Das Bundesligaspiel: 17.Spieltag ,Hamburger SV gegen Mainz 05

images
GEGEN
images

DER 17.SPIELTAG;21.12.13,15:30 UHR
IMTECH ARENA


hallo zusammen,es weihnachtet sehr auch in Bundesliga denn es schon der letzte Spieltag in der Hinrunde der Saison 2013/14 wie die Zeit vergeht..........................,aber ich habe für euch noch einmal ein Spiel rausgesucht was nicht spannend ist,aber über das man reden kann .Also der HSV wird zufrieden sein wenn diese Hinrunde vorbei ist,denn man steckt mit 16 Punkten auf Platz 13 der Tabelle und hat eine Trainerwechsel hinter sich für Fink kam van Marwijk, was eigentlich nicht viel einbrachte,Mainz spielen für ihre Etat und Möglichkeiten die sie haben eine gute Hinrunde,sind auf Platz 9 mit 21.Punkte.

Stadion: Imtech Arena in Hamburg
images


Statistik: insgesamt 14 Spiele-6 Siege-5 Remis-3 Niederlagen für den HSV

Topscorer: Lasogga(HSV)/9 Tore.Müller(Mainz)/7 Tore

Mein Tipp:1:1 HSV a bissl wackelig,Mainz nicht ganz so auswärtsstark,deswegen mein Tipp
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaka

Wahrer Experte & Formel 1 Weltmeister
Alles andere als ein Heimsieg wäre eine Enttäuschung und würde daher vollkommen zu unserer Situation passen.
Mainz gewinnt 2:0, weil die Hamburger denken, dass sie nach der "nur" 3:1 Niederlage in München die besten Fußballer der Liga hinter den Bayern sind.
 

osito

Titelaspirant
...die viertbesten, weil Freiburg und Leverkusen wenigsten's jeweils 1:1 gespielt haben gegen die Bayern. Aber in Muenchen sahen wenige Team's besser aus als die Hamburger.
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
... die fünftbesten, weil Frankfurt nur 0:1 verlor, sehr gut gegen die Bayern aussah und ein reguläres Tor zu unrecht aberkannt wurde. ;)
 

Schröder

Problembär
Ob nun 4.- oder 5.-Beste.. es ist bezeichnend, das man mittlerweile für eine 1:3-Niederlage bei den Bazis deutschlandweit Anerkennung bekommt. :suspekt:
 

JayJay

De Fred sei linker Fuß
Na es gibt immerhin Vereine, die lassen sich daheim mit 0:7 abfertigen. Man muss also sagen, ohne weiteres hält man im Spiel gegen die Bayern das Ergebnis nicht so in Grenzen. Aber ja, bezeichnend ist es. Geradezu makaber.
 
Als Torres den Ball unter die Latte wuchtete, direkt vor mir, habe ich mehr als geschmunzelt.

Das sei dir unbenommen. In einem unterscheiden sich aber St Pauli und der HSV. Wir definieren uns nicht über unsere Ligazugehörigkeit, sondern halten immer zu unserem Verein, egal in welcher Situation. St Pauli ist ein Lebensgefühl, ein Rhythmus.
Beim HSV sitzen Leute im Vorstand und Aufsichtsrat, die die Tradition des Vereins nur verwalten und keinen Zusammenhalt schaffen.
Deswegen ist das Spiel des HSV leblos.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Und was juckt dich das?
Ich habe mich gefreut, weil es:
- Ein Tor meines Vereins war
- Ich es live aus wenigen Metern gesehen habe
- es sehr hübsch anzusehen war

Ich finde es ein wenig befremdlich, wenn jemand als St. Pauli-Fan hierherkommt und sich als erstes über ne HSV-Niederlage freut. Kein Wort zur Trainerverlängerung oder so?

Ach ja, und ich stelle auch nicht als erstes Vergleiche an, die meinen Verein vermeintlich besser dastehen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Und was juckt dich das?
Ich habe mich gefreut, weil es:
- Ein Tor meines Vereins war
- Ich es live aus wenigen Metern gesehen habe
- es sehr hübsch anzusehen war

Ich finde es ein wenig befremdlich, wenn jemand als St. Pauli-Fan hierherkommt und sich als erstes über ne HSV-Niederlage freut. Kein Wort zur Trainerverlängerung oder so?

Ach ja, und ich stelle auch nicht als erstes Vergleiche an, die meinen Verein vermeintlich besser dastehen lassen.

Ach und ich dachte, du wärst Hamburg-Fan.
Nein, schadenfreudig bin ich eigentlich nicht. Ein Abstieg wünsche ich dem HSV nicht.
Ich will meinen Verein nicht per besser se dastehen lassen, sondern ausdrücken, dass die Clubverantwortlichen eventuell dafür sorgen, dass dieser Verein ruiniert wird.
Naja, für den HSV ist der 19.01 nun der wichtigste Termin, der über die Zukunft entscheidet.
Wirfst du mir vor, dass in meinen Worten natürlich die Rivalität durchschimmert?
 
Oben