Champions League 2020/2021

Detti04

The Count
Haha,und das war nicht einmal Absicht, sondern ein Versehen. Allerdings heisst Inter Mailand im englischsprachigen Raum Inter Milan.
 
Jau,
neben Bayern und Dortmund noch Bayer 04 und S04

Für den BVB war dann gegen Juve Schluss für S04 nach tollem Spiel bei Real dann auch mit Pech, B04 raus gegen Atletico n. E.

Falls du das Spiel im März 2015 meinst, ja. Das war wirklich gut.
Schalke gewann in Madrid mit 4:3. Real Madrid kam weiter weil die Spanier das Hinspiel mit 2:0 gewonnen hatten.
Ausser dem verdienten Sieg in Madrid blieb mir die Reaktion der RealMadrid-Fans gut in Erinnerung. Wie die Fans ihre Mannschaft lautstark und recht heftig beschimpft und beleidigt haben, obwohl Real weitergekommen ist, war schon krass.

Ein Jahr zuvor schied Schalke ebenfalls gegen Real Madrid aus.
Ebenfalls im Achtelfinale, zuhause 1:6 verloren und dann in Madrid mit 1:3.
Das war weniger schön.

Das Raus mit Applaus in Madrid hat letztendlich auch nichts eingebracht.
 
Falls du das Spiel im März 2015 meinst, ja. Das war wirklich gut.
Schalke gewann in Madrid mit 4:3. Real Madrid kam weiter weil die Spanier das Hinspiel mit 2:0 gewonnen hatten.
Ausser dem verdienten Sieg in Madrid blieb mir die Reaktion der RealMadrid-Fans gut in Erinnerung. Wie die Fans ihre Mannschaft lautstark und recht heftig beschimpft und beleidigt haben, obwohl Real weitergekommen ist, war schon krass.

Ein Jahr zuvor schied Schalke ebenfalls gegen Real Madrid aus.
Ebenfalls im Achtelfinale, zuhause 1:6 verloren und dann in Madrid mit 1:3.
Das war weniger schön.

Das Raus mit Applaus in Madrid hat letztendlich auch nichts eingebracht.

Immerhin doch die Anerkennung der objektiven Fußballfans;
immerhin haben noch nicht viele dt. Teams BEI Real Madrid gewonnen
 
Gleicht wird gelost. :beifall:

Vorab noch ein Wort zu Flicks Aussage:

Zum ersten Mal seit 2014 stehen übrigens wieder gleich alle vier deutschen Starter im Achtelfinale der Königsklasse. "Man kann sagen, dass wir in Deutschland und der Bundesliga enorm an Qualität dazu gewonnen haben", findet Bayern-Trainer Hansi Flick.

Auslosungsticker

Aus dem Bauch raus - nö. Dortmund hatte bei allem Respekt eine ziemliche Gammelgruppe. RB mit uns sicher die härteste. Allerdings wage ich mal zu behaupten, dass es nicht nur an der sicherlich vorhandenen Qualität von RB und uns liegt, dass Inter/Real und ManU(allen voran)/PSG nicht so marschiert sind wie sonst.
 

André

Admin
Borussia Mönchengladbach - Manchester City

Lazio Rom - FC Bayern München

Atletico Madrid - FC Chelsea

RB Leipzig - FC Liverpool

FC Porto - Juventus

FC Barcelona - Paris St. Germain

FC Sevilla - Borussia Dortmund

Atalanta Bergamo - Real Madrid
 

Freshi

F1 Doppelweltmeister
Borussia Mönchengladbach - Manchester City
Lazio Rom - FC Bayern München
Atletico Madrid
- FC Chelsea
RB Leipzig - FC Liverpool
FC Porto - Juventus
FC Barcelona - Paris St. Germain
FC Sevilla - Borussia Dortmund
Atalanta Bergamo - Real Madrid

die Bayern mit eine Art Freilos
der BVB hat es sicherlich schwerer, aber es hätte kaum leichter kommen können
sehr Leipzig ein geiles Los und da Liverpool alles andere als souverän spielt nicht chancenlos
Für Gladbach auch kein so schlechtes Los ... man ist sicherlich der Außenseiter, aber für City gilt das selbe wie für Liverpool ... schade sind eben die Heimspiele für Leipzig und Gladbach
ich höre jetzt schon Kloppo heulen wenn sie wegen der hohen Belastung gegen RB ausscheiden :floet:

einzig bei Barca - Paris weiß ich gerade nicht wer es weniger verdient hat ins Viertelfinale einzuziehen
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Borussia Mönchengladbach - Manchester City
Lazio Rom - FC Bayern München
Atletico Madrid
- FC Chelsea
RB Leipzig - FC Liverpool
FC Porto - Juventus
FC Barcelona - Paris St. Germain
FC Sevilla - Borussia Dortmund
Atalanta Bergamo - Real Madrid

die Bayern mit eine Art Freilos
der BVB hat es sicherlich schwerer, aber es hätte kaum leichter kommen können
sehr Leipzig ein geiles Los und da Liverpool alles andere als souverän spielt nicht chancenlos
Für Gladbach auch kein so schlechtes Los ... man ist sicherlich der Außenseiter, aber für City gilt das selbe wie für Liverpool ... schade sind eben die Heimspiele für Leipzig und Gladbach
ich höre jetzt schon Kloppo heulen wenn sie wegen der hohen Belastung gegen RB ausscheiden :floet:

einzig bei Barca - Paris weiß ich gerade nicht wer es weniger verdient hat ins Viertelfinale einzuziehen
Hat Liverpool eine höhere Belastung als Leipzig? Leipzig hat doch weniger Pause gehabt durch das CL Turnier, wenn ich nicht irre. Da hat Klopp doch gar keinen Ansatz.
Und für die Bayern wird es keine Art Freilos geben. Die werden mangels Winterpause bis zum Saisonende große Probleme bekommen. Dann haben die quasi seit März durchgespielt und das meist im 4 Tages Rhythmus. Einzigartig denke ich. Aber wie sagt der Hansi immer...es wird nicht gejammert. :DEhrt ihn ja, ändert aber an den Fakten nix.
Leipzig sehe ich nicht Chancenlos gegen Liverpool. Wird eine knifflige Aufgabe für Klopp. Gladbach ist krasser Außenseiter. Aber in Corona Zeiten weiß man ja nie.
Ob die jetzt zuerst zuhause oder auswärts spielen ist in Corona Zeiten schnuppe. Sind ja eh keine Zuschauer da :D
 
Hat Liverpool eine höhere Belastung als Leipzig? Leipzig hat doch weniger Pause gehabt durch das CL Turnier, wenn ich nicht irre. Da hat Klopp doch gar keinen Ansatz.
Und für die Bayern wird es keine Art Freilos geben. Die werden mangels Winterpause bis zum Saisonende große Probleme bekommen. Dann haben die quasi seit März durchgespielt und das meist im 4 Tages Rhythmus. Einzigartig denke ich. Aber wie sagt der Hansi immer...es wird nicht gejammert. :DEhrt ihn ja, ändert aber an den Fakten nix.
Leipzig sehe ich nicht Chancenlos gegen Liverpool. Wird eine knifflige Aufgabe für Klopp. Gladbach ist krasser Außenseiter. Aber in Corona Zeiten weiß man ja nie.
Ob die jetzt zuerst zuhause oder auswärts spielen ist in Corona Zeiten schnuppe. Sind ja eh keine Zuschauer da :D
Verfolgst nicht so, was da in England los ist oder? Als einzige der Topligen sind nur 3 Spielerwechsel erlaubt.

Ansonsten hat RB 19 Pflichtspiele in dieser Saison gespielt, Liverpool auch erst 21 da der FA-Cup erst im Januar beginnt.

Er heult meiner Meinung auch nicht rum momentan, er spricht seine Meinung aus. Das natürlich wie von ihm gewohnt in der üblichen Vehemenz.
 
Borussia Mönchengladbach - Manchester City

Lazio Rom - FC Bayern München

Atletico Madrid - FC Chelsea

RB Leipzig - FC Liverpool

FC Porto - Juventus

FC Barcelona - Paris St. Germain

FC Sevilla - Borussia Dortmund

Atalanta Bergamo - Real Madrid
City? Hmpf. Irgendwie öde. Aber gut, ist auch egal welchen Gegner wir schlagen. :)

Ansonsten gibt es so kein wirkliches Top-Spiel. Am ehesten noch Barca:pSG. Mal nebenbei, die Paarung gibt es jetzt zum 3.(?) Mal in den letzten 4-5 Jahren?!

Bayern kommt normal sicher weiter. Der BVB sollte Sevilla nicht unterschätzen. Ist eine absolut giftig und dreckig spielende Mannschaft, die sich nicht zu schade ist bei Bedarf ab der 1. Minute zu provozieren, Zeit und Fouls zu schinden, lamentieren und grundsätzlich einfach kacke zu sein. Allerdings mit Rakitic auch einen richtig feinen Fussballer in ihren Reihen haben.
 
Nö, denn dann dürften BMG, RB Leipzig und Dortmund, um mal die deutschen Beispiele zu bringen, ja gar nicht mitspielen, dem Namen "Champions" nach. :aetsch2:

Das gilt ja für alle "großen" Ligen - sollen sie doch wieder den Landesmeistercup ins Leben rufen, dann würden INBESONDERE die Teams wie Inter, der SSC, wie der BVB, RB, wie Sevilla und Atletico und die aus der zweiten Reihe hinter PSG :frown: :frown: :frown:
 
Sevilla gegen B V B gabs ja schon mal in der €L Gruppe vor 10 Jahren
2:2 in Sevilla; 0:1 im Westfalenstadion

Schaun mer mal, was da so in 2 Monaten passiert......

Lazio gegen Bayern gabs noch nie, liegt wohl an der langen Abstinenz von Lazio im internationalen Bereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rupert

Friends call me Loretta
Wie geil, Sevilla hat nach 11 Spielen 2 Punkte mehr als Barcelona.
Klar, Meister Watzke: Das ist schon mal 'ne andere Hausnummer gegen Sevilla als wenn's nur Barcelona wäre. :D

"Gott sei Dank, spielen wir in der CL gegen Real Madrid und nicht gegen den LaLiga-Tabellenführer Real Sociedad." wird sich Atalanta Bergamo denken.
 
Ach Leute, immer :cool: bleiben,
wer weiß schon was in sieben Wochen ist, wenn die Hinspiele losgehen.

Neue Trainer, neue Kicker ( Transferfenster Winter ) und in den diversen Ligen ist man sechs, sieben oder mehr Spiele weiter!!
Da zählt die Form und nicht die positive oder negative wie jetzt

Sonst wäre BMG ja sicher weiter, steht doch City noch einen Platz schlechter als die Fohlen,
die Reds dagegen einen Platz besser als die Bullen, Bayern sieben Plätze besser als Lazio
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Verfolgst nicht so, was da in England los ist oder? Als einzige der Topligen sind nur 3 Spielerwechsel erlaubt.

Ansonsten hat RB 19 Pflichtspiele in dieser Saison gespielt, Liverpool auch erst 21 da der FA-Cup erst im Januar beginnt.

Er heult meiner Meinung auch nicht rum momentan, er spricht seine Meinung aus. Das natürlich wie von ihm gewohnt in der üblichen Vehemenz.
Eins vorweg. Das mit dem Klopp und rumheulen kommt nicht von mir. Ich habe schon gelesen das er sich bezüglich Belastung beschwert. Und auch die Sache mit den 3 Wechseln. Bin da aber eher bei Klopp. Ich bezog mich darauf das Leipzig, bedingt durch die Champ-League, weniger Pause hatte im Sommer als Liverpool. Und ich finde das ist ein ganz wichtiger Faktor was die Belastung angeht.
 

André

Admin
Naja, 2-4 Spiele mehr vor 3-4 Monaten sollen heute einen ernsthaften Unterschied machen?
Ich finde das immer lustig und kann das gar nicht glauben.

Ein guter Trainer gleicht das mit Trainingsdosierung aus. Und für einen Profi, der jeden Tag trainiert und voll im Saft steht, macht das wohl keinen Unterschied.
 

uwin65

Tippspiel Europapokalsieger 2014
Naja, 2-4 Spiele mehr vor 3-4 Monaten sollen heute einen ernsthaften Unterschied machen?
Ich finde das immer lustig und kann das gar nicht glauben.

Ein guter Trainer gleicht das mit Trainingsdosierung aus. Und für einen Profi, der jeden Tag trainiert und voll im Saft steht, macht das wohl keinen Unterschied.
Natürlich macht es einen Unterschied ob ich "normale" Sommerpause inklusive Regeneration und Vorbereitung habe, oder quasi durchspiele. Und natürlich macht es einen Unterschied, ob ich alle 4 Tage ein Spiel habe, oder nur einmal pro Woche. Nicht nur Physisch, auch Mental. Exemplarisch dafür kannst du gerne die Bayern als Beispiel nehmen. Flick jammert ja nicht, aber er sagt ganz klar das seit Wochen kein normales Training mehr möglich ist, es geht nur noch um Belastungssteuerung. Klar haben da Teams, die eine gute Vorbereitung und zudem deutlich weniger Spiele haben, einen Vorteil.
Leider wird es nach der kurzen Pause nicht besser. Im Gegenteil. Für die Topklubs wird es heftig. Dazu werden die meisten auch keine Sommerpause haben, da die EM ansteht. Aber das zeigt halt wieder das der Profit über allem steht. Die Vereine wollen es am Ende des Tages ja auch so.

Der FC Bayern zollt der Belastung Tribut
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wer galaktisch viel Geld einstreicht und weiter einstreichen will, muss in diesem Falle mal seine Knochen hinhalten; ist ja auch recht überschaubar diese Belastung zumal die psychsiche Belastung "Mist, wie geht's mit mir weiter? Wie kann ich mein Leben in dieser Situation bestreiten?" bei den Hauptprotagonisten in Liverpool, Bayern & Co. ja mal komplett wegfällt.
 
Oben