CL Rückspiel: Borussia Dortmund - Zenit St. Petersburg

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
1 Tor mindestens traue ich dem BVB auf jeden Fall zu, dann müssten Beiersdorfer & Co. mehr als 3 Tore schiessen. Das wiederum kann ich mir nicht vorstellen. Der BVB wird ins VF einziehen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Mit einem 2:4 Auswärtssieg im Rücken kann man ja kaum mehr ausscheiden - selbst mit ohne Mikidingens.
 
Wenn ich mir die Schwankungen des BVB in dieser Saison mal anschaue, kann da morgen alles bei rauskommen. Allerdings gab es nach schlechten Bundesliga-Spielen immer gute CL-Spiele. Und ein mittelmäßiges CL-Spiel (nicht dass ich so etwas erwarte oder hoffe) sollte uns mit dem Vorsprung aus dem Hinspiel reichen. Lewa macht eine Bude und vier Tore bekommen wir nicht gegen Zenit.

edit: gerade hochgekommen:
http://www.transfermarkt.de/de/offi...trainer-villas-boas/news/anzeigen_152944.html

aber erst ab Donnerstag!
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mit einem 2:4 Auswärtssieg im Rücken kann man ja kaum mehr ausscheiden - selbst mit ohne Mikidingens.
Mkhitaryan fehlt doch gar nicht, der war gegen Gladbach nur gesperrt.

Was natürlich erst recht für deine Aussage spricht. Ich kann's mir auch nicht vorstellen. Aber ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass die Borussia 0:3 in Hamburg verliert... :isklar:
 
Hab bei Handicap 0:2 auf Sieg St. Petersburg gewettet. Dortmund sollte also bitte maximal mit einem Tor Vorsprung gewinnen. Ich denke die Chancen dafür stehen in etwa bei 50:50. Hoffen wir mal das St. Petersburg etwas mehr zeigt als zuletzt und das Dortmund auf unentschieden spielt.
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Mkhitaryan fehlt doch gar nicht, der war gegen Gladbach nur gesperrt.

Was natürlich erst recht für deine Aussage spricht. Ich kann's mir auch nicht vorstellen. Aber ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass die Borussia 0:3 in Hamburg verliert... :isklar:

Ein 3:0 geht manchmal schneller als man denkt.... aber der BVB wird sicher verstärkt auf die Defensive achten. Dann einmal kontern und das 1:0 machen und schon ist der Drops gelutscht.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Detti hatte hier mal den link zu einer Auswertung über die Europacupspiele der letzten Jahrzehnte gepostet, wo auf der Basis dieser Daten dargestellt war, ob ein Team nach einem bestimmten Ergebnis nach dem ersten Spiel in die nächste Runde einzog oder nicht.
Bei einem 2:4 zuhause, lag die Wahrscheinlichkeit für ein Weiterkommen des zuhause unterlegenen Heimteams bei um die 5%, glaub ich - ich finde den Link nicht mehr; Detti, bitte hilf!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Bei einem 2:4 zuhause, lag die Wahrscheinlichkeit für ein Weiterkommen des zuhause unterlegenen Heimteams bei um die 5%, glaub ich...
Schätzungsweise in etwa so hoch, wie dass der Tabellendritte mit drei Toren Rückstand beim Tabellenvorletzten verliert. :floet:
 
Und dann ist Schicht im Schacht. Wobei...neee, da kommt für die Borussia dann bestimmt Piräus, die sie mit zwei Abseitstoren in der 98. Spielminute gerade so besiegen und dann kann wieder jeder den geilen Fussball des geilsten Projekts der Welt feiern :lachweg:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wenn wir dann wieder einen Großen wie Madrid im Halbfinale schlagen, fänd ich das schon geil, ja.
Die Projekt- und die "-ste der Welt"-Hoheit hat aber seit einiger Zeit eindeutig der peppige Südstern. ;)
 

fabsi1977

Theoretiker
Und dann ist Schicht im Schacht. Wobei...neee, da kommt für die Borussia dann bestimmt Piräus, die sie mit zwei Abseitstoren in der 98. Spielminute gerade so besiegen und dann kann wieder jeder den geilen Fussball des geilsten Projekts der Welt feiern :lachweg:

Klar war da jede Menge Glück bei, aber wäre ich Fan des BVB, mir wäre es völlig Wurscht, weil ein Spiel so zu gewinnen, ist in der Tat ziemlich geil.

Ich sach da nur Hamburg im Mai 2001
 

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
So oft wie die Russen vor dem Dortmunder Tor auftauchen ist das fast schon spannend...

handgetappert by Holgy
 
Sag ich doch.
1:1.

Wie hat Zenit es nur ins Achtelfinale der Champions League geschafft. Ist mir völlig unbegreiflich. o_O
Die bekommen ja nicht mal einfachste Pässe hin.
 
Mensch wie ärgerlich. Da hat sich der Lewandowski extra noch nach draußen tragen lassen und dann hat der Schiedsrichter leider doch gesehen dass der russische Torwart ganz normal den Ball gespielt hat...:kotzer:
 

Schröder

Problembär
Ärgerlich erstmal, das Lewa für das 1. Spiel des Viertelfinals gesperrt wird. `n "Freilos" wird´s wohl nicht werden, zumal ManU inzwischen das 0:2 gegen Piräus schon ausgeglichen hat.
 
Oben