CL Halbfinale, Hinspiel: FC Bayern München vs. Olympique Lyon

Wer kommt ins Finale?


  • Umfrageteilnehmer
    19
  • Umfrage geschlossen .

Jonas

Gooner
Robben und Sneijder, zwei der besten Spieler des Halbfinals.
Was müssen die Königlichen in Madrid sich ärgern :lachweg:
 

Jonas

Gooner
So ein Finale Sneijder vs. Robben im Bernabeu wäre fast so witzig wie Barca im Finale im Bernabeu.. :D
 

Junker

Altborusse
Verdienter Sieg, die rote karte gegen ribery hätte ich nicht gegeben. warum hat Govou nicht von Anfang an gespielt ? Wo hat der früher gespielt ? War immer ein Guter
 
nach den Chancen eigentlich ein 2:0, wenn nicht sogar 3:0 ;) Ganz klare Überlegenheit und die Abwehr war heute ja mal Bombe...wahnsinn!!!
 

André

Admin
Bayern war klar besser. Die rote Karte ein Witz genauso wie der Schiedsrichter und das sage ich, als sagen wir mal nicht unbedingt Bayern Symphatisant.
Wichtig war das Lyon kein Auswärtstor erzielt hat somit sind die Bayern für mich bereits im Endspiel. Ein Tor machen die Bayern in Lyon auf jeden Fall und das Lyon dann 3 macht kann ich mir nicht wirklich vorstellen.
 
Das war´s ! Wieder einmal Robben, wer sonst... allerdings muss ich sagen hat mir heute Contento auch richtig gut gefallen, ruhig und überhaupt nicht nervös, war immerhin erst sein 2. CL Spiel. Wenn der so weiter macht könnte er eine große Zukunft vor sich haben !

Sicher ist aber das es nächste Woche spannender wird, Lyon wird sich im eigenen Stadion nicht wieder so verstecken wie jetzt in unserem "Wohnzimmer"...
 
Das war´s ! Wieder einmal Robben, wer sonst... allerdings muss ich sagen hat mir heute Contento auch richtig gut gefallen, ruhig und überhaupt nicht nervös, war immerhin erst sein 2. CL Spiel. Wenn der so weiter macht könnte er eine große Zukunft vor sich haben !

Sicher ist aber das es nächste Woche spannender wird, Lyon wird sich im eigenen Stadion nicht wieder so verstecken wie jetzt in unserem "Wohnzimmer"...
Riiichtiiiiig :top:
 

Schirmi

Pille vom Rhein
Immer wieder Robben...ohne den ständen die Bayern nicht an der Tabellenspitze, im DFB-Pokalfinale und mit einem Bein auch schon im CL-Finale. Wenn man sich im Vergleich das Preis-Leistungs-Verhältniss von Gomez anguckt ... ;)

Glaube kaum, dass sich die Bayern das noch nehmen lässt. Ein Tor werden die in Lyon bestimmt machen, Olympique dagegen sehr wahrscheinlich keine drei....
 
Heute war eine klare Handschrift von van Gaal zu erkennen, auch wenn Sie die meiste Zeit nur mit 10 Mann gespielt haben, ist Bayern ruhig geblieben und hat alles aus dem "van Gaalchen Positionsspiel" herausgeholt.
Allerdings kann ich immernoch nicht verstehen, warum vG Pranjic und Robben runterholt und Müller drauf lässt.. Robben ist derjenige, der am ehesten ein Tor erzwingen kann und als die Lyoner in der Schlussphase nur noch hinten drin standen, hätte er sich sicher noch die ein oder andere Chance erspielt und vielleicht noch das 2:0 geschossen.. Pranjic war heute sowohl defensiv als auch offensiv top. hat mich schon ein bisschen geärgert, dass er die beiden runterholt und den durchschnittlich spielenden Müller drauflässt.. Naja, trotzdem muss ich vG ein Kompliment machen, denn ich bin von der Spielweise der Bayern sehr überzeugt und ich denke, dass der Trainer da einen großen Anteil dran hat.. :top:
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Verdient gewonnen - dank Robben mal wieder. Der Mann ist Gold wert.
Die Rote Karte aus meiner persönlichen Sicht zu hart.
Der Ribery bekommt dafür sicher 2 Spiele Sperre.

Das Rückspiel wird spannend. :top:

Heute war eine klare Handschrift von van Gaal zu erkennen, auch wenn Sie die meiste Zeit nur mit 10 Mann gespielt haben, ist Bayern ruhig geblieben und hat alles aus dem "van Gaalchen Positionsspiel" herausgeholt.
Allerdings kann ich immernoch nicht verstehen, warum vG Pranjic und Robben runterholt und Müller drauf lässt.. Robben ist derjenige, der am ehesten ein Tor erzwingen kann und als die Lyoner in der Schlussphase nur noch hinten drin standen, hätte er sich sicher noch die ein oder andere Chance erspielt und vielleicht noch das 2:0 geschossen.. Pranjic war heute sowohl defensiv als auch offensiv top. hat mich schon ein bisschen geärgert, dass er die beiden runterholt und den durchschnittlich spielenden Müller drauflässt.. Naja, trotzdem muss ich vG ein Kompliment machen, denn ich bin von der Spielweise der Bayern sehr überzeugt und ich denke, dass der Trainer da einen großen Anteil dran hat.. :top:
Das unterschreibe ich so.
 

DeWollä

Real Life Junkie
Heute war eine klare Handschrift von van Gaal zu erkennen, Naja, trotzdem muss ich vG ein Kompliment machen, denn ich bin von der Spielweise der Bayern sehr überzeugt und ich denke, dass der Trainer da einen großen Anteil dran hat..

absolut

van Gaal ist ein Praktiker- Simulations- Analytiker, der ein Spiel schon vorher lesen kann, die verschiedenen Spieler, Spielweisen und Systeme anhand von Erfahrungen vorher simuliert und dann seine Schlüsse zieht. Sein wichtigstes Lehrziel ist genau so, wie Du es beschreibst: Ruhig spielen, sicher spielen, wenn die Sterne gut stehen die Chance suchen über die Topspieler Robben und Olic.
Durch dieses Aufbauspiel hat auch Lahm diesmal Akzente setzen können, sehr deutlich war die Handschrift van Gaal`s zu erkennen, daß er Lahm ermutigte etwas mehr zu versuchen als nur Scheibenwischer hinter Robben.


ach übrigens, van Gaal hat kurz vor dem Spiel dem Reporter gesagt, das wäre so ein typisches Spiel das nicht ohne rote Karten beendet wird...mit Betonung auf "Karten".....also der weiß schon von was er redet, der vG
 

reds_ynwa

You´ll Never Walk Alone
Ein paar Fotos von der Choreo vor dem Spiel! Schaut nicht schlecht aus :top:
 

Anhänge

  • Choreo2.JPG
    Choreo2.JPG
    79,9 KB · Aufrufe: 262
  • Choreo.JPG
    Choreo.JPG
    71,5 KB · Aufrufe: 253
  • Choreo7.JPG
    Choreo7.JPG
    154,3 KB · Aufrufe: 461
  • Choreo6.jpg
    Choreo6.jpg
    57,8 KB · Aufrufe: 1.562
  • Choreo5.JPG
    Choreo5.JPG
    31,5 KB · Aufrufe: 737
  • Choreo4.JPG
    Choreo4.JPG
    50 KB · Aufrufe: 452
  • Choreo3.JPG
    Choreo3.JPG
    49,5 KB · Aufrufe: 1.124
  • Choreo Ankündigung.jpg
    Choreo Ankündigung.jpg
    175,6 KB · Aufrufe: 313
Zuletzt bearbeitet:
Die Rote Karte war kein Witz, sondern ganz berechtigt..man darf
seine gegenspieler so hart Attackieren, dazu seine fuß drauf halten..
ein bodenlose Frechheit was sich manche spieler erlauben.
Rossetti hat sehr richtig gehandelt, aber anscheint sucht mal
ieder kleinigkeit um zu kritisieren..weil Rossetti der Ribery von
platz gestellt hat..
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Die Rote Karte war kein Witz, sondern ganz berechtigt..man darf
seine gegenspieler so hart Attackieren, dazu seine fuß drauf halten..
ein bodenlose Frechheit was sich manche spieler erlauben.
Rossetti hat sehr richtig gehandelt, aber anscheint sucht mal
ieder kleinigkeit um zu kritisieren..weil Rossetti der Ribery von
platz gestellt hat..

Sehe ich ebenso.
Rossetti hat das Spiel sehr sehr gut geleitet.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Der FC Bayern in der CL seit dem Viertelfinale macht echt Spaß. Wie es Fuss sinngemäß sagte: Der Lack der Arroganz ist weg.

Die haben in den 3 Spielen - gemessen an früheren Bayernauftritten und der Aura, die um den Verein wabert - leidenschaftlich gespielt.

Leidenschaft heißt so, weil sie Leiden schafft. Zumindest bei Lisandro. Haben diejenigen, die meinen, rot sei überzogen, wirklich nicht gesehen, wie das Sprungelenk durch physiche Einwirkung abknickt? 5 Millimeter weiter runter oder 10 Millimeter weiter rauf oder mit noch etwas größerem Druck durch Rüberüs Fuss kann auch einiges kaputt gehen.

Ich war entsetzt, als ich die Rote ohne die Wiederholung gesehen habe. In der Slowmo allerdings fand ich sie gerechtfertigt. Und da Rosetti nunmal nahe dran stand und in Echtzeit mehr erkennen konnte als ich auffem Sofa, war die Entscheidung in Ordnung. Finde ich.

Ich freue mich auf ein spannendes Rückspiel, bei dem die Bayern wieder einem Vorsprung hinterherlaufen, um ihn abschliessend aufzuholen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
So, wieder da.

Spiel des FC Bayern: Das 1:0 passt - gemessen an dem, was alles los war und auch daran, das Lyon eben keine Mannschaft ist, die grün hinter den Ohren ist und streckenweise extrem defensiv stand. Zeitweise standen da ja alle 10 Feldspieler 15m hinter der Mittellinie in der eigenen Hälfte. Bayern kam nach 20 Minuten gut ins Spiel, und machte Dampf, nach dem Platzverweis kam natürlich Lyon auf; mit Anfang der zweiten Hälfte war's dann aus mit französischer Herrlichkeit und die Franzosen machten gar nix mehr - ausser verteidigen. Ganz zum Schluß, nach dem Wechsel Altintops für Robben kamen sie nochmal für 5 Minuten vor. Das war echt wenig.

Rote Karte gegen Ribéry: Harte Entscheidung, klar trampelt er dem Lyoner sauber auf den Fuß, wohl nicht aus Absicht; ich werte es mal als unglückliche Aktion und natürlich tat das sicher ordentlich weh, von daher: Zu ungestüm, Herr Ribéry, damit musste klar kommen.

van Gaal: Fand sein Reagieren auf die Rote für Ribéry top. Zuerst dachte ich mir auch "Himmel, einen defensiven Mittelfeldler für einen Stürmer, was ist das?" So aber stärkte er das Mittelfeld, erzwang noch mehr Ballbesitz, sicherte so die "0" ab und sorgte gleichzeitig dafür, dass Schweinsteiger entschieden offensiver wurde, quasi als Sturmverstärkung. Dann nach der Gelb-Roten für Lyon den Gomez für Pranjic zu bringen und so den eingeigelten Lyonern noch mehr Druck zu machen, war auch vom Feinsten. Robben nahm er dann wohl raus, weil er seinen Job erfüllt hatte und er jedes Risiko ausschalten wollte, dass ihm der in den nächsten Spielen ausfällt - kann ich auch komplett nachvollziehen.

Summa summarum: Bin zufrieden, so wie's lief - bis auf die Tatsache, dass Ribéry nun in Lyon fehlt.
 
Oben