CL Achtelfinale 2013 - Sammelthread

Detti04

The Count
Jetzt wird schon eher ein Schuh draus: Direkte Vergleiche und aktuelle Tendenzen sind um einiges aussagekräftiger.
Ein weit verbreiteter Fehlglaube: Jeder glaubt, dass er nicht Teil der Statistik ist. Raucher sterben 10 Jahre frueher als Nichtraucher? Macht nichts, trifft auf mich nicht zu, selbst wenn ich Kette rauche. Mit Alkohol am Steuer ist das Unfallrisiko hoeher? Nicht bei mir, denn ich hab das Auto auch im Suff voll unter Kontrolle.

In dem Sinne: Nach einer 0:2-Niederlage hat die Mannschaft nur noch ein 20%-ige Chance aufs Weiterkommen? Gilt nicht fuer mich, denn ich bin doch Barca.
 
Der Trainer von Mailand hat nach dem Spiel gesagt, dass sie in Barcelona mindestens ein Tor schiessen um weiter zu kommen, ich denke die Einschätzung ist realistisch, gerade wenn man bedenkt, dass ein Messi mal schnell 2 Tore nach 20 Minuten machen kann.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Die Rolle des großen Favoriten ist Barca zumindest los.:D Habe mir das komplette Spiel angeschaut und war überrascht, dass Barca überhaupt so schlecht spielen kann. Da ging ja gar nix. Nicht eine wirkliche Torchance aus dem Spiel heraus. Klar hat Milan das recht geschickt gemacht, aber Barca war auch ohne Ideen und Spielfreude. Wirkte merkwürdig verkrampft.
Na ja, zwei mal so schwach spielen wird Barca nicht. Denke das wird noch eine enge Kiste im Rückspiel.
Schalke hat gute Chancen und somit könnten tatsächlich alle 3 Buli Vereine in die Runde der letzten 8 einziehen. Das wäre ein Knaller und man würde gegen die Spanier Boden gut machen.
Grundsätzlich sehe ich keinen großen Favoriten mehr auf den Titel. Einzig Schalke, bzw. Gala wären in meinen Augen absolut Chancenlos auf den Titel.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Nach Málagas Niederlage sind jetzt nur noch Juve und das Ruhrgebiet in der CL ungeschlagen. :)
 
Wobei ich persönlich fand, dass bei euch dann und wann trotz des Ackers (unfassbar!) der Ball recht gut lief. Im Endeffekt haben sich dann aber u.a. Draxler und Bastos einige Mal verhaspelt und hätten ggf. vorher spielen können/sollen.

Ist doch ein gutes Ergebnis wo ihr drauf aufbauen könnt oder?! :)

Da war schon eine Steigerung zu erkennen. Die Mannschaft hat mehr gefightet und man hat sich auch gegenseitig mehr geholfen. Vor allem in der Abwehr. Allerdings war die Kommunikation untereinander nicht die beste. Da kommt halt so etwas was wie von dir angesprochen heraus. Draxler und Bastos, die sich verhaspelt haben.
Ansonsten war das Spiel in der ersten HZ ganz ansehnlich. Ab der zweiten HZ. war es von Fehlpässen und Abstimmungsproblemen geprägt. Und das von beiden Mannschaften.

Bin gespannt, ob sie drauf aufbauen können.

Ich sachs ja; kommen wir ne Runde weiter, worauf ich hoffe, wird die Grenze erreicht sein. Mehr ist mMn absolut nicht machbar.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was ist das eigentlich für eine bescheuerte Ansetzung? :suspekt: Da spielen heute gleichzeitig der BVB und das Spitzenduell ManU-Madrid, dem ich unter normalen Umständen meine ganze Aufmerksamkeit widmen würde...

Trotzdem ein paar Worte dazu. Die United-Fans haben schon angekündigt, Ronaldo bei der Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte sehr freundlich zu empfangen, und Cristiano selbst will bei einem Treffer auch nicht jubeln.

Die Madridistas reisen nach den zwei Clásico-Siegen sehr selbstbewusst nach England, nach dem Motto: "Wer in Barcelona gewinnt, kann auch in Manchester gewinnen". Leider fehlt Casillas immer noch, aber ansonsten spielen beide heute in Bestbesetzung.

Madrid hat übrigens erst eines von sechs Mal nach einem Heimremis eine KO-Runde in der CL überstanden - ausgerechnet gegen den heutigen Gegner. Es war 1999, als sie nach einem 0:0 im Bernabéu das Rückspiel mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Hoffentlich ein gutes Omen. :top:

¡¡¡VAMOS MADRID!!! :hammer2:

- - - Aktualisiert - - -

Ups, Bestbesetzung? Was erzähl ich da eigentlich? Rooney sitzt nur auf der Bank, allerdings nicht, weil er verletzt ist. :staun:

Hier die Aufstellungen: Madrid: Diego López - Arbeloa, Varane, Ramos, Coentrao - Khedira, Xabi Alonso - Özil, Di María, Cristiano Ronaldo - Higuaín
Manchester: De Gea - Rafael, Vidic, Ferdinand, Evra - Carrick, Cleverley, Giggs, Nani - Welbeck, Van Persie
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Halbzeit 0:0 in Old Trafford. Madrid zunächst aktiver, aber die gefährlicheren Aktionen hatten die Engländer. Casillas-Ersatz Diego López aber auf dem Posten. Leider verletzte sich Di María kurz vor Halbzeit und musste durch Kaká ersetzt werden.

Ein Törchen nur, Madrid, bitte bitte!

- - - Aktualisiert - - -

MIERDA! Tor ManU. :(

- - - Aktualisiert - - -

Nani fliegt vom Platz! :staun:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ist das geiiil! :laola:

- - - Aktualisiert - - -

Pepe für Özil. Jetzt wird's ne Schlacht! :hammer2:

- - - Aktualisiert - - -

United antwortet und wechselt den eigenen Kotzbrocken ein.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
ABPFIFF!!! :top:

Zum Schluss gab es nochmal einige Riesenchancen auf beiden Seiten, aber besonders Diego López heute tadellos!

Ist das ein Abend! :laola:
 
Wahnsinnsspiel im Old Trafford.

Luka Modrić mit seinem besten Spiel für Madrid, Kaká wie zu besten Zeiten und Diego López nicht schlechter als Casillas.

Mourinhos Team kann mit dieser Leistung nur eins sein: DER Titelfavorit. ;)
 

lenz

undichte Stelle
Klasse Tor von Modric und auch das zweite Tor von Madrid war ein ganz toller Spielzug. Für mich bleiben aber die Bayern Topfavorit, so stabil wie die ist sonst keiner.
 
Klasse Tor von Modric und auch das zweite Tor von Madrid war ein ganz toller Spielzug. Für mich bleiben aber die Bayern Topfavorit, so stabil wie die ist sonst keiner.

Och, so stabil war das in London gar nicht. Den Hype kann ich nicht vestehen, ich würde spontan alles gegen den bayerischen Titelgewinn wetten.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wahnsinnsspiel im Old Trafford.
Allerdings. :top:

Und was sagst du zur roten Karte? Seltsamerweise wurde die in den spanischen Medien (Fernsehen, marca.com) als zu hart bewertet, weil er ihn nicht gesehen hat, während kicker.de schreibt, man könne sie geben...

Fand sie deshalb ehrlich gesagt auch etwas zu hart, obwohl der Tritt in die Brust an sich schon recht brutal war.

- - - Aktualisiert - - -

Wow, selbst Mourinho meint eben, da hätte man auch gelb geben können. Und er sei nicht begeistert vom Spiel seiner Mannschaft, die bessere Mannschaft habe heute verloren! :staun:
 
Und was sagst du zur roten Karte? Seltsamerweise wurde die in den spanischen Medien (Fernsehen, marca.com) als zu hart bewertet, weil er ihn nicht gesehen hat, während kicker.de schreibt, man könne sie geben...

Aus der Schiedsrichterperspektive hätte ich sie ohne zu zögern gegeben, nach der Zeitlupe bin ich mir nicht mehr sicher...
 
T

theog

Guest
Kagaaawaaa Schinji...
scha lala, scha lala la la la...


boha, war das böse...
 

Rupert

Friends call me Loretta
Fettes Ergebnis vom BVB und Madrid ist auch zurück. Dann mal auf's ins Viertelfinale bei den Beiden.
 
Oben