das hässlichste Stadion der Welt!!

fanatic2006

einmal Aue immer Aue
da es hier ja schon einen Thread gibt mit den schönsten Stadion der Welt, stell ich die Frage doch mal andersrum, was ist für Euch das hässlichste Stadion der Welt?

an erster Stelle für mich steht das Westsachsenstadion in Zwickau

Westsachsenstadion
 
Versprüht in der Tat ungebremst den Charme der 30er :zahnluec:
Ein Paradebeispiel, wie man ein Stadion immer wieder und wieder umbauen kann ohne eine Verbesserung zu erzielen ist natürlich das hier:

Da geb ich dir sogar (teilweise) recht. Trotzdem ist das Daimler-Stadion noch längst nicht das hässlichste Stadion der Welt, in meinen Augen ist es sogar noch eines der besseren von denen, die noch eine Laufbahn haben.

Das hässlichste??? Kann ich eigentlich gar nicht sagen, in Deutschland gefallen mir aber die Stadien in Nürnberg und Bremen am wenigsten...:weißnich:
 

koenigs_olaf

Passion OFC
Also ich finde Paderborn hat schon was. Ich weiß nicht, ob ich die Hochspannungsleitungen jetzt kultig oder grausam finden soll...:weißnich:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Mitte Dezember 05 gab es da Pfützen. Große, tiefe Pfützen. Ist das erst ein Jahr her? Kommt mit vor wie eine Ewigkeit. Da hat der Masmadingens noch hier gekickt. Den Namen müsste ich jetzt nachschauen, damit ich ihn richtig schreibe.
 

Florian

Stadionhure
Nürnberg finde ich zum Beispiel mal richtig nett. Das Ding gefällt mir echt gut. Wirklich übel war das alte Frankfurter Waldstadion. :zwinker:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Manche Leute sind einfach durchschaubar! Lustig! :fress:
Und andere springen immer wieder übers Stöckchen. Nicht weniger durchschaubar und lustig. :auslach:

Prince, du Sack. Ahlen, ich hatte ich schon längst verdrängt mal dort gewesen zu sein. :motz:

Waldstadion ist schon ne Weile her. Aber stimmt, da war es zugig, der Weg von der S-Bahn stockfinster und im Gästeblock konnte man das meiste vom Spiel nur ahnen.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Gut das Du schreibst das alte Waldstadion Frankfurt, denn nach dem Umbau und Benennung in Commerzbank Arena ist es ein richtiges Schmuckstück!
Es ist das neue Waldstadion und heißt vorrübergehend Commerzbank-Arena (manchmal zwischendurch auch FIFA-WM(TM)-Stadion Frankfurt). Soviel Zeit muss sein, sonst kommt man in ein paar Jahren durcheinander.

In Hamburg ist die Lage was Qualität angeht ähnlich. Und dort steht auf den Stadtplänen auf den S-Bahn-Haltestellen nach wie vor "Volksparkstadion".
 

HoratioTroche

Zuwanderer
...:vogel: aber euer Kommerz-Tempel ist besser???!!! Da fand ich das alte Waldstadion aber tausend mal besser...
Hat er erstens nirgends gesagt, Vergleiche sind hier auch nicht das Thema (vergleicht ja auch niemand eure Hütte damit wie sie vorher aussah), und ausserdem müsste man diesen, wenn überhaupt, mit dem Vorgänger vergleichen und da schneidet sogar für mich die AA besser ab.

Ausser jetzt bei den Eintrittspreisen.
 
Das Daimlerstadion ist für mich bei weitem nicht das hässlichste Stadion...
Das einzige das stört, ist die Rennbahn - ansonsten finde ich es gar nicht so übel. Zumal endlich diese riesigen Zäune entfernt wurden...
Nehmt die anderen Stadien mit Laufbahn (Berlin mal außen vor gelassen), die kommen von der Ästhetik bei weitem nicht ans GDS ran... :zwinker:
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Da fällt mir immer wieder Schöppingen ein. 1991 hat Alemannia anlässlich der Amateurmeisterschaft dort gespielt. Direkt neben dem Stadion bzw. Sportplatz gab es ne große Wiese mit einer ganzen Herde Schweine die dort grasten. Die Schweine zu beobachten und mit Bratwurstresten zu füttern war ja fast interessanter als das Grottenspiel. Mit diesem Stadion wäre Schöppingen ja fast in zweite Liga aufgestiegen.
Hässlich fand ich immer das Stadion von Fortuna Köln. Kleines Stadion mit Laufbahn wo man selbst mit 5000 Gästefans keine Stimmung erzeugen kann.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Schon ok. Ich hoff jedoch, daß viele KSCler ihre Minderwertigkeitskomplexe wieder loswerden, falls ihr im Sommer aufsteigt. Ich würds euch wünschen! :top:
Wieso Minderwertigkeitskomplex? :gruebel: Wüsste nix, worauf man neidisch sein sollte, die letzte Niederlage war glaube ich '97, dass weiß ja schon keiner mehr :zahnluec: . Ausser auf ein paar zig Millionen, die das Land lieber in der Hauptstadt verbuddelt... :floet: Aber da kann weder der KSC was dafür noch der VfB und ich pflege lieber meine Antipathie dem Oettinger gegenüber, als dass ich ausgerechnet dem womöglich auch noch für irgendwas dankbar sein muss. :zwinker:

Aber nur weil ich jemanden nicht mag, habe ich doch keinen Minderwertigkeitskomplex, und die Abneigung dürfte auf der Gegenseite nicht geringer sein. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, in blau-weiß eine Sportkneipe in Cannstatt zu besuchen, andersrum soll es schon vorgekommen sein. :suspekt:

@Gilbert:
Das in Kaunas ist übrigens inzwischen etwas renoviert und hat sogar ne funktionstüchtige Anzeigetafel. Alles nicht mehr, was es mal war.
 

odie

Zeitzeuge
Wieso Minderwertigkeitskomplex? :gruebel: Wüsste nix, worauf man neidisch sein sollte, die letzte Niederlage war glaube ich '97, dass weiß ja schon keiner mehr :zahnluec: . Ausser auf ein paar zig Millionen, die das Land lieber in der Hauptstadt verbuddelt... :floet: Aber da kann weder der KSC was dafür noch der VfB und ich pflege lieber meine Antipathie dem Oettinger gegenüber, als dass ich ausgerechnet dem womöglich auch noch für irgendwas dankbar sein muss. :zwinker:

Aber nur weil ich jemanden nicht mag, habe ich doch keinen Minderwertigkeitskomplex, und die Abneigung dürfte auf der Gegenseite nicht geringer sein. Kann mir jedenfalls nicht vorstellen, in blau-weiß eine Sportkneipe in Cannstatt zu besuchen, andersrum soll es schon vorgekommen sein. :suspekt:

War jetzt nich unbedingt auf dich bezogen. Aber du hast es schon angesprochen, Thema Land & Geld! Und so oft wie KSCler darauf aufmerksam machen scheint es mir schon so, daß manche Minderwertigkeitskomplexe haben. Naja, schwamm drüber!
Ich seh das alles nich so eng. In meiner Kneipe (is jetzt nich Cannstatt, aber auch nich so weit weg) gibts neben VfBlern (Mehrzahl), Kölner, 60er, FCBler (gibts ja überall), Dresdner, u.v.a.m.
Is doch eigentlich viel lustiger, sich gegenseitig ein wenig zu ärgern, und trotzdem ein Bier zusammentrinken zu können. Aber mit der Meinung steh ich bei vielen sogenannten Fans (oft sogenannte Ultras) auf einsamem Posten.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Aber du hast es schon angesprochen, Thema Land & Geld! Und so oft wie KSCler darauf aufmerksam machen scheint es mir schon so, daß manche Minderwertigkeitskomplexe haben. Naja, schwamm drüber!
Ist ein komplett anderes Thema, deshalb nur soviel: Da kann man nicht oft genug drauf aufmerksam machen, das müsste man den hiesigen Kommunal- und Landespolitikern täglich um die Ohren hauen. Kriegen ja sogar die Freiburger hin, hat deswegen nix mit Komplexen Richtung Osten zu tun. Baut ja fast jede mittlere Stadt ein Stadion, völlig egal ob da ein Verein spielt :zwinker: nur Karlsruhe scheint nicht in der Lage, womit wir wieder beim Thema wären: Jedes zukünftige ist ist für mich subjektiv hässlicher, aber heutzutage zählen ja andere Aspekte.
 
Oben