Champions League 2022/2023 -The Road to Istanbul

fabsi1977

Theoretiker
Regeln die nicht in den Regeln stehen - sind immer besonders gut :D
Ja und Nein. Aus meiner Sicht ist den Regelungen zum Thema Hand auf auf den ersten Blick nicht zu entnehmen, dass eine (auch nur) reflexartige Bewegung der Hand zum Ball kein Vergehen sein soll, dass mit einem Freistoß geahndet wird. Letztlich hat man nun aber interpretiert, dass eine reflexartige Bewegung nicht unter dem Sachverhalt "Absicht" zu subsumieren ist, sondern unter der bloßen Berührung des Balles mit dem Arm ( mir fällt da gerade auf, dass es tatsächlich Armspiel und nicht Handspiel heißen müsste, aber egal). Damit kommen eben auch die ganzen das Thema so kompliziert machenden Regelungen, z.B. was natürlich ist und was Vergrößerung der Körperfläche ist und so weiter zum Tragen.
 
Zuletzt bearbeitet:

André

Admin
Champions League Achtelfinale

PSG - FC Bayern
BVB - Chelsea
Frankfurt - Neapel
RB Leipzig - ManCity
Liverpool - Real Madrid
AC Milan - Tottenham
Inter Mailand - FC Porto
Brügge - Benfica

Schöne Spiele dabei!
 

Blaubarschbube

FC Schalke 04
PSG - FC Bayern - Bayern kommt weiter
BVB - Chelsea - Chelsea kommt weiter
Frankfurt - Neapel - Neapel kommt weiter
RB Leipzig - ManCity - Manchester kommt weiter
Liverpool - Real Madrid - Real kommt weiter
AC Milan - Tottenham - Milan kommt weiter
Inter Mailand - FC Porto - Inter kommt weiter
Brügge - Benfica - Benfica kommt weiter
 

Rupert

Friends call me Loretta
Na dann vermute ich mal fröhlich:

  • SGE - Napoli
    Angesichts des echt starken Auftritts Napolis in der CL und dass sie erst im letzten Spiel, als alles schon durch war, gegen Liverpool auswärts verloren (und das auch noch mit 2 last minute Toren), meine ich mal:
    --> Frankfurt schafft's nicht.
  • BVB - Chelsea
    Vom Gefühl her tendiere ich da zu Chelsea aber nicht weil ich die als so überragend ansehe (schon deswegen nicht, weil sie mir unter Tuchel letztes Jahr deutlich stärker vorkamen) sondern weil der BVB nicht so wirklich zwingend spielt wie er es, zumindest in entscheidenden Spielen, wohl könnte. Andererseits gefiel mir der BVB im Rückspiel gegen Manchester City gut (bis halt darauf, dass er nicht traf) und deswegen könnte da auch was gehen für Dortmund.
    --> Enge Kiste am Ende sind's die Londoner.
  • RB Leipzig - Manchester City
    Das ist etwas zu viel für Leipzig; meine, dass das 'ne rechte klare Kiste für Guardiola wird.
    --> Ende Gelände für Leipzig
  • FC Bayern - PSG
    Komplett offene Kiste; geht über die jeweilige Tagesform; die großen Namen sprechen natürlich für PSG, nur sollten die dann auch alle an einem Strang ziehen und auch als "Kollektiv" spielen; Bayern sollte letzteres beherrschen, aber Thomas Müller ist halt kein Messi und Sané kein Mbappé, etc.
    --> Wie gesagt, eigentlich kein Plan, aber PSG mag ich deutlich weniger als den Südstern; von daher: Bayern kommt weiter
 

Rupert

Friends call me Loretta
Die anderen:

  • Liverpool - Real Madrid
    Klar hätte es Liverpool auch drauf Madrid rauszukegeln; nur halte ich Madrid für den abgezockteren Haufen (wie nahezu gegen jedes andere Team).
    --> Madrid macht's
  • AC Milan - Tottenham
    Ich behaupte mal, dass Tottenham in der CL in die Gänge gekommen ist und halte die für den berühmten Ticken stärker.
    --> London kommt auch hier weiter
  • Inter Mailand - FC Porto
    Porto war schon sehr gut in der CL Gruppe; Inter verlor nur gegen Bayern; meine mal, dass Inter den stärkeren Kader hat.
    --> Inter kommt weiter
  • Brügge - Benfica
    Brügge war wohl echt die Überraschung der Gruppenphase; Benfica ließ sich auch nicht von PSG schlagen; denke, dass der sog. Überraschungseffekt für Brügge nun aber weg ist.
    --> Benfica setzt sich durch
 
C

Chris1983

Guest
Na dann vermute ich mal fröhlich:

  • SGE - Napoli
    Angesichts des echt starken Auftritts Napolis in der CL und dass sie erst im letzten Spiel, als alles schon durch war, gegen Liverpool auswärts verloren (und das auch noch mit 2 last minute Toren), meine ich mal:
    --> Frankfurt schafft's nicht.
  • BVB - Chelsea
    Vom Gefühl her tendiere ich da zu Chelsea aber nicht weil ich die als so überragend ansehe (schon deswegen nicht, weil sie mir unter Tuchel letztes Jahr deutlich stärker vorkamen) sondern weil der BVB nicht so wirklich zwingend spielt wie er es, zumindest in entscheidenden Spielen, wohl könnte. Andererseits gefiel mir der BVB im Rückspiel gegen Manchester City gut (bis halt darauf, dass er nicht traf) und deswegen könnte da auch was gehen für Dortmund.
    --> Enge Kiste am Ende sind's die Londoner.
  • RB Leipzig - Manchester City
    Das ist etwas zu viel für Leipzig; meine, dass das 'ne rechte klare Kiste für Guardiola wird.
    --> Ende Gelände für Leipzig
  • FC Bayern - PSG
    Komplett offene Kiste; geht über die jeweilige Tagesform; die großen Namen sprechen natürlich für PSG, nur sollten die dann auch alle an einem Strang ziehen und auch als "Kollektiv" spielen; Bayern sollte letzteres beherrschen, aber Thomas Müller ist halt kein Messi und Sané kein Mbappé, etc.
    --> Wie gesagt, eigentlich kein Plan, aber PSG mag ich deutlich weniger als den Südstern; von daher: Bayern kommt weiter
Nur bei Bayern sehe ich das etwas offener. Ansonsten sind für mich auch deutlich alle deutschen Vereine raus nach dem AF, vor allem der BVB und Leipzig.
 

U w e

Moderator
Ist ja noch knapp 4 Monate hin.
Stand jetzt, für mich - Chelsea nicht mehr so stark, kann der BVB nutzen.
Frankfurt hab ich in den letzten 2 Jahren schon so oft als Verlierer gesehen, da gebe ich es auf.
Paris muss ja irgendwann mal was reissen, Haalandcity ist zu stark für alle Bundesligisten.
 

Detti04

The Count
[...]
Somit gewinnt Benfica die Gruppe, waehrend PSG Zweiter wird (und nun vermutlich Angst unter allen anderen Gruppensiegern verbreitet). Saubere Arbeit, Herr Schmidt!
Apropos Angst unter den Gruppensiegern: Die Bayern haben das grosse Los gezogen und muessen nun gegen PSG antreten. Sehr schoen. Derweil darf Benfica gegen Bruegge ran. Da hat sich Platz 1 fuer Benfica aber echt gelohnt, denn Bruegge ist sicher ein deutlich leichterer Gegner als die Bayern.
 
Meine Einschätzung der Chancen:
PSG - FC Bayern 49:51
BVB - Chelsea 50:50
Frankfurt - Neapel 45:55
RB Leipzig - ManCity 45:55
Liverpool - Real Madrid 49:51
AC Milan - Tottenham 51:49
Inter Mailand - FC Porto 50:50
Brügge - Benfica 40:60

Auch abhängig wie die jeweiligen Nationalspieler gesund von der WM zurückkommen
 
PSG - FC Bayern - Bayern kommt weiter
BVB - Chelsea - Chelsea kommt weiter
Frankfurt - Neapel - Neapel kommt weiter
RB Leipzig - ManCity - Manchester kommt weiter
Liverpool - Real Madrid - Real kommt weiter
AC Milan - Tottenham - Milan kommt weiter
Inter Mailand - FC Porto - Inter kommt weiter
Brügge - Benfica - Benfica kommt weiter
Da gehe ich echt komplett mit.
 

André

Admin
Würde ich auch mitgehen, bis auf den BVB. Ich sehe da echt gute Chancen, denn Chelsea ist aktuell alles andere als gut drauf. Ok, vielleicht schließen sie die Lücke und investieren im Winter nochmal paar hundert Millionen Euro in den Kader und im Februar sieht alles anders aus. Aber das Spiel BVB - Chelsea ist für mich von der Einschätzung aktuell ziemlich offen.
 
Würde ich auch mitgehen, bis auf den BVB. Ich sehe da echt gute Chancen, denn Chelsea ist aktuell alles andere als gut drauf. Ok, vielleicht schließen sie die Lücke und investieren im Winter nochmal paar hundert Millionen Euro in den Kader und im Februar sieht alles anders aus. Aber das Spiel BVB - Chelsea ist für mich von der Einschätzung aktuell ziemlich offen.
Ich kann deine Argumentation schon nachvollziehen und würde selbstverständlich 'nen Teufel tun, mich über so einen Ausgang zu beschweren. Aber so sattelfest sehe ich uns aktuell auch nicht.
 
Oben