Champions League 2017/18

Dieses Thema im Forum "Champions & Europa League" wurde erstellt von Holgy, 24 August 2017.

  1. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.253
    Likes:
    3.367
    Das teile ich nur bedingt.

    Die alte Leier: Die Grossen fressen die Kleinen und die Größten sogar die Großen.

    Ich möchte damit nicht Südstern schlecht machen, aber so verhält es sich nun einmal.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.798
    Likes:
    4.008
    Exakt so isses :)
     
  4. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.248
    Likes:
    3.324
    Wieso ich, wenn ich doch garnicht in der Bringschuld bin ? Von den Bayern Verantwortlichen würde ich es zurückfordern. Zumindest symbolisch.
     
  5. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.999
    Likes:
    1.583
    Dienstag war die Ausnahme, nicht der Regelfall. Und erwarten darf man den Regelfall, nicht die Ausnahme. Wenn man die Ausnahme für den Preis des Regelfalls geboten bekommt, darf man begeistert sein.

    Wobei das Ticket bei der Ausnahme vermutlich teurer war als beim Regelfall, aber das ist ein anderes Thema.
     
  6. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Zu deiner Frage: Nö, soweit mir bekannt ist, haben die Roma-Fans Salah den Wechsel nicht übelgenommen, er ging ja schließlich nicht zu Lazio. ;)

    Aber interessant, welche Diskussion sich hier an dem von mir verwendeten Ausdruck "Idol" entzündet hat. ^^
    Also, nur zur Klarstellung: er war bei den Roma-Fans sehr beliebt, und das kann man ja durchaus schon nach wenigen Monaten sein. Ein Idol im engeren Sinne, wie etwa seinerzeit Bruno Conti, war er natürlich nicht.

    Und dass ich Liverpool nur aufgrund des Verhalten eines Spielers nicht leiden kann, ist natürlich Unsinn, obwohl das das mit Abstand wichtigste Spiel in Romas Vereinsgeschichte war. Ich mochte Pool aber schon früher nicht, genau genommen seit 1966 (Halbfinale gegen Inter). Ein weiterer Grund sind z.B. die an Bayern erinnernden Trikotfarben.

    Aber genau wie mein angeblich "psychopathischer Englandhass" (Zitat Uru) ist das bei mir eine reine Fußball-Aversion. Wenn es nicht um Fußball geht, bin ich sogar ausgesprochen anglophil, und war zum Beispiel schon immer ein Fan der Beatles, der berühmtesten Liverpooler aller Zeiten. :)
     
  7. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Jou. Und da es für die Roma wohl leider schwierig wird, ein Wunder wie gegen Barça zu wiederholen, muss ich wahrscheinlich im Endspiel auf Real Madrid hoffen. Wenigstens werde ich mich dann nicht ärgern, dass sie das Finale gewinnen, so wie ich es gegen Atleti oder Juve getan habe.

    Habe gestern das Spiel mal wieder bei meinen Kumpels auf dem Land gesehen, in einer größeren spanisch-deutschen Gruppe - wobei die Sympathien mehrheitlich eher andersrum verteilt waren. Die meisten Deutschen waren als BVB-Fans nämlich für Madrid, während die Mehrheit der Spanier Barça-Fans waren und zu Bayern hielten. ;)
     
  8. U w e

    U w e Moderator Moderator

    Beiträge:
    20.558
    Likes:
    4.042
    Abgerechnet wird am Schluss aber die Zeiten als Bayern als Favorit in Spiele gegen Barcelona oder Real gegangen iat sind schon lange vorbei. Ändert aber nichts daran dass Bayern nicht mehr auf Augenhöhe ist aber wenigstens noch dem Rest von Europa als einziges deutsches Team Parolie bieten kann. Daran scheitern ja bekanntlich die restlichen Bundesligisten seit Jahren im beschämenden Ausmass.
     
