Butt verlängert seinen Vertrag!

Wie kann Butt der beste Torwart der Liga sein, wenn er in der deutlich teuersten Mannschaft der Liga spielt, aber trotzdem nicht die wenigsten Gegentore kassiert hat?

Wir haben heute gesehen, dass die teuerste Mannschaft nicht gleich die beste ist. ;) Also dann ist immer der, der die wenigsten Gegentore kassiert, der beste Torwart oder wie?
 
Wir haben heute gesehen, dass die teuerste Mannschaft nicht gleich die beste ist. ;) Also dann ist immer der, der die wenigsten Gegentore kassiert, der beste Torwart oder wie?

Nein das stimmt nicht. Bayern hat nach Schalke und Leverkusen die Dritt beste Abwehr. ;) Auch ein Verdienst von Butt.
Aber das heisst im Grunde nicht das er der beste Torwart ist, ich behaupte ja auch nicht das Adler der beste Torwart der Bundesliga ist, er ist einer der besten aber nicht der beste,aber vielleicht der beste Deutsche. :D
 
Nein das stimmt nicht. Bayern hat nach Schalke und Leverkusen die Dritt beste Abwehr. ;) Auch ein Verdienst von Butt.
Aber das heisst im Grunde nicht das er der beste Torwart ist, ich behaupte ja auch nicht das Adler der beste Torwart der Bundesliga ist, er ist einer der besten aber nicht der beste,aber vielleicht der beste Deutsche. :D

Wer ist den dann deiner Meinung nach der bester Torwart in der Buli in DIESER Saison?
 

Detti04

The Count
Weil er die besten Noten bekommen hat.
Mondragon ist nach den supi-dupi, kaum subjektiven kicker-Noten (Schnitt 3,12) schlechter als die beiden Wolfsburger Torhueter (Benaglio 2,97, Lenz 3,06). Bloederweise hat Koeln gerade mal 26 Tore kassiert, Wolfsburg aber 44. Die Noten sind genau fuer eine Sache gut: um sie sich an den Hut zu stecken.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
Nu sind zwischen 2,97 und 3,12 schonmal "Welten". Eben weil das nämlich nur ein Durchschnitt ist. Und die Anzahl der Gegentore ist bestenfalls ein Indiz dafür, wie gut oder schlecht ein Torhüter ist. Der ist ja nicht alleine für die Abwehr zuständig.
 

fcbftw

FCB #1
Mondragon ist nach den supi-dupi, kaum subjektiven kicker-Noten (Schnitt 3,12) schlechter als die beiden Wolfsburger Torhueter (Benaglio 2,97, Lenz 3,06). Bloederweise hat Koeln gerade mal 26 Tore kassiert, Wolfsburg aber 44. Die Noten sind genau fuer eine Sache gut: um sie sich an den Hut zu stecken.

Ja schon aber wie willst du das sonst beurteilen? Außerdem gehört ja noch die Abwehr dazu, also sind die Gegentore auch nicht das Entscheidenden bei der Bewertung. Bei Butt kommt ja auch noch die Champions League dazu, da hat er auch gute Paraden gezeigt. Ich muss da auch sagen, dass ich Butt nicht so stark eingeschätzt habe vor der Saison...
 

Detti04

The Count
Nu sind zwischen 2,97 und 3,12 schonmal "Welten". Eben weil das nämlich nur ein Durchschnitt ist. Und die Anzahl der Gegentore ist bestenfalls ein Indiz dafür, wie gut oder schlecht ein Torhüter ist. Der ist ja nicht alleine für die Abwehr zuständig.
Wo wir schon beim Durchschnitt sind: Andre Lenz hat in nicht ganz 8 Spielen 18 Gegentore kassiert (das sind im Schnitt 2,25 Tore pro Spiel), Mondragon in 21 Spielen 26 Tore (1,24 im Schnitt). Diese Durchschnitsswrte duerften wohl ein klitzekleines bisschen aussagekraeftiger sein als die Durchschnittswerte irgendwelcher subjektiver Noten.

Mir ist natuerlich klar, dass die Zahl der Gegentore von der Spielweise und der Qualitaet der Mitspieler abhaengt; andererseits wird wohl niemand behaupten wollen, dass Koeln im Vergleich zu Wolfsburg die besseren Abwehrspieler im Kader hat. An so einem eklatanten Unterschied in der Zahl der Gegentore pro Spiel koennen die Torwarte schlichtweg nicht unbeteiligt sein.
 

BoardUser

Jede Saison ein Titel!
Admin
Moderator
... andererseits wird wohl niemand behaupten wollen, dass Koeln im Vergleich zu Wolfsburg die besseren Abwehrspieler im Kader hat.

Die besseren Abwehrspieler (einzeln betrachtet) sicher nicht, aber halt die bessere Abwehr. Sie besteht nämlich aus mehr als die Summe der Einzelspielerfähigkeiten.
 
Oben