CL Achtelfinale 2013 - Sammelthread

Mit ein bißken Glück aber auch schon 1:1 :opa:

- - - Aktualisiert - - -

Kuck SK Blau..... sach ich doch....

Watt denn..........die Türken hatten das Pech die Latte zu treffen. Hätte auch gut 2:0 stehen können.:isklar:
Und nu macht Jones, der den Konter noch selber mitvorbereitet hatte, das 1:1.

So n bissken is der Fussballgott bis jetzt auf unserer Seite. ;)

Ne Runde weiterkommen wäre schon nicht schlecht. Aber dann wird Schluss sein. Unseren anderen CL-Vertretern traue ich da weit mehr zu.

Allerdings-Jones hat die gelbe gefordert und dafür vom Religionslehrer/Schiedsrichter dafür die gelbe gesehen. Für derartiges die gelbe Karte zu zeigen finde ich gut. Und sie ist legitim. Leider wird für derartiges viel zu selten bis gar nicht die gelbe Karte gezeigt.

Und der beschissene Nebeneffekt - Jones wird beim Rückspiel zuschauen dürfen.

Ne Runde weiterkommen wäre schon nicht schlecht. Aber spätestens dann wird Schluss sein. Unseren anderen CL-Vertretern traue ich da weit mehr zu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Ich dachte mir schon, als der Querpass zu Jones im vollen Lauf kam: Ohje, wie soll der denn jetzt verwerten? :floet:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Abpfiff in San Siro nach 5 Minuten Nachspielzeit: 2:0 für Milan - und gar nicht mal so unverdient. Milan hat das sehr gut gemacht, und gegen Ende sogar mehr Ballbesitz! :staun:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Laut der Statistik, die da dieser "JPV" für den Zeitrum 1955-2004 aufstellte und die Detti verlinkte, schauen die Chancen auf ein Weiterkommen ins 1/4-Finale nun folgendermaßen aus:

Schalke kommt zu 78% weiter, der BVB zu 82%, der FC Bayern zu 97%.

Barca ist zu 79% raus.
 
Zuletzt bearbeitet:
So, mit dieser Leistung, werden beide Mannschaften in der CL nicht gerade das Meiste erreichen. Aber das war mMn auch nicht anders zu erwarten. Und ein wirklich schönes Spiel wars nun auch nicht gerade. Fehlpässe auf beiden Seiten und von der fussballerischen Seite wars, insgesamt gesehen, kein Leckerbissen.
 
Laut der Statistik, die da dieser "JPV" für den Zeitrum 1955-2004 aufstellte und die Detti verlinkte, schauen die Chancen auf ein Weiterkommen ins 1/4-Finale nun folgendermaßen aus:

Schalke kommt zu 78% weiter, der BVB zu 82%, der FC Bayern zu 97%.

Barca ist zu 79% raus.

Demnach wäre die Wahrscheinlichkeit für ein Weiterkommen Barcas (0,21) weit niedriger als für ein Weiterkommen aller deutschen Teams (0,62).

Nur sagen diese Zahlen nichts aus. :)
 
Glückwunsch an Schalke!! Gute Leistung!

Gute Leistung .........:suspekt:.............trifft unser ex-Hamit Altintop die Kiste anstatt die Latte, stehts 2:0 und dann wär das Spiel wohl eher durch gewesen. Gala macht das Tor nicht und.......das Ausgleichstor fiel durch einen allerdings super gemachten Konter.
Insofern bin ich doch recht froh, dass wir auch weiterhin in der CL ungeschlagen sind. ;)

Das Rückspiel wird nicht leichter. Die Absprache unserer Spieler untereinander scheint schlecht zu sein und die Abstimmung bei Pässen ebenfalls.
 

osito

Titelaspirant
Viel Erstaunlicher finde ich das Gesamt-Abschneiden der Spanischen Vereine in der CL. Das Non Plus Ultra der vergangenen Jahre erlebt ein Waterloo mit 3, ja genau drei, Niederlagen. Dabei gelang den Madrilenen von Real wenigstens noch ein unentschieden zu Hause gegen Manu, wobei ich letzten Dienstag noch dachte das waere der einzige Ausrutscher der Iberier. Aber weit gefehlt. Es kam von Spieltag zu Spieltag noch schlimmer. Als dann auch noch Atl. Madrid vs. Kazan eine 0:2 Heimniederlage in der EL hinnehmen musste, dachte ich jetzt ist der Anschlag erreicht. Aber es ging gerade so weiter. Mit Valencia gegen PSG 1:2 und Porto gegen Malaga 1:0. Aber die Kroenung des ganzen vollbrachte das unbezwingbare, wundervolle und ueber alle massen fantastische Barcelona mit einem 0:2 gegen die Altherrenmannschaft von AC Mailand. Ich bin ehrlich gesagt geschockt!:schock: Vor Jahren als die Englischen Team's ganz Europa beherrschten, als in fast jedem HF der CL von vier Mannschaften, drei aus England kamen, und am Ende doch Barcelona oder das vierte nicht Englische Team den Cup gewann, war das fuer mich nicht so dramatisch weil die Englaender, sobald von ihrer Insel runter, eh keinen Ball mehr spielen konnten. Aber das diesesmal ist etwas ganz anderes, weil total ungewohnt und nicht begreifbar. Die Uebermacht aus Spanien scheint ein Problem zu haben. Spaetestens nach den Rueckspielen wissen wir mehr.
 
T

theog

Guest
Und Barça hatte nicht eine richtige Torchance!

Tiki-taka nicht funktioniert? :D ohh jaa...ist das geil...:hail:

- - - Aktualisiert - - -

Ich kann's auch nicht so wirklich fassen :D

Glückwunsch an Schalke!! Gute Leistung!

Gute Leistung??? :gruebel::schock: Zwischen Abwehr und Mittelfeld funktioniert es nicht bei denen...Nur Farfan ist ein guter, und Hunterlaaaaaaar läuft immer falsch (jedenfalls wars so heute).
 

Rupert

Friends call me Loretta
Milan ist nicht mehr Altherren als Barca. Da geben sich beide nix, was den Kader betrifft. Durchschnittsalter gute 27.

So baff bin ich jetzt nicht, was Milan betrifft - ich behaupte ja immer, dass diese Abgesänge auf die Mailänder nicht gerechtfertigt sind. Sie sind nicht mehr so dominant wie früher aber an einem guten Tag können die jeden schlagen und sie haben ja nie das Fuppesspielen verlernt.
 

osito

Titelaspirant
... aber an einem guten Tag können die jeden schlagen..
..und an einem schlechteren Tag von den anderen.... Aber das 0:2 ist auf jeden Fall eine Ansage! Immer wenn man denkt die sollen sich doch lieber um ne gescheite Pizza und ihre Olivenbaeume kuemmern, kommen die um's Eck und koennen wieder gescheiten Fussball spielen. Das ist wie das 0:2 bei der WM gegen uns. Jeder erwartet das aber wenn sie es dann machen, kommt es trotzdem irgendwie ueberraschend.
 

Detti04

The Count
Demnach wäre die Wahrscheinlichkeit für ein Weiterkommen Barcas (0,21) weit niedriger als für ein Weiterkommen aller deutschen Teams (0,62).

Nur sagen diese Zahlen nichts aus. :)
Barcas Ergebnisse aus den Heimspielen dieser CL-Saison: 0:0, 2:1, 3:2. Keines dieser Ergebnisse wuerde auch nur in Ansaetzen zum Weiterkommen reichen. Ausserdem spielte man in der letzten Saison gleich zweimal zuhause gegen Milan, naemlich 2:2 und 3:1 - auch das waere nicht gut genug.

Eine 0:2-Niederlage im Hinspiel ist tatsaechlich eine ziemlich ueble Hypothek.

- - - Aktualisiert - - -

Das Rückspiel wird nicht leichter. Die Absprache unserer Spieler untereinander scheint schlecht zu sein und die Abstimmung bei Pässen ebenfalls.
Das fehlende Zusammenspiel fand ich auch extrem auffallend, insbesondere Bastos scheint wenig Draht zu seinen Mitspielern zu haben. Aber insgesamt war es sehr nervig, wie oft Schalker Spieler in halbwegs aussichtsreichen Positionen eine falsche Moeglichkeit (Fernschuss statt Pass, Dribbling statt Pass, Pass nach innen statt auf den hinterlaufenden Aussen) waehlten. Einerseits wird das wohl daran gelegen haben, dass auf den Aussen mit einer Notbesetzung gespielt werden musste, aber andererseits ist das vermutlich auch Beleg fuer grundsaetzlich mangelndes Zusammenspiel. Mal ganz davon abgesehen, dass jetzt ein Spieler fehlt, der das Zusammenspiel organisieren kann, denn einen Spielmacher gab es heute ja gar nicht.

Ach, und Draxler bringt es auf Rechts nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel
Moderator
Das sieht ja nach einem Weiterkommen von Milan aus. Dürfe jedenfalls schwer für Barcelona werden.
 
So, mit dieser Leistung, werden beide Mannschaften in der CL nicht gerade das Meiste erreichen. Aber das war mMn auch nicht anders zu erwarten. Und ein wirklich schönes Spiel wars nun auch nicht gerade. Fehlpässe auf beiden Seiten und von der fussballerischen Seite wars, insgesamt gesehen, kein Leckerbissen.


Wobei ich persönlich fand, dass bei euch dann und wann trotz des Ackers (unfassbar!) der Ball recht gut lief. Im Endeffekt haben sich dann aber u.a. Draxler und Bastos einige Mal verhaspelt und hätten ggf. vorher spielen können/sollen.

Ist doch ein gutes Ergebnis wo ihr drauf aufbauen könnt oder?! :)
 
Barcas Ergebnisse aus den Heimspielen dieser CL-Saison: 0:0, 2:1, 3:2. Keines dieser Ergebnisse wuerde auch nur in Ansaetzen zum Weiterkommen reichen. Ausserdem spielte man in der letzten Saison gleich zweimal zuhause gegen Milan, naemlich 2:2 und 3:1 - auch das waere nicht gut genug.

Eine 0:2-Niederlage im Hinspiel ist tatsaechlich eine ziemlich ueble Hypothek.

Jetzt wird schon eher ein Schuh draus: Direkte Vergleiche und aktuelle Tendenzen sind um einiges aussagekräftiger.
 
Oben