Der BVB-Meistercountdown

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Jaja, ich weiss, das M-Wort will man in und um Dortmund nicht aussprechen, aber ehrlich, angesichts des Vorsprunges und der Art und Weise wie sie spielen ist mir das völlig egal. Nach heutigem Stand hat der BVB 11 Punkte und 24 Tore Vorsprung auf den Zweitplatzierten Bayer Leverkusen. Das heisst im Umkehrschluss, das sie auf jeden Fall bis zum 23. Spieltag auf Platz 1 stehen, das allerdings in der theoretischen Annahme, dass wirklich alles gegen den BVB laufen sollte. Alleine den Glaube daran habe ich nicht. Und daher eröffne ich ihn --> den

:troet:BVB-Meistercountdown 2011 :troet:

 
T

theog

Guest
worauf bezieht sich dein richtig?
auf verfrüht oder auf auf aufholjagd? :zahnluec:

aufs zweite...:D xxxxxxxxxx:auslach::auslach::auslach: a_115.gif
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Euer Understatement juckt mich nicht. Holt ihr die Meisterschaft nicht, dann wäre das in Dortmund ne riesige Enttäuschung. Daher sollte so langsam mal etwas ausgesprochen werden, was mittlerweile unausweichlich sein sollte. :huhu:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Euer Understatement juckt mich nicht. Holt ihr die Meisterschaft nicht, dann wäre das in Dortmund ne riesige Enttäuschung. Daher sollte so langsam mal etwas ausgesprochen werden, was mittlerweile unausweichlich sein sollte. :huhu:
wir in dortmund kennen uns mit meisterschaften aus.

wir feiern sie gerne, aber wir wissen auch, dass die saison 34 spieltage hat.
und in vorfreude warten können wir auch.
im gegensatz zu den berlinern, die nach dem 1. saisontor schon die tassen hochreißen.

bis zum 33. spieltach amüsieren wir uns über die "aufholjagd" der bayern.
 
Zuletzt bearbeitet:

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Dann warte doch, das will ich Dir doch auch gar nicht ausreden. Reagieren tuste aber doch. Nervös?
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Na dann ist doch alles prima. Selten ist es ja, das man Dich dazu bringt Freude zu äussern.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich bin eigentlich auch dagegen, jetzt schon über die Meisterschaft zu reden.
Aber das Wort gefällt mir, jedes Mal wenn ein Spieltag vorbei ist: COUNT DOWN.
Da waren's nur noch 14... :)
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Nuja.

Eins ist (für mich) klar: Mit dem Auftreten der Mannschaft, den Ausbeuten aus den Spielen und dem Vorprung auf die Konkurrenz ist der BVB natürlich (schon seit längerem) Meisterschaftsfavorit Nr. 1. Und klar ist (für mich) auch, dass der BVB auf den Punkt zusteuern, ab welchem sie sich nur selber schlagen können, ab welchem ein Vergeigen der Meisterschaft schon "peinlich" wäre. Wenn sie diesen Punkt nicht schon erreicht haben.

Logisch. Man soll das Fell des Bären nicht verteilen, bevor man ihn erlegt hat. Dass man aber pathologisch datauf achtet, das Wort "Meisterschaft" nicht in den Mund zu nehmen, leuchtet mir nicht ganz ein. Zumindest für diverse Anhänger hier.

Ich mein, wenn andere Teams da oben stehen würden, wäre das offenbar kein Problem, bei denen die Meisterschaft schon auszurufen. Nur beim "eigenen" nicht. Das kann man aus meiner Sicht nur mit der Angst vor der Blamage begründen. Und den Eindruck, als ob man sich da noch blamieren könnte, macht der BVB nu wahrlich nicht. Dessen ungeachtet - erstens wäre der BVB nicht der erste Verein, der solch einen Vorprung noch aus der Hand gibt, zum anderen: Was hätte der geneigte Fan damit zu tun?

Nee, nee, der BVB ist nur unter einer Komponente noch einzuholen. Und die wäre, dass ihm einen schier unwahrscheinliche Pechsträhne ereilt. Von daher: Gratulation, und auf zum Countdown!
 
Mit dem Auftreten der Mannschaft, den Ausbeuten aus den Spielen und dem Vorprung auf die Konkurrenz ist der BVB natürlich (schon seit längerem) Meisterschaftsfavorit Nr. 1. Und klar ist (für mich) auch, dass der BVB auf den Punkt zusteuern, ab welchem sie sich nur selber schlagen können, ab welchem ein Vergeigen der Meisterschaft schon "peinlich" wäre. Wenn sie diesen Punkt nicht schon erreicht haben.

Den haben sie schon lange erreicht... :D
Wer mit dem Abstand nicht Meister wird, wird nie Meister. Von daher, nochmal: Glückwunsch.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Untouchable führt Psychospielchen um die Dortmunder Borussia zu verunsichern? Du traust ihm ja ne Menge Einfluss zu.
 
typisch Bayern, Psychospielchen, um die Dortmunder Borussia zu verunsichern :p

wird aber nicht klappen! Wir gehen unseren Weg weiter, von Spiel zu Spiel.

Was hätte es denn für einen Sinn hier im Forum für Verunsicherung zu sorgen?
Dass die Spieler verunsichert sind, dafür sorgt "Kloppo" schon alleine. Wehe dem Reporter, der als nächstes diese verdammte "M-Wort" mit der Borussia aus Dortmund in Verbindung bringt...
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was hätte es denn für einen Sinn hier im Forum für Verunsicherung zu sorgen?
Stimmt, das hier ist nur ein Spiegel dessen, was die Bayern-Verantwortlichen in der Realität versuchen.

Dass die Spieler verunsichert sind, dafür sorgt "Kloppo" schon alleine. Wehe dem Reporter, der als nächstes diese verdammte "M-Wort" mit der Borussia aus Dortmund in Verbindung bringt...
So ein Quatsch. Diese Maxime, von Spiel zu Spiel zu denken, hat bisher ausgezeichnet geklappt und verhindert genau das, nämlich dass die Speiler sich verrückt machen. Stattdessen konzentrieren sie sich immer wieder 100%ig auf das nächste Spiel. So wird man auf die Dauer sicherlich auch Meister - aber warum muss man das unbedingt ständig hinausposaunen?
 
So ein Quatsch. Diese Maxime, von Spiel zu Spiel zu denken, hat bisher ausgezeichnet geklappt und verhindert genau das, nämlich dass die Speiler sich verrückt machen. Stattdessen konzentrieren sie sich immer wieder 100%ig auf das nächste Spiel. So wird man auf die Dauer sicherlich auch Meister - aber warum muss man das unbedingt ständig hinausposaunen?

Wenn du meinst.:floet:
Beim FC Bayern klappts auch oft genug ohne diese Tiefstaplerei, nicht so oft wie in Dortmund, sicher, aber oft genug.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wenn du meinst.:floet:
Beim FC Bayern klappts auch oft genug ohne diese Tiefstaplerei, nicht so oft wie in Dortmund, sicher, aber oft genug.

Das kann man nicht unbedingt vergleichen. Wenn da eine Mannschaft aus gestandenen Nationalspielern mit jahrelanger Europacup-Erfahrung und zahlreichen Titeln im Gepäck oben steht, hat sie natürlich eine ganz andere Selbstsicherheit.

Beim BVB dagegen spielen fast nur junge Spieler, die noch nichts in ihrem Leben gewonnen haben. Für sie ist es von Natur aus weitaus schwieriger, mit einer solch ungewohnten Situation umzugehen, und die Gefahr, abzuheben, weitaus größer.

Dem arbeitet Jürgen Klopp entgegen. Genauso wie er einem Mario Götze - sicherlich das größte deutsche Talent der letzten Jahre - praktisch Interview-Verbot gibt, damit der Junge sich ganz auf das Spielen konzentrieren kann.
 
Das kann man nicht unbedingt vergleichen. Wenn da eine Mannschaft aus gestandenen Nationalspielern mit jahrelanger Europacup-Erfahrung und zahlreichen Titeln im Gepäck oben steht, hat sie natürlich eine ganz andere Selbstsicherheit.

Beim BVB dagegen spielen fast nur junge Spieler, die noch nichts in ihrem Leben gewonnen haben. Für sie ist es von Natur aus weitaus schwieriger, mit einer solch ungewohnten Situation umzugehen, und die Gefahr, abzuheben, weitaus größer.

Dem arbeitet Jürgen Klopp entgegen. Genauso wie er einem Mario Götze - sicherlich das größte deutsche Talent der letzten Jahre - praktisch Interview-Verbot gibt, damit der Junge sich ganz auf das Spielen konzentrieren kann.

Dann wirds wohl doch am wakeligen Nervenkostüm liegen. ;)
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Wenn du meinst.:floet:
Beim FC Bayern klappts auch oft genug ohne diese Tiefstaplerei, nicht so oft wie in Dortmund, sicher, aber oft genug.

Eher umgekehrt.

Dafür dass die Bayern in jeder Saison die Meisterschaft von Anfang an nur verlieren, nicht aber gewinnen können, verlieren sie trotz gegenteiliger Ansagen ziemlich häufig. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Dass sie das offensichtlich nur können, wenn die Meisterschaft ganz weit weg ist. ;)

Ich hab dir doch die Gründe genannt, soll ich es nochmal wiederholen? Wenn ein Spieler, der schon mehrfach Meister und wer weiß noch was alles wurde, an die Meisterschaft denkt, tut er das sicherlich mit größerer Gelassenheit, als einer, der noch vor kurzem in der A-Jugend oder in der 2. japanischen Liga gekickt hat...
 
Oben