Das Ende der Bayernära

Saro

Forza Milan
Es liegt aber ganz bestimmt nicht nur daran, dass Gahn, wie du ihn so, mehr oder weniger, liebevoll nennst, immer so geschriehen hat, dass alle vor ihm stramm standen. Die Form von Demichelis war vor einiger Zeit echte Weltklasse, aber schau sie dir jetzt mal an... Ausrutscher, übern Ball geschlagen, geschlafen, Deckungsspiel findet nicht mehr statt und der Raum muss ja auch nicht gedeckt werden, weil da keiner steht. Das gleiche gilt für Lucio, bei dem allerdings nicht so extrem.
Außerdem hatte Rensing in den ersten Spielen echt bescheiden gehalten, mag es an seiner Tagesform oder an den Handschuhen liegen, aber da hat man gleich gemerkt, dass er noch nicht diese feste Größe inne hat und ich glaube das braucht ein Torwart einfach, um sich auf den Spieler bzw. Ball zu werfen, oder ihn dann halt zu beißen :motz:.
Rensing ist nicht der Untergang der Bayern und auch die Abwehr allein ist es nicht. Dafür muss fast die ganze Manschaft herhalten, da man ja nicht jeden Spieler einzeln auf den Platz stellt und das Spiel dann zusammenschneidet.

Das Problrm ist gsnz slleine Klinsamann.
Seine nichtvorhandene taktischen Kenntnisse haben Bayern schon viele Punlte gekoste.
In der Nationalmannschaft hat er nur Glück gehabt als Trainer.
 
T

theog

Guest
Es liegt aber ganz bestimmt nicht nur daran, dass Gahn, wie du ihn so, mehr oder weniger, liebevoll nennst, immer so geschriehen hat, dass alle vor ihm stramm standen. Die Form von Demichelis war vor einiger Zeit echte Weltklasse, aber schau sie dir jetzt mal an... Ausrutscher, übern Ball geschlagen, geschlafen, Deckungsspiel findet nicht mehr statt und der Raum muss ja auch nicht gedeckt werden, weil da keiner steht. Das gleiche gilt für Lucio, bei dem allerdings nicht so extrem.
Außerdem hatte Rensing in den ersten Spielen echt bescheiden gehalten, mag es an seiner Tagesform oder an den Handschuhen liegen, aber da hat man gleich gemerkt, dass er noch nicht diese feste Größe inne hat und ich glaube das braucht ein Torwart einfach, um sich auf den Spieler bzw. Ball zu werfen, oder ihn dann halt zu beißen :motz:.
Rensing ist nicht der Untergang der Bayern und auch die Abwehr allein ist es nicht. Dafür muss fast die ganze Manschaft herhalten, da man ja nicht jeden Spieler einzeln auf den Platz stellt und das Spiel dann zusammenschneidet.

Mit einem Gahn im Tor hätte/würde ein Demichelis nach einem daemlichen Ausrutscher oder ein Lucio nach einem ähnlichen Fehler wenig Überlebenschancen gehabt...:D;)
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Das Problrm ist gsnz slleine Klinsamann.
Seine nichtvorhandene taktischen Kenntnisse haben Bayern schon viele Punlte gekoste.
In der Nationalmannschaft hat er nur Glück gehabt als Trainer.

Das Problem ist ganz klar die Mannschaft. Klinsmann hervorragende Motivationsfähigkeiten und sein Fitnessteam hat dem FC Bayern schon viele Punkte gebracht. Er war in der NM richtige erfolgreich. Jetzt hat er einfach nur Pech.

:D:D:D:D:D
 

Nano

Oenning_Love
Das Problrm ist gsnz slleine Klinsamann.
Seine nichtvorhandene taktischen Kenntnisse haben Bayern schon viele Punlte gekoste.
In der Nationalmannschaft hat er nur Glück gehabt als Trainer.

Das sehe ich fast genauso. Natürlich kann/darf man nicht nur eine Person dafür verantwortlich machen, dass Bayern schlecht ist, aber du hast schon Recht. An Erfahrung mangelts und das ist es, was Bayern zu schaffen macht.

Mit einem Gahn im Tor hätte/würde ein Demichelis nach einem daemlichen Ausrutscher oder ein Lucio nach einem ähnlichen Fehler wenig Überlebenschancen gehabt...:D;)

Nunja, deswegen haben die beiden ihre Fehler wahrscheinlich noch vor dem Sechzehner wieder ausgebügelt :lachweg: Da können die doppelt so schnell laufen, wie ihre Gegner, wenn sie zu Gahn laufen...:zahnluec:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mit der letzten Saison endete tatsächlch eine Bayernära, aber ganz anders als sich alle hier das vorgestellt haben. Mit dem Nachfolger nerlinger und der Umbesetzung von Hoeness geht der FCB nun höheres an. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Meisterschaft zwar Pflicht war, in der CL aber nur das 4tel bis 8tel Finale drin war. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Bayern dafür regelmäßig die Finanzsituation in anderen Ländern verantwortlich machten.

Der Riberytransfer war der Anfang, der Robbentransfer zeigt die neue Linie. Der FCB will tatsächlich oben mitspielen, will Spieler internationaler Klasse holen und dafür richtig Geld ausgeben. man will endlich konstant oben mitspielen und auch in der Liga Fußball von internationalem Niveau bieten.

Das ist neu. Das läutet eine neue Ära ein.




Robben dient als Vorbild - Bundesliga - kicker online
 

fernando 9

Die Torgefahr in Person
Mit der letzten Saison endete tatsächlch eine Bayernära, aber ganz anders als sich alle hier das vorgestellt haben. Mit dem Nachfolger nerlinger und der Umbesetzung von Hoeness geht der FCB nun höheres an. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Meisterschaft zwar Pflicht war, in der CL aber nur das 4tel bis 8tel Finale drin war. Vorbei sind die Zeiten, in denen die Bayern dafür regelmäßig die Finanzsituation in anderen Ländern verantwortlich machten.

Der Riberytransfer war der Anfang, der Robbentransfer zeigt die neue Linie. Der FCB will tatsächlich oben mitspielen, will Spieler internationaler Klasse holen und dafür richtig Geld ausgeben. man will endlich konstant oben mitspielen und auch in der Liga Fußball von internationalem Niveau bieten.

Das ist neu. Das läutet eine neue Ära ein.




Robben dient als Vorbild - Bundesliga - kicker online

ne wichtige sache hast vergessen, beckenbauer geht:zahnluec:
hoeness wird jetzt präsident:prost:
 
bei aller Schelte für Klinsi:

man sollte auch bedenken das er 1. keinen neuen TW bekommen hat obwohl er einen forderte (und das er diesen zu Recht forderte, kann wohl niemand ernsthaft bestreiten) und 2. das der FC B für neue Spieler seit Klinsmanns Abgang SEHR tief in die Tasche gegriffen hat.
 

RedDragon

istleichtentflammbar
Das Ende einer Ära läutet immer den Beginn einer nächsten Ära ein und die nächste Bayernära wird noch glorreicher werden, als die vergangene...:D

:prost: :pokal: :prost:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wäre es nicht schon eine Steigerung wenn man mal wieder Meister werden würde ?^^
Immer einen Schritt nach dem anderen ! :zahnluec:

:D mal wieder Meister ist gut, ist ja schon so lange her mit der letzten Meisterschaft. 2008 und jetzt ist schon 2009, da waren also die meisten hier noch gar nicht geboren :zahnluec:, und dazwischen war Bayern doch tatsächlich nur zweiter! Katastrophe! :D
 

RedDragon

istleichtentflammbar
Du meinst der CL-Sieg ist diese Saison schon Pflicht?

Nein, das meine ich nicht! Hätte aber natürlich nix dagegen :victory:
Aber ich glaube, dass beim FCB die Weichen auf CL gestellt wurden und in den nächsten Jahren eine neue Spielkultur Einzug halten wird :) Der Robben-Transfer war da nur der Anfang, denke ich!
 

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Ich liebe diesen Threadnamen :auslach:

jetzt noch einen der heißt "Cottbus und St.Pauli bekommen keine Lizenz" und dann bin ich der glücklichst hier..:D

Nein aber ehrlich, ich denke das die gaaanz große Zeit der Bauern sich dem Ende neigt...es fehlen einfach die "Typen" aber natürlich will ich damit nich sagen das Bayern jetzt ein graue Maus Club wird, sondern das sie wie HSV und Stuttgart immer für ne Meisterschaft gut sind, aber nich die großen Dominatoren sind...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nein, das meine ich nicht! Hätte aber natürlich nix dagegen :victory:
Aber ich glaube, dass beim FCB die Weichen auf CL gestellt wurden und in den nächsten Jahren eine neue Spielkultur Einzug halten wird :) Der Robben-Transfer war da nur der Anfang, denke ich!

Ich dachte, Ribery wechselt nächste Saison zu Real Madrid?
 

RedDragon

istleichtentflammbar
Ich dachte, Ribery wechselt nächste Saison zu Real Madrid?

Glaubst du den spanischen Medien? Ich ehrlich gesagt nicht. Ob Ribery nächsten Sommer wirklich wechselt wird sich zeigen. Ich denke, dass eine Vertragsverlängerung nicht gerade abwegig wäre, wenn diese Saison alles gut läuft für ihn und er wieder Spaß bei Bayern hat...mit Robben hat er ja jetzt seinen kreativen Partnern, den er schon seit einem Jahr gefordert hat. Also schaun ma mal...;)
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Glaubst du den spanischen Medien? Ich ehrlich gesagt nicht. Ob Ribery nächsten Sommer wirklich wechselt wird sich zeigen. Ich denke, dass eine Vertragsverlängerung nicht gerade abwegig wäre, wenn diese Saison alles gut läuft für ihn und er wieder Spaß bei Bayern hat...mit Robben hat er ja jetzt seinen kreativen Partnern, den er schon seit einem Jahr gefordert hat. Also schaun ma mal...;)

Ja, schaun mer mal, aber nach dem ganzen Theater und hin und her, glaube ich, dass man sich hinter den Kulissen schon geeinigt hat, deshalb hat auch noch der Robbentransfer stattgefunden.
 

RedDragon

istleichtentflammbar
Ja, schaun mer mal, aber nach dem ganzen Theater und hin und her, glaube ich, dass man sich hinter den Kulissen schon geeinigt hat, deshalb hat auch noch der Robbentransfer stattgefunden.

Sicher, da geb ich dir schon recht, dass es ganz danach aussieht. Aber Robben kam ja (nach eigener Aussage) letztendlich auch, weil man ihm versichert hat, dass Ribery bleibt. Robben möchte unbedingt mit Ribery zusammen spielen und wenn sich das Duo gut einspielt und für den FCB Erfolge bringt, dann denke ich, wird Ribery den FCB ganz schnell wieder 'lieb haben' :zahnluec:
Aber klar, das sind alles nur Spekulationen. Wir werden sehen, wies kommt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben