BVB: Großkreutz bleibt bis 2016

Vor allem wenn der Grosskreutz so gern auf der Insel spielen wuerde, koennte er das jeden Tag von den dort stationierten Medien bekommen.:zahnluec:

Der Mann ist ein eher mittelmäßiger Fussballer. Zwar mit einer Pferdelunge, aber halt nicht einer der guten, oder sogar der besten Fussballprofis. Keiner der jemals durch guten Fussball heraussticht. Aber bei den BVB Fans isser sowas wie ne Kultfigur.
Der wird noch einige Jahre für den BVB kicken und dort seine Karriere beenden.
 
K

kthesun

Guest
Hier einmal die englische Yellow-Presse:

http://www.express.co.uk/sport/foot...Grosskreutz-Borussia-Dortmund-Villarreal-Deal

Aber du hast natürlich Recht, dass das schon etwas weit hergeholt ist.

Der entscheidende Satz daraus ist:

The 26-year-old can play in a variety of positions in both midfield and defence, and is available for just £3.7m.

Aber für das Kleingeld kann man ihn wohl durchaus nehmen.

Wie die auf diese Zahl kommen sei mal dahin gestellt. Allerdings wäre es als Höhe seiner Ausstiegsklausel durchaus angemessen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

André

Admin
In diversen Medien wurde Großkreutz heute zitiert dass schon seit Wochen niemand beim BVB mit ihm gesprochen habe.

Tuchel dazu eben nach dem EM Quali Spiel: "Da meint er wohl einen anderen Klub. Das kann ich so definitiv nicht bestätigen, und das enttäuscht mich auch ein bisschen. Es ist jetzt das zweite Mal, dass er den Weg über die Öffentlichkeit wählt. Das ist nicht, was wir vereinbart hatten, wie wir miteinander umgehen wollen, und deshalb enttäuscht es mich."

Klingt definitiv nichtr mehr nach echter Liebe. Die findet er jetzt aber evtl. in Kölle.
 

GaviaoDaFiel

Last Dino Standing
In diversen Medien wurde Großkreutz heute zitiert dass schon seit Wochen niemand beim BVB mit ihm gesprochen habe.

Tuchel dazu eben nach dem EM Quali Spiel: "Da meint er wohl einen anderen Klub. Das kann ich so definitiv nicht bestätigen, und das enttäuscht mich auch ein bisschen. Es ist jetzt das zweite Mal, dass er den Weg über die Öffentlichkeit wählt. Das ist nicht, was wir vereinbart hatten, wie wir miteinander umgehen wollen, und deshalb enttäuscht es mich."

Klingt definitiv nichtr mehr nach echter Liebe. Die findet er jetzt aber evtl. in Kölle.


Da kann er wenigstens innen Dom pinkeln. Isschonma n Upgrade vonner Hotellobby.
 
Ehrlich gesagt weiß ich nicht recht, was ich über diese ganze Diskussion denken soll.
Verstehen kann ich Zorc und Tuchel, dass sie keine Diskussion in der Öffentlichkeit wollen.

Noch dazu kam jetzt, dass Großkreutz am Wochenende für die zweite aufgelaufen ist und das entscheidenden eigentor zum 1:2 Endstand fabriziert hat (Nein, kein Vorwurf der Absicht!!!). Sehr unglücklich die ganze Sache
 
Na dann nähert sich die Geschichte wohl einem nicht ganz so rühmlichen Höhepunkt.
Vielleicht wäre es für Großkreutz das Beste sich einen anderen Verein zu suchen. Wenn er denn einen findet. Denn, mal tacheles gesprochen, ein guter Kicker ist er nicht.
 
Na dann nähert sich die Geschichte wohl einem nicht ganz so rühmlichen Höhepunkt.
Vielleicht wäre es für Großkreutz das Beste sich einen anderen Verein zu suchen. Wenn er denn einen findet. Denn, mal tacheles gesprochen, ein guter Kicker ist er nicht.
Kann doch nach Chemnitz kommen. Wir brauchen gute Kicker. Ich würde ihm sogar meine Wohnung zur Verfügung stellen , müsste aber schnell gehen, da ich umziehen will :)
 
Oben