Champions League Halbfinale FC Bayern : Real Madrid

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Achim

Moderator
17/25.04 20.45 Allianz Arena / Santiago Bernabeu


FC Bayern München : Real Madrid

Am Dienstag ist es dann soweit das Halbfinale gegen Real Madrid steht an, 2 brutal schwere Spiele wo die Tagesform den Ausschlag gibt, wobei die Favoritenrolle wohl eher bei Real liegt.

Die Aufstellung dürfe außer auf den 2 6er Position feststehen, da gibt es wohl 3 Kanidaten, Gustavo, Kroos und Schweini mal sehen wer da den Vorzug bekommt!


Alles weitere hier rein:
 

NK+F

Fleisch.
Das Hinspiel gewinnt Bayern knapp.
1:0, 2:1 oder auch 3:2.
Fürs Rückspiel sehe ich dann aber trotzdem schwarz.
 
Kotzt mich richtig an:

Heynckes behauptet er kenne Real Madrid aus dem Effeff.

Gerade nachgesehen. Er hat in Madrid 1997/1998 trainieren lassen.

Er kennt gar nichts.
 
Kotzt mich richtig an:

Heynckes behauptet er kenne Real Madrid aus dem Effeff.

Gerade nachgesehen. Er hat in Madrid 1997/1998 trainieren lassen.

Er kennt gar nichts.

Das hat mich auch etwas gewundert. Das ist fast 15 Jahre her und es stand schon vor dem CL-Finale fest, dass er gehen muss. Also Heynckes ist bestimmt nicht die Trumpfkarte der Bayern. Nach dem Spiel heute gegen Mainz sagte er: " Er kenne Real, das sei eine europäische Spitzenmannschaft". " Und über die Taktik denkt er morgen nach!" Sehr lustig.

Die Bayern müßten wissen, dass man in der derzeitigen Verfassung gegen Real nicht über zwei Spiele taktieren kann, schon gar nicht zu Hause. Man muß am Dienstag alles oder nichts spielen und zwar von Anfang an, auch wenn es dann möglicherweise schief geht, und versuchen Real zu überraschen. Nur nach schnellen Rückständen kann Real die Fassung verlieren und taumeln. Also bitte nicht mit der Robin Dutt Taktik gegen Barca.
 
Man muß am Dienstag alles oder nichts spielen und zwar von Anfang an, auch wenn es dann möglicherweise schief geht, und versuchen Real zu überraschen. Nur nach schnellen Rückständen kann Real die Fassung verlieren und taumeln.

Sehe ich ganz anders. Real Madrid konnte diese Saison bereits acht Spiele nach Rückstand noch gewinnen.
Das bringt die überhaupt nicht aus der Fassung.
 
Sehe ich ganz anders. Real Madrid konnte diese Saison bereits acht Spiele nach Rückstand noch gewinnen.
Das bringt die überhaupt nicht aus der Fassung.

CL-Halbfinale in einem anderen Land ist schon etwas anderes als Ligaspiele. Für Real geht es auch um sehr viel, nachdem sie doch die letzten Jahre immer früh ausgeschieden sind. Der Respekt vor Bayern ist da bei REAL.
Ich sage ja man muß Vollgas spielen und vielleicht wäre sogar ein früher Rückstand heilsam für die Bayern. Ich will einfach nur, dass die Bayern alles in die Wagschale werfen, was sie haben und nicht wie beim BVB die erste Halbzeit verschlafen. Man muss einfach einen großen Europacupabend a la Werder Bremen entfachen. Kompromisslos, bedingungslos!
 

Rezo

Weeaboo
da haste jetzt aber den smiler vergessen! ;)
Ich erwarte das die Leute eventuelle humoristische Intentionen auch ohne Smilies interpretieren können. Sie sind ja schliesslich auch in der Lage ein Kishon Buch zu lesen und zu lächeln ohne das ihnen jemand nen fettes ;) auf den Einband druckt.

Hoffe ich zumindestens.
 

pauli09

2. Ewige Tabelle "1gg1"
Ich erwarte das die Leute eventuelle humoristische Intentionen auch ohne Smilies interpretieren können. Sie sind ja schliesslich auch in der Lage ein Kishon Buch zu lesen und zu lächeln ohne das ihnen jemand nen fettes ;) auf den Einband druckt.

Hoffe ich zumindestens.
wer liest denn kishon? ich denke, das war in den 70ern angesagt. ;)
 
Dann mal auf zum hoffentlichen Kracher!

Tipp:

Bayern 1 - 3 Madrid
Positiv überraschen lass ich mich gerne, auch wenn ich Madrid auf jeder Position besser besetzt sehe.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Mourinho sagt, er habe die Aufstellung seit Tagen beschlossen, verrät sie aber nicht. Ich tippe auf:

Casillas - Arbeloa, S.Ramos, Pepe, Coentrão - Khedira, Xabi Alonso - C.Ronaldo, Özil, Di María - Benzema.

HALA MADRID
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Bei Bayern wohl Müller zunächst auf der Bank. Dafür wird Kroos vorgezogen. Schweini und Gustavo bilden das defensive Mittelfeld. Der Rest wie gehabt.
Ich hoffe Schweinsteiger ist schon in der Verfassung für dieses Spiel nach der langen Verletzungspause.
Einen Tipp kann ich gar nicht abgeben. Ich denke heute ist so ziemlich alles möglich. Wobei Real Madrid diese Saison natürlich deutlich konstanter spielt und daher in meinen Augen auch als Favorit in dieses Halbfinale geht. Die Bayern sollte aber die wohl einmalige Chance beflügeln, ein Finale als Heimspiel zu spielen.
 
Müller auf der Bank? Die Taktiererei geht schon los! Bayern kann nicht über zwei Spiele gegen Real taktieren, da fehlt die Klasse. Genausowenig konnte Real in der CL gegen Barca taktieren, auch das ging nach hinten los.
Bayern müßte das Herz in beiden Hände nehmen und das Heil kompromisslos in der Offensive suchen. Die Bayernabwehr ist so oder so anfällig. Das Endspiel in München darf nicht zur Belastung und Hemmung werden. Man muß die Spanier überraschen, weil deren Defensive auch nicht sattelfest ist, man muß sie mit möglichst zwei frühen Toren (2:0 nach 20 Minuten)zum taumeln bringen, ihr Nervenkostüm angreifen, was dann zu Karten führt. Nur so geht es, und wenn man dann nach 30 Minuten alles verspielt hat, dann ist es eben so.
 

GaviaoDaFiel

Tussi Wagon
Streng genommen isschonwieda Weihnachten: Da duerfen sich Marid und FCB gleich 2x gegenseitig auf die Fresse kloppen.
Ich hoffe dann wenigstens heftig... :box1:

:D
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Cool, das Spiel kommt ja auf SAT1.

Der Focus vergleicht übrigens die beiden Kader und kommt zu dem Schluss: Bayern hat knapp den bessern, 6:5.

Neuer 1 – Casillas 0
Lahm 1 – Arbeloa 0
Boateng 0,5 – Pepe 0,5
Badstuber 0 – Ramos 1
Alaba 0,5 – Coentrao 0,5
Schweinsteiger 1 – Khedira 0
Luiz Gustavo 0 – Xabi Alonso 1
Robben 1 – di Maria 0
Kroos 0 – Özil 1
Ribéry 0 – Ronaldo 1
Gomez 1 – Benzema 0

Bayern vs. Real im Positionsvergleich - FOCUS Online - Nachrichten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Detti04

The Count
und die CL gewonnen mit denen :)
Vor allem war das der erste CL-Gewinn nach 30-jaehriger Durststrecke, welche dem groessten, schoensten, erfolgreichsten und sowieso supertollsten Fussballklub der Welt gar nicht gut zu Gesicht stand. Ohne Heynckes keine Galacticos, und ohne Galacticos kein Cristiano Ronaldo und kein Mourinho in Madrid, so sieht's mal aus.

Trotzdem zeugt es natuerlich von besonderem Talent, als CL-Gewinner gefeuert zu werden. Vielleicht schafft Heynckes das in dieser Saison ja nochmal...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben