Das Alter akzeptieren

Dilbert

Pils-Legende
Inne Talk-Show geh ich bestimmt nicht.

Ansonsten kleide ich mich so alt, wie ich mich fühle, und ich fühle mich noch nicht wie fast 34. Da werden (zur Enttäuschung meiner Ma, die die Dinger gruselig findet) wohl noch ´ne ganze Weile die Metalshirts und die langen Haare regieren. Mein Arbeitgeber ist da glücklicherweise sehr locker eingestellt, und die Ommas stört´s auch nicht.

Geschniegelt und gebügelt werd ich nie rumlaufen. Das passt nicht zu mir. Und man muss ja nicht jeden Scheiss mitmachen (z.B. heiraten, Kinder bekommen oder sowas).
 

Ziege

Pferdehasser
Und man muss ja nicht jeden Scheiss mitmachen (z.B. heiraten, Kinder bekommen oder sowas).

man merkt aber, wer eine frau an seiner seite hat, schon diverse ansprüche an das aussehen, auch wenn das jetzt bei mir nicht ganz so schlimm ist. blöderweise bin ich selbst zum frisör damals gegangen und hab mir meine längeren haare abschneiden lassen, ohne druck ihrerseits.
 

Ziege

Pferdehasser
und ich fühle mich noch nicht wie fast 34. .

da würdest du eigentlich recht gut zu der mutti im ersten beitrag passen, die fühlt sich auch noch nicht so alt....:D

aber wenn wir schonmal dabei sind, ich bin 35 und ich fühl mich beim besten willen auch noch nicht so alt, höchstens nach dem sport, wenn alles schmerzt, aber ansonsten hab ich eigentlich auch noch recht jugendliche gedanken :huhu:
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
da würdest du eigentlich recht gut zu der mutti im ersten beitrag passen, die fühlt sich auch noch nicht so alt....:D

aber wenn wir schonmal dabei sind, ich bin 35 und ich fühl mich beim besten willen auch noch nicht so alt, höchstens nach dem sport, wenn alles schmerzt, aber ansonsten hab ich eigentlich auch noch recht jugendliche gedanken :huhu:
du wolltest sicher sagen: kindlich. :zahnluec:
(ich meine nicht: kindisch.)
 

Dilbert

Pils-Legende
da würdest du eigentlich recht gut zu der mutti im ersten beitrag passen, die fühlt sich auch noch nicht so alt....:D

aber wenn wir schonmal dabei sind, ich bin 35 und ich fühl mich beim besten willen auch noch nicht so alt, höchstens nach dem sport, wenn alles schmerzt, aber ansonsten hab ich eigentlich auch noch recht jugendliche gedanken :huhu:

Ich weiss gar nicht, was die Tochter da rumquakt. Meine Ma ist Ende 50, macht noch viel Blödsinn mit (z.B. zum Fussball fahren, EM-Party usw.) und versteht sich mit meinen Kumpels wirklich bestens. Ich finde das klasse. Ist doch viel besser als eine, die nur am Rumnörgeln und rumquaken ist, von wegen "Hilfe, mir zwickt es hier" oder "Maaaann, schon wieder ein Jahr älter..." Da trinkt sie lieber Abends mit uns mal ´n Bier und versucht bezüglich Wacken usw. auf dem Laufenden zu bleiben. Unsere Eltern haben mit Schröder und mir auch schonmal ´ne Wochenendticket-Tour nach Mönchengladbach mitgemacht. Und obwohl da bei der Zugafahrt wirklich fast alles schief lief (woran ich nicht ganz unschuldig war...), und das Wetter scheisse war (wofür ich nichts konnte, ebensowenig für die fehlende Überdachung des Bökelbergs) haben sie drüber gelacht statt genörgelt

Gruss
Dilbert
 

Ziege

Pferdehasser
scheint einfach das pubertierende alter der tochter zu sein, da ist man ja gerne mal lieber alleine mit seinen freunden. ich denke, das sie das später auch vielleicht anders sieht.

aber was das ins zimmer kommen betrifft, da kann ich die tochter schon verstehen. hab ich früher auch nicht haben wollen.
 

Dilbert

Pils-Legende
scheint einfach das pubertierende alter der tochter zu sein, da ist man ja gerne mal lieber alleine mit seinen freunden. ich denke, das sie das später auch vielleicht anders sieht.

aber was das ins zimmer kommen betrifft, da kann ich die tochter schon verstehen. hab ich früher auch nicht haben wollen.

Gut, soweit hab ich da nicht geguckt. Sowas hätte mich dann auch genervt.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ich weiss gar nicht, was die Tochter da rumquakt.
Ich auch nicht. Vielleicht will sie ja einfach aus Eifersucht keinen "neuen" Vater mehr... :rolleyes:

Ich werde nächste Woche 53 und kleide mich auch nicht viel anders als früher, außer vielleicht einige enganliegende Sachen, die mir halt nicht mehr passen. Aber ich habe eigentlich schon immer bequeme Baumwollsachen bevorzugt, und bestimmte Klamotten sind für mich eben auch zeitlos.

Auch was mein Verhalten angeht, so habe ich mir darüber noch nie Gedanken gemacht. Ich verhalte mich, wie ich mich fühle, und das ist im Prinzip jung. Auf manche Sachen habe ich allerdings weniger Lust als früher, wie z.B. das ständige Ausgehen.

Wichtig ist für mich vor allem, jung im Kopf zu bleiben, d.h. offen und neugierig, aber damit habe ich nun überhaupt keine Probleme. Zudem habe ich Glück, dass ich noch keine grauen Haare habe, und man mich eh immer für wesentlich jünger hält als ich bin. :)
 

Rockz

Punktelieferant
...
Ich werde nächste Woche 53 und kleide mich auch nicht viel anders als früher, außer vielleicht einige enganliegende Sachen, die mir halt nicht mehr passen.
...

Und ich dachte ich bin der Rekordhalter hier ...

Zudem habe ich Glück, dass ich noch keine grauen Haare habe, und man mich eh immer für wesentlich jünger hält als ich bin. :)

Das läuft bei mir leider anders ...


Gruß
Ralf
 

Junker

Altborusse
Ich finds gut, dass ich so alt geworden bin, viele gute Sachen erleben durfte und mich noch fit fühle. Huelin ich bin neidisch auf Dein Haar;) Ich erlebe oft, dass Jugendliche keinen Respekt vor älteren Menschen haben, aber das ist ein anderes Thema
 

Ziege

Pferdehasser
Ich erlebe oft, dass Jugendliche keinen Respekt vor älteren Menschen haben

wer in diversen heimen arbeitet, der erlebt sowas tagtäglich. hab ich früher auch mitbekommen :floet: allerdings ist die chance, sowas auch im normalen umfeld zu erfahren, auch nicht gerade gering.
 

Itchy

Vertrauter
Seltsam, ich bin eigentlich 15 Jahre jünger als ich mich fühle. Wäre ich genetisch da, wo die Befindlichkeit ist, hätte ich eine Chance, einen Ratio-Antrag zu stellen.

Schade eigentlich...
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Die Geschichte lehrt uns ja, dass die Jahre zwischen 33 und 45 nicht die tollsten sind.
Ich kann das bestätigen.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Wollte ihr die Kurz- oder die Langfassung hören?

Princewind Mittwoch ins Krankenhaus, früher wardieser Fragebogen innerhalb einer Minute mit "NEIN" abgearbeitet.

Mittwoch hab ich da ne Stunde dran gesessen. Hier nen Wehwehchen, da nen Zipperlein, da mal ne OP, hier ne Allergie....

Langsam werde ich alt, muss mir mal nen Spickzettel für die Zukunft machen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
das ist bei mir alles ein wenig anders. mit dem alter nimmt auch der bauch zu. und die motivation fehlt, um da regelmässig was dagegen zu tun.
Naja, mit der Motivation ging es mir lange genauso, vor allem als ich noch in den 30ern oder 40ern war. Ich bin zwar nicht unbedingt dick, aber der Bauch wölbt sich seit 10-15 Jahren schon ein wenig, und das sieht bei einem im Prinzip schlanken und "feingliedrigen" Menschen auch nicht unbedingt gut aus.

Inzwischen raffe ich mich aber immer öfter zu sportlichen Aktivitäten wie Laufen oder Schwimmen auf, besonders jetzt im Urlaub, wo ich jeden Tag eine Stunde lang im Schwimmbad meine Runden drehe. Und siehe da, trotz Mutters leckerer Küche und dem leckeren deutschen Bier habe ich schon 1-2 Kilo abgenommen in 10 Tagen.

Abnehmen geht also auch in unserm Alter. Ist das nicht Motivation genug?

PS Wenn dich (oder euch) die grauen Haare stören - man kann sie sich ja zur Not auch ein wenig tönen... ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Die Geschichte lehrt uns ja, dass die Jahre zwischen 33 und 45 nicht die tollsten sind.
Ich kann das bestätigen.
Bei mir war das eher von 33 bis 43 - d.h. bis ich meine Frau kennen lernte und zwei Jahre später endlich Vater wurde. Seitdem fühle ich mich irgendwie kaum älter als vorher.

Positiver Nebeneffekt: wenn ich meinen Sohn von der Schule abhole, bin ich oft von ziemlich attraktiven Müttern in den 30ern umgeben... ;)
 
Oben