Brexit

Dieses Thema im Forum "Kneipe" wurde erstellt von Rupert, 23 Juni 2016.

  1. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.569
    Likes:
    3.351
    OMG wenn man bei FB die Kommentare liest, dann fasst man sich nur an den Kopf. Die Ghettokids erzählen was von Freiheit und Revolution und natüerlich ist die Merkel mit den ganzen Flüchtlingen dran schuld dass die Engländer jetz ausgetreten sind.

    Aber jetzt bin ich mal wirklich gespannt welche Auswirkungen das alles haben wird. Hoffentlich kacken se so richtig ab, und machen uns ein lebendiges mahnendes Beispiel.
     
  2. Anzeige für Gäste


    um diese Anzeige auszublenden!.
  3. Keule

    Keule Geile Oma aus deiner Nähe

    Beiträge:
    6.070
    Likes:
    650
    Frankreich hat gerade Groß Britannien als fünftgrößte Wirtschaftsnation der Welt überholt, weil der Pfund so schlecht steht. Deutsche Bank und Commerzbank mit -15%, der Rest auch nicht geiler. Sinn Fein fordert eine Abstimmung zur irischen Wiedervereinigung, Schottland schielt auf ein neues Referendum. Cameron hat seinen Rücktritt angekündigt. Der Spanische Außenminister kündigt verlangt eine geteilte Souveränität Gibraltar betreffend.

    Spannende Stunden. Gruselig, aber spannend.
     
  4. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Dauert wohl noch, mit dem Denkapparat. Aber komisch, was FB dir so serviert. Bei meinen Kontakten herrscht eher Fassungslosigkeit. Wobei mal ehrlich: Ist man wirklich überrascht?
    Dann ist wieder was anderes schuld. Keine Sorge.
    Da die EU ohnehin in allererster Linie als Wirtschaftsgemeinschaft gelebt wird und soziale Fragen ziemlich nebensächlich sind, ist ihre ursprüngliche Idee sowieso längst gestorben. Wenn jetzt in erster Linie wirtschaftliche Schreckensszenarien an die Wand gemalt werden (wobei deren tatsächliches Eintreten fraglich ist), hat man wohl sonst keine allzu großen Probleme.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2016
  5. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.569
    Likes:
    3.351
    Ich spreche zum Glück nicht von meinen Kontakten. Da ist mir bisher noch niemand negativ aufgefallen. Ich lese aber immer mal die Kommentare unter den Artikeln bei Nachrichtenseiten, z.b. Spiegel, N24 etc. Würde ich mir besser sparen, wäre wohl besser für meinen Puls. ;)
     
  6. Leipziger

    Leipziger Well-Known Member

    Beiträge:
    1.224
    Likes:
    297
    Ich erspare es mir seit einiger Zeit, finde es aber trotzdem gruslig. Hoffentlich ist das nicht die Mehrheit und hoffentlich wird das nie die Mehrheit. Dann haben wir wieder '33.
     
  7. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Ach so.
    Naja, bei so Kommentarspalten ist es wie bei besorgten Bürgern, man hört nur die lauten Pöbler.
    Lies halt auch mal woanders.
     
  8. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Die nunmehr eindeutige Lehre für mich:

    Plebiszitäre Elemente auf kommunaler Ebene: Gerne.

    Auf nationaler Ebene? Schwachsinn.
     
    fabsi1977 gefällt das.
  9. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Aber schon bei kommunaler Ebene zeigte sich beispielsweise in Karlsruhe: Da stimmten Leute über Verkehrsprojekte ab, die überregional von großer Bedeutung sind aber Regionsbewohner dürfen nicht mitbestimmen. Ist doch auch Käse. Und Argumente sind dann oft: "Zu laut", "Zu viele Baustellen", "Will ich nicht".
     
  10. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Es ist "nur" eine allgemeine Lehre und "gerne" ist dann wohl tatsächlich zu positiv formuliert, "meinetwegen" wäre besser gewesen.

    Du hast das Recht, jedoch gibt es eben dort Regelungsmaterien, die tatsächlich mit "Volksentscheiden" geregelt werden könnten. Die Tragweite ist in jedem Falle übersichtlich und wenn ich - als Gegenbeispiel - die Frage aufwerfen darf, dass die hiesige Kommunalverwaltung in der Annahme, das sei so richtig, für eine Stadt mit knapp 150.000 inhabitants mal den Bau einer U-Bahn zur Abstimmung gestellt hat, dann darf ich froh sein, dass es das damals gab.
     
  11. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Das ist richtig.
    Grundsätzlich gibt mir aber das Beispiel eben jenes Strassenbahntunnelprojekts in Karlsruhe zu denken. Da wurde im Abstand von einigen Jahren 2x über das gleiche Projekt abgestimmt. Einmal dagegen, dann dafür.

    Beide Kampagnen kamen von der gleichen PR-Agentur.
     
  12. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.999
    Likes:
    2.212
    Och am meisten Spaß macht es die verpeilten Kommentare bei den Artikeln der Welt zu lesen - wat ein Haufen von armseligen, zeitlich zurückgebliebener Paranoiker....
     
    André gefällt das.
  13. André

    André Administrator Administrator

    Beiträge:
    47.569
    Likes:
    3.351
  14. Dominik84

    Dominik84 Dinojäger

    Beiträge:
    2.274
    Likes:
    102
    Für Frankfurt ist es nur vom Vorteil die Banken kommen von London in die neue Finanzhauptstadt Frankfurt.
     
  15. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    16.822
    Likes:
    1.194
    Vom Grund her zweifele ich da auch schon seit geraumer Zeit. Die Frage der Alternativen stellt sich dabei aber. Und da bin ich auf noch nichts vernünftigeres gekommen. Den guten König wünscht sich sicherlich jeder, aber der ist eben unrealistisch. Real ist nunmal, dass eine Unterschicht auch vertreten werden will und muss. Je grösser die ist ... . Also vom Grunde her wäre es denn, gerade im Eigeninteresse der Mittelschicht und der Oberschicht, die Unterschicht eben nicht auszugrenzen, sprich, Bildung, Jobs und Perspektiven zu entwicklen. Das die Schere zwischen arm und reich immer größer wird hören wir doch nicht zum erstenmal. Und die Frage, was passiert, wenn die Nichtwähler eigentlich mal geschlossen wählen gehen, stellt sich auch nicht zum erstenmal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 Juni 2016
  16. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Man munkelt:

    England, Wales und Nordirland fliegen aus der EM.

    Wieder- bzw. Seiteneinsteiger: Türkei, Albanien uuuuuuuuuuuund selbstverständlich

     
  17. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    16.822
    Likes:
    1.194
    Wie bei jeder Wahl halt, Programme und Inhalte sind unwichtig, wichtig sind die Sprüche die überall aufgehängt werden. Polemik rulez. Für die meisten zumindest.
     
  18. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Das Einzige, was da "ruled", waren geschlossene Grenzen.
     
    Rupert gefällt das.
  19. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.794
    Likes:
    928
    Meinst Du wirklich, das wäre ein so vorderdringliches britisches Problem?
     
  20. Rupert

    Rupert Friends call me Loretta

    Beiträge:
    41.888
    Likes:
    4.246
    Das ist kein spezielles britisches Problem, genauso wenig wie es ein spezielles Problem irgendeines Landes ist aber das Thema der sog. immigration gab sicher den Ausschlag contra EU.
     
  21. faceman

    faceman Europapokal-Tippspielsieger 2015

    Beiträge:
    16.822
    Likes:
    1.194
    Interessante Statistik übrigens ... die über 50jährigen versauen der nachfolgenden Generation ... :schlecht:

    Unbenannt3.jpg
     
    Detti04, André und Ichsachma gefällt das.
  22. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Ein vorderdringliches britisches Problem war es, dass so eine Abstimmung mit dahinter schlummernden Motiven überhaupt zugelassen wurde.
     
  23. Ichsachma

    Ichsachma Loretta-Spezerl

    Beiträge:
    19.349
    Likes:
    3.420
    Böhmermann via FB:


    "
    VOLKSABSTIMMUNG: ALTE LEUTE RAUS AUS EUROPA!!!! Wer gegen diese Volksabstimmung ist, ist ein FEIND der DEMOKRATIE UND MEINUNGSFREIHEIT!!!!

    Bis zur Abschiebung dezentrale Unterbringung in Altenheimen!!!

    DENKZETTEL AUS ENGLAND: Neueste Umfragen aus Großbritannien (ehemals EU) besagen wohl, dass es wieder einmal die alten Menschen sind, die für den Brexit verantwortlich sind.

    Meine Mitstreiter und ich treten seit Jahren gegen alte Menschen ein, wir sind überzeugt, dass sie unser Unheil sind. Zur weitergehenden Information sehen Sie sich bitte den angehängten Videofilm (erstellt vor anderthalb Monaten: WIR HABEN ES IMMER SCHON GEWUSST!!!!!)!!!

    WEHRET DEN ALTEN!!!!

    Seid Jahren sage ich das!!! ALTE LEUTE - WAS SEIT IHR EIGENTLICH FÜR MENSCHEN!!!!

    "

    :D


    Ach, noch das hier:

    EU Referendum Results - BBC News

    Raus also: Robbie Williams, Phil Taylor, Adrian Lewis.
     
  24. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    8.967
    Likes:
    1.082
    Wundert mich in England nicht wirklich, je jünger die Menschen, desto weniger wird "the good old Britsch Empire" nachgetrauert.
    Die Brieten haben in den letzten 60 Jahren 70% Ihres Machtbereiches verloren. Beim internationalen Einfluß von Platz 1 vor hundert Jahren fast im Niemandsland verschwunden. Da wird die gute alte Zeit doch sehr verklärt
     
  25. derblondeengel

    derblondeengel master of desaster

    Beiträge:
    5.999
    Likes:
    2.212
    Freue mich schon drauf wenn wie vor 20 - 25 Jahren englische Wirtschaftsflüchtlinge hier aufschlagen. Die kommen ja dann aus einem sicheren Herkunftsland und nicht aus der benachbarten EU...
     
  26. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Fragt sich mal wieder, wer da was nachtrauert. Die Trauernden wären vor hundert Jahren kaum Mitglieder der Oberschicht gewesen, und die anderen hatten nicht so viel zu feiern.
     
  27. Itchy

    Itchy Vertrauter

    Beiträge:
    8.794
    Likes:
    928
    Das war in Schottland ja ähnlich in der Frage der Unabhängigkeit.

    Ich denke eh, das letzte Wort ist da noch nicht gesprochen.
     
  28. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    8.967
    Likes:
    1.082
    Ich denke das Schottland in den nächsten 2 Jahren das nächste Referendum abhalten wird, welches dann gegen GB ausfallen wird. AUch wird Nordirland wieder versuchen sich mit Irland zu vereinigen. Dann kommt dann noch die Freie Republik Gibraltar auf uns zu.
    Argentinien wird sich wieder um die Falklandinseln bemühen und Great Britan wird zur Fußnote in der Geschichte.
     
  29. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    8.967
    Likes:
    1.082
    Mal ne andere blöde Frage, da ich mich mit der Verfassung von GB nicht wirklich auskenne. Darf die Königin keine politische Meinung äussern?

    ich meine eine pro EU Äußerung der Queen hätte ein anderes Ergebnis gebracht.
     
  30. HoratioTroche

    HoratioTroche Zuwanderer

    Beiträge:
    20.870
    Likes:
    1.668
    Für Lizzy ist die EU vermutlich eine nur eine kurze Episode in ihrer Amtszeit.
     
    KGBRUS gefällt das.
  31. KGBRUS

    KGBRUS SF-Ultra

    Beiträge:
    8.967
    Likes:
    1.082
    BoardUser gefällt das.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden