Champions League 2013/14 - 4. Spieltag

Rupert

Friends call me Loretta
Rechenspielchen...für die Katz; der BVB sollte sich anstrengen zweimal zu gewinnen und er ist weiter.

Ups, nö, doch nicht schaut ja noch schlechter aus.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Rechenspielchen...für die Katz; der BVB sollte sich anstrengen zweimal zu gewinnen und er ist weiter.

Ups, nö, doch nicht schaut ja noch schlechter aus.
Ein 2:0 gegen Napoli mit anschließendem Sieg in Marseille würde auf jeden Fall reichen. Bei einem 1:0 könnte das Ausscheiden drohen, falls Napoli gegen Arsenal 3:1, 4:2 usw. gewinnt - wegen der Anzahl der geschossenen Tore. Wird aber schwer für Napoli - bei der Auswärtsstärke von Wengers Truppe.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Das ist die Ausgangsposition vor den letzten beiden Spielen, wenn man den direkten Vergleich heranzieht:

FC Arsenal 2S 1N 4:2 T 6 P
Bor Dtmund 1S 2N 3:4 T 3 P
SSC Neapel 1S 1N 2:3 T 3 P


Der BVB muss auf jeden Fall beide Spiele gewinnen, gg. Neapel am besten deutlich.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Das ist die Ausgangsposition vor den letzten beiden Spielen, wenn man den direkten Vergleich heranzieht:

FC Arsenal 2S 1N 4:2 T 6 P
Bor Dtmund 1S 2N 3:4 T 3 P
SSC Neapel 1S 1N 2:3 T 3 P


Der BVB muss auf jeden Fall beide Spiele gewinnen, gg. Neapel am besten deutlich.

Das heisst doch dann aber, dass der BVB nicht mit 2 Toren Unterschied gegen Neapel gewinnen muss um Zweiter nach dem 5. Spieltag zu sein. Einfach gewinnen, das reicht - oder ein Unentschieden.
Oder es stimmt die Reihenfolge oben nicht.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Bingo, die Reihung stimmt nicht, denn der direkte Vgl. zwischen BVB und SSC Neapel ist ja gefragt und der schaut aktuell so aus:

SSC Neapel 1S 2:1 3Pkte
BVB 1N 1:2 0Pkte

Ergo braucht der BVB 3 Punkte und mindestens 2 Tore Unterschied und dann kann Neapel im letzten Spiel gegen Arsenal auch mit 100:0 gewinnen solange der BVB 3 Punkte gegen Marseille holt.
 
aber jetzt mal ohne häme und tamtam, sondern im Ernst...:isklar: was hat er sich da eingefallen? so was darf mal einmal in einem Keeperleben in der Liga passieren, aber nie und niemehr in der CL, wo es um so viel Geld geht...


Jetzt mal im Ernst und wie Du so schön sagst ohne Tamtam.
Frag mich was leichters. :suspekt:
Sowas ist einfach nicht zu erklären. Die Klöpse die sich Baumann am vorletzten Spieltag gelistet hat, waren ja schon Slapstick pur. Aber na ja, jeder Keeper hat mal einen schlechten Tag.
Aber das Ding gestern :eek: war der einer grösste Aussetzer eines Keepers den ich je gesehn habe.
Hildebrand kann froh sein, dass Magath nicht mehr Trainer ist, der hätte ihn als Strafe wohl durch den Armelkanal nach Hause schwimmen lassen.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Bingo, die Reihung stimmt nicht, denn der direkte Vgl. zwischen BVB und SSC Neapel ist ja gefragt und der schaut aktuell so aus:

SSC Neapel 1S 2:1 3Pkte
BVB 1N 1:2 0Pkte

Ergo braucht der BVB 3 Punkte und mindestens 2 Tore Unterschied und dann kann Neapel im letzten Spiel gegen Arsenal auch mit 100:0 gewinnen solange der BVB 3 Punkte gegen Marseille holt.

Wenn ich das hier so lese, hört sich das ja fast so an, als sei der BVB schon so gut wie aus dem Rennen! :eek:
 

Rupert

Friends call me Loretta
Wenn ich das hier so lese, hört sich das ja fast so an, als sei der BVB schon so gut wie aus dem Rennen! :eek:

Er darf halt nicht unentschieden spielen oder verlieren. Dann ist der Ofen immer aus, wurscht was Neapel im letzten Spiel macht und wurscht ob der BVB 1000:0 gegen OM gewinnt.
Gewinnt er einfach, also mit 1 Tor Unterschied, gegen Neapel, dann kommt's halt drauf an, wie die letzten Spiele Neapels und des BVBs laufen.

EDIT: Ausserdem hab ich London vergessen, die haben ja auch nur 9 Pkt. :)
 
aber jetzt mal ohne häme und tamtam, sondern im Ernst...:isklar: was hat er sich da eingefallen? so was darf mal einmal in einem Keeperleben in der Liga passieren, aber nie und niemehr in der CL, wo es um so viel Geld geht...

Eigentlich lief das Spiel bis zu Hildebrands Slapstickeinlage gar nicht so schlecht. Was den Hildebrand da geritten hat...........:isklar:.......keine Ahnung. Tiefschlaf, Totaler Blackout.......:gruebel:...... Ne Entschuldigung gibts dafür sowieso nicht.

Mal ganz davon ab; mit einem Sieg habe ich nicht gerechnet. Auf einen Punkt hab ich gehofft.

Na was solls. Noch is nicht alles verloren. Die beiden restlichen Spiele gewinnen und gut is`.;) Noch ham wa es in der eigenen Hand.:opa:

Hildebrand kann froh sein, dass Magath nicht mehr Trainer ist, der hätte ihn als Strafe wohl durch den Armelkanal nach Hause schwimmen lassen.

M. Neuer hatte sich damals mal über Magaths Umgang mit den Spielern beschwert. Der is mit seiner Beschwerde zum Toennies gerannt. Der Maggi hätte den Hildebrand so klein gemacht, der wäre mit dicken fetten Tränensäcken aus der HZ-Pause gekommen.
Wie auch immer der Magath mit den Spieler umgesprungen ist, sie alle waren top-fit wie nie zuvor .......und wohl nie wieder.;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Bingo, die Reihung stimmt nicht, denn der direkte Vgl. zwischen BVB und SSC Neapel ist ja gefragt und der schaut aktuell so aus:

SSC Neapel 1S 2:1 3Pkte
BVB 1N 1:2 0Pkte

Ergo braucht der BVB 3 Punkte und mindestens 2 Tore Unterschied und dann kann Neapel im letzten Spiel gegen Arsenal auch mit 100:0 gewinnen solange der BVB 3 Punkte gegen Marseille holt.
:gruebel: Wenn Napoli gg. Arsenal gewinnt, nachdem vorher der BVB gg. Napoli gewonnen hat, kommt Arsenal mit in den direkten Vergleich, weil alle 3 bei 6 Punkten stehen. ( OM verliert alle Spiele vorausgesetzt ) Bei einem 100:0 wäre dann Arsenal weg, Napoli 1. und der BVB 2. Oder nicht ?
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
:gruebel: Wenn Napoli gg. Arsenal gewinnt, nachdem vorher der BVB gg. Napoli gewonnen hat, kommt Arsenal mit in den direkten Vergleich, weil alle 3 bei 6 Punkten stehen. ( OM verliert alle Spiele vorausgesetzt ) Bei einem 100:0 wäre dann Arsenal weg, Napoli 1. und der BVB 2. Oder nicht ?
So isset. Reicht aber schon ein 3:0. ;)
 
Oben