Bundesliga TV-Geld Tabelle

André

Admin
Für einige Clubs geht es scheinbar um nichts mehr. Das stimmt nicht ganz, den Sieg oder Niederlage am letzten Spieltag könnten einen Unterschied von mehreren Millionen Euro bedeuten.

Die Top 5 hingegen sind bereits zementiert:

Egal wie erfolgreich sie oder die vor oder hinter ihnen liegenden Vereine am 34. Spieltag sind – Bayern München (33,185 Millionen Euro), Borussia Dortmund (32,209), Bayer Leverkusen (31,233), Schalke 04 (30,257) und Borussia Mönchengladbach (29,281) werden die aktuelle Fernsehgeld-Fünfjahreswertung in dieser Reihenfolge als die ersten Fünf abschließen.

http://www.welt.de/sport/fussball/a...lf-Klubs-geht-es-am-Samstag-um-Millionen.html
 

André

Admin
Ist schon krass. Augsburg, Hertha und Braunschweig bekommen über 10 Millionen Euro weniger als wir.
Zwischen Platz 5 und 15 liegen fast 10 Millionen Euro TV Geld. Die Europa League ist da ja eher nur marginal mit ihren geringen Prämien.
 

Detti04

The Count
Interessant, denn ich wusste nicht, dass die Regelung geaendert worden war. Ich hatte mich letztens schon gewundert, als es irgendwo im TV hiess, dass die Abschlussplatzierung fuer die Verteilung der Fernsehgelder so wichtig sei. Das Mitteln ueber die Saison scheint mir zwar fairer, aber mit der reinen Bewertung der Abschlussplatzierung gibt es doch eine bessere Motivation, um am Ende der Saison nicht einfach abzuschenken.
 
Oben