Bryan Arguez ist jetzt Herthaner

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Bryan Arguez hat bei Hertha das Trainingslager mit gemacht und wurde nun verpflichtet. Er ist 19 Jahre alt, Mittelfeldspieler, 1,88 groß, U20 Nationalspieler von Amerika und Rechtsfuß.
Er erhällt einen Dreijahresvertrag bis 2011.
Dann sind wir mal gespannt, ob er sich durchsetzen wird in den nächsten drei Jahren. :top:
Quelle:
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Ich dachte Adventskalender hat man traditionell im Dezember...bei der Hertha herrscht ja momentan mehr Durchgangsverkehr als im Puff.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Raffael, Arguez, Kacar, Domovchiyski, Krzynowek sind ja schonmal 5 und was ist mit Fejsa? Kommt der doch nicht?
 
Ich weiss ja nicht, bis auf Krzynowek und Raffael kenne ich von denen keinen. K. ist ja eher auf dem absteigenden Ast und mit Gilberto hat man einen guten Spieler abgegeben.

Für mich sind das alles mehr oder weniger Verpflichtungen mit großen Fragezeichen. Ich will jetzt nicht sagen Panikkäufe, dazu verfolge ich Berlin zu wenig, aber ich glaube kaum, dass diese Mannschaft irgendwas mit der ersten Tabellenhälfte zu tun hat.
 

SaintWorm

Bolminator
Moderator
Der Domovchiyski galt mal als Riesentalent und er ist auch noch ein junger Kerl, vielleicht haben sie mit dem ja nen Glücksgriff getätigt.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
Raffael, Arguez, Kacar, Domovchiyski, Krzynowek sind ja schonmal 5 und was ist mit Fejsa? Kommt der doch nicht?

Ne Krzynowek steht noch nicht fest. Also demnach 4. Fejsa ist zurück in der Heimat, da es Vertragsprobleme gibt.
Domovchiyski hats in 70 Spielen 42 Tore geschossen. Alle Spieler sind bis jetzt ziemlich junge Spieler, welche in der Zukunft aufgebaut werden sollen. Ihnen sollte man erst einmal Zeit geben, sich zu entwickeln. Favre hat immer betont, dass alles seine Zeit braucht, besonders mit den jungen Spielern. Wenn man ihn in Ruhe seine Arbeit machen lässt und nicht ständig guckt, ob die jetzt schon einschlagen oder nicht, dann macht es die Arbeit nicht gerade leichter, sondern eher schwerer für ihn.
 

R.v.N.

Junior Konzepter UX
ähm hups :zahnluec:

Wenn man ihn in Ruhe seine Arbeit machen lässt und nicht ständig guckt, ob die jetzt schon einschlagen oder nicht, dann macht es die Arbeit leichter :top:
 
Oben