Bundesliga-Stadien sollen rauchfrei werden

Sollte das Rauchen auch in Fußball-Stadien verboten werden?

  • pro Nichtraucher-Stadion

    Stimmen: 14 31,1%
  • pro Nichtraucher-Block im Raucher-Stadion

    Stimmen: 8 17,8%
  • pro Raucher-Stadion

    Stimmen: 14 31,1%
  • ist mir egal

    Stimmen: 11 24,4%

  • Umfrageteilnehmer
    45
Das Thema ist nicht ganz neu.
Aber noch immer brisant, da noch immer nicht vom Tisch...

Die Luft in den deutschen Fußball-Stadien soll besser werden. Zumindest wenn es nach der Politik geht. Denn nach dem Rauchverbot in der Gastronomie sollen auch DFB und DFL in die Pflicht genommen werden. Viele Klubs richten Extrablöcke ein, der Hamburger SV diskutiert sogar über die erste völlig qualmfreie Arena.

Fussball: Bundesliga-Stadien sollen rauchfrei werden - NachrichtenSport - WELT ONLINE

Ausländische Ligen nehmen diese Rolle ernster. In Großbritannien ist jedes Stadion rauchfrei. Das Verbot wird durchgesetzt. Wer raucht, zahlt 50 Pfund, wer es noch einmal tut, fliegt raus. Selbst der Drittligist Carlisle United erteilte einem Fan Hausverbot, weil dieser wiederholt gegen das Verbot verstieß.

Selbst als Nichtraucher kann ich mir bei so etwas nur an den Kopf fassen. Rauchverbot unter freiem Himmel. :vogel:

Ganz interessant könnte hingegen dieser rauchfreie Block sein. Familienväter, die ihre Kinder unbedingt vom letzten Rauchpartikel fernhalten wollen, könnten sich ja dann dort niederlassen - nur: Wer kontrolliert das? :rolleyes:
 
Wie du schon sagtest: wie sollte sowas den umgesetzt werden?

In einem Stadion sind gewöhnlich um die 50.000 Menschen. Um wirklich genauestens zu kontrollieren, ob geraucht wird, müsste man ja praktisch pro Block und Reihe einen Kontrolleur hinstellen, der genauestens drauf achtet wer raucht und wer nicht.

Und wie sollten Strafen aussehen? Stadionverbot, Ordnungsgeld, Platzverweis?
 
In Kaiserslautern ist es nun so, dass im Familienblock nicht mehr geraucht werden darf. Das ist meiner Ansicht nach eine gute Sache.

Wie der "Pfälzische Merkur" in seiner heutigen Ausgabe meldet, herrscht in den Räumlichkeiten des Fritz-Walter-Stadions ab sofort Rauchverbot. Nicht betroffen hiervon sind die Zuschauerränge, wo mit Ausnahme des Familienblocks weiter geraucht werden darf, sowie die im Freien gelegenen Aufenthaltsmöglichkeiten.

Auf Grundlage des sogenannten Nichtraucherschutzgesetzes gilt das Rauchverbot nach Angaben des Vereins in allen innerhalb der Tribünen gelegenen Bereichen wie Treppenhäuser, Toiletten, Aufzügen, in den Hallen Nord, Süd und West, in den VIP-Räumen, im Medienturm und in den Presseräumen.

Quelle
 

eckham

Mit Herzblut zurück
Ich werde bei jedem Spiel vollgequalmt. Egal wie ich stehe, der Rauch bläst immer in meine Richtung.
Na und? Das gehört zum Fußball dazu!
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Für mich gehört's zwar nicht dazu, aber ich bin mir bewusst, das es im Stadion durchaus passieren kann das ich etwas Rauch abbekomme.
In Worms selten ein Problem, da man nicht so eng zusammensteht, ausweichen ist meist ein Klacks. :D
Wenn's doch mal extrem war, hab ich den Betreffenden halt gefragt ob er die Zigarette mal irgendwie anders halten kann, bisher gab's da noch nie Probleme.
Das man trotzdem immer was abbekommt ist mir klar, aber wenn man so penibel wäre, dürfte man eigentlich gar nicht mehr vor die Haustür gehen bei dem ganzen Dreck, der in der Luft rumschwirrt.
 

Princewind

Rassist und Lagerinsasse
bevor rauchfrei, dann lieber Alkoholfrei. Würde die Sicherheit der Zuschauer viel mehr verbessern. Null Promille im und ums Stadion.

Rauchen senkt die Hemmschwelle zur Gewalt wohl weitaus weniger als Alkohol.

Obwohl, amAlk verdient der Verein ja was, außerdem ist die Hexenjagd auf Raucher ja gerade groß im Kommen.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Also ich bin so oder so überall und immer gegen Rauch und gegen Alkohol, aber mir ist bewusst, dass es im Stadion so zu geht und kann damit einigermaßen leben.Besonders die großen Zigarillos nerven manchmal ganz schön.
Von mir aus können sie das Verbot durchsetzen.
Ich denke es kommt auf das Stadion drauf an. In einigen Stadien sammelt es sich dann einfach im Block. So wäre es auch bei ManU gewesen. Dort wurde eine Person glaube nur ermahnt, die geraucht hat und musste keine 50Pfund bezahlen. Aber die Ordner passen da schon genau auf.
 

Detti04

The Count
Mal ganz ernsthaft: was ist denn, wenn Schalke bei geschlossenem Dach spielt? Muesste das Rauchen dann nicht sowieso verboten sein? Und wie ist es mit dem Rauchen bei anderen Sportarten, die in einer Halle ausgetragen werden, also Eishockey, Basketball, Handball oder so?
 
obwohl ich nichtraucher bin, muß ich hier doch mal eine lanze für meine rauchenden freunde brechen. ist ja schon bitter welche ausmaße die maßnahmen zum schutze von nichtrauchern hierzulande nehmen. von persönlicher freiheit ist da schon lange nichts mehr zu merken...
 
D

DavidG

Guest
Naja ich bin Nichtraucher von daher ist es mir eigendlich auch egal.

Aber find ich echt schon krass mit ihren Rauchverboten ...
Will mich nicht in die Lage der Raucher versetzen ...

Wenns so weitergeht gibt in 10 Jahren bestimmt keine Zigaretten mehr außer in Holland vielleicht. :lachweg:
 

sikko

Bremer für immer
Also ich werde immer im stadion rauchen:zahnluec: und bald darf ich nicht mehr zu hause rauchen oder was:motz::motz:
 

HoratioTroche

Zuwanderer
Und dann sitzt die Vip-Baggage beim Länderspiel mit McD-Schals auf der Tribüne. Das Rauchen im Stadion verbieten wollen, aber für Fast-Food Reklame laufen. Wie scheinheilig.
 

Herr_Tank

Sympathieträger
Und dann sitzt die Vip-Baggage beim Länderspiel mit McD-Schals auf der Tribüne. Das Rauchen im Stadion verbieten wollen, aber für Fast-Food Reklame laufen. Wie scheinheilig.

Das hab ich mir zuerst auch gedacht.

Aber dann hab ich mir überlegt, dass Passiv-Fast-Food-Essen weit weniger gesundheitsschädlich ist.

Also Entwarnung.
 
Gerade weil es schon zahlreiche Rauchverbote gibt (was ich als Nichtraucher und vom Qualm angeekelter Mensch sehr begrüße), denke ich, dass es irgendwann auch keinen mehr stören wird, wenn die Stadien auch rauchfrei sein werden.

Ich war heute im Familienblock des Betzenberg mit meinen zwei Söhnen, und meine Klamotten stinken, als hätte ich in einer Raucherkneipe gearbeitet. Und das, obwohl dort im Familienblock sogar bereits ein Rauchverbot ist. Woran sich aber anscheinend keiner hält.

Die Raucher, und alle anderen, die immer wieder etwas von Freiheit argumentieren, halte ich für extrem kurzsichtig. Denn ein einziger Raucher verpestet schließlich die Luft für zig andere, immerhin sind die ja (zum Glück) in der Minderheit. Was spricht also dagegen, für den Genuss der Zigarette kurz die Gesellschaft der anderen, ach so untoleranten Leute zu verlassen?
 

Rupert

Friends call me Loretta
(...)

Die Raucher, und alle anderen, die immer wieder etwas von Freiheit argumentieren, halte ich für extrem kurzsichtig. Denn ein einziger Raucher verpestet schließlich die Luft für zig andere, immerhin sind die ja (zum Glück) in der Minderheit. Was spricht also dagegen, für den Genuss der Zigarette kurz die Gesellschaft der anderen, ach so untoleranten Leute zu verlassen?

Liebe Nichtraucher, Ihr seid die Mehrheit!
Ihr versteht: In einer Demokratie habt Ihr's einfach in der Hand: VERBIETET DAS RAUCHEN!
Es stinkt danach alles, es ist extremst gesundeitsschädlich für alle, es erzieht Kinder zu Sucht, Tod und Qual! VERBIETET TABAK IN DIESEM LAND!

Zieht es halt nur einmal konsequent durch. Habt's halt den Arsch in der Hose, bitte, und HÖRT DAS HEULEN AUF!
 
Zuletzt bearbeitet:
Liebe Nichtraucher, Ihr seid die Mehrheit!
Ihr versteht: In einer Demokratie habt Ihr's einfach in der Hand: VERBIETET DAS RAUCHEN!
Es stinkt danach alles, es ist extremst gesundeitsschädlich für alle, es erzieht Kinder zu Sucht, Tod und Qual! VERBIETET TABAK IN DIESEM LAND!

Zieht es halt nur einmal konsequent durch. Habt's halt den Arsch in der Hose, bitte, und HÖRT DAS HEULEN AUF!

Ok, hiermit habe ich das Rauchen verboten! (Schon bissi doof Dein Beitrag, oder?)
 

alditüte

HSVer
Mir wäre ein Raucherblock im Nichtraucherstadion deutlich lieber als ein Nichtraucherblock im Raucherstadion. Und wenn sich ein Raucher nicht im Raucherblock niederlassen will, meine Fresse, dann soll er halt 105 Minuten keine Zigarette anzünden. Der kann sich danach und davor ja totqualmen.
 
Oben