Brexit

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 23 Juni 2016.

  1. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    8.967
    Likes:
    1.082
    Nu auch noch das EM Aus:
    Englisches EM-Team muss im Brexit-Fall nach Hause
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Um es mit den Worten eines Schulfreundes zu sagen: "Ich finde prinzipiell gut, dass der Gedanke Europa einmal eine Antithese erfährt".
    Die Kanzlerin sieht das vermutlich anders.

    Wir sehen: Alles schon mal dagewesen. Und Robert de Niro war EG-Ratsvorsitzender.
     
  4. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass das explizit in der Verfassung steht, dass das Königshaus sich nicht politisch äussern darf; in der Verfassung sind die Befugnisse und Zuständigkeiten der staatlichen Organe geregelt.
    Ich denke die Queen mischt sich nicht in Belange ein, die vom Parlament, Volk, der Regierung, etc. zu entscheiden sind und äussert sich auch deswegen dann nicht, weil sie keine Partei ergreifen will und kann als Königin aller Briten.
     
  5. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.224
    Likes:
    297
    Das Vereinigte Königreich hat streng genommen gar keine Verfassung. Vieles beruht auf dem Gewohnheitsrecht und sonstigen Dokumenten. So vermute ich auch, dass sich die Zurückhaltung des Monarchen bezüglich der Tagespolitik über die Jahrhunderte entwickelt hat und nirgends wirklich aufgeschrieben wurde.
     
  6. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Es gibt keine Verfassung in UK im Sinne eines großen Dokuments, das ist richtig, aber natürlich gibt es Dokumente und Gesetze, die die Befugnisse und Rechte der staatlichen Organe regeln und deren Zusammenspiel ordnen.
    Den Monarchen haben sie beispielsweise schon mit der Bill Of Rights und noch früher mit der Magna Carta Grenzen gesetzt.
     
  7. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.569
    Likes:
    3.351
    Hat der Brexit auch Auswirkungen auf die premiere League?

    Briten stimmen gegen den Willen der Premier League für EU-Austritt
     
  8. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Ja, die müssen zukünftig dann wohl wieder ihre Pässe vorzeigen bei der Einreise zu Spielen auf'm Kontinent.
     
  9. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Echt bitter ist das Ergebnis für die jüngeren Leute. Der von mir vorher schon erwähnte englische Kollege wird so Anfang, Mitte Dreissig sein und der war ganz geknickt und meinte nur als ich ihm einen Kaffee ausgab, weil er für die Cafeteria keinen Ausweis hatte mit dem er zahlen konnte: "Everybody feels sorry for me. It's a sad day."
    Außerdem war er sauer darauf, dass nun gerade jungen Leuten ihre Aussichten in Punkto Auswahl des Lebensortes, Auswahl des Jobs, etc. eingeschränkt wurden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2016
  10. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.569
    Likes:
    3.351
    Gibt es eigentlich eine Chance für eine neue Abstimmung in z.b. 5 Jahren? Dann dürfte ein gewisser Teil der ewiggestrigen doch bereits das Zeitliche gesegnet haben.

    Erinnert mich an das Beispiel wo hier ein 70 jähriger Dorfbürgermeister den Ausbau vom Internet für seine Gemeinde abgelehnt hat obwohl das Land die Kosten mit 95% getragen hätte. Die Nachkommen werden ihn für die eingesparten 5% sicherlich irgendwann mal ein Denkmal aufstellen ... :fress::vogel:

    Auch damals hab ich ja mal gesagt, solche Leute dürften gar nicht erst Entscheidungen für die Allgemeinheit treffen, und genau aus dem Grund ist es auch gut dass wir keinen Volksentscheid haben, auch wenn einige Verschwörungstheoretiker das natürlich völlig anders sehen. ^^

    Denn mal ehrlich, ich könnte mir vorstellen dass eine solche Abstimmung in DE evtl. soagr ähnlich verlaufen wäre.
     
  11. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Aktuell noch nicht, denke ich, denn da wäre zumindest der Aufschrei aller deutschen Firmen so laut gewesen vor so einem Referendum, dass es sich doch viele Unentschiedene gut überlegt hätten, ob sie wirklich aus dem Wirtschaftsraum raus wollen.
    Was aber auch schon an sich zum Kotzen ist die EU immer nur auf die wirtschaftlichen Vorteile zu reduzieren.
     
  12. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.794
    Likes:
    928
    Und der selbstgemachte Hauptfehler der Vereinigung.
     
  13. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Oder der selbstkostruierte Vorhalt an die, die diese Fehler machen, auch wenn die EWG nun einmal ursprünglich witschaftliche Interessen bündeln sollte.

    Daraus ist aber mittlerweile schon mehr geworden.

    Ru hats oben schön gesagt: da leiden auf einmal junge KerlInnen, die es Zeit ihres Berufslebens nie anders gewohnt waren. Ein Beispiel. Von vermutlich 100en, die nichts mit Wirtschaft zu tun haben.
     
