Champions League Gruppe A . FC Bayern : CF Villarreal (Hin-Rückspiel)

Achim

Moderator
Dieser Thread dient für beide Spiele gegen den CF Villareral

Hinspiel: 14.09.2011 EL Madrigal

CF Villareal : FC Bayern München


Rückspiel: 22.11.2011 Allianz Arena

Im Hinspiel wird wohl weiter Arien Robben fehlen, für ihn könnte Toni Kroos oder David Alaba ins Team rutschen. Wir sollte mind. 1 Punkt aus Spanien mitnehmen um nicht direkt total unter Druck zu stehen!
 
bei dem Spiel wird sich zeigen, was die Leistungen gegen Hamburg, Freiburg und Co wert waren.
Vorteil Bayern: man dürfte doch inzwischen etwas eingespielter sein als die Spanier, welche aus 2 Spielen einen einzigen Punkt geholt haben.
 
Ich denke Toni Kroos wird spielen und Thomas Müller wird wieder auf rechts spielen :)
Es wird ein hartes Spiel aber ich denke Bayern gewinnt das Ding durch Tore von Gomez oder Müller/Ribery.
 

André

Admin
Ich denke auch dass die Bayern das machen. So einfach wie gegen Freiburg wirds aber sicher nicht mehr, die sind ja fast in Schockstarre verfallen vor dem großen FCB.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Villareal? Wie sind denn überhaupt in die CL gekommen? Das dürfte für die Bayern ein leichtes werden. In Spanien hat die Saison ja grade erst angefangen und Villareal ist ja nun wirklich kein besonders starker Gegner. (5:0 gegen Barca verloren und 2:2 gegen Sevilla)
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Das wird die erste größere Bewährungsprobe heute.Villarreal hat ja in der Champ-League noch kein Heimspiel verloren. Andererseits war der Saisonstart wirklich durchwachsen. Und da wir uns ja auf Augenhöhe mit Barca begeben wollen, sollten wir ähnlich dort agieren. ;) Ich denke heute sind sie fällig:floet:
Wird aber keine so leichte Aufgabe. Aber in dieser Gruppe kannst du dir keine Ausrutscher erlauben. Ich freue mich jedenfalls und bin sehr optimistisch. So ganz traue ich dem neuen Bayern Glanz aber noch nicht. Dafür gab es letzte Saison zu viele Nackenschläge.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
:gruebel: Wie kann den jemand das 0:2 machen, dem es von Jupp doch eigentlich untersagt war, die Mittellinie überhaupt zu überschreiten ? Also bisher hatte sich Rafinha immer an dieses Verbot gehalten. Aber er hat die besseren Argumente wegen seines Tores ! :weißnich:
 

Markus

Ein Bayer, der nicht mehr Schwabenland ist.
Solide, abgeklärte Leistung.
Ich bin zufrieden mit dem CL-Auftakt. :)
Die Mannschaft hat Potential.
 
Sehr positiv, dass es den alten Ribery nicht mehr gibt, der links rumgestanden ist, den Ball gefordert hat und dann seinen brotlosen Showauftritt gehabt hat und stehen geblieben ist.
Gut gefällt mir auch wie der Jupp durchrotiert ohne dass man einen Leistungsabfall sieht. Alle Spieler sind im Boot, anders als bei vG. Auch wenn man natürlich sagen muss, dass die Mannschaft, die da auf dem Platz steht auch das Werk von vG ist.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
So langsam gewöhne ich mich an die Spiele ohne Gegentore:D Sehr gute Leistung der Bayern. Allerdings muss man wieder die Chancenverwertung bemängeln. Petersen hätte den Sack zumachen müssen. Wobei er dennoch ein gutes Spiel gezeigt hat.
Schon toll was Heynckes aus der Truppe gemacht hat. Zumal die Rotationen funktionieren. Allerdings stand die Abwehr meiner Meinung nach ohne van Buyten etwas besser. Und Tymo ist nicht so stark wie Gustavo. Aber ein guter Vertreter für die Position.
Richtig gut fand ich Kroos und Ribery. Kroos ist auf dem Weg vom Talent zum Leistungsträger. Und Ribery derzeit einfach wieder in Bestform und somit Weltklasse.
Und heute konnte sich auch Neuer 2x auszeichnen. Hat er auch souverän gemacht.
Jetzt muss man mal abwarten was mit Gomez ist. Hoffe er kann Sonntag spielen. Ansonsten vertraue ich Petersen, der sicherlich auch gegen Schalke seine Tore machen kann.
So sind die Bayern jedenfalls nur sehr schwer zu schlagen. Da steht eine Einheit auf dem Platz. Verbessern kann man sich aber natürlich noch. Es gab heute doch Phasen, in denen man zu lässig war und der Gegner zu Chancen kam.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
So, jetzt oute ich mich mal als Heynckesfan. Ich dachte ja, Heynckes zu verpflichten ist keine gute Idee, der ist zu alt, der kriegt das nicht mehr hin bei einem großen Verein, das ist auch für eine nachhaltige Entwicklung für den FCB nicht gut, so einen von der alten Garde zu verpflichten usw. usf.

Ist aber alles gar nicht so. Die Bazis spielen recht gut, man erkennt die moderne spielweise, die Spielzüge nach vorne (ich hab nur die zweite halbzeit gesehen) fand ich sehr sehenswert, unter Heynckes spielen z. B. auch Kroos, Petersen, Gustavo usw. gut, gewonnen wird sowieso und Heynckes im Interview war super: Inhaltlich gute Statements, entspannte Art und Weise, der Mann hat was im Kopf und kann das auch umsetzen. Gomez fällt aus? Ist zwar schade für ihn, aber aus Heynckes sprudelten sofort 1000ende Ideen aus dem Kopf, wie man das kompensieren kann, da kam sogar der Kaiser nicht mehr mit. Hat mich überzeugt der Mann.
 

fabsi1977

Theoretiker
@ Holgy

ich war ja auch skeptisch, aber bislang kann man echt nicht meckern. Er hat es geschafft die Defensive zu stärken ohne dabei die Offensivkraft zu schwächen.

Nur eines ging mir mal wieder auf die Nerven, und zwar wenn Fusballreporter die Regeln nicht kennen. Hat sich doch der Fuss nicht einkriegen können weil Schweinsteiger Gelb gesehen hat nachdem er für Marchena die zweite Gelbe gefordert hat. Dabei ist es eigentlich schon seit einer Weile so dass genau so was Gelb geben soll. Gut, das macht in der Buli kein Schiedsrichter, aber dennoch sollte er es wissen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Mit den Reportern hast Du recht. Das geht mir auch auf den Keks. Insgesamt habe ich den Eindruck, dass die immer mehr Unsinn dieser Art erzählen. :weißnich:
 

André

Admin
Heute abend steigt das Rückspiel in München.

Der FC Bayern ist klarer Favorit und möchte sich für die Niederlage gegen den BVB rehabilitieren.

Mal sehen ob das gelingt, seit Schweinsteiger verletzt ist tun sich die Bayern zunehmend schwerer.

<script type="text/javascript">
adscale_slot_id="M2U5ZDgw";
</script>
<script type="text/javascript" src="http://js.adscale.de/video.js"></script>
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Dann hoffe ich mal, dass sich der Arjen den Frust vom Samstag von der Seele spielt und schiesst.
Eigentlich braucht der ja nie lange um wieder voll dazusein.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Letzte Saison erinnerte mich Villarreals Spiel öfter an das der Dortmunder - nicht nur wegen der Trikotfarbe. Leider ist es in dieser Saison mit der Herrlichkeit nicht mehr weit her in der beschaulichen 50.000-Einwohner-Stadt nördlich von Valencia. Zu den Abgängen wie Capdevila und Cazorla kamen noch erhebliche Verletzungssorgen. Insbesondere der Kreuzbandriss von Giuseppe Rossi ist ein großes Problem, aber auch Nilmar, Cani und Zapata fallen heute abend aus. Außerdem steht die Abwehr lange nicht mehr so gut wie letztes Jahr. Wenig Chancen also auf ein weiteres "gelbes Wunder" in München...
 
Oben