Cristiano Ronaldo von Manchester United zu Real Madrid?!

KooNinhooo7

New Member


Tzz.. Dass wäre doch ein vollkommener blödsinn! Was will jetzt schon der nächste "Jungstar" bei Madrid?

Real Madrid ist doch ein Verein mit einer Menge Geld, aber ein Verein der keine Erfolg mehr hat.. Wie in alten Zeiten, mit Zinedine Zidane, Roberto Carlos etc..

Der Club kauft weiter blöd ein, aber kommt keinen Schritt weiter!

Cristiano Ronaldo passt genau nicht in diese Mannschaft hinein.. Er hat mit Manchester United eine hervorragende Förderung und eine Super Mannschaft, dort macht es jedem Spass zu spielen.. Bei Real Madrid, nach kurzer Zeit nicht mehr! Dass war beim "dicken" Ronaldo gut zu sehen.. Ein reiner Fehleinkauf!! Cristiano Ronaldo soll einfach nicht denselben Fehler machen..!!

KooNinhooo #11 ;)
 

Markus0711

Well-Known Member
Hast du eine Quelle?
Ich höre das nämlich gerade zum ersten Mal... :weißnich:

Eine Quelle gehört zu solchen Meldungen übrigens immer (!!) dazu.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
Real Madrid ist doch ein Verein mit einer Menge Geld, aber ein Verein der keine Erfolg mehr hat.. Wie in alten Zeiten, mit Zinedine Zidane, Roberto Carlos etc..
(...)

Naja, spanischer Meister werden sie ja schon noch öfter und in der CL ist ihr letzter Erfolg noch nicht so lange zurück wie der von ManU. Ergo --> Ball flach halten :D
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Also das wäre meiner Meinung nach das Dümmste, was er jetzt machen könnte. Er führt die Torschützenliste in Enland an, ist gerade zum 3. Besten Spieler der Welt gekürt worden, demnach hat er also bei ManU jede Menge Erfolg. Die Meisterschaft wird hoffentlich diese Saison auch wieder drin sein und Champions League sieht auch nicht schlecht aus zur Zeit.

Ich denke es wäre der falsche Schritt.

Hoffentlich bleibt es beim Gerücht.
 

Eintracht-Fanatiker

Leikeim Kellerbier-Fan
Ich hoffe, dass irgendwann mal jemand anerkennt das Inzaghi, Henry, Toni, Klose, Robben, Huntelaar, Van Persie, Van Nistelrooy, Quagliarella und Owen wesentlich bessere Stürmer als Christiano Ronaldo sind.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Ich hoffe, dass irgendwann mal jemand anerkennt das Inzaghi, Henry, Toni, Klose, Robben, Huntelaar, Van Persie, Van Nistelrooy, Quagliarella und Owen wesentlich bessere Stürmer als Christiano Ronaldo sind.

Robben, Huntelaar und Van Persie sind schon tolle Stürmer, aber nicht unbedingt besser als C.Ronaldo.

R.v.N. (Ruud van Nistelrooy) ist für mich der beste Stürmer. ;)

Owen war mal gut, aber ist es nicht mehr.

Quagliarella kenn ich nich und will ich irgendwie nich kennen wollen. :D:top:
 

kk22

Member
cristiano wird nicht wechseln sir alex ferguson hat gesagt :"Ihr müsst schon das dreifache bieten damit wir überhaupt drüber nachdenken"!
 

Sigurros

New Member
Laut brit. Medien wird Ronaldo nach eigener aussage nicht in den naechsten 2 jahre wechseln. Nachdem, was man hier (GB) von ch. ronaldo von spiel zu spiel zu sehen bekommt ( nicht nur als Torschuetze sondern auch genauso als vorlagengeber) sehe ich im moment keinen besseren. Kaka, der neue weltfussballer, hat eigentlich nur den vorteil das er fuer brasilien spielt und mit dem AC mailand die Championsleague gewann.
 

darkviruz

Eintracht Frankfurt
neue news zu diesem thema:

Ronaldo heiß begehrt

Real Madrid will Cristiano Ronaldo anscheinend um jeden Preis. Der spanische Fußballmeister ist nach einem Bericht der Madrider Sportzeitung "Marca" vom Sonntag zum einen bereit, bis zu 90 Millionen Euro für den portugiesischen Superstar vom Champions- League-Sieger Manchester United zu zahlen. Zum anderen wolle der Club von Trainer Bernd Schuster den 23-Jährigen zum bestbezahlten Fußballer der Welt machen: Die "Königlichen" bieten ihm demnach ein Gehalt von 9,5 Millionen Euro pro Saison - netto. Zudem solle Ronaldo seine Vermarktungsrechte im Ausland zu 100 Prozent behalten dürfen. Nur in Spanien selbst sei eine 50-prozentige Beteiligung Reals geplant.

quelle: n-tv.de


...sir alex fergison sagte: er wolle ronaldo um keinen preis der welt ziehen lassen

...irgendwann wird jeder schwach :rolleyes:
 
D

DavidG

Guest
Größte Schwachsinn.
Warum sollte Ronaldo weggehen?
Er ist 1. noch jung und spielt 2. beim besten Verein Europas, wenn nicht gar beim besten Verein der Welt.
Ich denke er wird auf jedenfall bei Manu bleiben.
 

Werdie

Werder Fan auf Ewig.
So eine Quatsch, ich glaube auch nicht das er zu Real wechseln wird, schließlich ist er mit Manchester United Meister und Champions League Sieger geworden.

Gruß

Melanie
 

Werdie

Werder Fan auf Ewig.
Hallo!!

Also wenn ich die Spielerberaterin von Ronaldo wäre, würde ich ihm raten bei Manchester United zu bleiben, weil da weiß er das er einen Stammplatz hat und bei Real wüsste er das nicht und nur wegen des Geldes wegen nach Real zu gehen wäre Quatsch.

Das würde ich ihm sagen wenn ich seine Beraterin wäre.

Gruß

Melanie
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Hallo!!

Also wenn ich die Spielerberaterin von Ronaldo wäre, würde ich ihm raten bei Manchester United zu bleiben, weil da weiß er das er einen Stammplatz hat und bei Real wüsste er das nicht und nur wegen des Geldes wegen nach Real zu gehen wäre Quatsch.

Das würde ich ihm sagen wenn ich seine Beraterin wäre.

Gruß

Melanie

Als Beraterin würdest du ihm sagen: "Warte ein wenig ab, so dass die Ablöse noch ein wenig steigt und ich am Ende noch mehr Geld für die Spielervermittlung absahnen kann." ;)
 

Rockz

Punktelieferant
Jedenfalls scheint er nicht abgeneigt zu sein:

Klick

Und bei den Summen wundert mich auch gar nichts.

Gruß
Ralf
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
Jou, deswegen spielt der Namensgeber deines Nicks auch in Spanien... ;)


Das sagt er doch schon seit Monaten, dass Madrid sein Traumverein ist. :warn:

Hat er nicht gesagt"Wenn die zahlen so stimmen, ist ein Wechsel auf alle Fälle interessant" ? So in etwa meine ich es gelesen zu haben.

Also ist der Traumverein wohl eher in der finanziellen hemisphäre zu suchen ;)
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Hat er nicht gesagt"Wenn die zahlen so stimmen, ist ein Wechsel auf alle Fälle interessant" ? So in etwa meine ich es gelesen zu haben.

Also ist der Traumverein wohl eher in der finanziellen hemisphäre zu suchen ;)

Aber sicher hat er gesagt, dass es sein Traum ist in Spanien für Real zu spielen.

"Nur Gott weiss, was die Zukunft bringt. Ich habe nie irgendjemandem vorenthalten, dass ich eines Tages in Spanien spielen will", sagt Ronaldo: "Es ist ein Traum von mir, doch Träume gehen manchmal nicht in Erfüllung."
Quelle:

„Ich habe den Traum, für Madrid zu spielen. Sie haben doch auch Träume, oder? Gut, das ist mein Traum“ meinte der Portugiese in einem TV-Interview in seinem Heimatland.
Quelle:

zwei recht eindeutige Aussagen wie ich finde. ;)
 

eckham

Mit Herzblut zurück
"Nur Gott weiss, was die Zukunft bringt. Ich habe nie irgendjemandem vorenthalten, dass ich eines Tages in Spanien spielen will", sagt Ronaldo: "Es ist ein Traum von mir, doch Träume gehen manchmal nicht in Erfüllung."
Wie süß :knicks:
 
Oben