Borussia Mönchengladbach vs. Borussia Dortmund - 05.10.2013

Dein Tipp fürs Borussen-Duell?


  • Umfrageteilnehmer
    13
  • Umfrage geschlossen .

André

Admin
Am kommenden Samstag kommt es um 15.30 Uhr im Gladbacher Borussia Park zum Duell der Borussen. Mönchengladbach trifft auf den BVB aus Dortmund!

Die Fohlen haben bisher zuhause alle 3 Spiele gewonnen und dabei 11:2 Tore erzielt. Der BVB hingegen ist auswärts noch ungeschlagen und hat bei 2 Siegen und einem Remis 7:2 Tore geholt.

Die Statistik verspricht also ein torreiches und spektakuläres Spiel.
 

André

Admin
Ich weiß nicht was ich von unserer Truppe halten soll. Ich weiß auch nicht welches Gesicht sie am Samstag zeigen wird, deshalb ist wohl alles möglich. Von einem 4:1 bis zu einem 0:8

Ich hoffe dass Hrgota von Beginn an ran darf. Das hat er sich nun verdient.

Herrmann würde ich mal eine Pause gönnen. Da kam ja zuletzt nicht mal mehr ein laues Lüftchen.

Gefühl ist schlecht.

Ich tippe Gladbach 1 - Marco Reus 2-3
 

Oldschool

Spielgestalter
Moderator
3:1.

Die sind statistisch reif.
Hört sich an wie das Pfeifen im Walde, genau so wie die Floskel "Der Bessere möge gewinnen". Ja hat denn am Ende auch der Bessere gewonnen ? Ja schert sich die Statistik darum, ob sie reif ist ? Nee, denn die Wahrheit liegt aum Platz und die Tagesform entscheidet. *plinkplink* Und Reus muss seine Befangenheit ablegen. Und auf 2 liegen gelassene Punkte auswärts folgt 1 Punkt zu Hause.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Hört sich an wie das Pfeifen im Walde, genau so wie die Floskel "Der Bessere möge gewinnen". Ja hat denn am Ende auch der Bessere gewonnen ? Ja schert sich die Statistik darum, ob sie reif ist ? Nee, denn die Wahrheit liegt aum Platz und die Tagesform entscheidet. *plinkplink* Und Reus muss seine Befangenheit ablegen. Und auf 2 liegen gelassene Punkte auswärts folgt 1 Punkt zu Hause.

Der "aufs Ganze" Bessere wird nicht gewinnen. Gewinnen wird Gladbach.
 

André

Admin
Patrick Herrmann ist zumindest optimistisch für das Spiel gegen den BVB:

„Der BVB ist mit das beste Team der Liga, wird auch bei uns versuchen, dominant aufzutreten. Da werden wir mehr Konter-Möglichkeiten als zuletzt bekommen. Und ich werde wieder die Räume haben, in denen ich meine Schnelligkeit ausspielen kann.“

Meistens wird in solchen Spielen unser Plan ziemlich durchkreuzt, und so sage ich: 0:1 in den ersten 10 Minuten und dann ist es vorbei mit den Räumen. Aber dann können wir zeigen ob wir auch einen Plan B haben. Mit nem Unentschieden könnte ich aber sehr gut leben.
 
T

theog

Guest
Sind die Gladbacher stärker als Olympique Marseille und Freiburg? :fress:oder bisel stärker als der HSV und Frankfurt? :fress:Der Borussia-Park sollte vorsorglich eine 3-stellige Anzeigetafel besorgen. Prost! :prost2:
 

André

Admin
Sind die Gladbacher stärker als Olympique Marseille und Freiburg? :fress:oder bisel stärker als der HSV und Frankfurt? :fress:Der Borussia-Park sollte vorsorglich eine 3-stellige Anzeigetafel besorgen. Prost! :prost2:
Das ist genau die richtige Einstellung und deshalb habe ich mich auch über die letzten beiden BVB Siege gefreut. ;)
 
Wenn man denn den Anspruch hat, auf´s internatioale Geschäft zu schielen, muss man halt die verdaddelten Punkte aus Hoffenheim und Augsburg anderswo wieder einfahren. Allerdings halte ich Dortmund und Bayern der Liga derweil so arg entrückt, dass da schon arg viel zusammen kommen müsste.

Ich tippe auf die erste Heimniederlage und Borussia wird sich nach dem Spieltag so ca um Platz 10 wiederfinden - was nach der Ansetzung der ersten 8 Spieltage doch irgendwo zwischen befriedigend und ausreichend liegt.

Klärungsbedarf: In der Saison als Favre übernahm, hat er die Schießbude dicht gemacht. In der folgenden Übersaison sprach die Presse von der besten Abwehr Europas. Und auch letztes Jahr hat die Defensive trotz vieler schwacher Spiele Punkte gerettet. Da fehlt mir momentan ein wenig die Sicherheit/Option im Zweifel auch mal gegen Dortmund daheim oder in Hoffenheim/Augsburg auswärts auf "Null halten" zu spielen.
 

Ichsachma

Loretta-Spezerl
Patrick Herrmann ist zumindest optimistisch für das Spiel gegen den BVB:

„Der BVB ist mit das beste Team der Liga, wird auch bei uns versuchen, dominant aufzutreten. Da werden wir mehr Konter-Möglichkeiten als zuletzt bekommen. Und ich werde wieder die Räume haben, in denen ich meine Schnelligkeit ausspielen kann.“

Meistens wird in solchen Spielen unser Plan ziemlich durchkreuzt, und so sage ich: 0:1 in den ersten 10 Minuten und dann ist es vorbei mit den Räumen. Aber dann können wir zeigen ob wir auch einen Plan B haben. Mit nem Unentschieden könnte ich aber sehr gut leben.

Ma ganz ehrlich:

Der geht mir mit seinen vor dem Spieltag veröffentlichen Stellungnahmen mittlerweile genau so auf den Sack wie Xhaka vor einem Jahr.

Das ist das personifizierte Pfeifen im Walde, der steht selbst in den erfolgreichen Heimspielen doch völlig neben sich. Dieses Bambini-Schüsseken in Augsburg in HZ 1 hat mir den Rest gegeben. Wenn er spielt, sollte er mal was anbieten, gerade weil Schmelzer nun nicht seine Seite beackert.

Ansonsten mache ich mir keine Sorgen. Oldschool weiß Bescheid: Statistik, Reushemmung und überhaupt werden dafür sorgen, dass Dortmund die erste Bundesliganiederlage einfährt.
 

KGBRUS

Mitglied Trainerfindungskommission 2021 psst... RR
Die Sachlage ist doch ganz einfach. D- Mund wird sich nicht hinten reinstellen, somit haben wir vorne die Räume die wir brauchen. Da Hermann noch nie ein Knipser war und seine Leistungen zZ auch mehr als überschaubar sind, sollte Luciää mal mit Hrgota anfangen. Der scheint ja einen guten Torriecher zu haben. Vielleicht sogar mal überraschend Younes für Arango bringen. Mal sehen wie schnell sich die auch nicht immer ganz sattelfeste Dortmunder Abwehr auf die beiden einstellt.
Bei unseren Auszeiten in der Abwehr können wir mit 2 Gegentoren rechnen. Also müssen wir drei schießen.
Ich fände es halt gut wenn Favre was überraschendes machen würde:victory::top:

Der Park bleibt uneinnehmbar!
 

André

Admin
Fände ich auch gut, nur ist Überraschung scheinbar so gar nicht sein Ding. Außer halt in der ersten Runde in der Europa League auswärts, da kann man schon mal mit der B-Elf nen Punkt bei einem unterklassigen Gegner holen. :WC:
 
Ist auf jeden Fall ein Spiel was ich mir in Berlin angucke! :) Frei nach dem Motto, wenn es die Jungs schon versaut haben muss ja wenigstens einer von uns da hinfahren! :D
 
Ich bin da als Urlaubär!! :) Danke für den Tipp, aber ich werd's wohl auf neutralem Boden gucken "müssen". Meine Holde und ich fahren mit nem befreundeten Pärchen und er ist "falscher" Borusse. ;) Die Mädels können dann solang shoppen oder Zehnägel lackieren. :undweg:

Mal gucken...
 

André

Admin
Mats Hummels gerade bei facebook:

"Am Samstag wartet mit dem Spiel in Gladbach die nächste hohe Hürde, für mich sind sie eine der spielstärksten Mannschaften der Liga. Dort ein Sieg würde den bisherigen Verlauf der Saison komplettieren."
 
T

theog

Guest
Mats Hummels gerade bei facebook:

"Am Samstag wartet mit dem Spiel in Gladbach die nächste hohe Hürde, für mich sind sie eine der spielstärksten Mannschaften der Liga. Dort ein Sieg würde den bisherigen Verlauf der Saison komplettieren."


Der Mats hat wie immer recht. Angesichts der Tatsache, dass im anderen Duell der 2. gegen den 3. spielt, ist dies ein 100-Punkte-Spiel aus Sicht des BVB :zeitung:
 

André

Admin
Aufstellung laut kicker:

Aufstellung Gladbach:

ter Stegen - Jantschke, Stranzl, Alvaro Dominguez, Wendt - Nordtveit, G. Xhaka - Herrmann, Arango - Raffael, M. Kruse

Aufstellung BVB:

Weidenfeller - Großkreutz, Sokratis, Hummels, Durm - S. Bender, Sahin - Blaszczykowski, H. Mkhitaryan, Reus - Lewandowski

Mal gespannt ob ich überhaupt was gucken kann. Haben mal wieder eine Familienfeier ... :)
 
T

theog

Guest
Ich würde Schieber für Lewandowski bringen, sonst wird es 2-stellig...:D:undweg:
 

André

Admin
Ich habe gelesen dass Sokratis wieder fit sein soll.
Mit Kramer hat mich auch gewundert, den würde ich als gesetzt betrachten.
 
Oben