BREMEN LIGA und LANDESPOKAL (bekannt als Lotto-Pokal)

auch eine spannende Liga. Und der erfolgreichste Verein hat sogar eine Talkshow, sowas bekommen nicht mal Bundesligafans hin. Jedenfalls nicht so gut ;-)

das ist der Teaser der zweiten Folg, um mal einen Eindruck zu geben, guckt sonst auf ihren Kanal oder der Facebook Seite von BSV Late Night.
Es gibt inzwischen vier Folgen!
 
Aber eigentlich waren die gar nicht so schlecht, Darmstadt spielte wie in der letzten Saison, der Amateur hatte Platz im Mittelfeld, erst als Kleinheisler kam, änderte sich das.... Auch analysiert in der neusten Folge:
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Die Grohner sind diese Saison die Schießbude der Liga. 1:17 Tore nach 4 Spieltagen. Gestern verloren sie 6:0 gegen die Brinkumer. Damit sind sie aber auch die Werderaner der Liga. :D

Der Bremer SV gewinnt dagegen 2:1 gegen Grolland, ist damit Tabellenerster und noch ungeschlagen. Oberneuland und Blumenthal können allerdings noch gleichziehen.

Blumenthaler SV - Fussball in HB-Nord - Startseite
FCO - 1. Herren

Beim FC Oberneuland spielen übrigens die Söhne von Frank Ordenewitz (Mach et, Otze!). Marco Ordenewitz hat auch für Werder gespielt, aber für den Profikader hat es nicht gereicht.

Marco Ordenewitz: Immer wieder „Mach et Otze"
 
auch eine spannende Liga. Und der erfolgreichste Verein hat sogar eine Talkshow, sowas bekommen nicht mal Bundesligafans hin. Jedenfalls nicht so gut ;-)

das ist der Teaser der zweiten Folg, um mal einen Eindruck zu geben, guckt sonst auf ihren Kanal oder der Facebook Seite von BSV Late Night.
Es gibt inzwischen vier Folgen!
Nette Fingerhaltung; nur mal so :)
 
Wessen Finger meinst du, von Herrn Carraldo vorne links?

Das Spiel BSV gegen Grolland war tatsächlich das erwartete spannende SPitzenspiel, der BSV leicht überlegen, die Grolländer auf Konter mit drei schnellen SPielern (darunter der Torschützenkönig der letzten Saison, Toski), am Ende ging ihn ein wenig die Puste auf, und gäb es das 2zu1 Siegtor von Aziri auf Video wäre das ganz klar Das Tor Des Monats.
Mal sehen, was die Experten zu dem Spiel meinen, am Donnerstag gibt es wohl eine neue Folge.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Hui, der Bremer SV gewinnt gleich 6:1 in Bremerhaven beim OSC. :laola:

Das Spiel Grolland gegen Brinkum ist nach 25 Minuten leider abgesoffen. Zum Glück stand es noch 0:0.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Brinkumer, die in Grolland waren, sind gleich nach Habenhausen weitergefahren, die spielen auf Kunstrasen und sahen ein spannendes 2zu3 gegen Oberneuland!
Schade, dass ich nicht in Bremerhaven sein konnte, die haben ein richtig hübsches Old School Stadion.
 
Wow, der Bremer SV schlägt in einem Freundshaftsspiel die Amateure von H96, die eine Liga höher spielen, mit 6 zu 1!
Es sollen über die Saison häufiger Freundschaftsspiele gegen höherklassige Mannschaften angesetzt werden, um besser auf die Relegation vorbereitet zu sein.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Wenn das so weiter geht, dann stimmt das

ja bald nicht mehr.

:D
 
... und letzten Freitag gegen Aufsteiger Melchiorshausen nach einem Rückstand 4 zu 1 gewonnen.
Und nächsten Freitag geht es gegen Brinkum, die gerade richtig gut drauf sind, 8zu2 gegen OSC Bremerhaven, 6zu3 gegen starke Grolländer.... Ich freu mich aufm Panzenberg.
 
Neulich auswärts im Pokal den Brinkumer SV rausgeworfen! Und im Nieselregen vom besten Stadionsprecher der Bremen Liga unterhalten worden. Und vom spannenden Spiel!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Der Bremer SV ist Meister! :top:

Und es läuft auch schon die Relegation um den Aufstieg in die Regionalliga Nord.
Im ersten Spiel verlor der Bremer SV zu hause mit 1:0 gegen Altona 93.
Eutin 08 gewann zu Hause mit 1:0 gegen Eintracht Northeim.

Die Analyse und ein Ausblick auf die nächsten Spiele.

2. Spieltag Mi. 31.05.2017 19:30
(2.) Eutin 08
-:-
Bremer SV (3.)
(4.) Eintr. Northeim
-:-
Altona 93 (1.)

3. Spieltag Sa. 03.06.2017 18:00
Altona 93
-:-
Eutin 08
Eintr. Northeim
-:-
Bremer SV

Noch schöner wäre natürlich, wenn alle Meister einfach aufsteigen würden...
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
FACK! SCHEISE! Leider hat der Bremer SV auch gegen Eutin verloren. Damit wird es wieder nichts mit dem Aufstieg. Zum vierten mal in Folge - wenn ich richtig informiert worden bin - hat es Bremer SV nicht geschafft. :( Auf neutralem Boden und am Arsch der Welt, so dass die Anreise für die Fans äußerst schwierig war - Öffis fielen ganz aus, mit dem Auto ging es schön übers Land: Drochtersen - Muss sowas sein? Hätte man nicht auch in Hamburch spielen können oder wenigstens irgendwo, wo es einen Bahnhof gibt? Oder eine Autobahnabfahrt in der Nähe?

Interview mit Trainer Fabrizio Muzzicato (Bremer SV): BSV LateNight

Wie es mit dem Trainer und den Spielern weiter geht wird man sehen. Die Probleme der kleinen sind da auch nicht anders als die der großen Vereine. Enttäuschung, fehlende Perspektive usw.

Das Problem der BSV ist: Sie sind zu gut. Die Meisterschaft war früh klar und dann fehlen harte Wettbewerbsbedingungen, die der Konkurrenz in der Relegation nicht fehlen. Der BSV versuchte zwar, dies durch Freundschaftsspiele gegen höherklassige Vereine zu kompensieren, aber es hat leider nicht geklappt.
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Sasa Pinter ist der neue Trainer vom Bremer SV!

Sasa Pinter neuer BSV-Trainer - Bremer SV

Pinter war vorher bei Werder Bremen Trainer der U18 und dann Co-Trainer bei der U19.

Sasa Pinter: "Nachdem ich das 'Go' bekam war es mir sehr wichtig mit jedem Spieler Einzelgespräche zu führen, und das hörte sich sehr sehr gut an. Man hat gemerkt dass hier ein harter Kern vorhanden ist der engagiert und hochmotiviert in die neue Saison gehen will. Wir sind in einer sehr späten Phase der Kaderplanung und ich habe das Gefühl dass die wichtigen Spieler auch weiter unseren Weg mitgehen werden. Wir arbeiten von Morgens bis Abends daran einen schlagkräftigen Kader auf den Platz zu bringen, der aber auch etwas verkleinert werden soll. Der BSV ist nicht umsonst vierfacher Meister, die Spielausrichtung soll weiterhin offensiv sein. Meine Stärken liegen in der Kommunikation, ich bin kein Laptop-Trainer."
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Beim Bremer SV geht es zur Zeit hoch her. Letzte Woche Montag wurde Trainer Sasa Pinter entlassen. Danach trat die Mannschaft in Streik. Zu den Punktspielen tritt sie allerdings an. Eine Rückkehr von Sasa Pinter wurde bisher vom Verein und dem Freundeskreis ausgeschlossen. Der Konflikt ist noch nicht beigelegt.

Nähere Infos zur Lage gibt es bei BSV Late Night: BSV LateNight - Der Bremen-Liga Talk

Bremer SV wird trotz Streiks antreten - Sport: Aktuelle Nachrichten - WESER-KURIER

Denn die eigentliche Forderung nach der Rückkehr von Pinter ins Traineramt wurde nicht erfüllt. In der Neustadt wird die Mannschaft erst einmal von Torwarttrainer Jens Fröhlich und Gerd Lenk (Co-Trainer der 2. Herren) betreut. Den Kickern wurde im Gegenzug versichert, den Verein im Winter verlassen zu können.

:eek:

sofern die Ablösesumme stimme.
Der Machtkampf beim Bremer SV geht weiter

Puh!
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator

Sehr interessante Folge über die neusten Entwicklungen beim BSV aber auch allgemein über die Bremenliga - Passiert im Amateurbereich dasselbe wie in den Profiligen (ab ca. 24. Minute)?
 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Beim BSV geht's ab! Bleibewillige Spieler werden von aneren Spielern, die gehen wollen, angeblich unter Druck gesetzt, ebenfalls zu gehen! :staun:

 

Holgy

Kommischer Foggel Fußballromantiker
Moderator
Nachdem in der Winterpause viele Spieler gegangen sind, ist trotzdem noch keine Ruhe beim SV eingetreten.

Jetzt hat der BSV vor dem letzten Spieltag noch schnell Trainer Cengiz Cakir rausgeschmissen, weil der es wagte, die sportliche Leitung zu kritisieren - wobei, eigentlich hat er nur Verständnis für seine Spieler gezeigt. Die zuhause 6:1 verloren hatten - das ist ungefähr so, als würde der FCB übermorgen 6:1 gegen Stuttgart verlieren.

Nach Kritik an Vereinsführung: Bremer SV trennt sich von Trainer - Sport: Aktuelle Nachrichten - WESER-KURIER

Das Interview des Trainers, das Anlass des Rausschmisses war: So geht man mit Menschen nicht um - Cengiz Cakir

Und die andere Seite: Dr. Peter Warnecke und Fred Heise vom Bremer SV nehmen Stellung zum gestrigen Interview von Cengiz Cakir. Interviews

Heijeijei, was diese Saison los ist beim BSV....
 
Oben