Champions League 2019/20

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von ralfderhamster, 29 August 2019.

  1. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.196
    Likes:
    2.465
    Das Lewandowski sich auch mal verletzen könnte, dass er älter werden könnte und dementsprechend nicht mehr auf dem Top-Level spielen könnte auf dem er spielt, scheint man beim FC Bayern nicht bedenken zu wollen, bzw nicht bedacht zu haben.
    Man hat es verpennt einen weiteren Top-Stürmer seiner Klasse zu holen.
    Zugegeben, es ist sicherlich nicht einfach und vor allem nicht gerade preiswert einen solchen Top-Stürmer zu holen.
    Beispielsweise Kylian Mbappe wäre da wohl sehr teuer.
    Aber, wie sagtest du doch mal so schön, alle wollen doch zum FC Bayern.

    Timo Werner traue ich so einiges zu
    Werner wurde regelrecht vergrault indem Salihamidzic Werner die Tauglichkeit für den FC Bayern absprach, worüber man beim Fc Bayern nicht wirklich erfreut war.
    Wegen Salihamidzic-Aussagen: Berater von Timo Werner beschwert sich beim FC Bayern
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2020
  2. Anzeige für Gäste

  3. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.808
    Likes:
    3.403
    Sehe ich ähnlich wie Uwe. Viele Topclubs schwächeln, kaum einer bringt kontinuierlich Performance auf den Platz. Die Kader machen oft keinen passenden Eindruck. Irgendwo fehlt meistens was.

    Selbst Real und Barca scheinen nicht wirklich kontinuierlich stark. In England hängen gleich mehrere Clubs hinter den Erwartungen zurück.

    Ich sehe es auch nicht als unrealistisch an dass die Bayern in diesem Jahr die CL gewinnen können.
    Seit Flick sind die ja sehr stabil, und das sehe ich bei vielen anderen zur Zeit nicht.
     
  4. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.463
    Likes:
    2.052
    Was sollen denn die Erwartungen sein? Dass Liverpool, Manchester City, Manchester United, Chelsea, Tottenham und Arsenal alle englischer Meister werden? Alle gleichzeitig?
     
  5. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Ich frag mal andersrum: welcher Top-Stürmer geht denn freiwillig zu den Bayern wenn er weiß, dass er hinter Lewandowski die Nummer 2 ist. Oder noch anders: wie sehen denn die Back-Ups von Ronaldo (Juve), Benzema (Real), Messi/Suarez (Barca), Sané/Firmino/Salah (Liverpool) aus, nur um mal 4 Top-Teams zu nehmen? Da kommt nämlich auch nicht viel nach. Einzig bei City könnte man noch auf Gabriel Jesus verweisen, der wenn denn fit als einigermaßen guter Ersatz zu Aguero zur Verfügug steht.

    Ich halte deine Äußerung bzw Forderung für ziemlich unrealistisch.

    Und auch bzgl. Werner steht die Frage im Raum: wäre er denn jetzt auch so gut wenn er wohlmöglich nur 25%-50% der Spiele gemacht hätte und die wohlmöglich auf der eher ungeliebten Aussenbahn? Ich denke eher nicht
     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.463
    Likes:
    2.052
    In Liverpools Fall heisst der Ersatzstuermer Divock Origi und hat in der letzten Saison sowohl im CL-Halbfinale als auch -Finale getroffen. Bei Barca spielen neben Messi und Suarez noch Dembele und Griezmann, welche meines Wissens nach ebenfalls Stuermer sind. Real Madrid hat zusaetzlich zu Benzema noch Eden Hazard und Luka Jovic, wobei letzterer in der vergangen Buli-Saison noch der heisse Scheiss der Liga war. Bayern hat hinter Lewandowski nur Arp und Zirkzee. Schon ein ziemlicher Unterschied, oder?
     
  7. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Ach so, Coman und Gnabry zählen dann nicht?

    Ok, vllt. habe ich bei den anderen zu weit gefasst, weil nicht nur auf den zentralen Stürmer bezogen. Aber gut, dann stellen wir es mal richtig gegenüber:

    Bayern: Coman, Lewandowski, Gnabry - Müller in der Hinterhand, der dann vorne rein oder auf rechts gehen kann, damit Gnabry zentral spielt; Coutinho der im Zweifel auf links oder rechts außen eingesetzt werden kann, damit Gnabry nach innen geht.
    Barca: Griezmann, Suarez, Messi - Suarez und Dembele verletzt, Vidal(!) hat quasi fast Aussenstürmer gg Neapel gespielt
    Liverpool: Mane, Firmino, Salah - ja Origi, der dieses Jahr auch immerhin in 34 Spielen an 9 Toren beteiligt war
    Real: Hazard, Benzema, Bale - dahinter dann Jovic mit 4 Torbeteiligungen in 24 Spielen. Ansonsten mit Vinicius (6 TB in 26 S) und Rodrygo (11 in 21) immerhiin zwei sehr hoffnungsvolle Talente.

    Nimmt man aber die reinen zentralen Stürmer und deren Ersatzspieler hat Barca keinen, City einen, Real einen der vollkommen abfällt, und Liverpool einen der letztes Jahr mit 117 Minuten Einsatzzeit in den beiden Spielen wo er traf unzweifelhaft maßgeblich am CL-Sieg beteiligt war, aber ansonsten in der ganzen Saison eher wenig in Erscheinung getreten ist mit 763 Spielmiunten in Gänze. Dabei aber immerhin mit 10 TB in 22 S eine starke Quote hatte.

    Quellen alle tm, hier Origi exemplarisch.
    Divock Origi - Leistungsdaten 18/19

    Ja, Bayern könnte auch vorne breiter aufgestellt sein. Aber die Rede war hier von einem Top-Stürmer, speziell bezogen auf Lewandowski einem zentralen Stürmer. Nochmal die Frage: wer hat denn so einen Top(!)-Stürmer in Petto?
     
  8. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.482
    Likes:
    4.375
    Pffff, jetzt wird eh erstmal die Konkurrenz geschwächt demnächst und der Haaland gefressen :D
     
    fabsi1977 gefällt das.
  9. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.791
    Likes:
    563
    Sk, Punkt 1... ich bin tatsächlich nicht Uli Hoeneß. Denn der war es der meinte das die Bayern jeden kriegen den sie wollen. Ich habe sowas nie behauptet und es ist natürlich auch Unsinn.
    Punkt 2... Welcher Mittelstürmer seiner Klasse (und die kannst du an einer Hand abzählen)würde denn nach München kommen um sich auf die Bank zu setzen? Das ist doch unrealistisch. Ergo brauchst du einen der auch Außenbahn spielt und höchstes Niveau hat oder einen jungen Spieler.
    Den Rest hat Chris bereits perfekt analysiert.:top:
     
  10. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.463
    Likes:
    2.052
    Du musst Dir doch nur ansehen, was Bayern selber noch bis Ende 2018 als Ersatzstueremer in Petto hatte - naemlich Sandro Wagner, einen gestandenen Nationalspieler. Stattdessen haben sie jetzt eben Arp (der aber viel verletzt war) oder hoffen auf Zirkzee.

    Oder machen wir es mal andersum: Unabhaengig von der Formation laeuft eine Mannschaft in der Regel mit 4 offensiven Spielern auf, wenn man "offensives Mittelfeld und weiter vorne" als offensive Spieler bezeichnet. Laut Transfermarkt haben die Bayern dafuer folgende Spieler:

    Coutinho, Singh, Coman, Perisic, Gnabry, Dajaku, Mueller, Lewandowski, Zirkzee, Arp

    Jetzt greifen wir uns meinetwegen die 4 Besten als gewuenschte Stammspieler aus, beispielsweise:

    Coman, Gnabry, Mueller, Lewandowski

    Bleiben also als Ersatz fuer alle offensiven Positionen:

    Coutinho, Singh, Perisic, Dajaku, Zirkzee, Arp

    Das sind zwei Leihspieler zum Flickschustern und vier Talente unterschiedlicher Qualitaet, von denen drei aber eh nur fuer die zweite Mannschaft eingeplant sind. Und das ist schon der Idealfall, wenn keiner der Spieler verletzt ist. Gute Planung sieht anders aus.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Februar 2020
  11. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Mag ja alles sein. Und auch ich meine, dass man da hätte besser planen können wenn nicht müsssen. Auch wenn es spannend ist, schweifen wir jetzt aber ab bzw weiten das noch viel weiter aus. Da kann ich dir dann entgegnen, dass zur Not Thiago oder Goretzka auch auf der Position hinter Müller spielen können. Und so geht's dann weiter.

    Ja, man hatte mit Wagner einen deutlich besseren Ersatz als Arp. Gestandener Nationalspieler ist da vllt etwas hochgegriffen. Zudem wissen wir auch meine ich, dass das dann beendet wurde wegen zu wenig Spielzeit.

    Und dann sind wir wieder beim Thema: welcher Top-Stürmer (davon ist die Rede) setzt sich bei Lewandowski hinter ihm auf die Bank?
     
  12. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.463
    Likes:
    2.052
    Luka Jovic war ja offensichtlich bereit, auf die Bank zu wechseln, und er spielte praktisch vor der Haustuer.
     
  13. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Der Topstürmer mit den 4 Torbeteiligungen in 24 Spielen? Ja dann. Er hatte letztes Jahr eine(!) richtig starke Saison. Macht ihn das schon zum Topstürmer mit dem Format eines Lewandowskis oder Benzemas? Für mich jedenfalls nicht.

    Vllt. wollte Bayern ihn aber nicht? Vllt. wollte er auch nur zu Real Madrid? Wird jetzt etwas arg spekulativ oder?

    Nur Jovic wird wissen warum er sich in seinem Alter mit 21 Jahren seinerzeit nach einer tollen Saison mit Frankfurt zu einem Weltklub wie Madrid geht um sich hinter Benzema auf die Bank zu setzen. Aus meiner Sicht macht das nicht viel Sinn und zwischen Frankfurt und Madrid gibt es doch eine Bandbreite an Vereinen wo er wohlmöglich Stürmer Nummer 1 hätte sein können.

    Aber gut, nehmen wir ihn mal. Wer noch?
     
  14. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.463
    Likes:
    2.052
    Das soll er doch auch gar nicht sein, sondern deren Ersatz. Topstuermer soll er dann sein, wenn er den aktuellen Stammspieler in 2 Jahren abloest.
     
  15. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Da stimme ich dir auch zweifelsohne zu, ist aber nicht der Antoß der Diskussion.
    Um konkret zu zitieren: "Man hat es verpennt einen weiteren Top-Stürmer seiner Klasse zu holen." (SK)
     
  16. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.861
    Likes:
    120
    Natürlich ist die Chance da, wie in 2012, wenn ein, zwei Mannschaften "Traumtage" erspielen können;
    wie Bayern jetzt zweimal in London oder damals der BVB gegen Real - mal schaun wie es mit den Bullen weitergeht.
     
  17. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.791
    Likes:
    563
    Ist Gnabry kein Topstürmer? Ist er tatsächlich nicht besser als Wagner? Denn Gnabry ist natürlich die wahrscheinlichste Alternative zu Lewandowski. Das er es kann zeigt er häufig als MS in der NM.
    Und dann hast du Müller, Coman, Coutinho und normalerweise Perisic plus die jungen Zirkzee und Arp. Also mal ganz ehrlich, dass ist so schlecht nun wirklich nicht. Zumal es da noch einen Davies gibt der auch wieder auf seine gelernte Position gehen könnte.
    Das dir dann für Samstag gleich Coman, Lewandowski und Perisic fehlen kann man dann wirklich nur schwer einplanen.
    Ganz davon abgesehen kann natürlich auch Goretzka noch auf die 10.
     
  18. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.981
    Likes:
    614
    Oha, das hätten die Bayern tun sollen? die Konkurrenz Schwächen? Oh Gott, der „Jovic wechselt zum FC Bayen Thread“ wäre heute noch mind. jeden zweiten Tag ein Füllhorn an qualifizierten Beiträgen und hätte aktuell wohl mind. 30 Seiten.

    Ich komm grad nicht drauf, aber für irgend ne Position haben die Bayern gerade auch so n Backup verpflichtet, wer war das noch gleich?
     
  19. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Mal unabhängig davon, meine ich auch bei dem was Bayern da potenziell noch vorhaben könnte (Sané? Havertz?) werden die 60 Mios plus Gehalt die Real für Jovic mutmaßlich hingeblättert hat, noch anderweitig benötigt.
     
  20. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    21.283
    Likes:
    1.719
    Nein, der ist Mittelfeld.
    Bayern München | Kader | Bundesliga 2019/20
     
  21. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Nee, isser nicht.

    Serge Gnabry - Leistungsdaten 19/20

    Bzw: isser doch wenn man eben nach dem Kicker geht. Da ist Sancho auch ein MF-Spieler, für mich halt ein klassischer Flügelstürmer. Also wohl Auslegungssache.

    Dann sind andere Spieler die hier vorher zur Diskussion standen wie Dembele, Hazard usw. eben auch keine Stürmer wie Detti eben meinte. Flügelspieler ja, da würde ich sie einordnen.
     
  22. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.463
    Likes:
    2.052
    Ich hab die Positionen von Transfermarkt genommen, denn die scheinen mir zutreffender. Da sind Hazard und Dembele natuerlich auf Positionen, die "offensives Mittelfeld" oder weiter vorne darstellen.
     
  23. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.791
    Likes:
    563
    Gnabry und Coman sollen also Mittelfeldspieler bei den Bayern sein? Na ja. Die AV stehen bei den Bayern sehr hoch. Da würden die sich aber oft auf den Füßen stehen. Klar arbeiten beide bei Ballverlust nach hinten. Aber letzten Endes sind das klassische Außenstürmer. Nix anderes. Gnabry hat in der NM aber schon häufiger den klassischen Mittelstürmer gespielt mit einer super Quote. Er kann das also, wie z. B. gegen Argentinien.
    Daher ist er für mich die naheliegendste Lösung
     
  24. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.861
    Likes:
    120
    „... dann haben wir gute Chancen!“

    „Heute genießen wir noch den Sieg, ab morgen konzentrieren wir uns auf Paris“, sagte Emre Can am Samstagabend nach dem 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach. Am Mittwoch kämpft der BVB um den Einzug ins Viertelfinale der UEFA Champions League.

    https://www.bvb.de/Spiele/Spielberi...rtmund/Vorbericht/dann-haben-wir-gute-Chancen!
     
  25. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.861
    Likes:
    120
    Zuletzt bearbeitet: 9 März 2020
  26. ralfderhamster

    ralfderhamster Well-Known Member

    Beiträge:
    1.861
    Likes:
    120
    Besonder Einstellung gefordert!!!

    Das Abschlusstraining als Generalprobe. Vor leeren Rängen im Parc des Princes absolvierte Borussia Dortmund am Dienstagabend die letzte Einheit vor dem Achtelfinal-Rückspiel der UEFA Champions League gegen Paris St. Germain. Am Mittwoch „wird es ähnlich sein“, sagte Roman Bürki: „Nur dass noch ein Gegner auf dem Platz steht, der auch gewinnen will.“

    Mit einer völlig neuen Situation müssen die Spieler zurechtkommen. „So etwas habe ich noch nicht erlebt“, meinte Bürki und ließ durchklingen, dass er sich eine frühere Entscheidung gewünscht hätte: „Dann hätte man vielleicht mal im leeren Stadion 11 gegen 11 aufstellen können.“

    Lucien Favre hat eine solche Situation schon einmal als Trainer erlebt. „Als ich bei Servette Genf war.“ Am 19. April 2001 fand das Gastspiel beim FC Sion ohne Publikum statt. „Das war sehr komisch“, sagte er über jenes 1:1 und schwenkte in die jüngste Vergangenheit: „Vorgestern Juventus am Fernseher – ich konnte nur zwei Minuten schauen, hatte dann keine Lust mehr ohne Zuschauer.“

    Worauf es ganz besonders ankommen wird, skizziert Sebastian Kehl: „Es wird morgen eine ganz komische Atmosphäre im Stadion herrschen. Wir müssen uns selber in die Verfassung bringen, auf den Punkt da zu sein, das anzunehmen.“ Ähnlich umschreibt es Favre: „Wir müssen uns mental darauf vorbereiten. Du hast keinen Lärm, keine Stimmung im Stadion.“ Er tippt sich an die Stirn und sagt: „Da musst du bereit sein.“

    Mannschaft, Trainer und Verantwortliche wollen sich mit einer Situation arrangieren, „die für uns schwierig einzuschätzen ist“, so Kehl, „und die für den Fußball insgesamt nicht gut ist, die wir aber jetzt annehmen und so akzeptieren. Wobei es für uns ein Auswärtsspiel ist. Für Paris stellt sich die Situation möglicherweise nochmal etwas anders dar.“

    Doch auch die Borussen werden den Support vermissen. „Wir sind so gewöhnt an unsere Fans, auswärts und zuhause. Es wird nicht das Gleiche sein“, so Favre: „Stimmung im Stadion ist wichtig, nicht nur für Paris, auch für uns. Wir müssen uns darauf mental vorbereiten.“

    Roman Bürki verspricht: „Wir versuchen, das Beste herauszuholen und unsere Fans, die uns zuhause vorm Fernseher die Daumen drücken, trotzdem zum Feiern zu bringen, indem wir eine Runde weiterkommen – ganz egal wie...“
    Boris Rupert (BVB-HP)
     
  27. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Was ich mal spannend an der sicher ungünstigen Situation finde, wie gut man die Spielerkommandos dann auf dem Platz verstehen kann.
     
  28. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.196
    Likes:
    2.465
    :cool:So gibts erstmal keine "Heimspiele" mehr. Der oft anspornende Support der Fans, insbesondere der Kurven/ der Heimfans, fehlt. Zukünftig und wohl auf unbestimmte Zeit.
     
  29. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.808
    Likes:
    3.403
  30. Chris1983

    Chris1983 Well-Known Member

    Beiträge:
    14.682
    Likes:
    2.081
    Tatsächlich wurde gestern ja auch noch gespielt. Auch wenn Tottenham in dieser Saison nicht ganz so stark unterwegs ist, hätte ich so klare Ergebnisse nicht vermutet. Sicher hat RBL das Hinspiel in die Karten gespielt, aber 3:0 liest ja schon sehr deutlich.

    Leider hab ich mir Valencia:Atlanta nicht live angeschaut. Stark, dass die noch eine Runde weiter gekommen sind. :)
     
  31. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.808
    Likes:
    3.403
    Damit waren sie noch gut bedient.

    Aber ich schreibe nicht wieder, dass die PL Clubs aktuell alle außer Form sind, und keine Perfomance auf dne Rasen bekommen.

    Wie bei den Bayern vor 2 Wochen wird es dieses mal ausschließlich an der überragenden Performance der Leipziger gelegen haben. :)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden