Bundesliga Classics

Joe M.

Startrainer
Jetzt in der fussball-losen Zeit ziehe ich mir dauernd die Bundesliga Classics auf DSF rein.

Schon krass wenn man mal sieht wer damals noch alles gespielt hat, die Namen vergisst man wirklich schnell. :hammer2:

Heute kam die Saison 2002/2003. Kennt Ihr noch Thomas Hörster, den verbal so begabten Trainer von Bayer Leverkusen?

Oder das geile Eigentor von van Hoogdalem gegen Franck Rost in der Schalke Arena? :zahnluec:

Auch geil, ein Interview von Jörg Stiel, dem damaligen Torhüter der Gladbacher Borussia: Wir haben in diesem Jahr auswärts echt die Seuche!

Dieser Satz ist ja bis heute noch topaktuell... :floet:

Das war auch die Saison als Klaus Toppmöller bei Bayer 04 Leverkusen entlassen wurde.

Ich bin ein echter Fussball Nostalgiker geworden!

Borussia Dortmund Trainer Matthias Sammer legte sich mit dem Brasilianer Marcio Amoroso an.

Tiger Effenberg wurde von Wolfsburg Trainer Jörgen Röber entmachtet und fauchte: Es wird sehr ruhig werden in Wolfsburg Downtown! :zahnluec:

Fredi Bobic ging noch für Hannover 96 auf Tore Jagd. Und Krupnicovic erzielte ein geniales Freistoßtor! :hail:

Außerdem fing sich Weidenfeller ein Tor von der Mittellinie gegen Fabian Ernst.

Und ein junger Finne namens Mikael Forssell , wechselte in der Winterpause zur Fohlenelf und war in der Rückrunde Borussia bester und ballerte die Borussia im Alleingang zum Klassenerhalt.

Wenn ich das alles so lese, muss ich sagen war schon ne geile Saison, die Bundesliga 2002/2003! :top:
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
Und jeder Bericht erfolgt nahezu ausschliesslich und bis zum Erbrechen aus Bayern-Sicht.
Selbst wenn die nicht Meister geworden sind, nicht amtierender Meister waren und es auch ansonsten nichts Berichtenswertes über sie gibt.
Aber weil das immer noch nicht genug ist, gibt es diese Saisonrückblicke explizit auch noch extra für Bayern-München und ganze BM Tage beim Haus- und Hofsender dsf.
 

fabsi1977

Theoretiker
Gabs früher auch nicht noch Rückblicke aus Sicht der anderen Vereine? Kann mich da speziell an Dortmund Rückblicke erinnern.
 

lenz

undichte Stelle
Ja, stimmt, die Saisons 95-97 waren eher aus Dortmunder Sicht. War halt grad en vogue. Aber für neutrale nicht weniger nervig.
 

André

Admin
Oder das geile Eigentor von van Hoogdalem gegen Franck Rost in der Schalke Arena? :zahnluec:
War das dieser geile Rückpass von van Hoogdalem wo Rost zu weit rechts vor seinem Kasten stand? Glaube nach dem Spiel wurde doch Frank Neubarth als Schalke Trainer entlassen oder?

Und ein junger Finne namens Mikael Forssell , wechselte in der Winterpause zur Fohlenelf und war in der Rückrunde Borussia bester und ballerte die Borussia im Alleingang zum Klassenerhalt.
Das war aus Gladbacher Sicht wirklich eine geile Rückrunde! Forrssell war echt der Garant für den Klassenerhalt. :hail:

Ich schau mir das auch gerne an, wobei es wirklich sehr Bayern-lastig ist.
 
Und jeder Bericht erfolgt nahezu ausschliesslich und bis zum Erbrechen aus Bayern-Sicht.
Selbst wenn die nicht Meister geworden sind, nicht amtierender Meister waren und es auch ansonsten nichts Berichtenswertes über sie gibt.
Aber weil das immer noch nicht genug ist, gibt es diese Saisonrückblicke explizit auch noch extra für Bayern-München und ganze BM Tage beim Haus- und Hofsender dsf.

Letztens gabs beim DSF sogar einen FC Bayern-Tag:suspekt: :vogel:


Aber die Bundesliga Classics finde ich auch äusserst sehenswert und unterhaltsam, auch die ganzen alten Stadien sind immer wieder nett anzusehen.
 

vonderlahn

Sprachkrümelsucher
War das dieser geile Rückpass von van Hoogdalem wo Rost zu weit rechts vor seinem Kasten stand? Glaube nach dem Spiel wurde doch Frank Neubarth als Schalke Trainer entlassen oder?

Jepp.

Wobei ich mich bis HEUTE frage, warum Rost nicht den kleinen, halben Meter gesprungen ist und die Hand genommen hat.

Mit einem indirekten Freisstoss aus DIESER Position hätte man locker leben können.

Aber nein, er lässt den Ball lieber ins Tor und schaut den Mitspieler grimmig an, noch bevor die Kirsche überhaupt im Netz ist...
 

Schröder

Problembär
Haben die tatsächlich mal `ne Saison im Rückblick gezeigt, als Bayern nicht Meister wurde? Hätt ich denen gar nicht zugetraut.
 
Jetzt mal ernsthaft: Natürlich gibt es "Bundesliga-Classics" auch al Rückblick auf eine Saison aus der Sichtweise eines bestimmten Vereins. Aber der Großteil der Saisonrückblicke sind in der Tat Bundeliga-Rückblicke, in die alle teilnehmenden Mannschaften eingebunden werden, und der FC Bayern genauso viel Beachtung bekommt, wie Nürnberg, St. Pauli, Düsseldorf oder sont wer...
 
Oben