Champions League Halbfinale FC Bayern : Real Madrid

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Dahinter steckt Methode nach der "Pippi Langstrumpf Philosophie" ( "... mach mir die Welt widdewidde wie sie mir gefällt" ) Was Rehhagel damals gemeint hat ist mir schon klar, es hat aber gestern beim 11er Schiessen so gut auf CR7 und Kakà gepasst.
Da kann ich sogar noch einen draufsetzen: Geld wirkt doch immer sehr anziehend, was man an Gomez ableiten kann. Der wird doch so oft angeschossen, kann aber mir seiner Anziehungskraft oft nix anfangen. ;)
Gestern in der 88. auch nicht. Aber besser war das, sonst hätten wir uns nicht über Reals teuersten und zweitteuersten in dieser Reihenfolge amüsieren können.
Kroos und Lahm hätten fast noch den Spass verdorben. :isklar:


Daher wird das Zitat nun abgeändert in: Gomez schießt keine Tore! :D

Unheimlich war gestern übrigens, dass meine Frau fast alle Elfmeterversager vorhergesagt hat (nur sergio ramos nicht).
 
ja na weil ein tor für chelsea gereicht hätte um weiter zu kommen.
deswegen geht jede vernünftige und halblogisch denkende Mannschaft weiter aufs 3:0-->alle außer real.
demzufolge muss man ein bisschen hinten aufmachen und wenn der gegner (chelsea) einfach mal sonen schnellen wie ramires hat, dann passiert es halt mal ruck zuck das das ding drinne ist.
über das 2. tor von torres denke ich brauch man nicht reden.

Ein großer Taktiker wird aus dir wohl nicht mehr. :D

Wenn der Gegner eh nur hinten drin steht und noch dazu einen Spieler weniger auf dem Platz hat und ohne Innenverteidiger spielt, ist es einfach selten dämlich das Spiel noch aus der Hand zu geben.
 
Ein großer Taktiker wird aus dir wohl nicht mehr. :D

Wenn der Gegner eh nur hinten drin steht und noch dazu einen Spieler weniger auf dem Platz hat und ohne Innenverteidiger spielt, ist es einfach selten dämlich das Spiel noch aus der Hand zu geben.

dein kompliment kann ich dank deines geistreichen posts nur zurück geben. :D
und wenn ein innenverteidiger weg ist, dann hat man natürlich keine abwehr mehr.ist ja vollkommen logisch.
ein drogba der in diesem spiel mehr rechter außenverteidiger war als sonst was, ist natürlich eher als sandsack oder slalomstange anzusehen.
naja gut ... ich glaub wir belassen es dabei :huhu:
 
@ dribbler & (un)touchable: wie süss ihr beiden! :herz: ;)


Holgy, beim Hinspiel hab ich in den letzten 20 Minuten wieder reingeschaltet (1. HZ hatte ich woanders geschaut) und guck die mit meiner Freundin zusammen. Da wird der Müller erst von Ramos, dann vom fiesen Möpp Marcelo umgesenst, meint sie nur "pass auf, die sind jetzt böse und machen gleich ein Tor!" Was ist passiert...?! Richtich...Tor für die Bazis!

zwar nichtganz so prophetisch wie deine Holde, aber macht mir auch Angst, dass jemand der so wenig Ahnung davon hat doch Recht behalten kann! :D
 
Klar kann sich jede Mannschaft nen Konter fangen. Aber wenn man 2:0 führt, warum fängt man sich dann überhaupt nen Konter wenn eigentlich der gegenüber, sprich Chelsea komme muss?! :gruebel:

Das 1:2 war wirklich dämlich, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit. Das war Schläfrigkeit und ist sicher nicht deshalb gefallen, weil Barca auf das 3:0 spielte.
Aber wenn man so hoch mit Dreierkette spielt, ist das Risiko auch in Kauf genommen.

Gomez fand ich übrigens gar nicht so schlecht. Hatte mehr Spielraum als in der BULI. Und den Elfer hat er tadellos versenkt, das muß man auch sehen.
 
Du keine Frage. Ich fand das mal richtig mega als Pommes in der 2. HZ irgendwo Richtung eigenen 16er da nem Madrilenen den Ball in vollem Tempo abgeluchst hat. Aber des Ding kurz vor Schluss muss er machen. Sonst war er echt agil, wirklich gute Leistung.

Wobei -auch bezogen auf die Szene kurz vor Schluss- kommt's mir echt seit dem Rückspiel gegen Basel so vor als wenn Gomez zwanghaft versucht irgendwelchen technischen Schnick-Schnack durchzuführen. Und dass nur weil ihn ein Ösi "als nicht grad besten Fussballer" bezeichnet hat. :D
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
seit dem ihr dortmunder 2 mal die meisterschale zu recht gewonnen habt, werdet ihr mir irgendwie verdammt unsympathisch!
Bitte nicht verallgemeinern. Theog hat nun mal recht verquere Ansichten zum internationalen Fußball, die hatte aber auch schon vor unseren Meisterschaften. ;)
 
Und ich bleibe dabei, beide Elfmeter waren Geschenke. Den für Gomez kann man eventuell geben, wenn man fünf weitere Situationen ähnlich bestraft aber Alaba ist niemals absichtlich mit der Hand an den Ball.

Der Begriff " Absicht " im Regelwerk erforscht nicht den Willen des Spielers. In diesem Sinne wollte Alaba den Ball sicherlich nicht mit der Hand spielen. Keine Frage.
Absicht wird nach der Regel eben in bestimmten Situationen unterstellt oder verneint. Kriterien sind z.B. ob der Ball unerwartet auf die Hand trifft oder aus kurzer Entfernung. Da sich Alaba in die Schussbahn wirft, und den Schuss blockt, kann davon keine Rede sein.
Solche Situationen werden in der Praxis immer mit Elfmeter geahndet.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Boah, derartige Spiele verkrafte ich nicht allzu viele.

Um 2.00 Uhr bin ich heute ins Bett gegangen und war noch immer ganz aufgewühlt.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Woher soll ich jetzt die Karten fürs Finale bekommen?!

Außer über eBay wird wenig gehen. Bei eBay werden wohl die meisten der 31.000 Sponsorenkarten auftauchen.
Zur Orientierung: regulärer Preis Kategorie 1 = 370 Euro.

Aber selbst für die FCB-Mitglieder liegt diesmal die Chance reguläre Karten über den FCB zu bekommen, bei unter 10%. Pro Mitglied gibt es zudem nur 1 Karte.

Schwierig das ganze.

Mein persönliche Schmerzgrenze liegt bei 500 €.
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
2.500 € sind jenseits von Gut und Böse. :vogel:
Ich personlich kotzt es an, dass soviele Spnsorenkarten vergeben werden, F*** UEFA.
 

Schröder

Problembär
Naja, gleicht sich mit dem nicht gegebenen 11er bei Neuers Trikotziehen wieder aus.
Witzig der Reporter bei SAT1.. "Im Halbfinale der CL in der 116. Minute...." als wenn es einen Unterschied macht, welches Spiel und wie lange schon gespielt ist. :vogel:

Regeln sind Regeln. Und ob da Blau Weiß Buchsdorf gegen Germania Schwalbhausen in der Kreisliga B oder die Bayern bei Madrid in der CL spielen - Trikotfesthalten beim Stürmer im Strafraum ist nunmal klarer Elfmeter, da spielt es nicht mal eine Rolle, ob nun eine Torchance verhindert wird oder ob der Gegner sich da nur fallen lässt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Da muss ich doch mal Abbitte leisten: :hail:Als die Bazis letzte Saison getönt haben, wir müssen die CL-Quali schaffen, weil wir nächstes Jahr das Endspiel zuhause haben, hab ich mich schlapp gelacht. Nun haben sie´s tatsächlich geschafft. Und über beide Spiele gesehen auch absolut verdient. :top:
Du, ich hatte Phasen in dieser Saison, da hatte ich nicht die geringste Hoffnung, dass es klappen könnte.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Naja, gleicht sich mit dem nicht gegebenen 11er bei Neuers Trikotziehen wieder aus.
Nö, das gleicht sich gerade mal mit dem Elfer an Gomez aus, der sicher nicht berechtigter war als der Handelfmeter.

Was die Szene mit Neuer betrifft: hab ich gar nicht mitbekommen, dass er am Trikot gezogen hat. Meinst du die Szene mit Granero? Ich hab da nur eine leichte Berührung und ein allzu theatralisches Fallen des Spaniers gesehen. :weißnich:
 
Da kann man die Bayern noch so sehr nicht mögen, aber dieses Madrid der beiden Spiele hätte es nicht verdient, ins Finale einzuziehen. Zweimal beschissen reagiert und das Spielen frühzeitig eingestellt. Das sie das heute daheim so verdaddeln und auf Konter spielen - HERRLICH!!! :zahnluec: Bayern tat gut daran, auch nach dem frühen 2:0 nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Geiles Spiel, aber nix für Herzkranke!!! YEAH saugeil


Ach Quatsch, wieso nix für Herzkranke ?
man kann sowas auch ganz entspannt verfolgen,und sich fragen : Who the f... ist Real Madrid ? Warum woln da alle hin ? Seit 2002 keinen internationalen Titel mehr !! Lächerlich !!!!
 

Schröder

Problembär
Er hat hinten am Trikot gezogen, konnte man sehen, wie sich das Trikot gedehnt hat. Ob Granero deswegen fallen muss, ist ´ne andere Geschichte, aber allein das Festhalten reicht aus, um 11er zu pfeifen, selbst wenn der Spanier nicht fällt.
Gomez wird in die Zange genommen, einer schmeißt sich vor ihn ohne den Ball zu spielen und bringt Gomez zu Fall, von daher für mich auch klarer Elfmeter.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Ach Quatsch, wieso nix für Herzkranke ?
man kann sowas auch ganz entspannt verfolgen,und sich fragen : Who the f... ist Real Madrid ? Warum woln da alle hin ? Seit 2002 keinen internationalen Titel mehr !! Lächerlich !!!!
Jou. Und vor allem: Who the f... ist Bayern München? Warum woln da alle hin ? Seit 2001 keinen internationalen Titel mehr !! Lächerlich !!!! :zahnluec:
 
Hut ab vor Manuel Neuer. Das sind solche Spiele, worin sich die Torhüter im Verein auf ewige Zeiten einen Stammplatz sichern können. Zu Beginn der Saison noch der Gedanke: "Wärste mal bloss im Ruhrgebiet geblieben." Nun der Triumph auf allen Ebenen:
I.) Im Verein als neue (deutsche) Nummer 1 und vor seinen Kritikern in den Fankreisen des Klubs.
II.) In der Nationalelf, weil der Bonus der WM 2010 verloren gegangen wäre, wenn es diesen Finaleinzug - vor allen Dingen dank seiner Leistung - nicht gegeben hätte.
III.) Er hat sich einen großen Namen in Europa gemacht.

Von daher kann man nur sagen: Hoffentlich kann ihm das noch ein deutscher Torhüter nachmachen, um den Konkurrenzkampf um die Nr. 1 in den nächsten zwei, drei Jahren nicht völlig zu verlieren. Rene Adler, gib Gas! ;)

Glückwunsch, FC Bayern! Zum Finaleinzug und zum Fang diesen Torhüters. Spätestens gestern, kurz vor Mitternacht, hat sich dieser ausgezahlt.

Ob das Spiel nun etwas mit "hohen Niveau" zu tun hatte, möchte ich mal dahingestellt lassen, weil es andere, zahlreiche Finalspiele gab, die wesentlich weniger davon abhingen, wie viele Fehler der Gegner bauen würde. Auf jeden Fall steckte viel Emotionalität drin! :top:
 

Monti479

Annemie ich kann nit mih
Aber selbst für die FCB-Mitglieder liegt diesmal die Chance reguläre Karten über den FCB zu bekommen, bei unter 10%. Pro Mitglied gibt es zudem nur 1 Karte.

Wie ist die Chance für Mitglieder mit `ner Mitgliedsnr. im unteren vierstelligen Bereich? Dürfte reserviert sein, oder?
 
Hut ab vor Manuel Neuer. Das sind solche Spiele, worin sich die Torhüter im Verein auf ewige Zeiten einen Stammplatz sichern können. Zu Beginn der Saison noch der Gedanke: "Wärste mal bloss im Ruhrgebiet geblieben." Nun der Triumph auf allen Ebenen:
I.) Im Verein als neue (deutsche) Nummer 1 und vor seinen Kritikern in den Fankreisen des Klubs.
II.) In der Nationalelf, weil der Bonus der WM 2010 verloren gegangen wäre, wenn es diesen Finaleinzug - vor allen Dingen dank seiner Leistung - nicht gegeben hätte.
III.) Er hat sich einen großen Namen in Europa gemacht.

Von daher kann man nur sagen: Hoffentlich kann ihm das noch ein deutscher Torhüter nachmachen, um den Konkurrenzkampf um die Nr. 1 in den nächsten zwei, drei Jahren nicht völlig zu verlieren. Rene Adler, gib Gas! ;)

Glückwunsch, FC Bayern! Zum Finaleinzug und zum Fang diesen Torhüters. Spätestens gestern, kurz vor Mitternacht, hat sich dieser ausgezahlt.

Ob das Spiel nun etwas mit "hohen Niveau" zu tun hatte, möchte ich mal dahingestellt lassen, weil es andere, zahlreiche Finalspiele gab, die wesentlich weniger davon abhingen, wie viele Fehler der Gegner bauen würde. Auf jeden Fall steckte viel Emotionalität drin! :top:

Den großen Namen hatte Neuer schon vor dem gestrigen Spiel. Das gestrige Spiel war ganz nach Neuers Geschmack. Das ewige herumstehen ist nichts für ihn. Ich glaube, dass sich das auch nicht ändern wird. Wenn er mallochen muss kommt er immer besser in Form. In den Bundesligaspielen ist das eher selten der Fall.
Kritik wird er sich auch weiterhin gefallen lassen müssen. Als NM Keeper und Bayernkeeper steht er immer im Fokus.

Das Spiel war wirklich gut. Die Bayern haben in den CL-Spielen mehr Kampfeswille und Leidenschaft gezeigt als in der Bundesliga. Wenn sie gegen Chelsea auch so spielen werden sie in München gewinnen.

Und das mit dem "Geld schiesst Tore".....Grundsätzlich - ohne diesen gestern gezeigten leidenschaftlichen Kampfes - und Siegeswillen nutzt auch das beste Festgeldkonto bzw der teuerste Spieleinkauf nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Gomez wird in die Zange genommen, einer schmeißt sich vor ihn ohne den Ball zu spielen und bringt Gomez zu Fall, von daher für mich auch klarer Elfmeter.
Naja, kann man auch so auslegen, dass alle drei zum Ball gehen und keiner ihn spielt... wie gesagt, ist Auffassungssache, fast noch mehr als bei Alabas Handspiel. Der spanische Kommentator oder Real Madrid haben immerhin auch nicht über den Elfer gemeckert.

Für mich waren beides Kann-Elfmeter, und der zweite auch eine Art Konzessionsentscheidung, weil der Schiri wusste, den ersten musste er auch nicht zu 100% geben. Hätte er mal beide nicht gegeben, dann wäre es 1:0 ausgegangen. ;)

Ansonsten fand ich den Schiri gar nicht so schlecht, vielleicht bis auf seine übertriebene Großzügigkeit gegenüber Luiz Gustavo. Er hat es aber fast immer geschafft, die Gemüter zu beruhigen, und hat das Spiel auch im Rahmen des Möglichen laufen lassen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)
und das gemauere von chelsea hat nun wirklich nichts mit fussball zu tun, sondern wie cech es schön ausgedrückt hat im interview, mit ÜBERLEBEN....

Interessante Ansicht, dass es nichts mit Fußball zu tun hat, wenn man nicht mit "Hurra" nach vorne spielt, weil man weiß, dass man so ins offene Messer läuft.
Interessant auch, dass es nichts mit Fußball zu tun hat, wenn man im Camp Nou 2:0 mit einem Mann hinten liegt und dann noch zwei Tore macht und es schafft keins mehr zu kassieren.
 
Er hat hinten am Trikot gezogen, konnte man sehen, wie sich das Trikot gedehnt hat. Ob Granero deswegen fallen muss, ist ´ne andere Geschichte, aber allein das Festhalten reicht aus, um 11er zu pfeifen, selbst wenn der Spanier nicht fällt.
Gomez wird in die Zange genommen, einer schmeißt sich vor ihn ohne den Ball zu spielen und bringt Gomez zu Fall, von daher für mich auch klarer Elfmeter.
#

Vollkommen richtig! Gomez für mich eindeutig, zumal der Ball auch noch klar in seine Richtung gekommen ist ( was zwar kein Kriterium ist). Granero: Neuer wäre der Depp der Nation gewesen. Man sieht wie er mit den dicken Handschuhen klar zugreift, obwohl er den Spieler schon gestellt hat. War wohl instinktiv, aber nach der Regel Elfmeter.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben