Der dümmste Drogen Dealer ever...

A

André

Guest
Paderborn. Der vielleicht dümmste Drogendealer Deutschlands muss laut Urteil des Paderborner Schöffengerichts für drei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Der arbeitslose Betonbauer hatte in der Drogenszene Visitenkarten mit Foto und Handynummer verteilt, um für seinen "Drogen-Home-und-Bringservice" zu werben.



:lachweg: :lachweg: :spitze: :jubel: :kiffer:
 
Oben