Bundestagswahl 2013 - Wer gewinnt?

Keule

Geile Oma aus deiner Nähe
Forsa ist launischer als Aprilwetter, die kannst vergessen...

Die SPD macht es einem aber auch schwer sie lieb zu haben...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
So, es klagen ja immer viele "*Muhäää* Deutschland ist gar keine Demokratie mehr!" oder "*Heul* die doofen Politiker, die versprechen immer so viel, halten aber gar nichts!" oder "*Jammer* Die Leute sind sooo doooof, die wählen immer das falsche, lassen sich alle manipulieren, nur ich blick's, aber das nutzt dann ja auch nix!" usw. usf. Und da fällt den Jammerern dann auch nix weiter ein als dann doch wieder immer die selben Pappnasen zu wählen oder gar nicht zu wählen. Naja, da darf man sich dann aber auch nicht beschweren, Demokratie heißt mitmachen und nicht zuschauen! Und mitmachen heißt nicht nur wählen, aber auch.

Da CDUSPDFDPGRÜNLINKE wählen aber tatsächlich etwas langweilig ist, schauen wird doch mal, wer eigentlich noch so zur Wahl steht: Die lustige Johnny Depp Partei...nein Piraten Partei ist ja bereits bekannt, die wollen halt Raubkopien legalisieren; auch die seltsame "Wir wollen unsere D-Mark wiederhaben *wein* (warum nicht gleich die Reichsmark oder den Goldtaler?) Partei" hat ja schon genung Werbung in der Presse bekommen. Und Martin Sonneborns Die Partei wurde ja auch schon erwähnt und belobhudelt.

Gegen Langeweile hilft bekanntlich Vielfalt und so schauen wir doch mal, wen es noch so geben wird auf dem herbstlichen Wahlzettel, wenn sie es rechtzeitig schaffen, die nötigen Unterstützerunterschriften zusammenzukriegen, um endgültig zugelassen zu werden...

Neuvorstellung Nummer 1: Die BergPartei aus Berlin. Dabei hat Berlin gar keine Berge, oder?

berge gibts in berlin genug, z.b. kreuzberg, prenzlauer berg, schöneberg...
zwischen schulden- und -trümmerbergen gibts in berlin aber vor allem eins:
berge von möglichkeiten.


Ach so!

Und wer ist die BergPartei so?

die bergpartei ist ein netzwerk aus kollaborativen kulturaktivisten , die spätestens seit dem mauerfall das bild von berlin durch unkommerzielle kulturelle nutzung von privatem, öffentlichem und geistigem raum beeinflussen.

Aha!

Und warum sollte ich die BergPartei wählen?

machen wir uns nichts vor:
die herbeiführung sozialer und kultureller veränderungen auf parlamentarischem wege hin zu einer zukunft voller solidarität und nachhaltigkeit ist beschwerlich bis aussichtslos.
zu gut ist das politische spiel ausgeheckt, dass man dieses ziel auf dem weg verliert, sei es durch versuchung oder erschöpfung.
soll man deshalb das regieren den parteien überlassen, die das korrupte spiel am besten beherrschen ?
auf bezirkspolitischer ebene wäre in berlin die vertretung progressiver sozialer interessen eigentlich sogar möglich, doch wer kann ernsthaft versprechen, 4 jahre lang hauptberuflich gerechte entscheidungen zu treffen,
ohne dabei den humor zu verlieren, wenn die eigentlichen entscheidungen vom weltweitem kapitalismus gefällt werden ?
die bergpartei hat mehr fragen als antworten.
folgende punkte motivieren die bergpartei, sich trotzdem auf die demokratische bürokratie einzulassen :

  • den gehirnwäsche-propagandafeldzügen der grossen parteien im wahlkampf mit rückeroberung des öffentlichen raumes entgegenzutreten.
  • durch teilnahme am parlamentarismus entscheidungsprozesse wenn schon nicht beinflusssen dann wenigstens bezeugen und nach aussen
vermitteln zu können.


Oho!

Ist die Bergpartei dann eher so eine Spaßpartei?
die bergpartei ist weder eine parodie noch eine spasspartei, sondern der versuch, mitglieder einer entpolitisierten spass/party/kunst-gesellschaft wieder für aktuelle politische entscheidungen zu sensibilisieren. und zwar vor allem mit hilfe von spass, party und kunst.

Soso!

Alle Zitate von der Homepage der BergPartei: : Bergpartei, die ÜberPartei Die sicher bald aktualisiert wird, jetzt, wo der landeswahlleiter sein Ok gegeben hat.

Na das ist doch mal was, lieber Wählerinnen und Nichtwähler!


Hier ein Wahlwerbespot zur Berlinwahl 2011
Ist angeblich vom RBB zensiert worden.


Wer wählt die BergPartei?
fortsetzung folgt...​
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

NK+F

Fleisch.
Ich werde sicherlich eine eher kleine Partei wählen. Wobei die FDP und Grüne da sicher nicht in Frage kommen.
 

Rupert

Friends call me Loretta
Geil.
Teutschland, die Fun & Eventgesellschaft...:D

Wählen muss einfach säksie werden und Demokratie braucht eben ein gescheites Event mit allem Drumherum.
Hamma auch beim Schmuddelfuppes über die letzten 15, 20 Jahre geschafft, hamma mit'm Saufen hingekriegt und kriegen wir auch mit der Demokratie hin.
 

Schröder

Problembär
Ajup. Also in Zukunft Castingshow wo jede Woche 2 Parteien rausfliegen und das große Finale moderiert von Till Schweiger und Heidi Klum. Schicken Sie für Angela Merkel einen SMS mit dem Inhalt "Alternativlos" an die 0180/4711-238 oder für Peer Steinbrück eine SMS mit dem Inhalt "Fettnäpfchen" an die 0180/4711-773.

Außerdem steht noch ein Dschungelcamp mit den Spitzenkadidaten zur Auswahl.
 
Zuletzt bearbeitet:

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der will die Dinger nach dem Verbot doch nur für teures Geld auf ebay verticken!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Dank Mr. Snowden gibt es vielleicht doch noch einen unerwarteten Aufschwung für die Piratenpartei! Im Moment machen sie mit ihren Krypto-Feiern Furore (dort erfährt man wie man seine Privatspäre schützt). Nicht zufällig heißt im Englischen Partei ja Party und Feier heißt auch Party. :D

Hat jemand Lust auf ein Bundestagswahl-Tippspiel und wann sollte das starten oder soll ich schon mal einen thread eröffnen? Die Wahl ist am 22. September 2013 (wenn nix dazwischen kommt).
 

Raffelhüschen

Forennutzer
Worüber sich beim Bundes. Horst Köhler vor Jahren die (ver)öffentlich(t)en Meinung teilweise fadenscheinig echauffierte, wirbt die Bundeswehr nun offensiv um Nachwuchs mit Bananen, um damit gutes für die Heimat zu leisten.

SPON
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben