CL 2014 Viertelfinale: Manchester United - Bayern München

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Heute beginnt das CL Viertelfinale!

Manchester nicht mehr ganz so stark wie in der Vergangenheit. In der Liga weit abgeschlagen, sogar ein EL-Platz ist für Man United nur schwer zu erreichen. Und zur CL fällt auch noch van Persie aus.

Der FC Bayern dagegen schon Meister und CL-Favorit. Das sieht nach einer klaren Sache aus. Wahrscheinlich machen die Bayern schon im Hinspiel alles klar.

Quote: Sieg Man U 6.75 - Unentschieden 4.70 - Sieg Bayern 1.47

Tipp 0:3
 
Zuletzt bearbeitet:
Sollte man zumindest meinen. Aber ich würde ManU zu Hause nicht unterschätzen. Vll.t wird's ja enger als gedacht, was einem Spiel der Bayern ja auch mal gut tun würde.

Zu sehen heute wenn nur auf Sky oder?
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Ich habe Manchester United die Saison schon öfter gesehen. Meist eher schwach. Aber die werden alles in diese zwei Spiele reinlegen um die die Saison irgendwie zu retten. Ist ja auch die letzte Chance nächste Saison Champ-League zu spielen.
Unterschätzen darf man die auf keinen Fall. Die haben ja schon eine Menge Qualität in den Reihen. Der Ausfall von van Persie ist aber natürlich schon bitter für Manu.
Ich bin gespannt wie sehr sie die Bayern fordern können. Hier fallen ja Dante und Thiago aus. Können die Bayern ihr Spiel durchsetzen werden sie auch heute Abend gewinnen. Aber man muss schon warnen. Barca war seinerzeit gegen Chelsea auch klarer Favorit, im Spiel klar überlegen. Ausgeschieden sind sie dennoch.
 

osito

Titelaspirant
Der schwaechste des AF trifft auf den vermeintlich staerksten. Da muss man kein Prophet sein um heute einen Sieg der Bayern vorherzusehen.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wird sicher ungewohnt für mich sein, jemanden wie Rooney anfeuern zu müssen... :isklar:

Denke aber auch, Bayern kommt weiter - nur vielleicht nicht so klar, wie manche meinen.
 

André

Admin
Ich glaube die Bayern machen heute schon alles klar. Und ManU kann dann 594 Millionen Abfindung an Moyes für die restlichen 37 Jahre Vertrag zahlen. Beim Rückspiel sitzt dann van Gaal auf der ManUnited Bank. :floet:
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Auf der Insel haben viele ja schon im Vorfeld die Hosen voll. Wenn schon einer wie Ryan Giggs den Leuten Mut zusprechen muss: ( Zitat von der ManUtd website )
"We don't see ourselves as underdogs. We see ourselves as Manchester United playing at home in the Champions League, so we're looking forward to it."

– Ryan Giggs
Das heisst doch nur, dass die ein Heimspiel haben und sich darauf freuen. Um das zu wissen, braucht es keinen belanglosen Spruch von Giggs auf der 1. Seite. :weißnich:
 
T

theog

Guest
MANU.jpg
 

Rupert

Friends call me Loretta
Auf der Insel haben viele ja schon im Vorfeld die Hosen voll. Wenn schon einer wie Ryan Giggs den Leuten Mut zusprechen muss: ( Zitat von der ManUtd website )
Das heisst doch nur, dass die ein Heimspiel haben und sich darauf freuen. Um das zu wissen, braucht es keinen belanglosen Spruch von Giggs auf der 1. Seite. :weißnich:

Übersetzt heisst das doch nix anders als "Denen treten wir in den Arsch."

Ich mag den den Ryan, den alten Haudegen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
„Football – bloody hell!“ Wird es diesmal wohl nicht geben.

 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Ich wünsche dem Südstern ein gutes, schönes Spiel auf dem Weg zur Titelverteidigung, um mal die innerstaatlichen Prioritäten klarzurücken!
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Übersetzt heisst das doch nix anders als "Denen treten wir in den Arsch."

Ich mag den den Ryan, den alten Haudegen.
Ich mag den auch, aber er muss doch aus welchem Grund auch immer zurechtrücken, dass man seinen Club als underdog bezeichnet hat. Und die Worte stammen nicht aus dem Mund des Trainers, dessen Tage gezählt zu sein scheinen.
 
Alles ist möglich! Auch Bayern kann sich gegen MANU kaum ein schlechtes Spiel leisten.
MANU muss eben nur auf Torsicherheit bedacht sein, dann geht Bayern in München auch der Arsch auf Grundeis.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Erinnert mich - auf höherem Niveau natürlich - an einen mir nahestehenden Verein. Spiel um den Wurfkreis.
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Lassen sich auch anfängerhaft bis 30m vors Tor locken, ist doch genau was Manchester will und beinahe wärs schon schief gegangen.
 
Manu macht alles richtig, bis auf die ersten 15 Minuten wo man auf den Flanken zu offen war und nicht gedoppelt hat. GEnau so muss man gegen die Bayern spielen, mit allen Mann hinten drin und dennoch immer wach für eigene Konter sein.
Fazit: Die klareren Chancen hatte MANU, und eine Führung wäre auch nicht unverdient. Aber der Meister Whelbeck meint lupfen zu müssen, statt an Neuer vorbei zu gehen. Bei Bayern steht das falsche Personal auf dem Platz, aber man kann ja noch die Quälgeister Götze und Manzuzic bringen.
De Gea ein Riese wirkt insgesamt sogar kompetenter als Neuer. Frag mich nur, was dieser Manubrocken mit Dantefrisur auf dem Platz zu suchen hat. Schwerfällig und kompliziert.
 
Oben