Daum schließt Abschied nun doch nicht aus

André

Admin
Erinnert mich an das Theather vor der Verpflichtung Daums mit Pressekonferenz im Krankenhaus:
Dem "klaren Bekenntnis" zum 1. FC Köln folgte die rasante Einschränkung und ließ alle Daum-Fans in der Domstadt aus den Wolken fallen. "Die Entscheidung über meine Zukunft ist weiterhin offen", sagte Kölns Aufstiegstrainer Christoph Daum nunmehr und schickte nüchtern hinterher: "Ich kann die Möglichkeit, nächste Saison nicht Trainer beim 1. FC Köln zu sein, nicht ausschließen."

Kölner Trainer-Poker in der nächsten Runde: Daum schließt Abschied doch nicht aus | RP ONLINE

Ich hoffe Daum bleibt, sonst haben wir ja nur noch halb soviel zu lachen. :lachweg:

Desweiteren kann ich mich nicht erinnern schonmal nen Vorstand gesehen zu haben, der nem Trainer so hörig ist. Jeder andere Vorstand hätte so langsam mal gesagt jetzt langts aber Overath und Meier haben wohl ein Defizit an Durchblick, aber das ist meine ganz persönliche Meinung und natürlich keine Aussage oder Feststellung. ;)
 

Remember '78

més que un Bock
Reicht ja noch nicht, dass bereits in 4 oder 5 anderen Themen darüber diskutiert wird, nein, da muss ein Admin gleich noch einen Schwachsinns-Thread mehr eröffnen... :rolleyes:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Reicht ja noch nicht, dass bereits in 4 oder 5 anderen Themen darüber diskutiert wird, nein, da muss ein Admin gleich noch einen Schwachsinns-Thread mehr eröffnen... :rolleyes:


Du, das waren so brandheiße news, die drohen ja sonst in den anderen Threads unterzugehen. Da lohnt sich schon ein neuer Thread, das musste verstehen ;)
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Das kann ja auch auf Dauer nicht gut gehen mit dem Dreigestirn.
Der erste ist Selbstdarsteller und ist beratungsresistent dem zweiten gegenüber, weil der sowieso keine Ahnung hat, und der dritte zieht die ersten beiden gnadenlos über den Tisch. Das Maskottchen müsste eigentlich ein (Gold)Esel sein, der solange kackt, bis nur noch heisse Luft kommt.
Das Maskottchen ist aber kein Goldesel. Es geht einem anderen Tier nicht gut.
Der Geissbock ist hufkrank. Da steckt Symbolik drin, weil es in jeglicher Hinsicht stimmt. :rolleyes:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Ich hoffe Daum bleibt, sonst haben wir ja nur noch halb soviel zu lachen. :lachweg:
Der bleibt nur, "wenn ihm der Verein überschrieben wird" sag ich jetzt mal. Er wurde ja 1990 während der WM entlassen, eine Zeitlang stand mehr in den Zeitungen über Daums Entlassung als über die WM.
Wenn nun der selbe Verein ankommt und ihn wiederhaben will, muss er schon ganz schön tief in die Tasche gehen. Daum ist bestimmt nachtragend, sowas vergisst der nicht, es wurde ja an seiner Ehre gekratzt. Und diese Kratzer lässt er sich jetzt auspolieren, bis dem Verein der Lack ausgeht.
Wenn mich meine Firma entlassen würde und wollte mich später, wenn auch nach Jahren, wiederhaben, müssten schon einige Schüppchen draufgelegt werden, soviel Selbstbewusstsein habe ich. Und das, ohne zu koksen, ich trink mir ab und zu mal ein Bier. ;)
 
Oben