David Beckham vor Wechsel zu Paris Saint-Germain?

André

Admin
Um 17 Uhr soll es in Paris eine offizielle Pressekonferenz geben.

David Beckham schrieb auf seinem Facebook Account: „Auf dem Weg nach Paris, ich bin erwartungsvoll. Ich halte Euch auf dem Laufenden.“

Jetzt sind alle gespannt und vermuten dass der 37 jährige gleich als Neuzugang präsentiert wird.

Also Aushängeschild, passt der bestimmt super zum neuen Schicki-Micki Club, aber als Spieler? :suspekt:

Vielleicht wird er ja auch Co-Trainer oder Wasserträger.
 
Hm, eigentlich schade. Hätte mir gerne nochmal ein Becks Trikot geholt. Aber nicht grad von St. Germain.

Sportlich isses wirklich die Frage was er noch reißt/reißen kann. Trikotverkauftechnisch wird's sich wohl lohnen für Paris.
 
Zuletzt bearbeitet:

NK+F

Fleisch.
Ist doch super für PSG.
PR ohne Ende und auch ne Menge Fanartikeleinnahmen.
Und wenn die Glück haben, kann er immer noch Fußball spielen.
 

:suspekt:Ich finde daran absolut nix unfassbar. Er stand, dem Artikel nach, schon lange auf der Wunschliste des Scheichs.
Der hat das nötige Kleingeld und Becks folgt halt dem Lockruf des Geldes. Und da er ein Wunschkandidat des Scheichs ist, wird der sicherlich nicht knausrig sein und dem guten Becks die Taschen noch mal so richtig mit Geld vollstopfen. ;)

So Btw scheinen alternde Stars voll im Trend zu sein.
:hail:Raul :hail:mit 33 zu S04
Drogba, im März 35, zu Galatasaray Istanbul
Becks in seinem biblischen Fussballeralter zu PSG

:suspekt: Vielleicht gibts da noch so manches Beispiel...............
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Beckham kann scheinbar einfach nicht aufhören, wie so viele Spieler und er halt das Glück auch mit 37 noch bei einem recht guten europàischem Club unterzukommen. Andere müssen in ferne Länder wechseln, aber da war er ja schon...

Gesendet von meinem GT-S5830i
 
:suspekt: Wenn er sein Gehalt tatsächlich von sich aus spendet:top: ist das schon ein wirklich guter Zug von ihm.
Ausserdem brauchen sie ihn eigentlich nicht. Von der sportlichen Seite gesehen.

Ich halte es durchaus für möglich, dass die Spende mit dem Scheich so abgesprochen ist. Um gleich mal so richtig für Werbung zu sorgen.

(aus dem Artikel)
Sportlich betrachtet hätten die Franzosen keine Verstärkung nötig gehabt: Nach 22 Spieltagen führt PSG die Tabelle der Ligue 1 punktgleich vor Olympique Lyon (beide 45) an

PSG suchte wohl eine Fussball - und Werbeikone. Und dann auch noch ein Gutmensch. Eine Top-Werbung für beide Parteien.:top:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich glaub' David und Victoria würden auch Paris gut zu Gesichte stehen. Louis Vuitton, Hermès, Dior, Chanel,... wird's freuen.
 

osito

Titelaspirant
Was will der denn da? Oder noch besser, was wollen die mit dem? Der entwickelt sich langsam zum Lothar von England. Jenseits von gut und Boese, und immer eine nervige Pointe auf Lager.
Es gibt Menschen die einem ab einem gewissen Alter nur noch auf den Sack gehen. Der David gehoert jetzt auch dazu. Kann der nicht seine Knete nehmen und auf eine einsame Insel auswandern? Wenn er genug Kohle hat koennte er von mir aus auch den Lothar mitnehmen.
 
Was will der denn da? Oder noch besser, was wollen die mit dem? Der entwickelt sich langsam zum Lothar von England. Jenseits von gut und Boese, und immer eine nervige Pointe auf Lager.
Es gibt Menschen die einem ab einem gewissen Alter nur noch auf den Sack gehen. Der David gehoert jetzt auch dazu. Kann der nicht seine Knete nehmen und auf eine einsame Insel auswandern? Wenn er genug Kohle hat koennte er von mir aus auch den Lothar mitnehmen.


Finde ich jetzt leicht überzogen. Unabhängig davon, dass der "loddar" zwar als Privatperson auch aus meiner Sicht unangenehm oft im Boulevard auftaucht. Aber das muss er nunmal selber wissen. Ist sein Leben.

Fussballerisch hat er auch im hohen Alter wie ich finde damals noch gute Leistungen gebracht. Wenn halt auch nur noch als Libero und nicht mehr als Antreiber im Mittelfeld wie zu seinen Glanzzeiten.

Warum geht dir Beckham denn auf den Sack wenn ich mal fragen darf? Wenn er meint er ist fit genug und Paris meint er kann helfen (ob nun sportlich oder halt im Merchandising) isses doch legitim den Deal so zu machen. :weißnich:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Also Beckham und Matthäus sind doch in vielem völlig entgegengesetzt. Becks wirkt immer entspannt und bescheiden im Auftreten, legt sich mit niemandem an, und spielt einfach seine Rolle als Stilikone, mehr nicht. Matthäus dagegen wirkt immer verkrampft und um Aufmerksamkeit bemüht, bringt sich ständig als Trainer selbst ins Gespräch, und wird wohl trotzdem im deutschen Fußball kein Bein mehr auf den Boden bekommen. Von seinen laufend wechselnden osteuropäischen Teeny-Models mal ganz zu schweigen... :isklar:
 

osito

Titelaspirant
Warum geht dir Beckham denn auf den Sack wenn ich mal fragen darf? Wenn er meint er ist fit genug und Paris meint er kann helfen (ob nun sportlich oder halt im Merchandising) isses doch legitim den Deal so zu machen. :weißnich:
Ist halt so. Dem einem, und seiner Puppe Victoria, rennt die Presse nach. Der Lothar dagegen, rennt eher der Presse hinterher. Gemeinsamkeiten gibt es da kaum. Aber auf den Sack gehen die mir trotzdem.
Ohne das der Beckham etwas dafuer kann, ist er ein total ueberschaetzter Fussballer gewesen. Der nur von der Presse und den Modemachern hochgestylt wurde.
Vorsicht! Diese Meinung muss niemand mit mir teilen!
 
Ich weiss gar nicht was du hast. Ich hab in den letzten 5 Jahren keine 3 Artikel über David Beckham gelesen oder gehört... Deswegen kann er einem doch nicht mal auf den Sack gehen. Da können einen doch Spieler wie Neymar, bei dem es zigtausende Youtube Videos gibt, doch viel mehr auf den Sack gehen. Aber auch das stört mich überhaupt nicht! :)

Ein überschätzter Spieler der bei Top Klubs wie ManU, Real, Milan, PSG und LA Galaxy gespielt hat ist dieser Beckham also? Hmm naja, dann muss ich dir Fussballerischen Sachverstand komplett absprechen. ;)
Vielleicht ist er nicht der überragende Kicker ala Messi oder Ronaldo... und wen kümmerts?

Frag mal nen Engländer nach David Beckham. Der ist für die quasi eine Gottheit.
Und selbst seine 18 Tore und 48 Vorlagen in 115 Spielen in LA sind mMn äussert beachtlich für einen Spieler im hohen Alter!
 
Ist halt so. Dem einem, und seiner Puppe Victoria, rennt die Presse nach. Der Lothar dagegen, rennt eher der Presse hinterher. Gemeinsamkeiten gibt es da kaum. Aber auf den Sack gehen die mir trotzdem.
Ohne das der Beckham etwas dafuer kann, ist er ein total ueberschaetzter Fussballer gewesen. Der nur von der Presse und den Modemachern hochgestylt wurde.
Vorsicht! Diese Meinung muss niemand mit mir teilen!


Nö, muss auch keiner. Aber trotzdem kann ich ja mal nachfragen und Gegenargumente bei Bedarf in den Raum posten! ;)

Bei Becks war vllt. für einige Vereine das Gesamtpaket interessant. Wenn er die Obergraupe gewesen wäre könnte ich mir kaum vorstellen, dass er bei alllen Vereinen (LA neh ich jetzt mal raus) permanent gespielt hat bisher. Dass da zweifelsohne auch immer ein Marketingvorteil dabei war hat sicherlich keinen der bisherigen Vereine gestört.
 

osito

Titelaspirant
Ich weiss gar nicht was du hast. Ich hab in den letzten 5 Jahren keine 3 Artikel über David Beckham gelesen oder gehört... Deswegen kann er einem doch nicht mal auf den Sack gehen. Da können einen doch Spieler wie Neymar, bei dem es zigtausende Youtube Videos gibt, doch viel mehr auf den Sack gehen. Aber auch das stört mich überhaupt nicht! :)


Ein überschätzter Spieler der bei Top Klubs wie ManU, Real, Milan, PSG und LA Galaxy gespielt hat ist dieser Beckham also? Hmm naja, dann muss ich dir Fussballerischen Sachverstand komplett absprechen. ;)
Vielleicht ist er nicht der überragende Kicker ala Messi oder Ronaldo... und wen kümmerts?
Na dann ueberschaetzt Du ihn auch. Aber das ist doch kein Problem, weil mir egal. Als ein Fussballer in der Weltspitze kann er weder mit links schiessen, noch ein erforderliches Kopfballspiel vorweisen. Der Hype um seine Person ist total ueberzogen. Muss ich jetzt Deine Meinung zu Beckham teilen, das Du ruhig schlafen kannst? Glaube nicht. Wir sind in einem Forum in dem man nicht unbedingt gleicher Meinung sein muss. Freue mich fuer Dich das Du es anders siehst. Akzeptiere meine Meinung auch, ohne Begriffe wie Fussballsachverstand ins Spiel zu bringen.;)

Frag mal nen Engländer nach David Beckham. Der ist für die quasi eine Gottheit.
Und selbst seine 18 Tore und 48 Vorlagen in 115 Spielen in LA sind mMn äussert beachtlich für einen Spieler im hohen Alter!
Und jetzt? Frag mal nen Portugiesen nach Ronaldo. In meinen Augen auch ein voellig ueberschaetzter Fussballspieler, der den Beckham sogar noch uebertrifft.

- - - Aktualisiert - - -

.... Dass da zweifelsohne auch immer ein Marketingvorteil dabei war hat sicherlich keinen der bisherigen Vereine gestört.
...das denke ich auch...;)
 
Na dann ueberschaetzt Du ihn auch. Aber das ist doch kein Problem, weil mir egal. Als ein Fussballer in der Weltspitze kann er weder mit links schiessen, noch ein erforderliches Kopfballspiel vorweisen. Der Hype um seine Person ist total ueberzogen. Muss ich jetzt Deine Meinung zu Beckham teilen, das Du ruhig schlafen kannst? Glaube nicht. Wir sind in einem Forum in dem man nicht unbedingt gleicher Meinung sein muss. Freue mich fuer Dich das Du es anders siehst. Akzeptiere meine Meinung auch, ohne Begriffe wie Fussballsachverstand ins Spiel zu bringen.;)


Na jut, aber ab wann jemand überschätzt ist legst du ja nicht maßgeblich für alle fest oder Osito?! ;)

Also ich glaub nicht, dass zB Xavi, Iniesta oder Messi Kopfballungeheuer sind. Auch weiß ich nicht wie stark die mit ihrem schwachen Fuss sind. Nur mal als ein Beispiel. Nur deshalb Beckham vermeintlich die Klasse abzusprechen find ich etwas dünn.

Wenn was gehypt ist ist der Rummel darum meist überzogen. Aber dem kann man ja auch ein wenig aus dem Weg gehen oder?! :jaja:
 

osito

Titelaspirant
Na jut, aber ab wann jemand überschätzt ist legst du ja nicht maßgeblich für alle fest oder Osito?! ;)

Also ich glaub nicht, dass zB Xavi, Iniesta oder Messi Kopfballungeheuer sind. Auch weiß ich nicht wie stark die mit ihrem schwachen Fuss sind. Nur mal als ein Beispiel. Nur deshalb Beckham vermeintlich die Klasse abzusprechen find ich etwas dünn.

Wenn was gehypt ist ist der Rummel darum meist überzogen. Aber dem kann man ja auch ein wenig aus dem Weg gehen oder?! :jaja:
Nochmal!!! Wenn ich finde das ein Fussballer ueberschaetzt wird, dann.....IST DAS EIN GESETZ!!!:D
Habe ich hier irgend etwas festgelegt? Habe ich hier etwas ueber Messi oder Iniesta geschrieben?
Es war lediglich meine kleine Meinung! Darf man wenn man anderer Meinung, ueber einen Spieler ist, nix in dem Thread schreiben? Wenn Du meine Meinung als duenn betrachtest, muss ich ab heute damit leben. Wird schwierig, aber das habe ich mir warscheinlich selber eingebrockt. Muss auch wirklich keinem Rummel aus dem Weg gehen. Weil keiner vorhanden ist.:huhu:
 

NK+F

Fleisch.
:suspekt: Wenn er sein Gehalt tatsächlich von sich aus spendet:top: ist das schon ein wirklich guter Zug von ihm.
Ausserdem brauchen sie ihn eigentlich nicht. Von der sportlichen Seite gesehen.

Kann er ja gut machen.
Denn je länger er Fußball spielt, desto länger gibt es auch sehr hohe Werbeeinahmen für ihn.
Beckham verdient mit Werbung doch schon lange mehr, als mit dem Fußball.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wer ist denn Mooshammers Rudi?

Gesendet von meinem GT-S5830i

Da isser, der Mooshammer....... -
Ich find Beckham auch süß.

- - - Aktualisiert - - -

Kann er ja gut machen.
Denn je länger er Fußball spielt, desto länger gibt es auch sehr hohe Werbeeinahmen für ihn.
Beckham verdient mit Werbung doch schon lange mehr, als mit dem Fußball.

Hab ich doch geschroben. Werbeikone
 
Nochmal!!! Wenn ich finde das ein Fussballer ueberschaetzt wird, dann.....IST DAS EIN GESETZ!!!:D
Habe ich hier irgend etwas festgelegt? Habe ich hier etwas ueber Messi oder Iniesta geschrieben?
Es war lediglich meine kleine Meinung! Darf man wenn man anderer Meinung, ueber einen Spieler ist, nix in dem Thread schreiben? Wenn Du meine Meinung als duenn betrachtest, muss ich ab heute damit leben. Wird schwierig, aber das habe ich mir warscheinlich selber eingebrockt. Muss auch wirklich keinem Rummel aus dem Weg gehen. Weil keiner vorhanden ist.:huhu:

1.) Nö, haste nicht. Deshalb hab ich auch den smiley dahinter gepackt. den hier: ;)

2.) nö, die hast du auch nicht genannt. Aber folgendes geschrieben:
Als ein Fussballer in der Weltspitze kann er weder mit links schiessen, noch ein erforderliches Kopfballspiel vorweisen.
Und ich hab darauf nur geschriebendass ich nicht weiß ob zB Iniesta oder Messi alldem mächtig sind, da sie für mich Weltklasse-Spieler sind. Ich aber nicht finde, dass jeder Weltklassespieler alles können muss. :weißnich:

3.) sollte man/du unbedingt. Wären wir hier alle einer Meinung bräuchten wir ja kein Forum um was zu diskutieren. Dann würden wir uns ja verbal den ganzen Tag nur noch Honig um den Mund schmieren. Das klebt mit der Zeit und wäre ne riesen Sauerei!! :D


Deswegen, nimm mal den Fuss vom Gas. Alles leger. :knicks: Für dich ist Becks überschätzt, für mich nicht.
 
Oben