Champions League 4. Spieltag: Die Konferenz (2./3.11.)

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Der Inzaghi ist ein unbeschreibliches Phänomen. Unglaublich, mit welcher traumwandlersichen Sicherheit der wichtige Tore macht......

Marseille im Übrigen schon 7:0 (!!) Chelsea 3:0, Roma nur noch 2:1, Bayern dafür 3:0
 

osito

Titelaspirant
1-3 fuer Rom. Aber wieder eine Glanzleistung Italienischer Schauspielkunst. Bleibt liegen und windet sich am Boden, aber nachdem der Ball im Tor ist springt er auf und jubelt. Peinlich!
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
2:1, wieder Inzaghi......wirklich unglaublich der Mann.....

...und ansonsten verkörpert der auch alles, was man als Nicht-Anhänger, um nicht zu sagen "Rivale" des Vereins, an solch einem Spieler hassen kann. Fallsucht, Liegenbleiben und schwerverletzt spielen, kurz nach seiner Einwechslung die typische Szene ala "Isch 'abe doch gar nix gemacht....."

Das ist schon eine Hassfigur, wenn man nicht so für'n AC Milan ist, meine ich. An dem kann man sich ständig abreagieren. Verbal und so....
 
Zuletzt bearbeitet:

Jonas

Gooner
Gutes Spiel von Donezk, Respekt.

Rosicky heute mit einer schwachen Partie, als ein so erfahrener Spieler muss man da mehr Verantwortung zeigen. Wilshere war mit 18 mal wieder der, der unser Mittelfeld im Griff hatte. Zwar fehlten mit Vermaelen, Sagna, Song, Fabregas, Arshavin und Van Persie die wichtigsten Spieler, allerdings sollte auch diese Mannschaft etwas besseres hinkriegen.
Donezk ist über 2 Jahre ungeschlagen zu Hause. :O

Egal, wir kommen wohl trotzdem durch. ;)
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Und doch noch das verdiente 2:2 in der Nachspielzeit durch Pedro León!

EDIT: das war's, aus!
 
Klasse Spiel von Basel und der Roma war richtig spannend gegen Ende und insgesamt verdienter Sieg der Roma. Nun stehen die Chancen doch deutlich besser die Gruppenphase zu überstehen.

@osito:
Schau dir mal die Aktion von Ronaldo an, dass kannst dann als peinlich werten, die Aktion von Borriello wäre - egal ob er nach dem Foul direkt wieder aufgestanden wäre oder nicht- sowieso ein Elfer wert gewesen, der Schiri hat Vorteil gepfiffen und der Treffer zählte.


zu Milan:
Auch klasse Spiel, Inzaghi mit einer unglaublichen Leistung nach seiner Einwechslung.

Dazu kann man eig nur sagen: Pato, Ibrahimovic, Ronaldinho, Robinho als Torgarantie?
- Dann doch eher Legende Inzaghi :D -
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Was für ein torreicher Spieltag heute: 32 Tore in 8 Spielen, d.h. 4 Tore im Schnitt!

Madrid ist die zweite Halbzeit wohl etwas zu lässig angegangen und brachte im Angriff wenig zustande. Erst zum Schluss wurde die Mannschaft (und auch Özil) wieder wach. Insgesamt eine spannende, aber auch nervöse und zerfahrene 2. Halbzeit. Und beide Trainer hatten Glück mit ihren Einwechselspielern, insbesondere mit dem 37jährigen Inzaghi und mit Pedro León, den Mourinho ganz gegen seine Gewohnheit für einen Abwehrspieler einwechselte. Das 2:2 ist aber gerecht, auch wenn Madrid etwas mehr vom Spiel hatte, aber Milan war bei seinen Vorstößen immer gefährlich.

Da Milan (5 Punkte) noch gegen Ajax (4 Punkte) spielen muss, sind die Madrider mit 10 Punkten bereits fürs Achtelfinale qualifiziert, ebenso wie Bayern und Chelsea. Ansonsten wird es in den vier heutigen Gruppen überall noch spannend. Den größten Sprung hat vielleicht die Roma gemacht, aber auch Marseille und Shakhtar haben ihre Lage entscheidend verbessern können.
 
Da Milan (5 Punkte) noch gegen Ajax (4 Punkte) spielen muss, sind die Madrider mit 10 Punkten bereits fürs Achtelfinale qualifiziert, ebenso wie Bayern und Chelsea. Ansonsten wird es in den vier heutigen Gruppen überall noch spannend. Den größten Sprung hat vielleicht die Roma gemacht, aber auch Marseille und Shakhtar haben ihre Lage entscheidend verbessern können.

Auch Auxerre hat durch den Sieg gegen Ajax wieder alle Chancen aufs Achtelfinale.
 

osito

Titelaspirant
@ AsRoma10Totti10- egal was Du gesehen hast. Habe nochmal die wiederholung gesehen. War eine superschwalbe. Aber egal, habe ja auch auf Rom gesetzt. Hoffe nur das sich die Bayern in Rom genauso reinhaengen, wie bisher in den Spielen.
 
K

kthesun

Guest
Ich kann mir auch wenig schöneres Vorstellen als die Italiener vom Platz zu fegen, aber das kannste vergessen. Die spielen beim AS Rom auf unentschieden und konzentrieren sich erstmal nur noch auf die Liga.
 
Die Roma hat 60 Min, guter fussball gezeigt, danach haben sich
mal wieder bestimmten fehler eingeschlichen die man in der letzten
zeit immer wieder sieht..Cassetti der sich ausspielen lässt,sowie Julio Sergio greift am ball
vorbei, Burdisso-Juan-Riise konnen nicht mal der Frei halten..einfach unverständlich dieses
allgemeinen Schlaf..sonst bin mit der leistung von der gesamter Mittelfeld zufrieden,
Semplicio-Perrotta-De Rossi-Menez- der gestern mal wieder zeigt dass er potential hat, Vucinic der
ist noch nicht ganz fit, zeigt wie wertvoll er ist, Totti zeigt alles was er kann, und hilft in der letzten 10 Min sogar in
der Abwehr, Borriello-Greco bringen trotz ihre kurz Einsatz sehr gute leistungen..aber es müssen
noch besser werden..
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
1-3 fuer Rom. Aber wieder eine Glanzleistung Italienischer Schauspielkunst. Bleibt liegen und windet sich am Boden, aber nachdem der Ball im Tor ist springt er auf und jubelt. Peinlich!

Schau dir die Szene hier (ab 2:45) nochmal genau an. Borriello geht zu Boden, wobei schwer zu sehen ist, ob er wirklich berührt wird - aber von "sich winden" und "aufspringen" kann doch absolut keine Rede sein. Er macht eine kurze Rolle und landet im Sitzen, und danach steht er ganz gemächlich wieder auf.

Mal wieder ein typisches Beispiel dafür, dass man das, was man sehen will (nämlich die bösen schauspielenden Italiener), am Ende dann auch tatsächlich sieht...
 
Schau dir die Szene hier (ab 2:45) nochmal genau an. Borriello geht zu Boden, wobei schwer zu sehen ist, ob er wirklich berührt wird - aber von "sich winden" und "aufspringen" kann doch absolut keine Rede sein. Er macht eine kurze Rolle und landet im Sitzen, und danach steht er ganz gemächlich wieder auf.

Mal wieder ein typisches Beispiel dafür, dass man das, was man sehen will (nämlich die bösen schauspielenden Italiener), am Ende dann auch tatsächlich sieht...


Des wegen gebe ich darüber keine Kommentare mehr..und der Foul an Borriello war Elfmeter! und der an Riise auch!

:top::top: Genau, immer diese Schauspieler..
 
Zuletzt bearbeitet:

osito

Titelaspirant
Mal wieder ein typisches Beispiel dafür, dass man das, was man sehen will (nämlich die bösen schauspielenden Italiener), am Ende dann auch tatsächlich sieht...

Hast Du mal gesehen wann er abhebt? Der Schweizer war schon an der Grundlinie, da hebt er ab. Allseits bekannte Sachen, benoetigen keine Beispiele. Aber um das zu sehen muss man auch mal seine Suedeuropaeische Brille richtig putzen.:lachweg:
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Hast Du mal gesehen wann er abhebt? Der Schweizer war schon an der Grundlinie, da hebt er ab. Allseits bekannte Sachen, benoetigen keine Beispiele. Aber um das zu sehen muss man auch mal seine Suedeuropaeische Brille richtig putzen.

Blödsinn. Wenn er ihn nicht berührt, dann ist es eine Frage von Millimetern. Wie gesagt, man sieht es nicht genau.

Was aber wirklich peinlich ist, ist deine Aussage, von wegen "Bleibt liegen und windet sich am Boden, aber nachdem der Ball im Tor ist springt er auf und jubelt." Aber selbst nach Ansicht des Videos bist du nicht in der Lage zuzugeben, das das eine völlig verzerrte Wahrnehmung deinerseits war.
 
Ob er ihn umgerannt hat oder nicht, kann man nicht sehen, würd aber eher davon ausgehen, dass es kein Foul war. Nur von "herumwinden und aufspringen" seh ich da nichts und zwar absolut gar nichts. Borriello fällt, rollt sich zur Seite, damit er auf den Knien sitzt und steht dann langsam auf.
 

kleinehexe

SF-Dschungelkönigin 2011 und PTL-Meister 2015/16
Das beste an dem CL-Spieltag waren für mich die Tore von Mario Gomez :) So soll er jetzt auch in der Liga weitermachen.
 
Oben