CL-Achtelfinale: Shakhtar Donetsk - Borussia Dortmund

T

theog

Guest
CL.jpg


Einen ausführlichen Bericht gibts auf der offiziellen UEFA-Seite --> UEFA Champions League 2013 - Shakhtar Donetsk-Dortmund ? UEFA.com
Ich schreibe nicht viel, ausser:hail: Achtelfinale in der CL mit BVB Beteiligung...boha, ist so ein Ereignis lange her...:hail:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rupert

Friends call me Loretta
Könnte ein Torfestival werden, ja, wenn der BVB es schafft die Abwehrleistung der letzten beiden Spiele zu konservieren.
 

NK+F

Fleisch.
Diese CL-Saison drücke ich dem BVB die Daumen.
Gerade die Spiele gg. Madrid haben mir imponiert und lassen mich auf den grossen Wurf hoffen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Zumindest hat sich der BVB ja ordentlich geschont gegen den HSV, vielleicht wird das also doch was... ;)
 
Shakhtar, hat 2 gute spieler abgegeben, William nicht so gern aber die 35 mio ablöse werdens erträglich machen.

Bin gespannt wie das team das verträgt.
wird nen interessantes spiel....

Wird zeit das es los geht
 
Der BVB steht vor einem schweren Auswärtsspiel, Shakhtar hat in 18 Ligaspielen genau eines verloren. Mehr Punkte wurden nicht abgegeben, alle neun Heimspiele wurden gewonnen. In der Champions League verloren sie in London unglücklich gegen Chelsea (das 3:2 fiel in der 94. Minute), beim letzten Spiel gegen Juventus zuhause wurde aufgrund eines Eigentores ebenfalls verloren, Shakhtar war aber schon sicher weiter.

Es gibt derzeit kein besseres Team in Osteuropa, vor dem BVB hat in der Ukraine niemand Angst und genau das können die Dortmunder nutzen: Konter fahren, wie gegen die Gruppengegner!

Shakhtar, hat 2 gute spieler abgegeben, William nicht so gern aber die 35 mio ablöse werdens erträglich machen.

Bin gespannt wie das team das verträgt.
wird nen interessantes spiel....

Wird zeit das es los geht

Wen denn noch, außer Willian, für den ja mit Taison gleich ein starker Ersatzmann geholt wurde?

Dentinho?
 
Der BVB steht vor einem schweren Auswärtsspiel, Shakhtar hat in 18 Ligaspielen genau eines verloren. Mehr Punkte wurden nicht abgegeben, alle neun Heimspiele wurden gewonnen. In der Champions League verloren sie in London unglücklich gegen Chelsea (das 3:2 fiel in der 94. Minute), beim letzten Spiel gegen Juventus zuhause wurde aufgrund eines Eigentores ebenfalls verloren, Shakhtar war aber schon sicher weiter.

Es gibt derzeit kein besseres Team in Osteuropa, vor dem BVB hat in der Ukraine niemand Angst und genau das können die Dortmunder nutzen: Konter fahren, wie gegen die Gruppengegner!



Wen denn noch, außer Willian, für den ja mit Taison gleich ein starker Ersatzmann geholt wurde?

Dentinho?

Jadson is auch weg
 
Ja, mehr wie in der ganzen BL.:D

Die Ukrainer haben in Brasilien alles aufgekauft, was willens ist sich in einen goldenen Käfig zu setzen. Die Haben mit allem gelockt, was gut und teuer ist. Der jetzige Eigentümer, der in den 90zigern den Verein übernommen hat, hat das nötige Kleingeld.;)

Der vorherige Besitzer soll angeblich während eines Bombenanschlags bei einem Spiel der Mannschaft ums Leben gekommen sein.

Jadson is auch weg

Hab damals mal iwo gelesen, dass Magath auch den Mann holen wollte. :D
 

Rupert

Friends call me Loretta
PS: Das ist auch vielleicht das wenig schlimmere Pech. Schmelzer ist in der Abwehr gar nicht zu ersetzen, wie man sah, und gerade da krankt's im Augenblick ja beim BVB. Für Gündogan kann Klopp ja auch den defensiveren Bender bringen, er wird ja sowieso auf Konter spielen und v.a. hinten nix kassieren wollen.
 
T

theog

Guest
Jap. Schmellzer hinten ist nicht zu ersetzen. Bender im defensiven Mittelfend neben Kehl ist jedenfalls ok. Hauptsache Lewandowski spielt...:hail:
 
T

theog

Guest
bender war so furchtbar schwach am samstach.

weil er eben auf einer für ihn extrem ungewohnten Position spielen musste...;) Ich glaube und hoffe, dass er morgen auf seiner Stammposition im DM um welten besser spielen wird, verglichen mit Sa...:hail: Achso, Subotic ist wieder fit. Mal gucken, ob er morgen Anstelle von Santana spielen wird. Jedenfalls bereitet mir die Abwesenheit von Gündogan bisel Kopfschmerzen, aber der BVB sollte morgen das beste aus seinen Möglichkeiten rausnehmen...:hail:
 
Die Ukrainer haben in Brasilien zwar alles aufgekauft was was sich für Geld und Luxus kaufen lässt, mMn ohne auf sportliche Perspektiven zu achten, aber soooooo gut sind diese Brasilianer auch nicht gerade. Jedenfalls nicht im Verhältnis zu den deutschen momentan oben stehenden Mannschaften.
Für nen schmalen Sieg, oder zumindest ein Unentschieden, sollte es reichen.
Den Rest kann man dann beim Rückspiel ..........erledigen. :D
 

osito

Titelaspirant
Es ist ja auch nicht so das man in Deutschland gar keine Suedamerikaner mehr holt. Bestes Beispiel, wir holen einen Ortega(verliehen an Bochum), Carlinhos (verliehen nach Regensburg) und Junior Fernandes (U23). Die kommen hier rueber muessen sich finden und ihre Kinkerlitzchen ablegen. Da ist noch keiner fuer die erste Mannschaft brauchbar. Fuer die Ukraine reicht das sicher. Bei der geringen Konkurenz in der Liga und dem Geld was man investiert hat will man auch so schnell wie moeglich Erfolge einfahren. Anders kann ich mir das nicht vorstellen. Da wird der Markt abgegrast und alles gekauft was einen Ball jonglieren oder eine Palme umtrippeln kann.
 
Dass Gündogan nicht spielen kann ist bei seiner momentanen Form echt schade. Andersrum die Chance vllt. für Sahin mal einen rauszuhauen.

Hoffe auf ein Auswärtstor und mindestens ein Unentschieden für den BVB! :jaja:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Ich muss gestehen, dass ich neugierig auf den BVB heute Abend bin.
Erstens weil's jetzt um die Wurst geht, zweitens, wie der Klopp spielen lässt, drittens, weil ich wenig Plan habe, was Donzek so reissen kann.
Der BVB könnte was reissen.
 
T

theog

Guest
ohh, jetzt erinnere ich mich an den name Adriano...Wars nicht der, den einen fairplay Ball ins Tor schoss, und dann das "fairplay-Tor" verhinderte??? war dies nicht in der Gruippenphase der CL gewesen? wieso darf er spielen? :schlecht:
 
Oben