  14. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.236
    Likes:
    3.576
    Jetzt fühlen sich Rechtspopulisten in ganz Europa auf den Plan gerufen, ob sie im eigenen Lande auch ein Referendum anstreben sollen, um ebenfalls aus der EU auszutreten. Ein Hammer ist auch wie ich las, dass viele Briten erst für Brexit stimmten und danach erst via google erkundeten, was denn überhaupt ihr Votum für Konsequenzen hat. Der Wiedereintritt in die ( nicht mehr zeitgemässe ) splendid isolation bringt den Briten mehr Nachteile, was die Schotten und Nordiren auch erkannt haben. Die schottische Regierungspräsidentin Sturgeon fordert eine erneute Abstimmung über einen Austritt aus dem UK, womit ich ihr beipflichten würde.
    EDIT: Zusatz "nicht mehr zeitgemäss" eingefügt
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2016
  15. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Das ist aber nicht die splendid isolation, auch wenn dieser Begriff in der letzten Zeit inflationär verwendet wird, war das etwas anderes.
     
  16. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.070
    Likes:
    650
    Morgan Stanley soll bereits entschieden haben 2.000 Jobs von London nach Dublin und Frankfurt zu verlegen.
     
  17. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.236
    Likes:
    3.576
    okay, deshalb habe ich das "nicht mehr zeitgemässe" hineineditiert. Aber die Auswirkung bleibt, der Begriff stammt aus dem späten 19. Jhdt., aber mit der jetzt herbeigeführten aussenpolitischen Debatte durchaus vergleichbar. Die scheinbar glänzende Alleinstellung des commonwealth ist typisch britische Denkweise, aber zu kurz gedacht im 21. Jhdt.
     
  18. BoardUser

    BoardUser Jede Saison ein Titel! Administrator Moderator

    Beiträge:
    20.714
    Likes:
    1.560
    Apropos steuern und nachdenken:

    Ukip-Chef – Farage kassiert wichtigstes Versprechen der Brexit-Bewegung ein

    Eine amtierende Regierung aus etablierten Parteien würde man heutzutage ei sowas in der Luft zerreissen.

    Interessant auch wieder "die Märkte", auf die es bekanntlich immer besonders ankommt: Schmiert alles ab, mal stärker, mal weniger stark. Angeblich "auf dem falschen Fuss" erwischt. Man hatte sich schon für einen Verbleib positioniert.

    Der Knüller natürlich wieder die Aussage über die Wertvernichtung.

    @Detti04: Dein Einsatz!
     
  19. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Zu Zeiten der splendid isolation war Großbritannien niemals isoliert, im Gegenteil, es betrieb intensivst Außenpolitik, konzentrierte sich auf den Welthandel, der für es auch entschieden wichtiger war, den Schutz seiner Kolonien und war bezüglich Kontinentaleuropas darauf bedacht, dass nach Möglichkeit keine der 3 großen Kontinentalmächte zu große Oberhand auf dem Kontinent gewinnen sollte. Desweiteren drehte es sich damals eben um das commonwealth und nicht wie heute um Großbritannien alleine.
    Von daher halte ich die jetzige Situation kaum mit der Politik der "splendid isolation" vergleichbar.
     
  20. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.236
    Likes:
    3.576
    Das was zum commonwealth zählt, also die Staatenverbindung des UK und deren Kolonien, begreife ich aus Sicht des UK als Teil der Innenpolitik. Der Begriff splendid isolation kommt den Befürwortern des brexit nämlich gerade sehr zupass.
     
  21. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Mag sein, aber er passt halt nicht, schaut man sich mal an, was die Politik der splendid isolation war, welche Machtblöcke es gab und in welchem Kontext sie betrieben wurde.
     
  22. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.070
    Likes:
    650
    Eine Petition an Sadiq Khan er solle die Unabhängigkeit Londons (60% Remain) ausrufen steht inzwischen bei 70.000 Unterschriften.
     
  23. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Darüber habe ich heute noch einen Witz gerissen: Achtung, neben Schottland und Nordirland wollen jetzt dann auch noch die großen Städte raus.
     
  24. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.236
    Likes:
    3.576
    Also London würde im Falle des Verbleibs dann zur Exklave der EU, oder aus Sicht des United Kingdom zur Enklave, weil es als politisch fremdes Gebiet vollständig eingeschlossen würde. Das nimmt ja abenteuerliche Formen an.
     
  25. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Ja, die Gefahr ist schon sehr greifbar, dass London aus dem UK austritt :D
     
  26. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Wird jedenfalls eng mit dem "Prince of Wales".
     
  27. Oldschool

    Oldschool Spielgestalter Moderator

    Beiträge:
    20.236
    Likes:
    3.576
    Was wird aus den Londoner Vereinen der PL ?? Es wird sich eine grosszügige Lösung finden. Die Toronto Raptors spielen ja auch in der US Liga NBA. ;) Die PL wird weiter ihren Status behalten. :gruebel:
     
  28. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.070
    Likes:
    650
    Meeresanbindung!

    [​IMG]
     
    Ichsachma gefällt das.
  29. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.794
    Likes:
    928
    Sei es, wie es ist. Auf jeden Fall hat die EU die Mehrzahl der betroffenen Bürger nicht mitgenommen. Aus welchen Gründen auch immer. Also ist unterm Strich viel fehlgelaufen. Und das gilt es zu reparieren.
     
    André gefällt das.
  30. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Hier isse:

    Sadiq Khan: Declare London independent from the UK and apply to join the EU.
     
  31. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.070
    Likes:
    650
    Auf Reddit träumen schon mal die Iren und Schotten. :D

    [​IMG]
     
    André gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden