Champions League 2018/19

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Gerade läuft die Gruppenauslosung. BVB und Liverpool in einer Gruppe fände ich gut.
 

U w e

Moderator
Schalke mit Porto und Lok.Moskau, Galatasaray
München - Benfica und Ajax, Athen
Dortmund - A.Madrid und Monaco, Brügge
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Das nenne ich mal Losglück! Da kann sich wirklich keiner der Bundesligisten beschweren.

CL-Gruppen.jpg
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
3 sollten es locker schaffen. Bei Hoffenheim kann man nicht so sicher sein. Als Neuling ist es sowieso immer schwer.
 
Für die Bayern und den BVB dürfte es keine Probleme geben. Schalke und Hoffenheim werden so ihre Probleme haben.

So btw.
Galatasaray hat dem FC Schalke Anno 2012/13 das CL - Aus im Achtelfinale besorgt.
1:1 im Hinspiel, das Rückspiel haben wir mit 2:3 verloren.
 

Detti04

The Count
Schalke hatte mit dem Vertreter aus Topf 1 extrem viel Glueck, denn Lok Moskau hatte da ja den mit Abstand schwaechsten Koeffizienten. Mit Gala, der Mannschaft aus Topf 4, hatte Schalke aber ein bisschen Pech, denn das ist vermutlich einer der staerkeren Vereine aus dem Topf; tatsaechlich ist Galas Koeffizient sogar groesser als der von Lok Moskau. Als Gruppenfavoriten sehe ich Porto, aber letzlich kann in der Gruppe jeder jeden Platz belegen.

Bayern wird sich trotz zweier netter Namen (Benfica und Ajax sind grundsaetzlich tolle Vereine) in seiner Gruppe vermutlich sportlich langweilen. Fuer Dortmund wird es schwierig, und fuer Hoffenheim sehe ich keine Chance aufs Weiterkommen. Da waere ich sogar ueberrascht, wenn es zu Platz 3 reichen wuerde.

Insgesamt erwarte ich also, dass entweder zwei (oder, weniger wahrscheinlich, drei) deutsche Vereine weiterkommen. Kann aber auch sein, dass es so aehnlich laeuft wie in der letzten Saison: Bayern gewinnt seine Gruppe, zwei andere (Dortmund und Schalke) steigen in die EL ab, und der vierte Klub (Hoffenheim) scheidet ganz aus.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
cl-wetten.jpg


Man City wird's!

Die Wettbudenfavoriten - jedenfalls in einer Bude, aber die sind i.d.R. recht ähnlich.


Schalke hat ne Quote von 150 und Hoffenheim von 250. Die "besten" Quoten haben Bern, Athen und Belgrad: je 750.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Oh, heute geht es ja schon los.

Barca gegen Eindhoven spielen schon, ebenso wie
Inter gegen Tottenham

Beide noch 0:0.

Außerdem noch:
Crvena Zvezda - SSC Napoli
Monaco - Atletico Madrid
Roter Stern - Neapel
Gala - Lok Moskau

Club Brugge KV - Borussia Dortmund
Schalke - Porto
Tuchel - Klopp
 
Zuerst mal bin ich froh, dass wir nicht verloren haben. Fährmann hat gleich mal nen mMn berechtigten 11er gehalten. :top::)
Über die erste HZ gesehen neutralisierten sich beide Mannschaften.
Auffällig war, dass wir mal wieder etwas zielstrebiger nach vorne gespielt haben.
Embolos Tor war schön rausgespielt. Wie er den reingemacht hat, war cool und mit Übersicht.

Der 11er für Porto war ebenfalls schön. Schön rausgeschunden. Minimale Berührung und 11er. Klar kann man den so geben. Ich halte die Entscheidung des Schiedsrichters für etwas übertrieben.

Gegenüber dem Spiel in Gladbach lässt mich das Spiel gegen Porto etwas positiver nach vorne blicken. :)
 

fabsi1977

Theoretiker
Schalke verliert nicht, Dortmund gewinnt. Geradezu sensationell, hätte ich nicht erwartet. Was angesichts der Gegner schlimm genug ist.

Dem Schiri mache ich beim zweiten Elfer keinen Vorwurf, so einfach ist das nicht zu sehen. Wäre eventuell mittels Videobeweis zurückgenommen worden. Beim ersten bin ich wie immer bei Hand ratlos. Absicht war es wohl keine. Ist ne Lotterie.
 

Dilbert

Pils-Legende
Hab gerade den "Elfmeter" gesehen... Dat dumme fliegende Borstentier möge drei Tage lang mit Durchfall auf der Kloschüssel festhängen...
 

fabsi1977

Theoretiker
Ein Knaller auch das Tor der Dortmunder. Irgendwo hier war doch kürzlich der Faktor Zufall ein Thema. Ich würd sagen das Dingen ist ein klassisches Zufallstor.
 

Detti04

The Count
Ich hab gerade erst gesehen, dass bei Schalke-Porto weniger als 46.000 Zuschauer im Stadion waren, d.h. dass etwa 9.000 Plaetze frei blieben. Fuer mich ist das ein weiteres Zeichen des sich abzeichnenden Niedergangs des Vereins, welchen Heidel zu verantworten hat. Ich hab ja schon vor einer Weile geschrieben, dass Heidel meiner Meinung nach Grossklub nicht kann, und sehe mich angesichts der Zuschauerzahl wieder bestaetigt: Fuer einen Grossklub reicht es nicht aus, einfach "irgendwie" erfolgreich zu sein. Wenn ein Grossklub jede Woche 60.000 Zuschauer und mehr anziehen will, dann muss er fussballerisch und emotional eben mehr bieten als Anti-Fussball und (im guenstigsten Fall) herausgewuergte Siege.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Gegen Galatasaray wird die Hütte voll sein, bin ich mir sicher. Porto hat nicht diese Anziehungskraft, der schlechte Saisonstart spielt auch eine Rolle und die Anstosszeit 21.00 Uhr mitten in der Woche obendrein. Porto ist Dauergast in der Königsklasse und hat weder Höwedes noch Farfan in ihren Reihen, ich kenne nur deren Keeper Iker Casillas. Wenn Lok zu Gast ist, sieht das schon ganz anders aus.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
CR7 direkt mal rot im ersten CL Spiel für Juve.
Habe es mir vorhin auf youtube angeschaut, weil ich sky-CL nicht abonniert habe. Die Aktion war nicht rot-würdig, es sah aus wie ein sagen wir "aufmunterndes tätscheln" über den Kopf des Valencia-Verteidigers. Und wieder mal stand Schiri Brych im Mittelpunkt, vor allem weil er selbst seine Entscheidung nur auf einen Hinweis des Torrichters gefällt hatte. Unmöglich, dieser Brych verspielt bei mir seine letzten Sympathien. :vogel:
Wirbel um Ronaldo-Rot: Was darf der Torrichter?
 

fabsi1977

Theoretiker
Aber bei Ribery wäre es rot gewesen, oder?
Und dann immer wieder das gleiche, weder der Herr Fritz noch der Herr Brych hatten eine Zeitlupe. In Echtzeit sah es möglicherweise so aus als habe CR7 ihn an den Haaren gezogen. Und, wäre so was rot oder nicht? Ich meine ja. Zumindest hat der Spieler des FC Valencia nicht mehr draus gemacht. Muss man ja auch mal erwähnen, andere hätte sich mit Schmerzen gewälzt.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Was für ein Zirkus :D Der Can beweist jetzt gerade welch Geisteskindes er ist und beklagt sich jetzt, dass die Fuppes-Millionaros doch Fußball spielten und keine Frauen seien. :lachweg:

Das ist ja genau das Problem: Ihr spielt Fußball.

Der Kerl hat Rot bekommen, aus, Schluss, feddich. Sperre absitzen, danach wieder spielen.
 

Detti04

The Count
Gegen Galatasaray wird die Hütte voll sein, bin ich mir sicher. Porto hat nicht diese Anziehungskraft, der schlechte Saisonstart spielt auch eine Rolle und die Anstosszeit 21.00 Uhr mitten in der Woche obendrein. Porto ist Dauergast in der Königsklasse und hat weder Höwedes noch Farfan in ihren Reihen, ich kenne nur deren Keeper Iker Casillas. Wenn Lok zu Gast ist, sieht das schon ganz anders aus.
Sowas duerfen keine Ausreden sein, Schalke ist schliesslich nicht Hertha BSC. Da spielt Schalke zum ersten Mal seit 3,5 Jahren wieder Champions League (und vermutlich in absehbarer Zukunft auch so schnell nicht wieder), und dann wird das Stadion trotzdem nicht voll. Zum Vergleich: Vor 4 Jahren kamen sogar gegen Maribor ein paar Tausend Fans mehr als jetzt gegen Porto.

Apropos Hertha: Zum 1. Bundesligaheimspiel, also gegen die Hertha, war das Stadion auch schon nicht ausverkauft (es fehlten etwas ueber 2.000 Zuschauer zum ausverkauften Stadion).
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Sowas duerfen keine Ausreden sein, Schalke ist schliesslich nicht Hertha BSC. Da spielt Schalke zum ersten Mal seit 3,5 Jahren wieder Champions League (und vermutlich in absehbarer Zukunft auch so schnell nicht wieder), und dann wird das Stadion trotzdem nicht voll. Zum Vergleich: Vor 4 Jahren kamen sogar gegen Maribor ein paar Tausend Fans mehr als jetzt gegen Porto.

Apropos Hertha: Zum 1. Bundesligaheimspiel, also gegen die Hertha, war das Stadion auch schon nicht ausverkauft (es fehlten etwas ueber 2.000 Zuschauer zum ausverkauften Stadion).
Weitere Argumente kannst Du womöglich bei Max Mayer, Coke, Kehrer, Avdijaj, Höwedes, Insua und Goretzka vermuten. Weitere Namen liste ich nicht auf weil die eh keiner kennt.
Tönnies tritt nicht mehr in der Öffentlichkeit auf und für Heidel ist Schalke ne Nummer zu gross. Der letzte gute Mann war Assauer, nach ihm kamen Andi Müller, Magath und Heldt, wobei sich die letzten beiden eher mit dem Namen Schalke geschmückt haben. Heidel passt auch nicht, der wäre besser in Mainz geblieben. S04 wird auch gg. Bayern nicht die Kurve kriegen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Sanches kann also doch noch Fußball spielen. Ob das so weiter geht? Die Leute überschlagen sich ja geradezu vor Lob.
 
Ein Knaller auch das Tor der Dortmunder. Irgendwo hier war doch kürzlich der Faktor Zufall ein Thema. Ich würd sagen das Dingen ist ein klassisches Zufallstor.
Ich glaube wenn es nach dem User geht, der nicht an Zufälle glaubt, war es kein Zufall. Eben weil es keinen Zufall gibt.

Übrigens,wenn das Sanches´Durchbruch war, hat es für den den passenden Knalleffekt gesorgt.
Einfach nur ................stark. :top:
 
Zuletzt bearbeitet:
Gegen Galatasaray wird die Hütte voll sein, bin ich mir sicher. Porto hat nicht diese Anziehungskraft, der schlechte Saisonstart spielt auch eine Rolle und die Anstosszeit 21.00 Uhr mitten in der Woche obendrein. Porto ist Dauergast in der Königsklasse und hat weder Höwedes noch Farfan in ihren Reihen, ich kenne nur deren Keeper Iker Casillas. Wenn Lok zu Gast ist, sieht das schon ganz anders aus.

Warum Porto nicht die Anziehungskraft hat, kann ich so aus dem Stehgreif gar nicht sagen.
Ich kenne recht viele Dauerkartenbesitzer die ihre Dauerkarten haben umstellen lassen. Sie hatten auch die CL-Spiele gebucht. Da wir einige Jahre nicht mehr in der CL vertreten waren, haben sie die CL rausnehmen lassen.

Meine Zeit hat den Stadionbesuch nicht zugelassen. Leider.
Wie es da beim Spiel gegen aussehen könnte Lok.......................o_O
Für das Spiel gegen Galatasaray gibts angeblich keine Karten mehr. Jetzt schon ausverkauft.

Übrigens, für unsere meisten Spieler ist die CL Neuland.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben