Der AC Milan Thread!

André

Admin
Milan verlässt das San Siro!

Aus dem Umfeld des AC Milan sickert durch, dass man sich dafür entscheiden wird, ein eigenes Stadion auf dem Gelände der Expo 2015 zu errichten.

Inter wird aber wohl weiterhin im San Siro bleiben, dann aber alleine.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Der ACM leiht sich Fernando Torres von Chelsea aus. Das dürfte für ein paar Tore mehr sorgen.

handgetappert by Holgy
 
Guter Start in die Saison bislang, bin gespannt auf das Topspiel vom Wochenende gegen Juve. Menez überraschte bislang sehr positiv.. schauen wir mal.
 
Gestern hat Torres seinen ersten Treffer in Italien erzielt. Leider nur 2:2 gegen Empoli nachdem man nach 20 Minuten 2:0 hinten lag. Am Ende noch Druck gemacht aber es reichte nicht zum Sieg. Defensiv muss man noch eine Menge tun, offensiv machen wir immer Tore. Inzaghi hat angekündigt, dass er wohl auf 4-2-3-1 umstellen wird, mal schauen.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Beim Sieg des AC Mailand gegen Sassuolo Gianluigi Donnarumma im Tor. Gerade mal 16 Jahre alt und wohl die zukünftige neue Torwart-Legende.

Milan im Serie-A-Spiel gegen Sassuolo mit 16-jährigem Torwart

Berlusconi ist ja nicht mehr der jüngste und nun verkauft er den AC mailand wohl an einen chinesischen Investor. Es wird gemunkelt, dass es der Milliardär Jack ma ist und man erwartet, dass er richtig Kohle in den Verein schießt.

Berlusconi will Milan an Chinesen verkaufen

Vielleicht spielt der AC dann bald wieder im Konzert der ganz großen mit!

So, der Besitzerwechsel ist vollzogen: Milan: Neuer Eigner! Neues Stadion?

Und nun wird schon über ein eigenes, neues Stadion gemunkelt. Man kann ja auch nicht mit dem Erzrivalen ein Stadion teilen!

Heute Mittag ist übrigens das 218. Mailänder Derby und btw: Inter gehört auch einer chinesischen Unternehmensgruppe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Der AC Mailand hat Trainer Vincenzo Montella gefeuert!

Milan ist z. Z. auf Platz 7 Mit 6 Siegen, 6 Niederlagen und 2 Remis. Ist ja gar nicht mal so schlecht, allerdings haben die neuen Besitzer 200 Mio in neue Spieler investiert und wollen dafür mehr Punkte sehen!

Montella-Aus bei Milan - Gattuso übernimmt

Neuer Trainer ist Gennaro Gattuso!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Gattuso, sehr schön :)
Das, was Defensive heisst und was entscheidend in Zweikämpfen ist, weiss wohl kaum einer besser als der :D :top:
 
Für mich ist Gattuso der Fussballrüpel schlechthin. Seine Art Fussball zu spielen und seine Art wie er sich seinen Gegenern gegenüber verhalten hat, war sehr oft unter aller Sau. Auseinandersetzungen mit seinen Kontrahenten und den gegnerischen Trainern waren nicht gerade selten.
Für mich ein Antifussballer wie es keinen besseren der Sorte gibt.


Als Trainer hat er jetzt schon Verfehlungen vorzuweisen.
Pisa/München - Nur zwei Wochen nach seinem Faustschlag gegen den eigenen Assistenztrainer hat der frühere Mittelfeld-Grätscher Gennaro Gattuso in Italien erneut für einen Eklat gesorgt. Dadurch ist für den Coach von Drittligist Pisa die Saison nun vorzeitig zu Ende.

Dieses Foto finde ich sehr gelungen. Und bezeichnend. Übrigens, für die Tätlichkeit wurde er nachträglich für nur :nene::nene: 4 Spiele gesperrt.

 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Quatsch. Er war ein temperamentvoller Spieler, aber nur selten unfair. Und jetzt ein Foto aus seinen über 600 Spielen rauszugreifen... :suspekt:
Aber das hat ja Tradition in Deutschland, italienische Spieler zum Feindbild zu machen. 20-25 Jahre früher war Claudio Gentile so ein Sündenbock bei den deutschen Medien. Ein Mann, der in seiner ganzen Karriere nur eine einzige rote Karte bekam!
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gattuso auch nicht. Wie dazu schon geschrieben.
Durch ständige Wiederholung wird es aber auch nicht wahrer. ;)
Die zwei sind absolut nicht zu vergleichen. Gattuso ist temperamentvoll und spielte als Kämpfer manchmal am Limit, hat aber was im Kopf, und seine Interviews sind meist recht interessant.
Cassano dagegen ist strohdoof, hatte eine schwierige Kindheit, war teilweise ins kriminelle Milieu abgerutscht, und hatte sein Leben auch außerhalb des Platzes nicht immer im Griff.
 
Quatsch. Er war ein temperamentvoller Spieler, aber nur selten unfair. Und jetzt ein Foto aus seinen über 600 Spielen rauszugreifen... :suspekt:
Aber das hat ja Tradition in Deutschland, italienische Spieler zum Feindbild zu machen. 20-25 Jahre früher war Claudio Gentile so ein Sündenbock bei den deutschen Medien. Ein Mann, der in seiner ganzen Karriere nur eine einzige rote Karte bekam!

Jaja, so wie Totti den Treter. Der ist dem Ramelow nur aus Tradition in die Rippen gesprungen. Hulle, is klar.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Jaja, so wie Totti den Treter. Der ist dem Ramelow nur aus Tradition in die Rippen gesprungen. Hulle, is klar.
Genau das meine ich: eine Szene rauszugreifen in einer Jahrzehnte langen Karriere. Wo doch an jedem Wochenende Dutzende von unfairen oder überharten Aktionen zu sehen sind. Da müsste man konsequenterweise Hunderte von Spielern als Treter oder sonstwie stigmatisieren...
Wirkliche Treter sind für mich Spieler, die ständig dadurch auffallen und entsprechend häufig vom Platz fliegen. Die gibt es nämlich auch - und Totti oder Gattuso gehören sicher nicht dazu.
 
Durch ständige Wiederholung wird es aber auch nicht wahrer. ;)
Die zwei sind absolut nicht zu vergleichen. Gattuso ist temperamentvoll und spielte als Kämpfer manchmal am Limit, hat aber was im Kopf, und seine Interviews sind meist recht interessant.

Ein Vergleich sollte es auch nicht gewesen sein. Jeder von denen hat halt einen an der Birne. Jeder auf seine Art und Weise.

Gattusos Handeln den Trainern und Spielern gegenüber mit "temperamentvoll" verteidigen, bzw beschönigen zu wollen, macht das übertrieben aggressive Benehmen und Handeln seinen Kontrahenten gegenüber auch nicht besser.

Deine Meinung zu diesem.....:cool:.....AntiFussballer in allen Ehren. Die meinige allerdings auch. Auch wenn wir uns weiterhin hier im Kreise drehen würden,
die Meinungen würden sich nicht ändern.

Ich finde, damit dürfte alles gesagt sein. Und iwann darf es dann auch mal gut sein. :):)
 
Zuletzt bearbeitet:
Genau das meine ich: eine Szene rauszugreifen in einer Jahrzehnte langen Karriere. Wo doch an jedem Wochenende Dutzende von unfairen oder überharten Aktionen zu sehen sind. Da müsste man konsequenterweise Hunderte von Spielern als Treter oder sonstwie stigmatisieren...
Wirkliche Treter sind für mich Spieler, die ständig dadurch auffallen und entsprechend häufig vom Platz fliegen. Die gibt es nämlich auch - und Totti oder Gattuso gehören sicher nicht dazu.

Ja dann ist Totti doch ein Paradebeispiel für einen Treter nach deiner Auffassung. Oder reichen trotz der langen Karriere 16 Platzverweise nicht? Plus 125 gelbe Karten?!

Francesco Totti

Kampfsport a là Totti

Italien: Spuck-Affäre: Francesco Totti drei Spiele gesperrt

Ausraster kostet Francesco Totti WM - Mario Balotelli klagt an | Fußball


Das hat schon Züge von Pepe.

Dagegen ist Gattuso mit 8 Platzverweisen und immerhin 143 gelben fast ein Chorknabe. :D

Gennaro Gattuso
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Milan hat mich vor allem international oft begeistert. Daher hoffe ich auf einen 3:1-Auswärtssieg heute abend.
Auch deshalb, weil Auba in Europa auf keinen Fall weiter kommen darf als seine ehemaligen Kollegen... :hammer2:
 
Oben