen zur Offensive, dann nach den ersten drei Worten den Konter: "Du weißt, wenn Du Probleme hast, ich hab immer ein offenes Ohr..."
 

Gaudloth

Bratze
Sprich Dich aus…, Bravo 25.03.1993

"Warum darf ein Mädchen erst mit 14 mit einem Jungen schlafen?
Ich möchte mich bei Euch beschweren: Jedsmal wenn sich ein 12- bis 14jähriges Mädchen mit Beziehungsproblemen an Euch wendet, das schon mit ihrem Freund geschlafen hat, kommt von Euch gleich der Hinweis auf das Jugendschutzgesetz, da? Sex unter 14 nicht erlaubt.
Warum darf denn ein Mädchen erst ab 14 mit einem Jungen schlafen?
Ich bin der Meinung dass auch schon 12- oder 13jährige Mädchen allein entscheiden können, ob sie mit einem Jungen schlafen möchten oder nicht.
In Russland und auch in anderen Staaten des ehemaliges Ostblocks gibt es viele Mädchen, die aus freiem Willen und zu ihrem eigenen Vergnügen, schon im Alter von zehn Jahren auf den Strich gehen.
Durch das deutsche Jugendschutzgesetz werden Kinder entmündigt. Das muß doch nicht sein, oder?"

Gina, 14
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ja von ´93,
das ist schon bissl her...komischer Weise sind die Fragen heut noch genauso dämlich wie Heute...
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Was tut man, damit es nicht zu ner Katastrophe kommt? Die beiden sind zu allem Überfluss Arbeitskollegen.

Erstens glaube ich nicht, dass Dich das wirklich interessiert.

Und zweitens ist MIR das sowas von egal ...

Demnächst werde ich ich mal so nebenbei die Frage stellen, wie ich reagieren soll, wenn meine Nachbarin von über mir meine Klobürste ausleihen will, ich aber in Wirklichkeit gar keine habe. Problem: habe vor zwei Wochen mit der angeblich neuen Bürste geprotzt...
 

lenz

undichte Stelle
Deine Nachbarin will Deine Bürste? Also wenn das nicht eindeutig ist. Dass Du keine hast, stimmt mich allerdings nachdenklich.

Gut, dass wir auch über das reden konnten.
 

Pumpkin

Heimatlos und viel zu Hause
Lenz, nun bleib mal sachlich.
Fakt ist, dass ich von Dir gepflegtere und irgendwie "erwachsenere" Themen gewöhnt bin.
Was soll dieser Scheiss mit "Nett" finden und "Korb geben" !!?? Stehst DU neuerdings nicht mehr über sowas!? Wäre gut zu wissen für zukünftige Meinungsaustäusche. Nur so, um Dich neu einzuordnen ...
 
Oben