Bundesliga: Geht es am 1. Mai weiter?

Dieses Thema im Forum "Fussball Bundesliga" wurde erstellt von Holgy, 31 März 2020.

  1. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    53.489
    Likes:
    4.033
    Der Beschluss auf der Mitgliederversammlung war nur noch Formsache: Die 36 Profiklubs haben wie erwartet die vom DFL-Präsidium empfohlene Ausweitung der Liga-Pause bis mindestens 30. April abgesegnet. Nach kicker-Informationen ist der Plan, am ersten Mai-Wochenende mit Geisterspielen wieder einzusteigen.

    Bundesliga soll ab Mai mit Geisterspielen wieder starten

    Kann ich mir kaum vorstellen, aber wer weiß?
     
  2. Anzeige für Gäste

  3. Blaubarschbube

    Blaubarschbube FC Schalke 04

    Beiträge:
    1.283
    Likes:
    198
    Vorstellen kann ich es mir auch nicht, ist mir im Moment aber auch relativ egal.

    Bin nun ab kommender Woche in Kurzarbeit ...

    Prost Mahlzeit!
     
  4. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    53.489
    Likes:
    4.033
    So geht es vielen Angestellten der Fußballfirmen ja auch schon oder demnächst. Deshalb hoffen die wohl, dass man ab 1. Mai wieder den Betrieb aufnehmen und die Schose bis 30.6. durchziehen kann.
     
  5. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    So btw.

    Ticker: Kein Fußball in den Niederlanden bis Juni

     
  6. Detti04

    Detti04 The Count

    Beiträge:
    14.459
    Likes:
    2.052
    Die Frage des Threads ist einfach zu beantworten: Nein.
     
  7. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    Wenn die Politik und die Gesundheitsämter die Entscheidung im Mai weiterspielen zu lassen mittragen, ja.

    Und wenn nicht, dann zur Not später -
    Neustart im Winter?: Rummenigge will „diese Saison zu Ende spielen“ – auch im September
     
    Zuletzt bearbeitet: 31 März 2020
  8. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    4.797
    Likes:
    127
    spannend wird die Entscheidung der Holländer sein wie sie mit der Saison ab Juni umgehen werden.
    Ich könnte mir gut vorstellen, wenn der erste Verband die Saison füf beendet erklärt, ziehen die anderen nach, wenn auch teilweise widerwillig
     
  9. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    459
    Ohne jetzt nationale Verbände bewerten zu wollen: Wenn jetzt ein "kleiner" Verband gegen den Wunsch der UEFA oder den Wunsch der "großen" Verbände die Saison für beendet erklärt, ziehen dann wirklich ALLE Verbände nach?
    Ich meine, dass eine solche Entscheidung in Abstimmung mit der WHO etc. und im Sinne der weltweiten Gesundheit von der UEFA oder der FIFA getroffen werden sollte.
     
  10. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    4.797
    Likes:
    127
    wenn ein Verband wie die Niederlande so entscheiden würde bestimmt noch nicht ... könnte mir aber vorstellen, dass dann andere kleine Verbände ... Belgien, Schweiz, Österreich usw. nachziehen ... dann könnte es spätestens auch eine Sogwirkung für die großen Verbände bzw. der UEFA und FIFA haben
     
  11. delmember

    delmember Well-Known Member

    Beiträge:
    519
    Likes:
    104
    Kommt darauf an in welchem Jahr.
     
  12. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.477
    Likes:
    4.375
    Na, Gott sei Dank entscheiden hier nicht die UEFA, FIFA, die DFL, der DFB, etc. darüber wann in der jetzigen Situation wie Fuppesspiele ausgetragen werden.
     
    KGBRUS gefällt das.
  13. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    9.243
    Likes:
    1.122
    Die Lösung, Fußballtennis mit Mannschaften a 2 Personen.....:undweg:
     
    Holgy gefällt das.
  14. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    17.139
    Likes:
    1.247
    Ausnahmeregelung: Fußball-Profis in NRW dürfen wieder trainieren

    Wow, was für eine Aussage und was für ein Schlag ins Gesicht all der Arbeitgeber/inn und -nehmer/innen, die keinem Profisport nachgehen.
     
  15. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.477
    Likes:
    4.375
    Darf man in NRW nicht zum Joggen gehen? In München ist das schon erlaubt.
     
  16. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    9.243
    Likes:
    1.122
    Arbeiten gehen dürfen doch fast alle?
     
  17. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    4.797
    Likes:
    127
    mal sehen wann es die ersten Ausnahme für Freiluftsportarten wir Golfen gibt
     
  18. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    459
    Bei Golf sollte es doch kein Problem sein, die 2 Meter-Abstandsregel einzuhalten.
     
  19. Freshi

    Freshi F1 Doppelweltmeister

    Beiträge:
    4.797
    Likes:
    127
    trotzdem ist es zur Zeit ebenfalls verboten ... und das bei dem tollen Wetter :mad:
     
  20. Holgy

    Holgy Moderator und Kommischer Foggel Moderator

    Beiträge:
    53.489
    Likes:
    4.033
    Das verstehe ich bei Golf nun auch nicht. Wahrscheinlich will man nicht, dass der Eindruck ensteht, die Reichen werden bevorzugt :zahnluec:
     
  21. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    459
    Möglich! Auch wenn es nicht nur "Reiche" sind, die Golf spielen.
    Trotzdem sollte das Kriterium die Gesundheitsgefährdung sein und die sehe ich auf dem weitläufigen Golfplatz als sehr gering an. Auf Zuschauer sollte allerdings verzichtet werden. Aber zu zweit golfen...
     
  22. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    Soviel ich weiß war das in NRW nie verboten.
     
  23. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    Neben denen die arbeiten dürfen, wie z.B. die Discounter, die Ärzte, die Krankenhäuser, Altenpfleger in den Heimen..usw, ja.
    Die Lieferanten (DHL/DPD/Hermes/.....) machen allesamt weiterhin ihren Job. Hier haben die Angestellten offensichtlich keine Angst vor dem Kontakt mit den Menschen. Wobei, was ich da so mitbekomme sind das immer recht junge Menschen. Vielleicht 30....oder ein bisschen jünger. Die kommen auf dich zu, reichen dir dein Paket, du musst unterschreiben, und tschüss. Also alles wie üblich.
    Aufm Bau machen sie ihren Job weiter wie bisher.
    Auch in den Fabriken hat sich kaum was geändert. Auch an den Fliessbändern der Fabrikation gehts weiter.
    Die Physiopraxen arbeiten weiter. Allerdings ist das Personal, zumeist, auf ein Minimum heruntergefahren worden.
    Vielleicht weil einige der Angestellten die Arbeit aus Angst vor dem Virus verweigern. Könnte mir vorstellen, dass das ein Grund ist.
    Auch die private Altenpflege läuft weiter. Zumindest bis jetzt noch. :hail:

    Das sind nur ein paar Beispiele...........
    Bei all denen geht nix mit "Home Office".
     
    Zuletzt bearbeitet: 2 April 2020
    KGBRUS gefällt das.
  24. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    42.477
    Likes:
    4.375
    Ne, sie sind schon teilweise geschlossen. Das ist doch mit einer Punkte.
    VW: Produktionsstopp um vier Werktage verlängert
    Kurzarbeit: VW setzt Produktion bis 19. April aus
    Auch BMW stoppt Produktion wegen Coronavirus
    Wirtschaftliche Folgen nicht zu beziffern: Auch Daimler stoppt Werke in Europa
     
  25. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    Hier sind noch nicht alle geschlossen. Auch nicht teilweise. Hier beispielsweise sind es eine Fabrik für Kartonage und Fabriken für Lebensmittel. Und auch eine Firma die Autoteile herstellt.
    Noch ! arbeiten die alle Vollzeit. Noch. Was die anderen Fabriken hier im Umfeld noch machen, wie lange und ob sie noch arbeiten, weiß ich nicht.
    Wobei, nach deinen Links ist leicht vorstellbar dass der Autoteilehersteller in absehbarer Zeit dicht macht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2020
  26. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    459
    Ich erwarte auch ein Paket durch Hermes...
    Es wird an die Haus- oder bei Mehrparteihäusern an die Wohnungstür geliefert. Wegen Corona NICHT in die Wohnung hinein!
    Und - für alle - der Paketbote unterschreibt, dass er das Paket ordnungsgemäß abgeliefert hat.
    Ich bin morgen und Freitag Vormittag im Einsatz - nicht zu Hause.
     
  27. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    Trotzdem muss man zur Haustür kommen, das Paket empfangen, und unterschreiben.
    So kenne ich es. Das einzige was sie sich ersparen war der Weg ins Haus.
    Der Kontakt besteht also nach wie vor.
    Ich musste zur Haustür kommen persönlich empfangen und unterschreiben. Änderte sich also für mich als Empfänger und für den Auslieferer nix.
    Allerdings habe ich ein einzelnes Paket empfangen. Keines für weitere Mitbewohner. Insofern haben sie sich tatsächlich nur den Weg ins Haus erspart. In dem Fall war es für die Lieferanten Zeitersparnis. Sonst nix. Aber das is doch auch schon mal was.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2020
  28. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    459
    Ich habe es per Mail erfahren: Beachte bitte, dass die Serviceleistungen in der Anlieferung durch Corona aktuell stark eingeschränkt sind: die Speditionen liefern die Ware ab 23.03.20 nur bis Hauseingangs- bzw. Wohnungstüre bei Mehrfamilienhäusern. Bitte sorge selbst für den Weitertransport bis an deinen Wunschplatz.
    Aktuelle Informationen findest du in unseren FAQ.

    Und das mit der Unterschrift habe ich aus der Zeitung. Der Transport in die Wohnung wäre für mich kein Problem. Es ist nur eine Hose..., die Bekleidungsgeschäfte haben ja alle zu und ich brauche sie.
    Tschaun wir mal, wenn ich nicht zu Hause bin, muss ich es ja im Shop abholen.
     
  29. Schalke-Königsblau

    Schalke-Königsblau Well-Known Member

    Beiträge:
    27.182
    Likes:
    2.464
    @Hendryk
    In meinem näheren Umfeld habe ich genügend Kleinfirmen, bzw Subunternehmer. Die allesamt können sich keine Auszeit oder einen Sicherheitsabstand wegen Corona leisten. Die sind auf jeden Auftrag/erledigten Auftrag angewiesen. "Home Office" kennen die eh nur am Wochendende. Denn dann haben sie Zeit für ihren Papierkram.
    Die jammern weil sie ihre Aufträge nicht abarbeiten können. Nicht abarbeiten können weil die Kunden keinen Besuch zuhause haben wollen. Wegen Corona.
    Und so fehlt das Geld.......
     
    Zuletzt bearbeitet: 1 April 2020
  30. Hendryk

    Hendryk Forum-Freund

    Beiträge:
    2.663
    Likes:
    459
    War jetzt aber nicht mein Thema...
    Ich habe heute meinen Rasenmäher aus der Werkstatt abgeholt, das Messer musste ausgetauscht werden. Am Freitag vor der Sperre habe ich ihn hingebracht, während der Sperre wurde das Messer geliefert und angebaut. Heute konnte ich den Mäher trotz der Sperre wieder abholen und die Firma freute sich über meine Bezahlung. Ach ja, 3 Mann arbeiten trotz Sperre in der Werkstatt weiter. Man kann eben nicht alles zu machen.
     
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    9.243
    Likes:
    1.122
    Bei DHL unterschreibt wegen Corona der Bote nicht der Empfänger. Geht also mit dem Abstand
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden