BVB holt Dong-Won Ji

Naja bis jetzt ist es ja nur ein Gerücht, wenn auch eines von denen, dem man am ehesten glaubt, wenn sowohl B**D als auch Kicker das anhezu zeitgleich verkünden....

Er liegt preislich im Rahmen, ist jung und talentiert und soll die Offensive in der Breite verstärken, also finanziell kein unternehmerisches Risiko (Ablöse wahrscheinlich = 0€:top:). Da bleibt dann auch noch mehr Gehalt/Ablösespielraum für den nominell 1. Stürmer. Der eigentliche Lewa Nachfolger wird er nicht werden, da bleibt es weiter spannend.
Mir wär's lieber, Dong-Won Ji wird der neue Teamkollege von Kagawa.
Tja, das wäre wohl der Traum...

Im übrigen ist es sehr geschickt eingefädelt:
Ji holt sich in der Rückrunde bei Augsburg Spielpraxis und Selbstvertrauen, damit hat er dann auch seinen Stammplatz für die WM sicher. Dortmund bekommt im Sommer dann einen auf die Bundesliga eingestimmten Allrounder.

Ich sage Allrounder sehr bewusst. Alle die ihn zum Schieber Ersatz "degradieren" werden ihm nicht gerecht. Für taktisch interessierte lohnt sich ein Blick auf einen Spielbericht aus der letzten Rückrunde:
http://spielverlagerung.de/2013/02/25/fc-augsburg-1899-hoffenheim-21/

Dort wird einem klar, das Ji auch sehr wohl über halb links spielen kann (als BackUp für Reus um Einsatzpausen zu schaffen), als auch im Spielaufbau vor einem strategischen 8er spielen kann. Also ein wie sagt man so gerne polyvalenter Spieler.

Tja die Beziehung von Reuter und Zorc scheint noch gut zu klappen!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
T

theog

Guest
Naja bis jetzt ist es ja nur ein Gerücht, wenn auch eines von denen, dem man am ehesten glaubt, wenn sowohl B**D als auch Kicker das anhezu zeitgleich verkünden....

Er liegt preislich im Rahmen, ist jung und talentiert und soll die Offensive in der Breite verstärken, also finanziell kein unternehmerisches Risiko (Ablöse wahrscheinlich = 0€:top:). Da bleibt dann auch noch mehr Gehalt/Ablösespielraum für den nominell 1. Stürmer. Der eigentliche Lewa Nachfolger wird er nicht werden, da bleibt es weiter spannend.

Tja, das wäre wohl der Traum...

Im übrigen ist es sehr geschickt eingefädelt:
Ji holt sich in der Rückrunde bei Augsburg Spielpraxis und Selbstvertrauen, damit hat er dann auch seinen Stammplatz für die WM sicher. Dortmund bekommt im Sommer dann einen auf die Bundesliga eingestimmten Allrounder.

Ich sage Allrounder sehr bewusst. Alle die ihn zum Schieber Ersatz "degradieren" werden ihm nicht gerecht. Für taktisch interessierte lohnt sich ein Blick auf einen Spielbericht aus der letzten Rückrunde:
http://spielverlagerung.de/2013/02/25/fc-augsburg-1899-hoffenheim-21/

Dort wird einem klar, das Ji auch sehr wohl über halb links spielen kann (als BackUp für Reus um Einsatzpausen zu schaffen), als auch im Spielaufbau vor einem strategischen 8er spielen kann. Also ein wie sagt man so gerne polyvalenter Spieler.

Tja die Beziehung von Reuter und Zorc scheint noch gut zu klappen!!!


Ich glaube und hoffe, das wird der Schieber Ersatz, und der BVB holt einen einigermassen gleichwertigen Ersatz für Lewandowski.
 
Ich glaube und hoffe, das wird der Schieber Ersatz, und der BVB holt einen einigermassen gleichwertigen Ersatz für Lewandowski.

Nach dem Spielerprofil zu urteilen ist Ji sehr polyvalent einsetztbar und könnte somit BackUp für Reus und den noch zu verpflichtenden Mister X sein (und damit auch als Ersatz als Schieber, aber halt nicht nur das). Bei Augsburg hat er zudem auch schon einmal als 8er fungiert...haben wir da nicht gerade einen der seinen Vertrag nicht verlängern will...
 
T

theog

Guest
Nach dem Spielerprofil zu urteilen ist Ji sehr polyvalent einsetztbar und könnte somit BackUp für Reus und den noch zu verpflichtenden Mister X sein (und damit auch als Ersatz als Schieber, aber halt nicht nur das). Bei Augsburg hat er zudem auch schon einmal als 8er fungiert...haben wir da nicht gerade einen der seinen Vertrag nicht verlängern will...

Achso jetzt hab ich deinen Beitrag verstanden, jap. So, als flexiblen backup für Sturm+X würde ich es auch sehen. Aber ein sehr guter Stürmer muss in jedem Fall her.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Achso jetzt hab ich deinen Beitrag verstanden, jap. So, als flexiblen backup für Sturm+X würde ich es auch sehen. Aber ein sehr guter Stürmer muss in jedem Fall her.
Der, für den Lewa praktisch eine Saison auf der Bank versauert ist, bis seine Berater ihm klar gemacht haben, dass er für die Bank zu schade ist. Lewa hat dann aufbegehrt und seine grosse Zeit begann. Für Barrios war das Kapitel BVB leider zu Ende, weil Klopp nicht mit 2 Spitzen spielen lässt.
Eigentlich ein weiteres Beispiel dafür, dass ein Weggang vom BVB auch ein Rückschritt bedeuten kann, weil Barrios in China und Kagawa in England kein Fuss fassen konnten.
 
Eine berechtigte Frage, denn wie wir alle wissen ist es ja z.B. für Lewandowski oder Götze ein großer Rückschritt gewesen zum Champions-League-Sieger zu wechseln, weil sie dort ohnehin (die ganze Zeit) nur auf der Bank versauern (und 0 Einsatzzeit bekommen).
Folglich war der Wechsel von Barrios sehr gut, denn in China spielt er ja regelmäßig und muss nicht auf die Bank.
Wenn sich z.B. Großkreutz sportlich verbessern will, dann sollte er zu einem Drittligisten wechseln, denn dort würde seine Einsatzzeit bestimmt 100% betragen! Er könnte ja bei der zweiten Mannschaft ab sofort mitmachen.
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
Eine berechtigte Frage, denn wie wir alle wissen ist es ja z.B. für Lewandowski oder Götze ein großer Rückschritt gewesen zum Champions-League-Sieger zu wechseln, weil sie dort ohnehin (die ganze Zeit) nur auf der Bank versauern (und 0 Einsatzzeit bekommen).
Von Kagawa und Barrios habe ich gesprochen, du musst mir jetzt nicht mit Lewa und Götze kommen, die sind nicht mein Thema.
Folglich war der Wechsel von Barrios sehr gut, denn in China spielt er ja regelmäßig und muss nicht auf die Bank.
Spartak Moskau spielt nicht in der chinesischen Liga.
Wenn sich z.B. Großkreutz sportlich verbessern will, dann sollte er zu einem Drittligisten wechseln, denn dort würde seine Einsatzzeit bestimmt 100% betragen! Er könnte ja bei der zweiten Mannschaft ab sofort mitmachen.
Ich habe schon Beiträge mit besserem Format von dir gelesen. Entweder wir reden vernünftig miteinander ohne mir das Wort im Munde umzudrehen oder du kannst dich an einem anderen user abarbeiten. An mir nicht.
 

huelin

Quite clear, no doubt, somehow
Wenn sich z.B. Großkreutz sportlich verbessern will, dann sollte er zu einem Drittligisten wechseln, denn dort würde seine Einsatzzeit bestimmt 100% betragen! Er könnte ja bei der zweiten Mannschaft ab sofort mitmachen.
Naja, 143 Spiele in viereinhalb Jahren, das macht etwa 32 Saisonspiele im Schnitt... ist auch nicht so weit von 100%. ;)
 
Von Kagawa und Barrios habe ich gesprochen, du musst mir jetzt nicht mit Lewa und Götze kommen, die sind nicht mein Thema.Spartak Moskau spielt nicht in der chinesischen Liga.Ich habe schon Beiträge mit besserem Format von dir gelesen. Entweder wir reden vernünftig miteinander ohne mir das Wort im Munde umzudrehen oder du kannst dich an einem anderen user abarbeiten. An mir nicht.

Ja bleib locker. Ich wollte nur ein wenig rumstänckern, war auch gar nicht gegen dich gerichtet.
Entschuldigung. :floet:
 
Naja, 143 Spiele in viereinhalb Jahren, das macht etwa 32 Saisonspiele im Schnitt... ist auch nicht so weit von 100%. ;)
Da muss ich zustimmen....
Vor allem Großkreutz ist ein bei weitem unterschätzter Spieler....
...okay er ist nicht der Technik-Gottt...
...er hat auch nicht den besten Schus (Gott sei Dank kann man nur sagen nach Marseille)...
Aber:
...er ist 100% loyal (oder kann sich einer Großkreutz in rot oder blau vorstellen); wenn Kloppo ihn nicht mehr will wechselt er entweder nach Celtic oder auf die Südtribüne...
...er bringt immer 100%...
...er kann eine ganze Mannschaft mitreißen und motivieren...
...er passt sich dem an wo er gebraucht wird, auch weil er wohl weiß, dass er sonst keine Chance hätte...
 
Oben