CR7 zu Juve fix!

André

Admin
105 Millionen Euro Ablöse für einen 33 jährigen.
Wen holt Real jetzt? Immerhin hat Ronaldo über 400 Scorer in 291 Spielen erreicht.
 
Immerhin ist man von der festgeschriebenen Summe, 1 Mrd.:aufgeb:, abgerückt. :cool::zahnluec:

Vertrag bis 2022 ist für einen jetzt 33 Jährigen schon recht langfristig. :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Da darf man mal gespannt sein, wie sich die Kräfteverhältnisse in der europäischen Spitze verschieben. Juves Kader war ja schon vor den Verpflichtungen von Ronaldo und Can nicht so schlecht und man hat eine gute Rolle in der CL gespielt. Bayern und Barca taumeln schon seit einiger Zeit und bei Real war ja schon sehr auf Ronaldo ausgerichtet. Mal schauen, wie sie ohne ihn zurechtkommen.

Es könnte also gut sein, dass zukünftig Juve + PSG + die Engländer in der CL dominieren werden.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Was soll‘s schon werden?
Juve baut seinen Namen aus in der Serie A?
CR7 schiesst 40 Tore und knallt Juve zum Titel inner CL?
Eine Agnelli-Investmenentcompany will nach 7 Meisterschaften international weiter raus?
Es werden mehr Trikots verkauft?
 

Detti04

The Count
Manchester United, Real Madrid, Juve - da hat Ronaldo dann ja die jeweiligen Topvereine der Topligen in seiner Vita stehen. Fehlt nur noch Schalke.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ist schon Wahnsinn die Summe, aber das sind heute doch die meisten Ablösesummen von "Topstars".

Was das Alter betrifft: Ronaldo hat seinen Körper immer "gepflegt" und kann in der Hinsicht mit einem 30jährigen Spieler gleichgesetzt werden. In zwei, drei Jahren wird er dann aber wohl doch nachlassen, denn er lebt ja zu einem erheblichen Teil von seiner Kraft und Athletik.
 
2022 ist er ja dann Ablösefrei und kann dann noch zu Schalke wechseln!
Mit Vertrag bis 2042. Dann bekommt er nur noch schlappe 15 Mio pro Jahr. Zur Verabschiedung, beim Rollatorwettrennen um unsere Arena, darf er dann den ersten Platz machen.


Ein erfolgreicher Fussballer wie z.B. Raúl wird uns wohl so schnell nicht wieder beehren. Raúl war damals fit und 33 Jahre alt. Er wollte seine Karriere bei uns ausklingen lassen.
Beispielsweise CR7 ist jetzt 33 Jahre alt und schnappt sich nen Vertrag über 4 Jahre incl 30 Mio pro Jahr.
Ich schätze mal, weitere alternde Fussballstars werden sich nicht so früh zur Ruhe setzen wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Selbst wenn der Transfer sportlich nicht mehr so viel bringen sollte, die PR- und Merchandising-Abteilungen von Juve werden jetzt schon Euro-Zeichen in den Augen haben.
 

Brandenburger

Breisgau-Brasilianer
Juves Kader war ja schon vor den Verpflichtungen von Ronaldo und Can nicht so schlecht und man hat eine gute Rolle in der CL gespielt.
Vor allem Khedira muss man da hervorheben. :zahnluec:

Auf Instagram kommentierte Khedira den Wechsel mit den Worten: "Willkommen in Turin, Cristiano. Wir hatten eine großartige Zeit zusammen in Madrid. Ich kann es kaum abwarten, jetzt wieder mit dir zusammen zu spielen. :lachweg:Das ist ein besonderer Tag für Juventus!"

Khedira wird Ronaldo im Training nur als Statist in der Mauer sehen, wenn der seine Freistöße übt, oder in den Pflichtspielen auf der Auswechselbank. :zahnluec:

Ob er überhaupt weiß, das mit Can schon sein Nachfolger verpflichtet worden ist. :zahnluec:
 
Oben