DDR - BRD am 20. November 2010 in Leipzig (Spiel der Legenden)

Ich hielt es für ein schönes, symbolträchtiges Spiel mit einigen Einzelaktionen. Klinsmann mit einem kleinen Dribbling und toller Kondition. Ob Wörns im Sprintduell mithalten hätte können? :D

Schade, dass das Fernsehen mit Matze Knop mal wieder das Fest total verfehlt hat. Sicherlich möchte man die Zuschauer auch neben dem Platz unterhalten, aber diese Auftritte hatten für mich nichts mit dem Anlass zu tun. Es war nur logisch, dass Waldemar Hartmann dabei am besten ins Bild passte.
 

faceman

Europapokal-Tippspielsieger 2015
Ja dann sagt doch einfach was ihr gegen den habt ? Hat er euch was getan ?

Muss einem jemand etwas tun, damit man ihn nicht mag? Ich kann den beiden ebenfalls nichts, aber gar nichts abgewinnen. Im Gegenteil, die versauen mir eher ein solches Spiel, als dass sie es mit ihrem Primatengequatsche beleben. Deswegen haben sie mir zumindest nichts persönliches getan.
 
Oh man Matthäus. Das der auch alles immer so ernst sehen muss. Das Spiel sollte doch nur Spaß und Freude bringen. :aua:

Noch bei der Players Night in einem Leipziger Nobelhotel konnten sich Lothar Matthäus und Co. über den Elfmeterpfiff von Lutz-Michael Fröhlich kaum beruhigen. Der Rekordnationalspieler echauffierte sich fürchterlich über die angebliche Schwalbe von Ulf Kirsten, die zum Elfmeter führte und ließ sich daraufhin beleidigt auswechseln.

Elferpfiff bringt Matthäus in Rage - Yahoo! Eurosport

Für mich jedenfalls war das keine Schwalbe vom Kirsten.
 
Verstehe da den Matthäus gar nicht, auch sonst hat er sich zu sehr aufgeregt. Und Kirsten hat bestimmt keine Schwalbe gemacht. Vielleicht war Matthäus einfach nur verärgert, das er mit seiner Mannschaft verloren hat. :zahnluec:
 
Oben