CL 2013/14 - 1.Spieltag

U w e

Moderator
Am 1.Spieltag kommt es zu den Begegnungen.

Manchester United - Bayer Leverkusen
Bayern München - ZSKA Moskau
FC Schalke 04 - Steaua Bukarest
SSC Neapel - Borussia Dortmund

Schwierige und unangenehme Gegner.
Leverkusen sehe ich eher als Aussenseiter.
München als klaren Favoriten.
Schalke hat den wohl unbequemsten uns schwierig einzuschätzenden Gegner.
In Neapel bekommt der BVB Probleme, Tipp Remis.​
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Bei uns gibt es Gala-Madrid zu sehen, mal sehen ob sie sich in Istanbul wieder so schwer tun wie letztes Jahr.

Real Sociedad-Shakhtar hätte ich aber auch interessant gefunden. Und wie reagiert Benfica im Heimspiel gegen Anderlecht auf die drei zweiten Plätze Ende letzter Saison?

In den Spielen Kopenhagen-Juve, Olympiakos-PSG und V.Pilsen-ManCity sind die Auswärtsteams favorisiert - aber vielleicht gibt's ja doch eine Überraschung...
 
Manchester United - Bayer Leverkusen : 0
Bayern München - ZSKA Moskau : 1
FC Schalke 04 - Steaua Bukarest : 1
SSC Neapel - Borussia Dortmund : 2

:top::);)

Bayern und Dortmund packen das locker. Die Pillen.........können durchaus mindestens ein Unentschieden schaffen und wir.......:suspekt:......bei den schwankenden Leistungen fällt eine Prognose schwer. Schaffen wir die Rumänen nicht einmal zuhause, haben wir auch nix in der CL zu suchen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Neulinge in der CL reißen ja selten etwas, man denke nur an den BVB vor 2 Jahren. Von daher erwarte ich vom Werksclub nichts.

handgetappert by Holgy
 

osito

Titelaspirant
ManU führt. Aber was machte der Spieler bei Leno im Tor :suspekt:
Solange der Linienrichter die Spieler im Abseits stehen laesst, und der im Abseits stehende auch noch den Torhueter behindern darf. Dann frage ich mich nicht nach den Spielern, sondern was das fuer Schiedsrichter sind? Egal, hoffentlich loesst Leverkusen jetzt wenigstens die Handbremse.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
51 Minuten ließ der Schiri in Istanbul spielen, vor allem wegen der Verletzungen von Casillas und Drogba. Der 1:0-Vorsprung für Madrid ist verdient, nachdem Gala den besseren Start hatte, aber nach und nach bekamen die Spanier Oberwasser...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Langeweile in der CL - Keine Überraschungen. Der höhere Etat gewinnt. Nur Juve nicht.

Wenigstens sind viele Tore in der Eventliga gefallen...

handgetappert by Holgy
 
Langeweile in der CL - Keine Überraschungen. Der höhere Etat gewinnt. Nur Juve nicht.

Wenigstens sind viele Tore in der Eventliga gefallen...

Naja........das die Pillen so klar verlieren und mit dem 2:4 noch äusserst glücklich sein dürften, war schon eine Überraschung. Rooney und van Persie haben jeweils aus kurzer Entfernung das leere Tor verfehlt........ . Die Chancenverwertung der Engländer war grottenschlecht. 2 oder sogar 3 Tore mehr für die Engländer wären durchaus möglich gewesen.
 

Detti04

The Count
Den englischen wikipedia-Eintrag zum Trainer San Sebastians finde ich wegen seiner Kuerze ziemlich interessant:

http://en.wikipedia.org/wiki/Jagoba_Arrasate

Der Knabe war als Spieler wohl eher ein Halbprofi, aber als Trainer haette er ja eine Blitzkarriere hingelegt, wenn die Anstellung als San Sebastians Cheftrainer wirklich Dauerloesung sein sollte.
 
Oben