CL Halbfinale: Real vs. Atletico Madrid

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
3:0. Wenn Atleti jetzt kein Tor mehr macht, dann kann man sich das Rückspiel eigentlich sparen... :suspekt:
 

André

Admin
Von Atletico hätte ich mir viel mehr erwartet. Vor allem kämpferisch. Real hatte irgendwie leichtes Spiel und jetzt ist der Zug wohl abgefahren.
 
Mit seinen 10 ? o_O:gruebel: CL-Toren (incl. den 5 von insgesamt 6 Toren gegen Bayern ) ist der abtauchendes CR7 wenigstens über Wasser geblieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Griezmann fand ich ja erschreckend schwach gestern. Beste Aktion in der 83. Minute wo er einen selbst vertändelten Ball in Reals Hälfte dann letzten Endes in der Nähe des eigenen 16ers zurück erkämpft.

Ronaldo war gestern mal wieder sehr effizient. Wenn man ihn wie mindestens bei den ersten beiden Toren so frei zum Zug kommen lässt, nutzt er das auch mit seinem Kopfballspiel und seiner Schusstechnik.

Mann des Spiels war er für mich trotzdem nicht. Er hat prima vollstreckt, das steht außer Frage. (und zusätzlich noch ne gelbe Karte für Godin geschunden. :D ) Aber das Spiel gemacht haben allen voran Kroos und Modric (wie so oft). Das geht da immer ein wenig unter bei Real.
 
Jaja...........der Kroos Tony......... .
Guardiola wollte ihn unbedingt beim FC Bayern halten. Angeblich isses an der Gehaltsforderung/Vertragsverlängerung gescheitert.
Da sehen die Bayern mal, was für einen guten Spieler sie haben gehen lassen.
Bundesliga - Pep und das gebrochene Kroos-Versprechen
Unter keinen Umständen von Kroos trennen
Denn Toni Kroos war sogar ein Grund - wenn auch nur einer von vielen -, warum Pep Guardiola sich für den FC Bayern entschieden hat. Dafür hatte er sogar höher dotierte Angebote von Manchester City und Chelsea abgelehnt.

Bei den ersten Gesprächen in New York mit Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß hatte Guardiola darauf bestanden, dass die Bayern sich unter keinen Umständen von Toni Kroos trennen sollten, schreibt der spanische Journalist Martí Perarnau in der Biografie "Herr Guardiola", für die er seinen Landsmann monatelang beim FC Bayern begleiten durfte und exklusive Einblicke in dessen Leben erhielt.
Erstmal Guardiolas Unterschrift auf dem Papier. Der Restz schien dann egal.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Auf geht's Atletico! Das wäre natürlich der Knaller, wenn die es noch packten!
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Klasse Spiel bisher - und eine Wahnsinnsstimmung!
Leider macht ausgerechnet mein Lieblingsmadridista das 1:2.
Jetzt müssen sie wieder drei Tore machen. Das wird nix.
 
Nix ausdieMaus. Eine HZ is noch zu spielen. Ich drücke Atletico, bzw. Simeone, die Däumlinge. Im Grunde sind mir solch emotionale Typen wie Simeone .......und Klopp, schon recht.
Die haben den Dampf im Arsch ihre Emotionen mal rauszulassen und machen da auch keinen Hehl draus.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Dann fehlten ja immer noch 2 Tore bei keinem weiteren von Real Madrid. Unwahrscheinlich.
 
Klasse Spiel bisher - und eine Wahnsinnsstimmung!
Leider macht ausgerechnet mein Lieblingsmadridista das 1:2.
Jetzt müssen sie wieder drei Tore machen. Das wird nix.
Mega schlecht und dusselig verteidigt von Atletico gegen Benzema vorher, der das ohne jeden Zweifel richtig gut macht. Aber was bitte macht der Jimenez denn da? Au weia.
 
Oben