  9. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    40.798
    Likes:
    4.008
    Du bist halt ein Alles-Fan - immer auffer richtigen Seite :)
     
  10. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    19.248
    Likes:
    3.324
    Gut, dann habe ich eine andere Sichtweise bezüglich des Regelfalls, der weder DI noch MI stattfand. Ein CL HF ist immer ein Ausnahmefall, was DI und MI deutlich an der Erwartungshaltung zu spüren war. Nicht mal die CL Vorrunde ist ein Regelfall, ausser für die ach so hoch gepriesenen Stammgäste der CL. Man darf schon bei einem nicht alltäglichen Spiel zw. Bayern und Real eine gewisse innerliche Anspannung erwarten, die man ja auch bei sich selbst spürt. Bei dem, was dann rauskam ist man buchstäblich ent-täuscht, weil man sich wegen der hohen Erwartungen über den Spielverlauf eben getäuscht hatte.
    Der Regelfall als solcher ist für mich der BuLi Alltag, auch der von Bayern München, der sich wie eine lästige Pflichtübung darstellt.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.999
    Likes:
    1.583
    Wenn du schon (absichtlich?) falsch zitierst, sollte man eigentlich gar nicht drauf eingehen. Und das bei einem Übersetzer, tststs.
    Dass sich das nur auf Fussball bezieht ist schon klar, alles andere wäre ja noch dümmer. Dass diese Aversion sich aber aber auch in die heutige Zeit, wo bei Liverpool vielleicht noch 3 Engländer kicken, fortsetzt, kann ich nur sehr eigenartig finden.
     
  12. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Auf der richtigen Seite? Nö, genau das Gegenteil ist der Fall. Da ich seit den 70ern wieder in Deutschland wohnte, war ich mit meiner Italien-Affinität eigentlich immer auf der "falschen" Seite.

    Im Gegensatz dazu war das englische Kick and Rush ja damals in Deutschland sehr beliebt - also stand ich auch damit schon wieder auf der falschen Seite.

    Aber vielleicht hat mich ja gerade das in meiner Haltung sogar eher bestärkt, denn ich schwimme auch im richtigen Leben ganz gerne gegen den Strom. :)
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.253
    Likes:
    3.367
    Sollte mal wieder zum Schotten in Liverpool:



    :lachweg:
     
  14. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Oh, ich bitte untertänigst um Entschuldigung, dass ich mir nicht die Mühe gemacht habe nachzuschauen, dass du "pathologisch" und nicht "psychopathisch" geschrieben hast. Krieg's halt hier auch nicht bezahlt... ;)

    Du meinst, so dumm wie etwa dein pathologischer Ossi-Hass? ^^

    Tja, du kennst ja den Spruch: seine Frauen kann man wechseln, aber seine Fußballvorlieben niemals. :huhu:
     
  15. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    19.999
    Likes:
    1.583
    Der ist ja auch fundiert, und bezieht sich auf die, die dort herkommen und immer noch dort spielen. Übertragen gesagt.

    Und nicht auf den zugewanderten Ägypter in Dessau.
     
  16. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.224
    Likes:
    2.268
    Neuer kam aus der Schalker Jugend und war ein Schalke Ultra.
    Unter seinem Schalke-Trikot trug er immer ein Trikot dass seine Ultra-Zugehörigkeit bestätigte und bekräftigte. Er hat 2008 seinen Vertrag bei Schalke verlängert, obwohl die Bayern Interesse gezeigt hatten.
    Das alles hat dazu beigetragen das Neuer ein Schalke-Idol wurde.
    MMn war Neuer nie ein Bayern-Idol und er wird es nie.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2018
  17. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.224
    Likes:
    2.268
    Ich finde, der Artikel fasst es bestens zusammen.
    Eine Frage der Qualität
    Lewandowski hatte nicht seinen besten Tag erwischt. Oder, vielleicht will er seinem zukünftigen Arbeitgeber nicht .....;)......schaden.:cool::cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2018
  18. osito

    osito Titelaspirant

    Beiträge:
    6.093
    Likes:
    1.161
    Unverdient, war die Niederlage gegen Real ganz sicher nicht. Da oben wird die Luft fuer die Bayern so richtig dünn. Während die Englaender und Spanier ihre Schlagzahl wenigstens ein paar mal in der heimischen Liga untereinander austesten koennen, schweben die Bayern in Deutschland von Erfolg zu Erfolg ohne auch nur im entferntesten irgendwo auf widerstand zu stoßen. Da wird man leicht geblendet, und meint man ist unsterblich, weil man gegen Leverkusen 6 Dinger gemacht hat.
    Nein! Auch die Schiedsrichter in Deutschland sind an dieser Verblendung mit schuld. Die Bayern denken jedesmal wenn sie im Ausland spielen, sie werden benachteiligt...nee, so pfeift man wenn man unparteiisch ist.
     
  19. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.062
    Likes:
    3.226
    Reporter: "Thomas Müller meinte zu uns, dass er nicht weiß, wie Real Madrid dieses Spiel gewonnen hat."

    Luka Modric: "Sagt ihm, dass es ganz einfach war. Wir haben 2 Tore gemacht und Bayern nur 1."
     
    Holgy gefällt das.
  20. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Derbysieger 2012/13

    Beiträge:
    25.224
    Likes:
    2.268
    :top::D

    La Bestia Negra ist ja nun auch nicht allen bekannt. Oder anders, sie fürchten sich nicht vor dem FC Bayern.
    (SpoBi)-
    Garreth Bale: "Bestia Negra sagt mir nichts."
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 April 2018
  21. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Hä, bidde was? Ägypter? :gruebel:
    Egal, aber Hass auf eine ganze Gruppe halte ich ehrlich gesagt niemals für fundiert, sowas nennt man gewöhnlich Vorurteile oder gar Rassismus. Und der bezieht sich ja bei dir wohl nicht nur auf den Fußball, sondern auf die Menschen allgemein, oder?
    Ich hasse jedenfalls niemanden, der mir persönlich keinen Schaden zufügt. Und ob meine Fußball-Aversionen "fundiert" sind, ist mir ehrlich gesagt auch völlig egal.
    Ist doch gerade gut, dass es nur Fußball ist und mit der Psychologie oder gar der Pathologie meiner Person im echten Leben absolut nichts zu tun hat. Ich habe zum Beispiel einen Kumpel, der Liverpool-Fan ist, mit dem ich super klarkomme.
    Hat also alles mit den Fans und den Menschen, die mir in meinem echten Leben begegnen, gar nichts zu tun. Fußball war für mich im Grunde immer nur eine Spielerei, und wenn ich mich darüber ärgere oder freue, ist das trotzdem meilenweit von den echten Gefühlen gegenüber meinem näheren Umfeld entfernt.
     
  22. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.512
    Likes:
    521
    Interessant wenn man das mit etwas Abstand mal so durchliest. Ich sehe es nach wie vor so wie am gleichen Abend geschrieben. Bayern hat sich selbst geschlagen.
    Chancen gab es genug, auch wenn Andre anderer Meinung ist. Ribery läuft alleine auf den Torwart zu und legt sich den Ball zu weit vor. Da zu sagen das sei keine klare Torchance ist dann eher witzig. Natürlich war es das. Und es wäre das 2:0 gewesen und dann hätte ich gerne mal gesehen was abgegangen wäre. Oder Hummels Schuß nach der Ecke. Die Szene als Müller einen kleinen Tick zu spät kommt. Bayern war vor dem Tor einfach nicht kaltschnäutzig genug. Aber sowas ist natürlich auf dem Niveau auch ein Qualitätsmerkmal. Und da fehlt es halt.
    Womit ich bei Lewandowski bin. Es ist natürlich lächerlich zu sagen er wollte seinem zukünftigen Arbeitgeber nicht schaden. Denn er träumt davon die CL zu gewinnen und jünger wird er auch nicht. Was er dann aber auf dem Platz abgeliefert hat war mal gar nix. Da klaffen Anspruch und Wirklichkeit aber ganz weit auseinander. Zumal er gegen Sevilla im VF auch nicht präsent war. So langsam komme ich zu der Erkenntnis das man vielleicht die 100 Mio nehmen sollte und das Geld in einen jüngeren und hungrigeren Stürmer investiert. Denn Lewandwoski ist letzten Endes in den ganz großen Spielen nicht der der den Unterschied macht. Sehr entäuschend.
    Und man schlägt sich natürlich auch selbst wenn man als letzter Mann einen Diagonalpass spielt der beim Gegner ankommt. Sowas darf einem erfahrenen Spieler wie Rafinha einfach nicht passieren. Und so Dinger macht Real Madrid in den entscheidenden Spielen halt auch nicht.
    Hinzu kommt natürlich dieses blöde Verletzungspech. Nach 8 Minuten war die Spielidee vom Jupp schon über den Haufen geworfen. Das ist natürlich dann auch wenig hilfreich.
    Letztes Jahr war es zwar im Ergebnis auch knapp, aber da war Real Madrid spielerisch klar überlegen. Das war jetzt im Hinspiel anders. Bayern, wie auch Kroos eingeräumt hat, durchaus die bessere Mannschaft. Aber wenn du hinten und vorne solche Fehler machst wirst du halt auf dem Niveau bestraft und hast ein Weiterkommen dann eben auch nicht verdient. Zumal ich mir einen mutigeren Auftritt gewünscht hätte.
    Einige hier sollten aber auch mal nicht so tun als wären die Bayern als Favorit ins Spiel gegangen oder hätten es zumindest behauptet. Auch wenn man jetzt 5 mal in Folge gegen Real verloren hat braucht man sich nicht zu schämen. Letztes Jahr schied man in der Verlängerung aus. Diesmal verlor man sehr unglücklich. Passiert auf dem Niveau. Es muss in der CL halt immer alles passen um zu gewinnen. Aber man sollte sich schon mal vor Augen führen das die Statistik der Bayern in den letzten Jahren durchaus beeindruckend ist. Denn ich werte auch das Erreichen des HF als Erfolg. Da gibt es Vereine die wesentlich mehr investiert haben und sich das in schöner Regelmäßigkeit vor dem Fernseher anschauen können.
     
  23. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Ichsachja: Madrid ist inzwischen Bayerns bestia negra.
     
  24. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.062
    Likes:
    3.226
    Nö, war es nicht. Es hätte evtl. eine werden können, wenn Ribery den Ball nicht verstolpert hätte und aufs Tor gebracht hätte, so war es noch nicht einmal ein kläglicher Rückpass.
    Genau so. Und so viel zum Thema, wir hätten 5:2 gewinnen können. Haben sie aber nicht. Hätte, hätte ich auch viel, wenn ich hätte. ;)
    Das meinte ich ja. Mir ist es echt latte, ich habe mit Real nichts am Hut und mit dem FCB auch nicht. Aber als Außenstehender hätte ich mir nach dem letzten Rückspiel in Madrid, einfach mehr von Bayern erwartet. Ich fand das größtenteils ziemlich ernüchternd und einfallslos, aber noch überraschender finde ich dass man sich dann trotzdem hinstellt, als hätte man die an die Wand genagelt. Man hat 1:2 verloren, ohne dass Real sich groß dafür strecken musste, und die letzten 15 Minuten kam doch wirklich nicht mal mehr ein laues Lüftchen, ihre Chancen hatten die Bayern ja vorher.

    Da war halt kein hochschalten mehr drin, und Real konnte das relativ leicht und einfach nach Hause schaukeln.
     
  25. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.847
    Likes:
    382
    Eher bestia blanca, oder? :D
     
  26. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    13.522
    Likes:
    1.838
    Wann hat sich Bayern eigentlich zum letzten Mal gegen einen reicheren Verein durchgesetzt?
     
  27. fabsi1977

    fabsi1977 Theoretiker

    Beiträge:
    4.715
    Likes:
    570
    Im KO? Dürfte dann im HF 2013 der Fall gewesen sein, Barca wird wohl tatsächlich etwas mehr Kohle haben. Aber wenigstens schaffe man es noch gegen die ärmeren oder die auf Augenhöhe, der Rest der Bundesliga kegelt ja regelmäßig gegen solche Teams raus.
     
  28. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.512
    Likes:
    521
    Meinst du im direkten Duell? Ansonsten kannst du ja mal schauen wer so alles ausgeschieden ist.
     
  29. Noir

    Noir pro BVB 09

    Beiträge:
    1.847
    Likes:
    382
    Was ich auffällig finde: Seit dem Triple konnten sich die Bayern in der KO-Phase der CL gegen keinen der anderen Vereine aus der jeweiligen Top5 im UEFA Club Ranking mehr durchsetzen, obwohl sie ihr selbst jedes Jahr konstant angehörten:

    Top5 13/14: Real, Barca, Bayern, Chelsea, Benfica | CL-Gegner: Arsenal, ManU, Real
    Top5 14/15: Real, Barca, Bayern, Chelsea, Atletico |CL-Gegner: Schachtar, Porto, Barca
    Top5 15/16: Real, Bayern, Barca, Atletico, Chelsea |CL-Gegner: Benfica, Juve, Atletico
    Top5 16/17: Real, Bayern, Barca, Atletico, Juve |CL-Gegner: Arsenal, Real
    Top5 17/18: Real, Barca, Bayern, Atletico, Juve |CL-Gegner: Besiktas, Sevilla, Real???

    Sicherlich ist das Erreichen des CL-Viertel- oder Halbfinales als Erfolg zu werten, gar keine Frage. Aber falls die Bayern jetzt erneut gegen Real ausscheiden, sollte man sich in München nach fünf Jahren in Folge schon mal die Frage stellen, woran es liegt, dass für die Bayern auf Augenhöhe scheinbar nichts mehr zu holen ist bzw. ob in den vergangenen Jahren wirklich immer nur nur die Verletzungen, Schieris oder simples Pech Schuld hatten.
     
  30. uwin65

    uwin65 Tippspiel Europapokalsieger 2014

    Beiträge:
    7.512
    Likes:
    521
    Noir grundsätzlich eine interessante Auflistung.
    Woran es am Ende liegt kann ich glaube ich aber schon beantworten. Es stehen nämlich Weltklasseteams auf dem Platz gegenüber und da entscheiden am Ende, so salopp wie sich das anhört, Kleinigkeiten.
    13/14 und 14/15 waren die Ergebnisse recht klar. Im ersten davon hat sich Pep verzockt, im zweiten fehlten einfach zu viele Spieler verletzungsbedingt um ernsthaft dagegen zu halten.
    16/17 schied man mit einem Gesamtergebnis von 2:2 aus. Letztes Jahr nach Verlängerung gegen Real Madrid. Denke das zeigt wie eng es auf dem Niveau zugeht.
    Wenn den Bayern da was gefehlt hat war es wohl der Killerinstinkt, die Abgezocktheit. Und vielleicht spielt dann da auch die Problematik mit hinein das man in der Liga nicht gefordert wird. Denn die Bayern haben diese Drucksituation nur noch in den K.O. Spielen der CL, und da auch meist erst ab VF.
     
  31. huelin

    huelin Quite clear, no doubt, somehow

    Beiträge:
    31.294
    Likes:
    4.186
    Wieso, am Mittwoch spielten sie doch in Schwarz. ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden