Der AC Milan Thread!

dann hast du im fußball aber nichts verloren :D schiris beurteilen doch jeden tag überall auf der welt zweikämpfe. als fußballfan bist du doch permanent der "merkwürdigen gefahr" ausgeliefert, das der schiri deiner meinung nach falsch entscheidet.

verstehst du das dilemma? du interpretierst so. der schiri so. ich so. zu beachten gilt hierbei, das wir beide viele zeitlupen haben. und der schiri hat oftmals nur den bruchteil einer sekunde. die schiris machen doch für die erschwerten umstände eine recht gute arbeit, denn wie oft entscheiden sie richtig! und im prinzip entscheidet ein schiri immer richtig, denn er hat auf dem platz das sagen. wenn er was sagt, so müssen sich nunmal alle dem beugen. das der schiri manchmal sachen falsch einschätzt, weil er sie nicht sieht, ist doch viele eher der krebsschaden. im falle des elfmeters zum 2:0 jedoch hatte er perfektes sichtfeld und über die dummheit von nesta und der korrekten auslegung des regelwerks wurden genug worte verloren...

für die vom schiri einzuschätzenden sachen wäre es schön, wenn es beispielsweise pro halbzeit pro mannschaft 2 mal die möglichkeit gäbe, die entscheidung des schiedsrichters direkt durch den spielführer der jeweiligen mannschaften anzufechten und dann schnell per videobeweis klärung schaffen. so kann den offensichtlichen fehlentscheidungen vorgebeugt werden.

und wenn du in der 46. nen elfer siehst, dann hast du ganz klar die länderbrille auf, weil a) begeht ibra vorher selbst ein foul ( was zum abpfiff der situation führt und auch aufzeigt, das du wohl doch die länderbrille aufhast, denn du redest über eine situation, die in diesem falle nach befolgung des regelwerks völlig hinlänglich ist, da sie schon nicht mehr im angepfiffenem spiel stattfindet ) und b) war es einfach kein foul an inba.
Also sind wir dem Schiri ausgeliefert im jedem Fall ohne das wir was machen können? :suspekt:...belassen wirs dabei bringt ja nichts wir haben verschiedene Meinung über diese Thematik... aber das man die Schiris helfen sollte bin ich deiner Meinung!:top:
 
jaja es sind immer die schiris schuld. danke danke danke, das irgendwer den schiri gekauft hat

Dass Barcelona mit den Schiedsrichtern tanzt ist ja wirklich kein Geheimnis mehr. War letztes Wochenende in der Liga wieder so. Tello lässt sich fallen, klar Schwalbe. Aber das ganze geschieht so geschickt, dass der Schiedsrichter pfeift. Elfmeter, Messi trifft. Auf der anderen Seite bekommt Athletic keinen.

Liegt aber meiner Meinung nach vor allem am unsportlichen Auftreten des Teams. Man lässt sich bei jeder kleinen Berührung fallen und teilt selbst vor allem verdeckte Tritte aus. Der Fußball der gespielt wird ist grandios aber ich halte es da mit Adebayor:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jaja es sind immer die schiris schuld. danke danke danke, das irgendwer den schiri gekauft hat.

also bei mir hat die schirileistung keinen faden beigeschmack hinterlassen. der zweite elfer mag für den regelunkundigen fan strittig erscheinen. der schein trügt aber :> letztlich ist er auf konsequente umsetzung des regelwerks ( und eine große dummheit des erfahrenen nesta, dies hat wenigstens ein user hier erkannt! ) zurückzuführen. übrigens werden eckstöße nicht freigegeben. selbst wenn ein spiel unterbrochen ist, so ist dies kein freibrief für fouls oder tätlichkeiten. die fußballregeln gelten während der 90 minuten und nicht nur, wenn der ball im spiel ist.

schaut man neutral, war barca gestern klar besser und hat sich das weiterkommen mehr verdient als mailand. mehr chancen, mehr vom spiel, die mehrzahl der zwingenden chancen hatte barca auch. viel zu tun hatte valdes im tor der spanier auch nicht...

bei mailand habe ich bis auf das 1:1 nur verzweiflung gesehen. die stürmer hatten vergessen das die bälle zum 16er zurückgepaßt und nicht hereingeflankt werden. die hohen bälle ( ab dem 3:1 ) nach vorne auf ibra waren im hinspiel ja schon von zahllosen erfolgen gekrönt. pathetic :>


Bei mir hinterlässt überhaupt Keiner beigeschmack. und von gekaufter Schiri auch nicht..darüber hab nicht gelesen..
Der schein trugt in keiner weiße, Fakt ist dass Nesta mal kurz am Trikot von Busques gezogen hat, aber der Ball nicht mal in der nähe war, aber was Puyol getan hat, muss du dich selbst fragen ob es in ordung war, für meiner verständniss
aller mal nicht, und dieses gehört bestraft..genau so kann man nachträglich über Ibra & Nocerino szene darüber diskutieren, aber darüber hab kein wort geschriben, und wenn man nicht ganz Objetiv ist, sagt einfach es war Elfeter..

Festellung zum spiel, persönlich hab geschriben, dass Barca gut Fußball spielt, und keiner Hilfe braucht, sie waren
die etwas besserer mannschaft "Gestern"..im S Siro Stadion hätte Milan es verdient 2-0 zu gewinnen, Roby-Ibra hatten die Chance gehabt, naja ich sah bis zum 1-1 keiner verzeiwelft Milan, sonder ein Guardiola der ganz wild gestiguliert,
und ofter seiner männer umgestellt hat..
 
46 min...

mal zum Regelwerk der Uefa: FIFA.com - Die Regeln des Fussballs
Wie ist denn die Regel, wenn der Ball noch gar nicht im Spiel ist? Und wie ist die Regel, wenn zwei Spieler verschiedener Teams einen Gegner zurückhalten?
Da steht aber nichts darüber, wie ein Schiedsrichter zu entscheiden hat, wenn der 'Foulende' selber ebenfalls zurückgehalten wird. Und das ist in dieser Szene ja der Fall.
Aber wie der Schiedsrichter die jeweiligen "Zweikämpfe" beurteilt, ist und bleibt seine Sache und interpretation und diese FIND ICH merkwürdig..zu klären wäre ob der Ball nun doch nicht im Spiel ist wenn er freigegeben wird....und das war es NICHT! :zahnluec:


Ich lese und denke zuerst bevor ich was poste und bin objektiv genug !!! :huhu:

Ich weiß nicht, was du klären willst. Das Spiel wird bei Eckball nicht unterbrochen, sondern läuft weiter. Oder wird beim Eckball eine Mauer gestellt? Hast du dich schon mal gefragt, warum beim Eckball immer sofort ein Abwehrspieler zur Ecke läuft, wenn der Gegner eine kurze Ecke ausführen will? Weil: DAS SPIEL WEITERLÄUFT! Schau dir das verlinkte Bild an: Der Spanier läuft zur Ecke an, das Spiel läuft. Spielt doch keine Rolle, wann er den Ball trifft!

Das Spiel wurde durch das Foul von Nesta unterbrochen und deshalb ist das Spiel auch nur beim "Foul" von Puyol unterbrochen gewesen.

Wenn das Spiel unterbrochen gewesen wäre, hätte der Schiri keinen Elfer pfeiffen dürfen. Das einzige worüber sich MILAN hätte beschweren können, dass Puyol keine Karte bekommen hat ( oder hat er?). Aber was hätte das geändert.

Und wenn man mal den Ambrosini genau beobachten würde, hätte der mindestens 6 gelbe Karten kriegen müssen, so geschickt führt er seine taktischen Fouls aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wenn man nachdenkt hat der Muo (Real Madrid) nicht unrecht..da ich NIE der Muo leiden könnte, Heute auch noch, hab immer gedacht der redet NUR Sch...e weil er sich benachteiligt fühlt, jetzt muss man ihn recht geben, viele Schiri machen die Augen zu wenn Barca dabei ist,
 
Ich weiß nicht, was du klären willst. Das Spiel wird bei Eckball nicht unterbrochen, sondern läuft weiter. Oder wird beim Eckball eine Mauer gestellt? Hast du dich schon mal gefragt, warum beim Eckball immer sofort ein Abwehrspieler zur Ecke läuft, wenn der Gegner eine kurze Ecke ausführen will? Weil: DAS SPIEL WEITERLÄUFT! Schau dir das verlinkte Bild an: Der Spanier läuft zur Ecke an, das Spiel läuft. Spielt doch keine Rolle, wann er den Ball trifft!

Das Spiel wurde durch das Foul von Nesta unterbrochen und deshalb ist das Spiel auch nur beim "Foul" von Puyol unterbrochen gewesen.

Bist du dir ganz sicher?? ich habe mindest 30 Mal die szene am Eckfahne gesehen, und kann Kein weiter Barca spieler
sehen..dazu der Schiri konnte gar nicht der Trikot zucken von Nesta an Busques sehen, weil der Nesta dahinter stand..und der Ball war nicht mal in der luft..
 
Bist du dir ganz sicher?? ich habe mindest 30 Mal die szene am Eckfahne gesehen, und kann Kein weiter Barca spieler
sehen..dazu der Schiri konnte gar nicht der Trikot zucken von Nesta an Busques sehen, weil der Nesta dahinter stand..und der Ball war nicht mal in der luft..
Das liegt daran das diamond mit Barsabrille alles sieht ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bist du dir ganz sicher?? ich habe mindest 30 Mal die szene am Eckfahne gesehen, und kann Kein weiter Barca spieler
sehen..dazu der Schiri konnte gar nicht der Trikot zucken von Nesta an Busques sehen, weil der Nesta dahinter stand..und der Ball war nicht mal in der luft..

Warum muß der Ball in der Luft sein?????????????????????????????????????????????
Das Spiel muß nur freigegeben sein und das war es, weil ein Eckball es nicht unterbricht!
Jens Lehmann hatte den Ball in den Händen, als er einem Mainzer im Strafraum auf den Fuß trat und es gab Elfmeter, weil das Spiel nicht unterbrochen ist, wenn der Torwart den Ball in der Hand hat.


Also: Warum soll das Spiel unterbrochen gewesen sein?

Ich bin kein Barcafan, das sind durch die Bank gute Schauspieler, besonders Busquet, aber das Ding hat Nesta verbockt!
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich verstehe nicht so ganz worüber Ihr diskutiert.

Die Aussage, dass das Spiel beim Eckball unterbrochen ist, ist falsch, ergo wird ein Foul auch dann gepfiffen, wenn der Ball noch nicht vom Eckstoßschützen getreten ist und wenn das Foul von einem Abwehrspieler im Strafraum begangen wird, gibt's 'nen Elfmeter.

Man kann jetzt der Ansicht sein, dass es kein Foul von Nesta war - reine Ansichtssache: Die meisten Milanfans werden sagen: "Kein Foul", die meisten Barcafans werden sagen "Trikotziehen ist Foul".

Ich sag's Euch gleich: Da kommt Ihr nicht zusammen ;)
 
Dann müsste man im jeder spiel mindeste 10 Elfer pfeifen..und gestern würde nach den spiel darüber Diskutiert, ob es eine Elfer war oder Nicht, & die Meinung darüber die man gehört hat waren Alle Negativ..und nicht weil Milan davon betroffen war..

Für mich auch Nicht..
 
jaja, das grünäugige monster des neides scheint hier von ner ganzen menge leute besitz ergriffen zu haben.

barca als liebling der schiris, so stellen es immer mehr hin und reden sich so glanzvoll aus der affäre. das ist lycht. immerhin wenn es mourinho sagt, dann muß es ja schließlich stimmen. mourinho weiß ja bestens bescheid, die umschläge mit bestechungsgeldern kommen regelmäßig ungeöffnet zu ihnen zurück. und nur die blaugranas hätten genügend geld um die umschläge dicker werden zu lassen als bei den madrilenen :D

auf der verlinkung im bild ist wunderbar zu erahnen, wer als erster ein foul begangen hat. die pfeile am ball auf der ecke sind völlig belanglos. fouls können zu jeder zeit begangen werden. pepe von rm hat ja letztens bestens demonstriert, das man dazu nichtmal aufm platz sein muß und das spiel kann auch schon beendet sein.

man muß sich dann fairerweise auch soweit beugen das man, da nesta ne gelbe bekomme hat, puyol auch eine gelbe gibt ( dieser punkt in der betrachtung ist korrekt! ).

ansonsten sehe ich hier ne verzweifelte diskussion von italienfans, die es nicht ertragen können das man schon wieder international nix reißt und nicht über die europäischen viertelfinals hinauskommt. und anstatt die schwäche so zu suchen, das man sich an die eigene nase faßt, werden ausreden gesucht und man ergibt sich in pamphletischen äußerungen die das spiel der besseren mannschaft degradieren sollen. naja so is fussi, i know =b
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
@ Gablonz, du mal wieder möchte "Alle" Namen genannt haben, meinst du dass uns weiter bringt?? man könnte zu der
verdacht kommen sie wären "Alle" parteilich, aber soviel dazu es geht um Nationalspieler & Sportjournalisten..

Du, mal ganz im ernst: Soooo unsinnig fand ich die Nachfrage gar nicht. Also, wer waren denn nun "alle" die Nationalspieler und Sportjournalisten?
 
ansonsten sehe ich hier ne verzweifelte diskussion von italienfans, die es nicht ertragen können das man schon wieder international nix reißt und nicht über die europäischen viertelfinals hinauskommt. und anstatt die schwäche so zu suchen, das man sich an die eigene nase faßt, werden ausreden gesucht und man ergibt sich in pamphletischen äußerungen die das spiel der besseren mannschaft degradieren sollen. naja so is fussi, i know =b


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
jaja, das grünäugige monster des neides scheint hier von ner ganzen menge leute besitz ergriffen zu haben.

barca als liebling der schiris, so stellen es immer mehr hin und reden sich so glanzvoll aus der affäre. das ist lycht. immerhin wenn es mourinho sagt, dann muß es ja schließlich stimmen. mourinho weiß ja bestens bescheid, die umschläge mit bestechungsgeldern kommen regelmäßig ungeöffnet zu ihnen zurück. und nur die blaugranas hätten genügend geld um die umschläge dicker werden zu lassen als bei den madrilenen :D



ansonsten sehe ich hier ne verzweifelte diskussion von italienfans, die es nicht ertragen können das man schon wieder international nix reißt und nicht über die europäischen viertelfinals hinauskommt. und anstatt die schwäche so zu suchen, das man sich an die eigene nase faßt, werden ausreden gesucht und man ergibt sich in pamphletischen äußerungen die das spiel der besseren mannschaft degradieren sollen. naja so is fussi, i know =b


Versuche es Bitte mit etwas mehr sachlichkeit deine Kommentare abzugeben..und nochmals bin in keiner weiße ein
Symphatisant von Muo, du werdest in Alle meine beiträge keine einziger Kommentar finden Pro Mou..aber man muss ihn recht geben wenn um Barca geht..und noch etwas hättest bestimmter beiträge genau gelesen, müsste du festellen dass Barca Fußball spielen kann, keiner hat etwas anders behauptet, einziger Kritik und dass nicht mal richtung Barca war sie brauchen keine mithilfe von Schiris.

Und deine Kommentare über die Italofans sind lächerlich, bleibt lieber sachlich, und Denk nach über die Italo Vereine..
dass sie nichts gerissen haben im dieses CL saison, wo waren die Deutsche Vereine?? ja greift dich lieber selbst an deine Nase, bevor du solche spruchen loslässt..
 
Du, mal ganz im ernst: Soooo unsinnig fand ich die Nachfrage gar nicht. Also, wer waren denn nun "alle" die Nationalspieler und Sportjournalisten?


Hab ich Unsinnig geschrieben?? diese frage von @Gablonz wird uns Beide in keiner weiße weiter bringen, weil die
Diskussion ins unendlich weiter geht..aber ruft doch mal bei SKY..:huhu::huhu:
 
also bayern ist ne runde weiter im gegensatz zu milan :)

Bitte, nicht so anfangen, ich möchte wohl Diskutieren, aber sachlich..ja Bayern ist weiter, und ich hab nichts dagegen..
Milan ist ja gestern raus, Inter & Neapel seit drei Wochen..aber du sollt genau der Beitrag von Der_mit_dem_Ball_tanzt
,lesen,
dann könnte wir weiter Diskutieren...oder wann ist der BVB und Leverkusen aus der CL raus??
 
Dann müsste man im jeder spiel mindeste 10 Elfer pfeifen..und gestern würde nach den spiel darüber Diskutiert, ob es eine Elfer war oder Nicht, & die Meinung darüber die man gehört hat waren Alle Negativ..und nicht weil Milan davon betroffen war..

Für mich auch Nicht..

Ja, müßte man, aber der Schiri kann eben bei einer Ecke nicht 15 Spieler gleichzeitig im Auge haben. Oft wird es schlicht übersehen, oder der Schiri kann nicht klar den Täter identifizieren, weil viele gleichzeitig ziehen. Wenn er es sieht, pfeifft er, muß er pfeiffen, und so war es am Dienstag. Wie kann man nur so dämlich sein wie Nesta einen Barca-Spieler auch noch an dieser Stelle des Strafraumes zu bearbeiten und zwar nicht kurz, sondern lange? Barca ist nicht gerade für seine Kopfballmonster bekannt.
 
Bitte, nicht so anfangen, ich möchte wohl Diskutieren, aber sachlich..ja Bayern ist weiter, und ich hab nichts dagegen..
Milan ist ja gestern raus, Inter & Neapel seit drei Wochen..aber du sollt genau der Beitrag von Der_mit_dem_Ball_tanzt
,lesen,
dann könnte wir weiter Diskutieren...oder wann ist der BVB und Leverkusen aus der CL raus??

joa ich habe den beitrag von Der_mit etc wohl gelesen.
das hat aber ganz und gar nichts mit deutschen mannschaften zu tun.
leverkusen hat ebenso wie milan 2 mal gegen barca verloren in dieser cl saison.

naja nun macht mal weiter, wollte mich nicht weiter einmischen, sondern nur den fakt richtig stellen.
in meinen augen geht das ergebnis voin gestern in ordnung, wohin gegen ich auch der meinung bin, dass die barca spieler wegen jeder kleinigkeit hinfallen.
hätten sie vor allem nicht nötig so ein gehabe.
milan war aber gestern auch selber schuld. fangen erst ab der 65 minute an richtig druck zu machen und mal früh zu stören.
und wenn man foult, dann bitte so wie real :D
denn im prinzip ist es egal ob man den barca spieler leicht berühert oder schwer, geschauspielert fallen tut er bei leichtem faul umso mehr :D :D :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
Genau das isses nun mal: Nesta tat sich und seinem Team mit dem Gezerre einfach keinen Gefallen. Da kann der Schieri wenig für.
 
@barisano: Wie beurteilst du eigentlich die unzähligen taktischen Fouls von Ambrosini, die er bis zur Perfektion unsichtbar ausführt. Alleine zwei vielversprechende Doppelpässe von Barca wurden dadurch zu nichte gemacht, ohne dass der Schiri irgendwas gemerkt hat. Ja es sind alles nur kleine Zupferl, aber sehr effektiv. In der Summe habe ich acht taktische Fouls gezählt, das reicht für 4 Platzverweise.
 
Hab ich Unsinnig geschrieben?? ...aber ruft doch mal bei SKY..:huhu::huhu:

Keine Ahnung ob du diesmal Unsinn geschrieben hast oder nicht, drum frag ich ja nach.

Kürzlich hattest du ja mal behauptet, Hoeneß habe nach dem Basel-Spiel gesagt "jetzt putzen wir alles weg" und auf Nachfrage wann/wo er das gesagt haben soll, erstmal irgendetwas von einer Zeitung "paduanischer Freiberuflerinnen" fabuliert. Nachdem man in etlichen zugänglichen Quellen zu Hoeneß-Interviews eigentlich nur Gegenteiliges lesen konnte, hatte er das dann angeblich auf einmal in Sky Italia geäußert.

Und jetzt sagen "Alle", dieser Elfer sei unberechtigt. Was stört dich denn diesmal an der Frage, wer denn tatsächlich diese "Alle" sein sollen? Waren es denn wieder die "paduanischen Freiberuflerinnen" oder vielleicht (so ganz neutral natürlich) irgendwer von Sky Italia?

Ich denke halt, so wie es der Rupert gesagt hat wirds Sinn machen. Anhänger des AC Milan und/oder des italienischen Fussballs werden den Elfer eher für unberechtigt halten, die Freunde des FC Barcelona hingegen werden sagen, dass man den schon geben kann.
 
Ich denke halt, so wie es der Rupert gesagt hat wirds Sinn machen. Anhänger des AC Milan und/oder des italienischen Fussballs werden den Elfer eher für unberechtigt halten, die Freunde des FC Barcelona hingegen werden sagen, dass man den schon geben kann.
Das denk ich auch damit ihr nun alle ruhe gibt schliessen wir die Akte X!
Das Spiel ist eh vorbei schauen wir nach vorn...mal sehen was uns die halbfinals für strittige Situationen bringen wo sich andere Fans benachteiligt fühlen werden :huhu:

@n Bari du wirst nie in einem deutschen Forum "Recht" bekommen,weil sie eh nur mit scheuklappen alles betrachten...siehe Udinese vs Bayern da wurde ja auch gesagt das alles mit Rechten dingen zuging...sie drehen alles zur ihrem Gunsten. :lachweg::lachweg:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Das denk ich auch damit ihr nun alle ruhe gibt schliessen wir die Akte X!
Das Spiel ist eh vorbei schauen wir nach vorn...mal sehen was uns die halbfinals für strittige Situationen bringen wo sich andere Fans benachteiligt fühlen werden :huhu:
(...)

Kann ich Dir jetzt schon sagen: Ich spucke Gift und Galle, wenn Madrid 'nen strittigen Elfer kriegt :D
 
...du wirst nie in einem deutschen Forum "Recht" bekommen,weil sie eh nur mit scheuklappen alles betrachten...
Welch unfassbar kluge und differenzierte Aussage von dir. :floet:

......sie drehen alles zur ihren Gunsten.
P.S. Zu wessen Gunst dreht der gemeine scheuklappernde deutsche Forist denn nun eigentlich was, wenn er einen Elfmeter für ein spanisches Team für vertretbar hält?
 
Oben